Digitalisierung: Fehlendes Original kann Problem für Behörde werden

Vernichtet eine Behörde Originalunterlagen, dann können Ansprüche gegenüber Bürgern unter Umständen nicht mehr durchgesetzt werden. Beispielsweise, wenn die Echtheit einer Unterschrift in Frage steht. Das hat das Finanzgericht Münster entschieden (Az.: 14 K 1542/15 AO (PKH)) 

Beim "Digitalisieren von Dokumenten" scannen Behörden auf Papier eingereichte Unterlagen ein und vernichten die Originale. Das erfahren viele Bürger, die dem Finanzamt, dem Arbeitsamt oder der Familienkasse Originale eingereicht haben und später wieder zurückverlangen. Der Behörde kann das Vernichten von Originalen allerdings auch auf die Füße fallen. 
Denn: Zweifelt ein Kunde der öffentlichen Verwaltungen eine von ihm angeblich geleistete Unterschrift im Nachhinein an, kann die Behörde die Gültigkeit der Unterschrift unter Umständen nicht mehr nachweisen. Ansprüche gegenüber dem Bürger sind in diesem Fall dann nicht mehr durchsetzbar. Das hat das Finanzgericht Münster festgestellt. 

Die Richter hatten in einem Streit um Kindergeld über die Bewilligung von Prozesskostenhilfe zu entscheiden. Die Familienkasse hatte von einer Mutter bereits gezahltes Kindergeld zurückgefordert, da die Voraussetzungen für Kindergeld nicht mehr vorgelegen hätten. Die Mutter wandte jedoch ein, die Unterschrift auf der Veränderungsanzeige sei gefälscht. Die Familienkasse hatte die Kindergeldakte vernichtet und konnte daher das Original nicht mehr vorlegen. 

Die Münsteraner Richter bewilligten der Mutter die beantragte Prozesskostenbeihilfe. Höchstwahrscheinlich müsse die Behörde auf ihre Ansprüche gegen die Mutter verzichten, da sie nicht mehr den Beweis erbringen könne, dass die Mutter die strittige Veränderungsanzeige tatsächlich unterschrieben hat. "Selbst wenn ein Sachverständigengutachten ergäbe, dass die Unterschrift von der Antragstellerin stammt, wäre dennoch nicht auszuschließen, dass die Unterschrift im Wege einer Fotokopie oder einer technischen Manipulation auf das Dokument gelangt ist", argumentierte das Finanzgericht.

Erstellt von (Name) W.V.R. am 18.01.2016
Geändert: 25.02.2016 13:02:41
Autor:  Wolff von Rechenberg
Quelle:  otto-schmidt.de / FG Münster
Bild:  © panthermedia.net / 3ddock
Drucken RSS

Kommentare werden redaktionell geprüft bevor sie veröffentlicht werden.

Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Smileys
Lachen  happy77  happy73 
Mr. Green  Skeptisch  Idee 
Frage  Ausrufezeichen  Zwinkern 
Böse  Grinsen  Traurig 
Überrascht  Cool  Kuss 
Verlegen  Weinen  schlafen 
denken  lesen  klatschen 
Schutz vor automatischen Mitteilungen:
Schutz vor automatischen Mitteilungen

Symbole auf dem Bild:

 



Anzeige

Neueste Stellenangebote

Sie möchten über neu eingehende Stellenangebote automatisch informiert werden? Dann können Sie unseren kostenfreien Jobletter abonnieren. Mit diesem erhalten Sie alle 14 Tage die aktuellsten Stellenanzeigen und weitere Arbeitsmarkt-News. Jobletter jetzt abonnieren >>
Anzeige

Fachbegriffe von A bis Z

A-C   D-F   G-I   J-L   M-R   S-U   V-Z 

Testen Sie ihr Wissen mit unseren Aufgaben und Lösungen im Bereich Buchführung und Bilanzierung >>

Community

Community_Home.jpg

Nutzen Sie kostenfrei das Forum für Buchhalter und und diskutieren ihre Fragen zu Rechnungswesen-Themen.
Anzeige

CJ_Muster_titel-190px.jpg

Kurzweiliger Mix aus Fachinformationen, Karriere- und Arbeitsmarkt-News, Büroalltag und Softwarevorstellungen - Probieren Sie jetzt das Print-Magazin Controlling-Journal >>
Anzeige
Excel-Vorlage: RS Controlling System
Anzeige

Software-Tipp


banner_lbb_special_290px.jpg
Software + Fachwissen in Einem
Exklusive Vorteilspakete für Ihr Lohn- & Buchhaltungsbüro

Jetzt mehr erfahren!

Anzeige

Download.png

Die Löwen Play GmbH ist einer der führenden Betreiber von Spielstätten in Deutschland. Für die Buchhaltung der deutschen Gesellschaften sowie für den IFRS-Konzernabschluss wird in der Unternehmenszentrale in Bingen ein Bilanzbuchhalter (m/w) für Einzel- und Konzernabschlüsse gesucht.

Zum Stellenangebot >>
Anzeige

Veranstaltungs-Tipp

  Haufe Akademie GmbH & Co. KG
Lehrgang Geprüfte/r Debitoren- und Kreditorenbuchhalter/in
Als Kombination aus Präsenzveranstaltungen und Online-Lernen bietet Ihnen der praxisbezogene Lehrgang die Möglichkeit, die für Ihr Aufgabengebiet wichtigsten Themen sachgerecht und systematisch zu erarbeiten.
Mehr Infos >>
Anzeige

Software-Tipp

  Reisekostenabrechnung Excel
Reisekostenabrechnung leicht gemacht. Erstellen Sie einfach und übersichtlich Reisekostenabrechnungen von Mitarbeitern mit diesem Excel-Tool. Automatische Berechnungen anhand von Pauschalen, durckfähige Abrechnungen umd einfache Belegverwaltung. Mehr Infos >>
Anzeige

RS-Plan

RS-Plan.jpgRS-Plan - Unternehmens- planung leicht gemacht:
Erstellen Sie mit RS-Plan Ihre Unternehmensplanung professionell. Automatische Plan-GuV, Plan-Bilanz, Plan- Kapitalflussrechnung und Kenn- zahlen. Preis: 99,- EUR mehr Informationen >>
Anzeige

Web-TippVermieter1x1_logo_282px.jpg 

Vermieter1x1.de - Das Internetportal für Vermieter und Immobilien-Manager. Zahlreiche Fachbeiträge und News zum Thema Vernieten und Verwalten von Immobilien. Umfangreiche Marktübersichten für kaufmännische Software, Seminare  und Tagungen runden das Angebot ab.
Anzeige

Webtipp

Sie suchen eine Software für Ihr Unternehmen, z.B. eine Shopsoftware, Newsletter-Software oder ein ERP-System? Im Softwareverzeichnis auf findsoftware.de finden Sie einen Marktüberblick, Vergleichsstudien und ein Forum zum Austausch mit anderen Anwendern.
Anzeige

RS Controlling-System

RS-Controlling-System.jpg Das RS- Controlling-System bietet Planung, Ist- Auswertung und Forecasting in einem Excel-System. Monatliche und mehrjährige Planung. Ganz einfach Ist-Zahlen mit Hilfe von Plan/Ist-Vergleichen, Kennzahlen und Kapitalfluss- rechnung analysieren.  Alle Funktionen im Überblick >>
Anzeige

Excel Tool

Anlagenverwaltung in Excel: Das Inventar ist nach Bilanzpositionen untergliedert, Abschreibungen und Rest- Buchwerte ihrer Anlagegüter werden automatisch berechnet. Eine AfA- Tabelle, mit der Sie die Nutzungsdauer ihrer Anlagegüter ermitteln können, ist integriert. mehr Informationen >> 
Anzeige

Bilanzbuchhalter werden !

Bilanzbuchhalter/in IHK ist die beliebteste Aufstiegsfortbildung für kaufmännische Praktiker aus allen Branchen.  Werden Sie mit einem sgd-Fernstudium in 21 Monaten Bilanzbuchhalter mit IHK-Abschluss. Nutzen Sie jetzt Ihre Chance >>