Buchungssatz bei Gesellschafterauslage

Anzeige

BusinessPeople_Geschafft_Bild.jpgFernstudium Controller/in 
Der Fernlehrgang ist darauf ausgerichtet, Sie umfassend und praxisnah zu qualifizieren ...

BusinessPeople_Frau_im_Buero_Bild.jpg Bilanzbuchh. International
Unser Fernlehrgang mit dem anerkannten IHK-Abschluss als Ziel vermittelt verständlich ...

Neues Thema in folgender Kategorie
Seiten: 1 2 Nächste
Antworten
Buchungssatz bei Gesellschafterauslage
Hallo,

ich bin noch recht neu in der Buchführung und komme im Moment nicht richtig weiter. Ich hoffe, Ihr könnt mir helfen.

Folgender Sachverhalt:

Gesellschafter bezahlt für die Gesellschaft eine Rechnung von seinem Privatkonto. Im Anschluss wird ihm der ausgelegte Betrag von dem Gesellschaftskonto auf sein Privatkonto überwiesen.

Wenn die Gesellschaft die Rechnung direkt von ihrem Konto bezahlt hätte, würde der Buchungssatz ja folgendermaßen lauten (SKR04, UsT außen vor gelassen):

1. z.B. Büromaterial (6815) an Verbindlichkeiten aus Lieferungen und Leistungen (3310)

2. Verbindlichkeiten aus Lieferungen und Leistungen (3310) an Bank (1800)

Wie muss ich den Buchungssatz ändern bzw. ergänzen, dass es für den Fall der Gesellschafterauslage stimmt?
Vielen Dank schonmal!
Richte einfach ein Konto ein Verbindlichkeiten gegen Gesellschafter.

Man kann auch grundsätzlich Gesellschafter Verrechnungskonten einführen und sämtliche Entnahmen/Einalgen darüber buchen, diese müssen aber angemessen verzinst werden, gibts auch Musterverträge.

Gruß

Maik
Bearbeitet: sroko - 07.09.2011 20:01:08
Bilanzbuchhalter IHK & Wirtschaftsfachwirt IHK
Wie würde denn dann der komplette Buchungssatz lauten?
Genauso wie du geschrieben hast nur mit dem Konto von mir.

Gruß

Maik
Bilanzbuchhalter IHK & Wirtschaftsfachwirt IHK
Tut mir leid, wenn ich etwas auf dem Schlauch stehe.

Ich ersetzte also einfach das Konto "Verbindlichkeiten aus Lieferungen und Leistungen" durch "Verbindlichkeiten gegen Gesellschafter"?

Der Buchungssatz heißt dann

"Büromaterial" an "Verbindlichkeiten gegen Gesellschafter"

und wenn das Geld vom Konto der Gesellschaft auf das Privatkonto des Gesellschafters überwiesen wird

"Verbindlichkeiten gegen Gesellschafter" an "Bank"?
Kann man so machen. Kommt natürlich auf die Rechtsform
der Unternehmung an.
Beste Grüße BiBu
Wäre das bei einer GmbH bzw. UG richtig?
Ja
Beste Grüße BiBu
Servus zusammen!

Ich hab das Konto 3511 (SKR04) für Verbindlichkeiten bis zu 1 Jahr  für einen Gesellschafter belegt. Das ist ja quasi mein Verrechnungskonto für krzf. Vbl.
Müssen hier auch schon Zinsen berechnet werden, wenn der Gesellschafter z.b. 1000€ auslegt und die GmbH das erst nach 3 Monaten ausgleicht. Oder sind korrekte Zinszahlungen nur bei den Konten RLZ 1-5 Jahre und RLZ mehr als 5 Jahre notwendig, wo auch ein Darlehensvertrag gemacht wurde?

Grüße jogob
Bearbeitet: jogob - 05.10.2014 17:46:32
Zitat
jogob schreibt:
Servus zusammen!



Ich hab das Konto 3511 (SKR04) für Verbindlichkeiten bis zu 1 Jahr  für einen Gesellschafter belegt. Das ist ja quasi mein Verrechnungskonto für krzf. Vbl.

Müssen hier auch schon Zinsen berechnet werden, wenn der Gesellschafter z.b. 1000€ auslegt und die GmbH das erst nach 3 Monaten ausgleicht. Oder sind korrekte Zinszahlungen nur bei den Konten RLZ 1-5 Jahre und RLZ mehr als 5 Jahre notwendig, wo auch ein Darlehensvertrag gemacht wurde?



Grüße jogob
Abgesehen davon, dass du ein neues Thema starten solltest, wenn du eine neue Frage hast und dieser Thread 3 Jahre alt ist, lautet die Antwort: Nein.  :green2:
Seiten: 1 2 Nächste
Antworten
User, die dieses Thema lesen. (4 Gäste, 0 registrierte User, 0 versteckte User):

Aktuelle Job-Angebote für Buchhalter und Bilanzbuchhalter

Details/Firma Ort/Region Anzeige Firmeninfo
Gruppenleiter/in Finanzbuchhaltung
Deutsches Krebsforschungszentrum
Heidelberg Firmeninfo
Controller (m/w)
1WorldSync GmbH
Köln Anzeige Firmeninfo
Bilanzbuchhalter (m/w)
Volksbank Straubing eG
Straubing Anzeige Firmeninfo
CONTROLLER (M/W)
Braas GmbH
Oberursel Firmeninfo
Controller (m/w)
Katharina Kasper ViaNobis GmbH
Gangelt Anzeige Firmeninfo
BUSINESS CONTROLLER (W/M)
INEOS Styrolution Europe GmbH
Frankfurt am Main Firmeninfo
Buchhalter (m/w)
KCIG GmbH
Köln Firmeninfo
Unternehmenscontroller im Motorsport (m/w)
HWA AG
Affalterbach Firmeninfo
Kreditorenbuchhalter (m/w)
ADO Immobilien Management GmbH
Berlin
Referent (m/w) Service-Controlling (Schwerpunkt Full-Service)
Jungheinrich AG
Kaltenkirchen Anzeige
Steuerfachangestellte/r, Bilanzbuchhalter/in, Lohnbuchhalter/in oder Einkommenssteuersachbearbeiter/in in Voll- oder Teilzeit
MCW & Partner GbR Steuerberater
Rüsselsheim Firmeninfo
Leiter Finanzwesen/ Rechnungswesen (m/w)
medaktiv reha GmbH
Augsburg
Leiter Finanzwesen/ Rechnungswesen (m/w)
medaktiv reha GmbH
Augsburg Anzeige
Controller (m/w)
Medienhaus Trierischer Volksfreund
Trier Anzeige Firmeninfo
Projektmanager (m/w) Schwerpunkt Controlling
MeinDach GmbH
Oberursel/Taunus Firmeninfo

31 - 45 von 200
Erste | Vorherige | 1 2 3 4 5 | Nächste | Letzte
Anzeige

CJ_Muster_titel-190px.jpg

Kurzweiliger Mix aus Fachinformationen, Karriere- und Arbeitsmarkt-News, Büroalltag und Softwarevorstellungen - Probieren Sie jetzt das Print-Magazin Controlling-Journal >>
Anzeige

Besuchen Sie uns auch bei:

Facebook

xing-logo_48px.png

RSS Feed


Anzeige

JOB- Letter

 jobletter.jpg
Sie möchten über neu eingehende Stellenangebote automatisch informiert werden? Dann können Sie unseren kostenfreien Jobletter abonnieren. Mit diesem erhalten Sie alle 14 Tage die aktuellsten Stellenanzeigen und weitere Arbeitsmarkt-News.
Anzeige

Rückstellungen leicht verwalten

Mit der RS- Rückstellungs-Verwaltung können Sie Rückstellungen nicht nur leicht errechnen sondern auch übersichtlich verwalten.
  • Gewerbesteuerrückstellung
  • Urlaubsrückstellungen
  • Rückstellungen für Geschäftsunterlagen
  • Rückstellung für Tantiemen
  • Sonstige Rückstellungen
Automatische Zusammenfassung aller wichtigsten Eckdaten der Rückstellungen in einer Jahres-Übersicht. mehr Informationen >>
Anzeige

Excel-Tool-Beratung und Erstellung

Kein passendes Excel-Tool dabei?

Balken.jpgGern erstellen wir Ihnen Ihr Excel- Tool nach Ihren Wünschen und Vorgaben. Bitte lassen Sie sich ein Angebot von uns erstellen.
Anzeige

TOP ANGEBOTE

Button__subThema.PNG RS Rückstellungsrechner XL:
Die optimale Unterstützung bei Ihren Jahresabschlussarbeiten
Button__subThema.PNG RS Einkaufs-Verwaltung:
Erstellung und Verwaltung von Aufträgen und Bestellungen
Button__subThema.PNG RS Kosten-Leistungs-Rechnung:

Erstellen Sie eine umfassende Kosten-Leistungsrechnung
Anzeige

Webtipp

 Forum Lohnabrechnung 
Sie haben eine Frage zum Thema Lohnabrechnung oder wollen über Ihre Erfahrungen zu einer Lohn-Software diskutieren? Das Forum von Lohn1x1.de ist Treffpunkt von Lohnbuchhaltern und bietet Ihnen die Möglichkeit zur Diskussion ihrer Fragen.
Anzeige

Web-TippVermieter1x1_logo_282px.jpg 

Vermieter1x1.de - Das Internetportal für Vermieter und Immobilien-Manager. Zahlreiche Fachbeiträge und News zum Thema Vernieten und Verwalten von Immobilien. Umfangreiche Marktübersichten für kaufmännische Software, Seminare  und Tagungen runden das Angebot ab.
Anzeige
Anzeige

RS Controlling-System

RS-Controlling-System.jpg Das RS- Controlling-System bietet Planung, Ist- Auswertung und Forecasting in einem Excel-System. Monatliche und mehrjährige Planung. Ganz einfach Ist-Zahlen mit Hilfe von Plan/Ist-Vergleichen, Kennzahlen und Kapitalfluss- rechnung analysieren.  Alle Funktionen im Überblick >>
Anzeige

Controller/in (IHK) werden!

Sie möchten ins Controlling einsteigen? Werden Sie mit einem sgd-Fernstudium in 18 Monaten Controller mit IHK-Abschluss. Als Controller/in nehmen Sie aktiv Einfluss auf die Entwicklung eines Unternehmens! Ein Kurs kann daher Sprungbrett für Ihre Karriere sein >>
Anzeige

Fachbeitrag hier verkaufen?

Schreiben_pm_Elena_Elisseeva.jpg 
Sie haben einen Fachbeitrag, Checkliste oder eine Berichtsvorlage für Buchhalter erstellt und möchten diese(n) zum Kauf anbieten? Über unsere Fachportale bieten wir Ihnen diese Möglichkeit.  Mehr Infos hier >>