Selbständiger Buchhalter – gesetzliche Mindestvoraussetzung nicht mehr ausreichend

Der BVM Verbund zur Verbuchung laufender Geschäftsvorfälle GmbH weist darauf hin, dass nach § 6 Nr. 4 StBerG sich jemand bereits als selbständiger Buchhalter betätigen darf, wer "[...] nach Bestehen der Abschlussprüfung in einem kaufmännischen Ausbildungsberuf oder nach Erwerb einer gleichwertigen Vorbildung mindestens drei Jahre auf dem Gebiet des Buchhaltungswesens in einem Umfang von mindestens 16 Wochenstunden praktisch tätig gewesen [...]" ist.

BVM weist darauf hin, dass es sich bei dieser Vorschrift lediglich um eine Mindestqualifikation handelt. Es wäre nämlich nach dieser gesetzlichen Bestimmung bereits ausreichend, einen Abschluß beispielsweise als Einzelskaufmann, Industriekaufmann, Bürokaufmann etc. vorzuweisen und im ungünstigsten Falle evtl. 3 Jahre in einem Unternehmen Rechnungen verbucht zu haben.

Aufgrund des mittlerweile sehr kompliziert gewordenen Bereichs Buchführung sieht der BVM diese Mindestqualifikation für eine verantwortungsvolle Ausübung der Tätigkeit als selbständiger Buchhalter keineswegs mehr als ausreichend an.

Hierzu nur einige Beispiele
  • Bei der Verbuchung jeder einzelnen Rechnung ist diese daraufhin zu prüfen, ob diese den Vorschriften des Umsatzsteuergesetzes entspricht. Wird beispielsweise bei mehreren Rechnungen die Mehrwertsteuer als Vorsteuer gebucht, obwohl die Rechnung Formfehler (z.B. Leistungszeitraum fehlt) aufwies, kann dies bei einer späteren Betriebsprüfung zu erheblichen Steuernachzahlungen für das Unternehmen führen.
  • Bei Lohn- und Gehaltsabrechnungen kann es ebenfalls schnell zu erheblichen Nachzahlungen für das Unternehmen kommen, wenn Arbeitnehmer nicht richtig sozialversicherungsrechtlich eingestuft oder die Lohnsteuer falsch berechnet wird. Nicht selten kommt es vor, dass die Beträge an die Sozialversicherungsträger (Krankenkassen, Rentenversicherung, Pflegeversicherung, Arbeitslosenversicherung) bzw. die Lohnsteuer gar nicht oder zu spät abgeführt wird.

Bei der Auswahl der Leiter der örtlichen BVM-Büros verlangt BVM deshalb ein weitaus höheres Qualifiaktionsniveau. So handelt es sich hierbei in der Regel um Personen mit einer abgeschlossenen Ausbildung als Steuerfachgehilfe bzw. Steuerfachgehilfin und einer Weiterbildung zum Steuerfachwirt bzw. Bilanzbuchhalter (IHK). Darüberhinaus waren diese Personen in der Vergangenheit in der Regel mehrere Jahre in einem Steuerbüro oder in der Wirtschaft in verantwortlicher Position tätig.

Im Rahmen des BVM werden die Leiter der einzelnen Büros bzw. deren Mitarbeiter regelmäßig über aktuelle Änderungen in Form von Rundschreiben und Seminaren auf dem laufenden gehalten.

Bei sehr seltenen oder ganz besonders schwierigen Fällen steht den einzelnen Büros im Rahmen des BVM eine interne Hotline, die mit einem Steuerberater besetzt ist, zur Verfügung.

In sämtlichen BVM-Büros wird jeweils mit Unterstützung einer sehr leistungsfähigen und modernen Software gearbeitet. Hierdurch und da der BVM hinsichtlich den Preisen nicht der Steuerberatergebührenverordnung unterliegt, können die Leistungen dem Kunden gegenüber sehr effizient und kostengünstig angeboten werden.


letzte Änderung am 21.08.2018
Quelle:  www.bvm-verbund.de
Bild:  © bmv

Drucken RSS
Literaturhinweise
Weitere Fachbeiträge zum Thema

Kommentar zum Fachbeitrag abgeben

Nur registrierte Benutzer können Kommentare posten!

Anzeige

Rechnungswesen- Newsletter

Buchführung, Bilanzierung und Rechnungswesen bilden den Schwerpunkt der News und Fachbeiträge im Newsletter. Daneben werden ERP- bzw. Buchführungssoftware, Rechnungswesen- Seminare und Tagungen für Buchhalter bzw. Bilanzbuchhalter, Stellenangebote und Literaturtipps vorgestellt.
zur Newsletter-Anmeldung >>
Anzeige

Fachbegriffe von A bis Z

A-C   D-F   G-I   J-L   M-R   S-U   V-Z 

Testen Sie ihr Wissen mit unseren Aufgaben und Lösungen im Bereich Buchführung und Bilanzierung >>

Anzeige
Excel-Vorlage: RS Controlling System

Community

Community_Home.jpg

Nutzen Sie kostenfrei das Forum für Buchhalter und und diskutieren ihre Fragen zu Rechnungswesen-Themen.
Anzeige

Neu - Controlling-Journal!

CJ_Muster_titel-190px.jpg
Kurzweiliger Mix aus Fachinformationen, Karriere- und Arbeitsmarkt-News, Büroalltag und Softwarevorstellungen.

Probieren Sie jetzt das Print-Magazin Controlling-Journal >>
Anzeige

Neueste Stellenangebote

Sie möchten über neu eingehende Stellenangebote automatisch informiert werden? Dann können Sie unseren kostenfreien Jobletter abonnieren. Mit diesem erhalten Sie alle 14 Tage die aktuellsten Stellenanzeigen und weitere Arbeitsmarkt-News. Jobletter jetzt abonnieren >>
Anzeige

Wie zufrieden sind Sie mit uns?

rotstift_adpic_190px.jpg 
Über Ihre Meinung und auch ihre Anregungen für Veränderungen oder Erweiterungen würden wir uns sehr freuen. Nur 5 kurze Fragen, die in 5 Minuten beantwortet sind!  zur Umfrage >>
Anzeige

Ihr Fachbeitrag

Autorin_pm_Jasper_Grahl.jpgGerne veröffentlichen wir auch ihren Fachbeitrag im Themenbereich Rechnungs- wesen oder betriebliche Steuern. Eine kurze Autorenvorstellung oder Unternehmensdarstellung am Ende des Artikels ist möglich. Informationen dazu erhalten Sie in der Rubrik "Mitmachen" >>.
Anzeige

TOP ANGEBOTE

Button__subThema.PNG RS Toolpaket - Planung:
4 Excel-Tools zum Paketpreis von nur 149,- EUR statt 227,- EUR bei Einzelkauf
Button__subThema.PNG RS Toolpaket - Controlling:
6 Excel-Tools zum Paketpreis von nur 189,- EUR statt 286,- EUR bei Einzelkauf
Button__subThema.PNG RS FiBu Paket:

8 Excel-Tools zum Paketpreis von nur 39,- EUR statt 49,- EUR bei Einzelkauf
Anzeige
Anzeige

Stellvertretende Leitung Rechnungswesen (m/w/d)

Unbenannt.png
Die PUK Group ist ein gesundes, profitabel wachsendes, international aufgestelltes Traditionsunternehmen in Familienbesitz. Mit etwa 475 Mitarbeitern produzieren sie für in- und ausländische Märkte standardisierte Kabeltragsysteme für den technischen Ausbau von Fabriken und anderen Gebäuden sowie Montagegestelle für die Errichtung von Freiland- und Dachsolaranlagen.Zur Verstärkung ihres Rechnungswesens in Berlin suchen sie zum nächstmöglichen Termin einen Stellv. Leitung Rechnungswesen (m/w/d). Zum Stellenangebot >>

Anzeige

Softwaretipp: Quick-Lohn

Logo290122.png
Erledigen Sie Ihre Lohnabrechnung im Handumdrehen selbst mit Quick-Lohn und versenden alle Meldungen an die Krankenkassen, das Finanzamt und die Unfallversicherung direkt aus dem Programm. Auch für Baulohn. Probieren Sie Quick-Lohn gratis und völlig unverbindlich 3 Monate lang aus. Es ist keine Kündigung nötig! Weitere Informationen >>

Anzeige
Anzeige

TOP ANGEBOTE

Button__subThema.PNG
RS Plan - Unternehmensplanung leicht gemacht:


Erstellen Sie mit RS-Plan ganz einfach Ihre gesamte Unternehmensplanung!
Button__subThema.PNG
RS-Controlling-System f. EÜR:


Planen, analysieren und steuern Sie Ihr Unternehmen mit RS-Controlling-System f. EUR!
Button__subThema.PNG
RS-Investitionsrechner:



Ermitteln Sie ganz einfach den Kapitalwert Ihres Investitionsvorhabens!
Anzeige

Software

WISO Unternehmer 365
Mit WISO Unternehmer bilden Sie all Ihre Geschäftsprozesse professionell und sicher ab: Angefangen bei Einund Verkauf, über Liquiditätsplanung und Buchhaltung, bis hin zu Löhnen und Gehältern. Mit WISO Unternehmer erstellen Sie Angebote, schreiben Rechnungen, buchen Zahlungseingänge und rechnen A... Mehr Infos >>

Bracht LOHN - Software für Lohn- und Gehaltsabrechnung
Produktbeschreibung Der Bracht LOHN ist geeignet für Betriebsgrößen von 1 bis 5000 Mitarbeitern und kann in Unternehmen fast aller Branchen eingesetzt werden. Neben der Standardabrechnung bietet Ihnen der Bracht LOHN viele Zusatzmodule für beispielsweise Zahlstellen, Werkstätten für Mensche... Mehr Infos >>

tax
Über die software Einfach. Gut. Günstig. Tax führt Sie zur ordentlichen Steuererklärung. Übersichtlich, verständlich, zuverlässig und präzise – zu einem besonders günstigen Preis. Ob Sie das elektronische ElsterFormular oder die klassischen Papiervordrucke nutzen: Bei der Steuererkl... Mehr Infos >>

Zum Buchhaltungssoftware-Verzeichnis >>
Anzeige

Software-Tipp

eurodata nr.1 lohn 290x120.jpg 
edlohn – webbasierte Lohn- und Gehaltsabrechnung mit eLohnakte, Archivierung  im eurodata Rechenzentrum, edtime/edpep für Zeiterfassung und Personaleinsatzplanung. www.eurodata.de/steuerberater/lohnabrechnung
Anzeige

Excel-Tools

Reisekostenabrechnung mit Mehraufwendungen für Verpflegung
Excel-Reisekostenabrechnung mit Mehraufwendungen für Verpflegung für ständig wechselnde Einsatzstellen. Mehr Infos >>

KIS Gebäudeflächen-Rechner (GFR 1.2)
Der Gebäudeflächen-Rechner (GFR) in Excel ist ein Hilfsmittel für die Immobilienverwaltung. Mit diesem Excel-Tool können die qm-Flächen von Gebäuden gem. der Wohnflächenverordnung ermittelt werden. Mehr Infos >>

Checkliste Indiz für Selbständigkeit
Mit der Checkliste Indiz für Selbständigkeit können Sie prüfen ob eine Scheinselbständigkeit vorliegt. Mehr Infos >>

Zum Excel-Vorlagen-Verzeichnis >>
Anzeige

Webtipp

Sie suchen eine Software für Ihr Unternehmen, z.B. eine Shopsoftware, Newsletter-Software oder ein ERP-System? Im Softwareverzeichnis auf findsoftware.de finden Sie einen Marktüberblick, Vergleichsstudien und ein Forum zum Austausch mit anderen Anwendern.
Anzeige

Seminar-Tipps

NWB Verlag GmbH & Co. KG, Anlagenbuchhaltung Spezial: Geb?ude und Betriebsvorrichtungen, Hannover, 17.10.2019 1 Tag
Mehr Infos >>

Technische Akademie Wuppertal, Lean Purchasing 2019, Wuppertal, 20.09.2019 1 Tag
Mehr Infos >>

Haufe Akademie GmbH & Co. KG, Treasury Management II: Cash Management, Berlin, 30.09.2019 2 Tage
Mehr Infos >>

Haufe Akademie GmbH & Co. KG, Debitoren- und Kreditorenbuchhaltung II, Frankfurt a. M./Oberursel, 15.11.2019 1 Tag
Mehr Infos >>

BUNDESVERBAND DER BILANZBUCHHALTER UND CONTROLLER e.V., Anwenderpraxis: Excel für Finanzbuchhalter, Nürnberg, 06.09.2019 2 Tage
Mehr Infos >>

Zur Seminar-Datenbank >>
Anzeige

Software-Tipp

box_Liquiditaetstool_W.pngRollierende Liquiditätsplanung auf Wochenbasis. Mit der Excel-Vorlage „Liquiditätstool“ erstellen Sie schnell und einfach ein Bild ihrer operativen Liquiditätslage für die nächsten (bis zu 52) Wochen.. Preis 47,60 EUR Mehr Infos und Download >>
Anzeige

Software-Tipp

  Reisekostenabrechnung Excel
Reisekostenabrechnung leicht gemacht. Erstellen Sie einfach und übersichtlich Reisekostenabrechnungen von Mitarbeitern mit diesem Excel-Tool. Automatische Berechnungen anhand von Pauschalen, durckfähige Abrechnungen umd einfache Belegverwaltung. Mehr Infos >>
Anzeige

TOP ANGEBOTE

Button__subThema.PNG RS Rückstellungsrechner XL:
Die optimale Unterstützung bei Ihren Jahresabschlussarbeiten
Button__subThema.PNG RS Einkaufs-Verwaltung:
Erstellung und Verwaltung von Aufträgen und Bestellungen
Button__subThema.PNG RS Kosten-Leistungs-Rechnung:

Erstellen Sie eine umfassende Kosten-Leistungsrechnung
Anzeige

Software-Tipp

Baukostenrechner-150px.jpgDer Excel-Baukostenrechner unterstützt Sie in der Kalkulation der Kosten Ihres Hausbaus mit einer detaillierte Kosten- und Erlösplanung. Zusätzlich bietet Ihnen dieses Excel-Tool einen Plan / IST-Vergleich sowie verschiedene andere Auswertungen.. Preis 30,- EUR Mehr Infos und Download >>