Aufgabebilanz EÜR

Anzeige
Neues Thema in folgender Kategorie
Seiten: 1
Antworten
Aufgabebilanz EÜR
Hallo, ich bin neu hier und auf der Suche nach Informationen bzgl. einer Aufgabebilanz  :wink1:

Ich habe vor im Herbst wieder in eine Festeinstellung zu wechseln und werde daher mein Gewerbe aufgeben.
Nun war es bisher so, dass ich meine Buchhaltung über eine EÜR geregelt hatte, da es nicht viele Rechnungen zu verbuchen gab. Eine einfache Excelliste mit Einnahmen Ausgaben und Umsatzsteuer.
Kürzlich machte mich nun ein Bekannter darauf aufmerksam, dass man eine Aufgabebilanz für das FInanzamt erstellen muss. Hierzu habe ich dann mal alle verbleibenden Dinge wie PC, Laptop, iPad, Handy und Drucker mittels Wert über Ebay recherchiert. Mehr gibt es nicht was in mein Privatvermögen übergeht.
Nun habe ich die reinen Werte ermittelt, allerdings lese ich, dass man auch hier Umsatzsteuer berücksichtigen müsste.

Hat jemand für mich evtl. ein Muster wie ich das simpel und einfach für das Finanzamt erfasse und wo ich diesen Wert bei der Geschäftsaufgabe angeben muss?
Nehme ich die Werte z.Bsp. in meine letzte EÜR auf oder gibt es eine gesonderte Position, die ich angeben muss?

Vielen Dank im Voraus!  :)
Maßgeblich sind die Wirtschaftsgüter aus deinem Anlagenverzeichnis. Ich würde mal ein Blick in die Anlage AVEÜR deiner letzten Steuererklärung werfen.
Bearbeitet: hans123 - 13.05.2019 10:16:03
Zitat
hans123 schreibt:
Maßgeblich sind die Wirtschaftsgüter aus deinem Anlagenverzeichnis. Ich würde mal ein Blick in die Anlage AVEÜR deiner letzten Steuererklärung werfen.
Da hätte ich etwas "BAuchschmerzen" - in die Aufgabebilanz gehören die Verkehrswerte zum Zeitpunkt der endgültigen Betriebsaufgabe, sprich Zeitpunkt der Entnahme. Die Differenz zwischen Verkehrswert und Buchwert erhöht/vermindert den Aufgabegewinn! Es sind alle noch vorhandenen Anlagegüter anzusetzen (als auch diejenigen, die schon abgeschrieben, aber noch im Betriebsvermögen sind, ausser GWG).
Ein 'Anlagenverzeichnis' existiert in der Form nicht. Es gibt eine EÜR mit Einnahmen und Ausgaben. Die Wirtschaftsgüter würde ich nun einzeln erfassen.
Soweit ich weiß muss ich die Wertgegenstände erfassen und deren Wert definieren.
Ich weiß nur leider nicht wie ich das am Besten darstelle, wie die Steuer zu berechnen ist und wo ich die Werte dann erfasse...
Zitat
scrat0 schreibt:
Ein 'Anlagenverzeichnis' existiert in der Form nicht.
Dann hast du aber ein Problem! Wie hast du denn die Anlage AVEÜR ausgefüllt? Die ist Pflicht. Ausserdem gilt auch für eine EÜR die Vorgabe eines gesonderten Verzeichnisses (und wenn es das Anlagenkonto ist, auf dem die Käufe, Abschreibungen und Verkäufe ersichtlich sind.
Wie ich schon sagte, ich mache seit 3 Jahren eine EÜR und da sind 1 Laptop, 1 PC, 1 Handy, 1 Tablet und 2-3 Kabel als Anschaffungen enthalten. Die kann ich schnell auch in einer neuen Liste zusammenschreiben. Eine AVEÜR musste ich nie abgeben. Ich arbeite vom Homeoffice und habe keine großen Positionen wie PKW, Grund und Boden, etc.

Für mich wäre jetzt interessant wie eine Aufgabebilanz bei mir aussehen muss, evtl. als Muster. Ich meine irgendwo gelesen zu haben, dass da eine einfache Excel Aufstellung mit offenen Verbindlichkeiten und den Anschaffungen die ins Private übergehen reicht, nur wo würde ich die Summen dann final für Finanzamt erfassen? Nehme ich die Zahlen in meine letzte EÜR Aufstellung vom August auf, wenn ich ab September das Gewerbe einstelle? Oder ist das eine gesonderte Anlage?
Spätestens die EÜR 2017 musste neben dem amtlichen Formular EÜR über Elster auch die Anlage AVEÜR über Elster abgegeben werden. Wenn du kein Anlagenverzeichnis aufgestellt hast, und damit die genannten Güter nicht im Betriebsvermögen aufgetaucht sind, kannst du jetzt auch nichts entnehmen!
Entweder die Anlagegüter waren im Betriebsvermögen und damit spätestens ab 2017 auch in der Anlage AVEÜR dem Finanzamt ganz "offiziell" als Anlagevermögen angezeigt oder du machst eine Schlussbilanz ohne diese Güter. Wie diese dann aussehen muss, findest du haufenweise im www
Seiten: 1
Antworten

Aktuelle Job-Angebote für Buchhalter und Bilanzbuchhalter

Details/Firma Ort/Region Anzeige Firmeninfo
Buchhalter/in (m/w/d) in Vollzeit
Lanes & Planes GmbH
München Firmeninfo
Accountant (m/w/x)
Ventura Travel GmbH
Berlin Anzeige Firmeninfo
Mitarbeiter (m/w/d) Organisation
Vereinigte Volksbank Raiffeisenbank eG
Michelstadt Firmeninfo
Finanzierungsspezialist (m/w/d)
Vereinigte Volksbank Raiffeisenbank eG
Michelstadt Firmeninfo
Bilanzbuchhalter/ Accountant (m/w/d) mit Schwerpunkt Leasing
STILL GmbH
Hamburg
Buchhalter / Controller (m/w/d)
Maximator GmbH
Nordhausen Firmeninfo
FINANZBUCHHALTER (M/W/D)
Naturata AG
Marbach Firmeninfo
Buchhalter (m/w/d)
ChartWorld GmbH
Hamburg Firmeninfo
Mitarbeiter/in Personalabrechnung / Entgeltabrechnung (m/w/d)
Bayerische Staatsforsten (BaySF)
Regensburg Firmeninfo
Senior Accountant (m/w/d)
Berlitz
Frankfurt am Main Firmeninfo
Buchhalter (m/w/div)
Artprojekt Entwicklungen GmbH
Berlin Firmeninfo
Buchhalter/in, Finanzbuchhalter/in
Felix Bloch Erben GmbH & Co. KG
Berlin Firmeninfo
Sachbearbeiter Finanzbuchhaltung / Steuerfachangestellter (w/m/d)
opta data Abrechnungs GmbH
Essen
Finanzbuchhalter (m/w/d)
Wichtel Akademie München GmbH
München Firmeninfo
Finanzfachkraft (m/w/d)
Indorama Ventures Polymers Germany GmbH
Gersthofen bei Augsburg oder Hattersheim am Main Firmeninfo

1 - 15 von 95
Erste | Vorherige | 1 2 3 4 5 | Nächste | Letzte
Anzeige

Buch-Tipp


kennzahlen.png Kennzahlen-Guide für Controller- Über 200 Kennzahlen aus Finanzen, Personal, Logistik, Produktion, Einkauf, Vertrieb, eCommerce und IT.
Jede Kennzahl wird in diesem Buch ausführlich erläutert. Neben der Formel wird eine Beispielrechnung aufgeführt. Für viele branchenneutrale Kennzahlen stehen Zielwerte bzw. Orientierungshilfen für eine Bewertung zur Verfügung. Für die genannten Bereiche hat die Redaktion von Controlling-Portal.de jeweils spezialisierte Experten als Autoren gewonnen, die auf dem jeweiligen Gebiet über umfangreiche Praxiserfahrung verfügen. 
Preis: 12,90 Euro Brutto mehr >>

Anzeige
Anzeige

RS-Bilanzanalyse

RS-Bilanzanalyse.jpgBilanzanalyse- Tool (Kennzahlen- Berechnung): Umfangreiches Excel- Tool zur Berechnung der wichtigsten branchenunabhängigen Kennzahlen aus Bilanz und G+V. Es werden Berichte generiert, die die Liquiditäts-, Vermögens- und Ertragslage des Unternehmens im 5 Jahresvergleich darstellen.
Excel- Tool bestellen >>
Anzeige

Buchhalter (m/w/d)

Unbenannt.png
ChartWorld ist ein modernes, international tätiges Handelsunternehmen mit konsequent nachhaltiger Ausrichtung. Zu ihren Tätigkeitsschwerpunkten zählen die Ausstattung der Schifffahrtsindustrie mit digitalen Seekarten, ergänzenden Softwareprodukten, ECDIS und damit verbundenen Dienstleistungen. Ihre Kunden beraten und unterstützen sie weltweit – persönlich sowie über ihre Online-Plattform. Ab sofort suchen sie zur Verstärkung ihres Teams in Hamburg einen Buchhalter (m/w/d). Zum Stellenangebot >>

Anzeige

Softwaretipp: Quick-Lohn

Logo290122.png
Erledigen Sie Ihre Lohnabrechnung im Handumdrehen selbst mit Quick-Lohn und versenden alle Meldungen an die Krankenkassen, das Finanzamt und die Unfallversicherung direkt aus dem Programm. Auch für Baulohn. Probieren Sie Quick-Lohn gratis und völlig unverbindlich 3 Monate lang aus. Es ist keine Kündigung nötig! Weitere Informationen >>

Anzeige
Anzeige

Excel-Tool-Beratung und Erstellung

Kein passendes Excel-Tool dabei?

Balken.jpgGern erstellen wir Ihnen Ihr Excel- Tool nach Ihren Wünschen und Vorgaben. Bitte lassen Sie sich ein Angebot von uns erstellen.
Anzeige

Software

DATEV Mittelstand Faktura und Rechnungswesen pro
Mehr Infos >>

WISO Konto Online Plus 365
Für alle, die den perfekten Überblick über ihre Online-Konten haben wollen Girokonten, Sparbücher, Bausparen, Festgeld, Kreditkarten – haben Sie den Überblick über Ihre Guthaben und Verpflichtungen? Mit WISO Konto Online räumen Sie Ihre Finanzen auf. Schnell und einfach. Die Software zeigt I... Mehr Infos >>

FastBill - einfach Rechnungen, Angebote und Mahnungen
FastBill: Angebote, Rechnungen und Mahnungen professionell mit individueller Vorlage auf Knopfdruck Mit FastBill hast du den vollen Durchblick beim Papierkram. Erstelle Rechnungen, erfasse Belege und behalte aktuelle Zahlungen und Fälligkeiten im Überblick. Mit FastBill kannst du mit ... Mehr Infos >>

Zum Buchhaltungssoftware-Verzeichnis >>
Anzeige

Software-Tipp

eurodata nr.1 lohn 290x120.jpg 
edlohn – webbasierte Lohn- und Gehaltsabrechnung mit eLohnakte, Archivierung  im eurodata Rechenzentrum, edtime/edpep für Zeiterfassung und Personaleinsatzplanung. www.eurodata.de/steuerberater/lohnabrechnung
Anzeige

Excel-Tools

Excel-Vorlage: RS-Firmenwagenrechner (1% Regel)
Die Excel-Vorlage Firmenwagenrechner für die 1%-Methode untersützt Sie optimal bei der Kalkulation der privaten Nutzung eines Dienstwagens. Außerdem kalkuliert dieses Tool die Umsatzsteuer anhand der tatsächlichen Kosten und der Bemessungsgrundlage durch die 1%-Methode. Neben der Berechnung von b... Mehr Infos >>

RS-Lagerverwaltung
Dieses Excel-Tool bietet Ihnen die Möglichkeit Ihr Lager optimal zu verwalten. Neben der Pflege von Artikeln und Lagerorten bietet Ihnen dieses Tool die Möglichkeit der Erfassung verschiedener Lieferanten und Transporteure. Zu dem ermöglicht es Ihnen durch die Eingabe oder dem Import von Ware... Mehr Infos >>

Excel-Vorlage: Betriebsergebnis
Die Excel-Vorlage Betriebsergebnis ist ein Makro unterstütztes Excel-Tool. Mit diesem Tool kann ein weitestgehend individuell gestaltetes Betriebsergebnis mit Monats- und kum. Ergebnis sowie einem Monatsvergleich dargestellt werden Mehr Infos >>

Zum Excel-Vorlagen-Verzeichnis >>
Anzeige

Web-TippVermieter1x1_logo_282px.jpg 

Vermieter1x1.de - Das Internetportal für Vermieter und Immobilien-Manager. Zahlreiche Fachbeiträge und News zum Thema Vernieten und Verwalten von Immobilien. Umfangreiche Marktübersichten für kaufmännische Software, Seminare  und Tagungen runden das Angebot ab.
Anzeige

Seminar-Tipps

Haufe Akademie GmbH & Co. KG, Lehrgang Geprüfte/r Umsatzsteuer-Experte/in, Hamburg, 22.10.2019 Lehrgang
Mehr Infos >>

Haufe Akademie GmbH & Co. KG, Basiswissen Umsatzsteuerrecht, Hamburg, 22.10.2019 2 Tage
Mehr Infos >>

NWB Verlag GmbH & Co. KG, Anlagenbuchhaltung Spezial: SAP® Anlagenbuchhaltung effizient einsetzen, Düsseldorf, 03.06.2020 1 Tag
Mehr Infos >>

NWB Verlag GmbH & Co. KG, Transfer Pricing goes digital, Hamburg, 14.05.2020 1 Tag
Mehr Infos >>

Haufe Akademie GmbH & Co. KG, Jahresabschlussbuchungen I, Berlin, 10.02.2020 2 Tage
Mehr Infos >>

Zur Seminar-Datenbank >>
Anzeige

Software-Tipp

box_Liquiditaetstool_W.pngRollierende Liquiditätsplanung auf Wochenbasis. Mit der Excel-Vorlage „Liquiditätstool“ erstellen Sie schnell und einfach ein Bild ihrer operativen Liquiditätslage für die nächsten (bis zu 52) Wochen.. Preis 47,60 EUR Mehr Infos und Download >>
Anzeige

Preiskalkulation

Preiskalkulation.jpgPreiskalkulation einfach gemacht: Excel-Tool zur Kalkulation Ihrer Preise. Geeignet sowohl im Dienstleistungs- als auch im Industriebereich. Auch zur Preiskalkulation einzelner Projekte anwendbar. Inklusive einstufiger Deckungsbeitragsrechnung. Excel-Tool bestellen >>
Anzeige

Ihre Werbung auf RWP

Werbung Controlling-Portal.jpg
Ihre Werbung hier ab 200 EUR
im Monat
 
Werben Sie zielgruppenorientiert – werben Sie auf www.Rechnungswesen-Portal.de! Nährere Informationen erhalten Sie hier >>