Buchungssatz bei Gesellschafterauslage

Anzeige
controller_152px.jpgController/in (IHK) werden! Sie möchten ins Controlling einsteigen? Werden Sie mit einem ILS-Fernstudium in 18 Monaten Controller mit IHK-Abschluss. Dieser Fernlehrgang ist nach AZAV zertifiziert und durch den Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit zu 100 % förderungsfähig. Nutzen Sie diese Weiterbildung als Sprungbrett für Ihre Karriere und steigen ins Controlling ein. Jetzt Infos anfordern >>


Neues Thema in folgender Kategorie
Seiten: 1 2 Nächste
Antworten
Buchungssatz bei Gesellschafterauslage
Hallo,

ich bin noch recht neu in der Buchführung und komme im Moment nicht richtig weiter. Ich hoffe, Ihr könnt mir helfen.

Folgender Sachverhalt:

Gesellschafter bezahlt für die Gesellschaft eine Rechnung von seinem Privatkonto. Im Anschluss wird ihm der ausgelegte Betrag von dem Gesellschaftskonto auf sein Privatkonto überwiesen.

Wenn die Gesellschaft die Rechnung direkt von ihrem Konto bezahlt hätte, würde der Buchungssatz ja folgendermaßen lauten (SKR04, UsT außen vor gelassen):

1. z.B. Büromaterial (6815) an Verbindlichkeiten aus Lieferungen und Leistungen (3310)

2. Verbindlichkeiten aus Lieferungen und Leistungen (3310) an Bank (1800)

Wie muss ich den Buchungssatz ändern bzw. ergänzen, dass es für den Fall der Gesellschafterauslage stimmt?
Vielen Dank schonmal!
Richte einfach ein Konto ein Verbindlichkeiten gegen Gesellschafter.

Man kann auch grundsätzlich Gesellschafter Verrechnungskonten einführen und sämtliche Entnahmen/Einalgen darüber buchen, diese müssen aber angemessen verzinst werden, gibts auch Musterverträge.

Gruß

Maik
Bearbeitet: sroko - 07.09.2011 20:01:08
Bilanzbuchhalter IHK & Wirtschaftsfachwirt IHK
Wie würde denn dann der komplette Buchungssatz lauten?
Genauso wie du geschrieben hast nur mit dem Konto von mir.

Gruß

Maik
Bilanzbuchhalter IHK & Wirtschaftsfachwirt IHK
Tut mir leid, wenn ich etwas auf dem Schlauch stehe.

Ich ersetzte also einfach das Konto "Verbindlichkeiten aus Lieferungen und Leistungen" durch "Verbindlichkeiten gegen Gesellschafter"?

Der Buchungssatz heißt dann

"Büromaterial" an "Verbindlichkeiten gegen Gesellschafter"

und wenn das Geld vom Konto der Gesellschaft auf das Privatkonto des Gesellschafters überwiesen wird

"Verbindlichkeiten gegen Gesellschafter" an "Bank"?
Kann man so machen. Kommt natürlich auf die Rechtsform
der Unternehmung an.
Beste Grüße BiBu
Wäre das bei einer GmbH bzw. UG richtig?
Ja
Beste Grüße BiBu
Servus zusammen!

Ich hab das Konto 3511 (SKR04) für Verbindlichkeiten bis zu 1 Jahr  für einen Gesellschafter belegt. Das ist ja quasi mein Verrechnungskonto für krzf. Vbl.
Müssen hier auch schon Zinsen berechnet werden, wenn der Gesellschafter z.b. 1000€ auslegt und die GmbH das erst nach 3 Monaten ausgleicht. Oder sind korrekte Zinszahlungen nur bei den Konten RLZ 1-5 Jahre und RLZ mehr als 5 Jahre notwendig, wo auch ein Darlehensvertrag gemacht wurde?

Grüße jogob
Bearbeitet: jogob - 05.10.2014 17:46:32
Zitat
jogob schreibt:
Servus zusammen!



Ich hab das Konto 3511 (SKR04) für Verbindlichkeiten bis zu 1 Jahr  für einen Gesellschafter belegt. Das ist ja quasi mein Verrechnungskonto für krzf. Vbl.

Müssen hier auch schon Zinsen berechnet werden, wenn der Gesellschafter z.b. 1000€ auslegt und die GmbH das erst nach 3 Monaten ausgleicht. Oder sind korrekte Zinszahlungen nur bei den Konten RLZ 1-5 Jahre und RLZ mehr als 5 Jahre notwendig, wo auch ein Darlehensvertrag gemacht wurde?



Grüße jogob
Abgesehen davon, dass du ein neues Thema starten solltest, wenn du eine neue Frage hast und dieser Thread 3 Jahre alt ist, lautet die Antwort: Nein.  :green2:
Seiten: 1 2 Nächste
Antworten
User, die dieses Thema lesen. (1 Gäste, 0 registrierte User, 0 versteckte User):

Aktuelle Job-Angebote für Buchhalter und Bilanzbuchhalter

Details/Firma Ort/Region Anzeige Firmeninfo
Referent (m/w) Risikocontrolling
Börse Stuttgart GmbH
Stuttgart Firmeninfo
Fachleiter (m/w) Risikocontrolling
Börse Stuttgart GmbH
Stuttgart Firmeninfo
Kaufmännischer Vorstand (m/w)
Domus-Consult Wirtschaftsberatungsgesellschaft mbH
Weißwasser / Oberlausitz Anzeige
Asset Manager/in
GPEP GmbH
Limburg an der Lahn Anzeige
Junior Controller (m/w)
Giesecke+Devrient GmbH
München Anzeige
Projektmanager (m/w) Energieversorgung
ATLAS TITAN Hannover GmbH
Hannover Anzeige
Trainee (m/w) Finance
AbbVie Deutschland GmbH & Co. KG
Wiesbaden Anzeige
IT-Consultant (m/w)
aaronprojects GmbH
Hannover, Berlin, Hamburg Anzeige
Technical Consultant (m/w) mit Schwerpunkt SAP Intelligent Metering for German Energy Utilities (IM4G)
INTENSE AG
Würzburg, Köln Anzeige
Kaufmännischer Sachbearbeiter (m/w)
GELITA AG
Memmingen Anzeige
Hauptbuchhalter/Accountant (m/w/d)
transact Elektronische Zahlungssysteme GmbH dba. epay
Planegg-Martinsried bei München Anzeige
Consultant (m/w) SAP Quality Management (QM)
Fresenius Netcare GmbH
Bad Homburg Anzeige
Junior Consultant (m/w) SAP Quality Management (QM)
Fresenius Netcare GmbH
Bad Homburg Anzeige
SAP Basis Berater (m/w)
über duerenhoff GmbH
Raum Köln Anzeige
Produktionscontroller (w/m)
CureVac AG
Tübingen Anzeige

61 - 75 von 126
Erste | Vorherige | 3 4 5 6 7 | Nächste | Letzte
Anzeige

Reisekosten leicht abgerechnet

Reisekostenabrechnung_152px.jpgEinfach zu bedienendes, anwenderfreundliches Excel-Tool zur rechtskonformen Abrechnung von Reisekosten für ein- oder mehrtägige betrieblich und beruflich veranlasste In- und Auslandsreisen. Das Excel-Tool kommt vollständig ohne Makros aus und berücksichtigt alle derzeit geltenden gesetzlichen und steuerlichen Richtlinien. Preis 59,50 EUR  .... Mehr Informationen  hier >>
Anzeige
Excel-Vorlagen-Shop.de
Anzeige

JOB- TIPP

Stellenmarkt.jpg
Sind Sie auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? Interessante Stellenangebote für Rechnungswesen- Experten finden Sie in der Rechnungswesen-Portal Stellenbörse. Ihr Stellengesuch können Sie kostenfrei über ein einfaches Online-Formular erstellen. Zur Stellenbörse >>
Anzeige

Rückstellungen leicht verwalten

Mit der RS- Rückstellungs-Verwaltung können Sie Rückstellungen nicht nur leicht errechnen sondern auch übersichtlich verwalten.
  • Gewerbesteuerrückstellung
  • Urlaubsrückstellungen
  • Rückstellungen für Geschäftsunterlagen
  • Rückstellung für Tantiemen
  • Sonstige Rückstellungen
Automatische Zusammenfassung aller wichtigsten Eckdaten der Rückstellungen in einer Jahres-Übersicht. mehr Informationen >>
Anzeige
Anzeige

Software-Tipp

box_Liquiditaetstool_W.pngRollierende Liquiditätsplanung auf Wochenbasis. Mit der Excel-Vorlage „Liquiditätstool“ erstellen Sie schnell und einfach ein Bild ihrer operativen Liquiditätslage für die nächsten (bis zu 52) Wochen.. Preis 47,60 EUR Mehr Infos und Download >>
Anzeige

eBilanz-Online

logo_E-Bilanz-Online_250px.jpg
Übermitteln  Sie E-Bilanzen kostengünstig an die Finanzverwaltung. eBilanz-Online ist die Lösung zur Erfüllung der aktuellen steuerlichen und handelsrechtlichen Vorgaben. Die Anwendung ist einfach, kostengünstig und webbasiert. Testen Sie jetzt kostenlos!
Anzeige

RS Toolpaket - Controlling

Excel-Tool_152x89px.jpgWir setzen für Sie den Rotstift an, sparen Sie mit unsrem RS Toolpaket - Controlling über 30% im Vergleich zum Einzelkauf. Die wichtigsten Controlling-Vorlagen in einem Paket (Planung, Bilanzanalyse, Investitionsrechnung, ...). Das Controllingpaket umfasst 6 Excel-Tools für Ihre Arbeit! mehr Infos >>
Anzeige

Web-TippVermieter1x1_logo_282px.jpg 

Vermieter1x1.de - Das Internetportal für Vermieter und Immobilien-Manager. Zahlreiche Fachbeiträge und News zum Thema Vernieten und Verwalten von Immobilien. Umfangreiche Marktübersichten für kaufmännische Software, Seminare  und Tagungen runden das Angebot ab.
Anzeige

RS Controlling-System

RS-Controlling-System.jpg Das RS- Controlling-System bietet Planung, Ist- Auswertung und Forecasting in einem Excel-System. Monatliche und mehrjährige Planung. Ganz einfach Ist-Zahlen mit Hilfe von Plan/Ist-Vergleichen, Kennzahlen und Kapitalfluss- rechnung analysieren.  Alle Funktionen im Überblick >>
Anzeige

Controller/in (IHK) werden!

Sie möchten ins Controlling einsteigen? Werden Sie mit einem sgd-Fernstudium in 18 Monaten Controller mit IHK-Abschluss. Als Controller/in nehmen Sie aktiv Einfluss auf die Entwicklung eines Unternehmens! Ein Kurs kann daher Sprungbrett für Ihre Karriere sein >>
Anzeige

Ihre Werbung auf RWP

Werbung Controlling-Portal.jpg
Ihre Werbung hier ab 200 EUR
im Monat
 
Werben Sie zielgruppenorientiert – werben Sie auf www.Rechnungswesen-Portal.de! Nährere Informationen erhalten Sie hier >>
Anzeige

Fachbeitrag hier verkaufen?

Schreiben_pm_Elena_Elisseeva.jpg 
Sie haben einen Fachbeitrag, Checkliste oder eine Berichtsvorlage für Buchhalter erstellt und möchten diese(n) zum Kauf anbieten? Über unsere Fachportale bieten wir Ihnen diese Möglichkeit.  Mehr Infos hier >>