3. Aufgabe: Ausweis der Bilanzsumme über die Forderungen aus Lieferungen und Leistungen und Einzel-und Pauschalwertberichtigung

a) Ermitteln Sie in TEUR zum Ende des Geschäftsjahres 2012 den erforderlichen Zuführungsbetrag zur Pauschalwertberichtigung

Richtige Antwort:

aa) 28.571,42 EUR

Berechnung:

Einwandfreie Forderungen x 100
44.880.000 x 100
= = 37.714.285,00 EUR
119 119

37.714.285 x 0,5 % = 188.571,42 EUR
- bereits gebildet = 160.000,00 EUR
------------------------------------------------------------
Zuführung = 28.571,42 EUR
==================================

b) Ermitteln Sie in TEUR zum Ende des Geschäftsjahres 2012 den Schlussbestand der Einzelwertberichtigung auf Forderungen.

Richtige Antwort:

bb)
4.325 TEUR

Berechnung:

Einzelwertberichtigungen auf Forderungen 4.200 TEUR
- Auflösung von Einzelwertberichtigungen 260 TEUR
+ Zuführung von Einzelwertberichtigungen 385 TEUR
----------------------------------------------------------------------------------------
= Schlussbestand der Einzelwertberichtigungen 4.325 TEUR
==================================================

Zurück zu den Aufgaben >>


letzte Änderung R. am 27.07.2018
Autor(en):  Günther Wittwer

RSS
Literaturhinweise

Weitere Fachbeiträge zum Thema

Premium-Stellenanzeigen



Keine passende Stelle gefunden? 

Tragen Sie sich im kostenfreien Talentpool ein & Firmen bewerben sich bei Ihnen!
1. In wenigen Minuten Ihr Profil erstellen
Teilen Sie uns mit, wie Ihr Wunscharbeitgeber aussieht, welche Gehaltsvorstellungen Sie haben und in welcher Region Sie arbeiten möchten.
2. Arbeitgeber bewerben sich bei Ihnen
Wir stellen Ihnen passende Arbeitgeber vor und Sie entscheiden, mit wem Sie ein Interview führen.
3. Ihren neuen Traumjob antreten
Prüfen Sie im Interview, ob der neue Arbeitgeber Ihren Vorstellungen entspricht, und falls ja: Starten Sie Ihre neue Karriere!
Kostenlos registrieren und passende Jobs erhalten:jetzt registrieren

Kommentar zum Fachbeitrag abgeben

Nur registrierte Benutzer können Kommentare posten!