Aufgabebilanz EÜR

Anzeige

BusinessPeople_Geschafft_Bild.jpgFernstudium Controller/in 
Der Fernlehrgang ist darauf ausgerichtet, Sie umfassend und praxisnah zu qualifizieren ...

BusinessPeople_Frau_im_Buero_Bild.jpg Bilanzbuchh. International
Unser Fernlehrgang mit dem anerkannten IHK-Abschluss als Ziel vermittelt verständlich ...

Neues Thema in folgender Kategorie
Seiten: 1
Antworten
Aufgabebilanz EÜR
Hallo, ich bin neu hier und auf der Suche nach Informationen bzgl. einer Aufgabebilanz  :wink1:

Ich habe vor im Herbst wieder in eine Festeinstellung zu wechseln und werde daher mein Gewerbe aufgeben.
Nun war es bisher so, dass ich meine Buchhaltung über eine EÜR geregelt hatte, da es nicht viele Rechnungen zu verbuchen gab. Eine einfache Excelliste mit Einnahmen Ausgaben und Umsatzsteuer.
Kürzlich machte mich nun ein Bekannter darauf aufmerksam, dass man eine Aufgabebilanz für das FInanzamt erstellen muss. Hierzu habe ich dann mal alle verbleibenden Dinge wie PC, Laptop, iPad, Handy und Drucker mittels Wert über Ebay recherchiert. Mehr gibt es nicht was in mein Privatvermögen übergeht.
Nun habe ich die reinen Werte ermittelt, allerdings lese ich, dass man auch hier Umsatzsteuer berücksichtigen müsste.

Hat jemand für mich evtl. ein Muster wie ich das simpel und einfach für das Finanzamt erfasse und wo ich diesen Wert bei der Geschäftsaufgabe angeben muss?
Nehme ich die Werte z.Bsp. in meine letzte EÜR auf oder gibt es eine gesonderte Position, die ich angeben muss?

Vielen Dank im Voraus!  :)
Maßgeblich sind die Wirtschaftsgüter aus deinem Anlagenverzeichnis. Ich würde mal ein Blick in die Anlage AVEÜR deiner letzten Steuererklärung werfen.
Bearbeitet: hans123 - 13.05.2019 10:16:03
Zitat
hans123 schreibt:
Maßgeblich sind die Wirtschaftsgüter aus deinem Anlagenverzeichnis. Ich würde mal ein Blick in die Anlage AVEÜR deiner letzten Steuererklärung werfen.
Da hätte ich etwas "BAuchschmerzen" - in die Aufgabebilanz gehören die Verkehrswerte zum Zeitpunkt der endgültigen Betriebsaufgabe, sprich Zeitpunkt der Entnahme. Die Differenz zwischen Verkehrswert und Buchwert erhöht/vermindert den Aufgabegewinn! Es sind alle noch vorhandenen Anlagegüter anzusetzen (als auch diejenigen, die schon abgeschrieben, aber noch im Betriebsvermögen sind, ausser GWG).
Ein 'Anlagenverzeichnis' existiert in der Form nicht. Es gibt eine EÜR mit Einnahmen und Ausgaben. Die Wirtschaftsgüter würde ich nun einzeln erfassen.
Soweit ich weiß muss ich die Wertgegenstände erfassen und deren Wert definieren.
Ich weiß nur leider nicht wie ich das am Besten darstelle, wie die Steuer zu berechnen ist und wo ich die Werte dann erfasse...
Zitat
scrat0 schreibt:
Ein 'Anlagenverzeichnis' existiert in der Form nicht.
Dann hast du aber ein Problem! Wie hast du denn die Anlage AVEÜR ausgefüllt? Die ist Pflicht. Ausserdem gilt auch für eine EÜR die Vorgabe eines gesonderten Verzeichnisses (und wenn es das Anlagenkonto ist, auf dem die Käufe, Abschreibungen und Verkäufe ersichtlich sind.
Wie ich schon sagte, ich mache seit 3 Jahren eine EÜR und da sind 1 Laptop, 1 PC, 1 Handy, 1 Tablet und 2-3 Kabel als Anschaffungen enthalten. Die kann ich schnell auch in einer neuen Liste zusammenschreiben. Eine AVEÜR musste ich nie abgeben. Ich arbeite vom Homeoffice und habe keine großen Positionen wie PKW, Grund und Boden, etc.

Für mich wäre jetzt interessant wie eine Aufgabebilanz bei mir aussehen muss, evtl. als Muster. Ich meine irgendwo gelesen zu haben, dass da eine einfache Excel Aufstellung mit offenen Verbindlichkeiten und den Anschaffungen die ins Private übergehen reicht, nur wo würde ich die Summen dann final für Finanzamt erfassen? Nehme ich die Zahlen in meine letzte EÜR Aufstellung vom August auf, wenn ich ab September das Gewerbe einstelle? Oder ist das eine gesonderte Anlage?
Spätestens die EÜR 2017 musste neben dem amtlichen Formular EÜR über Elster auch die Anlage AVEÜR über Elster abgegeben werden. Wenn du kein Anlagenverzeichnis aufgestellt hast, und damit die genannten Güter nicht im Betriebsvermögen aufgetaucht sind, kannst du jetzt auch nichts entnehmen!
Entweder die Anlagegüter waren im Betriebsvermögen und damit spätestens ab 2017 auch in der Anlage AVEÜR dem Finanzamt ganz "offiziell" als Anlagevermögen angezeigt oder du machst eine Schlussbilanz ohne diese Güter. Wie diese dann aussehen muss, findest du haufenweise im www
Seiten: 1
Antworten

Aktuelle Job-Angebote für Buchhalter und Bilanzbuchhalter

Details/Firma Ort/Region Anzeige Firmeninfo
Leitung (m/w/d) Accounting
FrieslandCampina Germany GmbH
Düsseldorf Firmeninfo
Sachbearbeiter (m/w/d) Kreditorenbuchhaltung
V-LINE EUROPE GmbH
Sehnde bei Hannover Firmeninfo
Accounting Specialist m/w/d
Valora Food Service Deutschland GmbH
Essen
Erfahrene Steuerfachangestellte / Finanzwirt / Bilanzbuchhalter (m/w/d)
Michels Kliniken GmbH & Co. KG
Berlin Firmeninfo
Buchhalter/in (m/w/d) für 30 Wochenstunden
InnovaMaxx GmbH
Berlin
Junior Controller (w/m/d) Bus
Transdev GmbH
Mönchengladbach, Aachen oder Berlin Firmeninfo
Senior Controller (w/m/d)
Transdev GmbH
Region Südwest Firmeninfo
Kaufmännischer Sachbearbeiter (w/m/d) Kreditorenbuchhaltung
WOLFF & MÜLLER Holding GmbH & Co. KG
Stuttgart
Financial Planner / Controller Telematik (w/m/d)
HUK-Coburg VVaG
Coburg Firmeninfo
Steuerfachangestellten | Steuerfachwirt | Bilanzbuchhalter (M|W|D)
Kell und Feltes Steuerberatungsgesellschaft mbB
Wiesbaden
Senior Kreditorenbuchhalter / Forderungsmanager (m/w/d)
BVS Industrie-Elektronik GmbH
Hanau Firmeninfo
Mitarbeiter (m/w/d) Konsolidierung/Handelsbilanzen
AccorHotels Deutschland GmbH
München Firmeninfo
Finanzbuchhalter (m/w/d)
DR. EICHER PERSONALBERATUNG
Berlin Firmeninfo
Buchhalter-Sachbearbeiter (w/m/d)
DI Deutsche Immobilien Gruppe (DI-Gruppe)
Düren Firmeninfo
Referent Finanzen und Controlling (m/w/d)
Adam Riese GmbH
Stuttgart

16 - 30 von 82
Erste | Vorherige | 1 2 3 4 5 | Nächste | Letzte
Anzeige

Tipp der Woche

RWP Newsletter :
Buchführung, Bilanzierung und Rechnungswesen bilden den Schwerpunkt der News und Fachbeiträge im Newsletter. Daneben werden ERP- bzw. Buchführungssoftware, Rechnungswesen- Seminare und Tagungen für Buchhalter bzw. Bilanzbuchhalter, Stellenangebote und Literaturtipps vorgestellt.
zur Eintragung >>
Anzeige
Anzeige

RS-Bilanzanalyse

RS-Bilanzanalyse.jpgBilanzanalyse- Tool (Kennzahlen- Berechnung): Umfangreiches Excel- Tool zur Berechnung der wichtigsten branchenunabhängigen Kennzahlen aus Bilanz und G+V. Es werden Berichte generiert, die die Liquiditäts-, Vermögens- und Ertragslage des Unternehmens im 5 Jahresvergleich darstellen.
Excel- Tool bestellen >>
Anzeige

Sachbearbeiter/in Finanzen/Controlling 19/29

Wias.png

Das WIAS ist ein Institut des Forschungsverbundes Berlin e. V. (FVB). Der FVB ist Träger von acht außeruniversitären naturwissenschaftlichen Forschungsinstituten in Berlin, die von der Bundesrepublik Deutschland und der Gemeinschaft der Länder finanziert werden. Die Forschungsinstitute sind Mitglieder der Leibniz-Gemeinschaft und verfügen über eine gemeinsame administrative Infrastruktur (Verbundverwaltung), die aus der Gemeinsamen Verwaltung und den jeweiligen Institutsverwaltungen besteht. Für die IMU ist zum frühestmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als Sachbearbeiter/in Finanzen/Controlling.
 Zum Stellenangebot >>
Anzeige

Softwaretipp: Quick-Lohn

Logo290122.png
Erledigen Sie Ihre Lohnabrechnung im Handumdrehen selbst mit Quick-Lohn und versenden alle Meldungen an die Krankenkassen, das Finanzamt und die Unfallversicherung direkt aus dem Programm. Auch für Baulohn. Probieren Sie Quick-Lohn gratis und völlig unverbindlich 3 Monate lang aus. Es ist keine Kündigung nötig! Weitere Informationen >>

Anzeige
Anzeige

TOP ANGEBOTE

Button__subThema.PNG
RS Plan - Unternehmensplanung leicht gemacht:


Erstellen Sie mit RS-Plan ganz einfach Ihre gesamte Unternehmensplanung!
Button__subThema.PNG
RS-Controlling-System f. EÜR:


Planen, analysieren und steuern Sie Ihr Unternehmen mit RS-Controlling-System f. EUR!
Button__subThema.PNG
RS-Investitionsrechner:



Ermitteln Sie ganz einfach den Kapitalwert Ihres Investitionsvorhabens!
Anzeige

Software

FastBill - einfach Rechnungen, Angebote und Mahnungen
FastBill: Angebote, Rechnungen und Mahnungen professionell mit individueller Vorlage auf Knopfdruck Mit FastBill hast du den vollen Durchblick beim Papierkram. Erstelle Rechnungen, erfasse Belege und behalte aktuelle Zahlungen und Fälligkeiten im Überblick. Mit FastBill kannst du mit ... Mehr Infos >>

Sage One
Sage One Finanzen & Buchhaltung -Ihre Komplettlösung Verlässliche Buchhaltungssoftware: Mit unserer Lösung erledigen Sie die Buchhaltung sauber und einfach – und das von überall! Testen Sie jetzt Sage 30 Tage kostenlos! Automatisierte Buchhaltung Angebote, Rechnungen und G... Mehr Infos >>

Bracht LOHN - Software für Lohn- und Gehaltsabrechnung
Produktbeschreibung Der Bracht LOHN ist geeignet für Betriebsgrößen von 1 bis 5000 Mitarbeitern und kann in Unternehmen fast aller Branchen eingesetzt werden. Neben der Standardabrechnung bietet Ihnen der Bracht LOHN viele Zusatzmodule für beispielsweise Zahlstellen, Werkstätten für Mensche... Mehr Infos >>

Zum Buchhaltungssoftware-Verzeichnis >>
Anzeige

eBilanz-Online

logo_E-Bilanz-Online_250px.jpg
Übermitteln  Sie E-Bilanzen kostengünstig an die Finanzverwaltung. eBilanz-Online ist die Lösung zur Erfüllung der aktuellen steuerlichen und handelsrechtlichen Vorgaben. Die Anwendung ist einfach, kostengünstig und webbasiert. Testen Sie jetzt kostenlos!
Anzeige

Excel-Tools

Risiko Portfolio
Dieses Excel-Tool gibt dem Anwender einen Gesamtüberblick über die möglichen Risiken von verschiedenen Projekten / Investitionen etc. Mehr Infos >>

Projekt Toolbox
Die Projekt-Toolbox enthält 10 nützliche Excel Vorlagen, die sich erfolgreich im Projektmanagement bewährt haben. Mehr Infos >>

Haushaltsplan mit dynamischer Liquiditätsübersicht
Sie haben sich bestimmt auch schon einmal gefragt, wohin Ihr ganzes, sauer verdientes Geld verschwindet, oder? Mit dem vorliegenden Programm haben Sie die Möglichkeit, den Ursachen auf den Grund zu gehen und etwas dagegen zu unternehmen. Sie erhalten mit dem Erwerb dieses Programms auf unkom... Mehr Infos >>

Zum Excel-Vorlagen-Verzeichnis >>
Anzeige

RS Toolpaket - Controlling

Excel-Tool_152x89px.jpgWir setzen für Sie den Rotstift an, sparen Sie mit unsrem RS Toolpaket - Controlling über 30% im Vergleich zum Einzelkauf. Die wichtigsten Controlling-Vorlagen in einem Paket (Planung, Bilanzanalyse, Investitionsrechnung, ...). Das Controllingpaket umfasst 6 Excel-Tools für Ihre Arbeit! mehr Infos >>
Anzeige

Seminar-Tipps

Technische Akademie Wuppertal, Praxiswissen Bilanzierung, Wuppertal, 30.03.2020 1 Tag
Mehr Infos >>

Technische Akademie Wuppertal, Zollwissen für den Import, Wuppertal, 02.03.2020 2 Tage
Mehr Infos >>

Haufe Akademie GmbH & Co. KG, Treasury Management I: Kompaktwissen, Köln, 29.01.2020 2 Tage
Mehr Infos >>

B. W. L. - Betriebswirtschaft Wird Lebendig, Finanzbuchhaltung Kompakt, Frankfurt a. M., 30.03.2020 3 Tage
Mehr Infos >>

NWB Verlag GmbH & Co. KG, Haftungsfalle Umsatzsteuer, Frankfurt/M., 19.03.2020 1 Tag
Mehr Infos >>

Zur Seminar-Datenbank >>
Anzeige

Excel-Haushaltsbuch Premium 

Haushaltsbuch_Premium_03.jpg
Kostenkontrolle durch Planung und Erfassung aller privaten Ausgaben und Einnahmen.
Monatsende und schon wieder fragen Sie sich „Wo ist das ganze Geld geblieben?“
Die Excel-Vorlage Haushaltsbuch Premium bringt Aufschluss. Auf den ersten Blick erscheint es zwar mühsam, jedoch bringt die Erfassung aller monatlichen Einnahmen und Ausgaben in einem Haushaltsbuch viele Vorteile mit sich:. Zum Shop >>
Anzeige

Software-Tipp

  Reisekostenabrechnung Excel
Reisekostenabrechnung leicht gemacht. Erstellen Sie einfach und übersichtlich Reisekostenabrechnungen von Mitarbeitern mit diesem Excel-Tool. Automatische Berechnungen anhand von Pauschalen, durckfähige Abrechnungen umd einfache Belegverwaltung. Mehr Infos >>
Anzeige

Controller/in (IHK) werden!

Sie möchten ins Controlling einsteigen? Werden Sie mit einem sgd-Fernstudium in 18 Monaten Controller mit IHK-Abschluss. Als Controller/in nehmen Sie aktiv Einfluss auf die Entwicklung eines Unternehmens! Ein Kurs kann daher Sprungbrett für Ihre Karriere sein >>
Anzeige

Software-Tipp

Baukostenrechner-150px.jpgDer Excel-Baukostenrechner unterstützt Sie in der Kalkulation der Kosten Ihres Hausbaus mit einer detaillierte Kosten- und Erlösplanung. Zusätzlich bietet Ihnen dieses Excel-Tool einen Plan / IST-Vergleich sowie verschiedene andere Auswertungen.. Preis 30,- EUR Mehr Infos und Download >>
Anzeige

Excel-Vorlagen-Paket für Hausverwalter

4. Residualwertberechnung.jpg
Dieses Excel-Vorlagen-Paket enthält folgende Tools:
  • Nebenkostenabrechnung für Eigentumswohnung
  • Rendite – Berechnungsprogramm
  • Residualwertberechnung für eine Immobilie
  • Steuerberechnung für Immobilienanlage 
Zum Shop >>
Anzeige

RS-Investitionsrechner

RS-Investitionsrechner.jpg
Der RS- Investitionsrechner ermittelt Ihnen den Kapitalwert oder internen Zinsfuß für Ihre Investitions- vorhaben. Zusätzlich können Sie die Rentabilität und die Amortisations- zeit Ihres Investitionsvorhabens berechnen lassen. Excel- Tool bestellen >>
Anzeige

Experten-Tipp

diagramm-pm-stephen-rees.jpgWollen Sie ihre im Unternehmen eingesetzten Excel-Lösungen anpassen oder erweitern? Unser Excel-Experte berät und untersützt Sie zu den Produkten der RS-Reihe oder bei der Anpassung und Erweiterung ihrer eigener Excel-Lösungen. Mehr Infos >>
Anzeige

RS Toolpaket - Controlling

Excel-Tool_152x89px.jpgWir setzen für Sie den Rotstift an, sparen Sie mit unsrem RS Toolpaket - Controlling über 30% im Vergleich zum Einzelkauf. Die wichtigsten Controlling-Vorlagen in einem Paket (Planung, Bilanzanalyse, Investitionsrechnung, ...). Das Controllingpaket umfasst 6 Excel-Tools für Ihre Arbeit! mehr Infos >>
Anzeige

RS-Plan

RS-Plan.jpgRS-Plan - Unternehmens- planung leicht gemacht:
Erstellen Sie mit RS-Plan Ihre Unternehmensplanung professionell. Automatische Plan-GuV, Plan-Bilanz, Plan- Kapitalflussrechnung und Kenn- zahlen. Preis: 119,- EUR Mehr Informationen >>
Anzeige

RS-Bilanzanalyse

RS-Bilanzanalyse.jpgBilanzanalyse- Tool (Kennzahlen- Berechnung): Umfangreiches Excel- Tool zur Berechnung der wichtigsten branchenunabhängigen Kennzahlen aus Bilanz und G+V. Es werden Berichte generiert, die die Liquiditäts-, Vermögens- und Ertragslage des Unternehmens im 5 Jahresvergleich darstellen.
Excel- Tool bestellen >>