Umbuchung Kreditorenkonto in Wareneingang erhöht Gewinn?

Anzeige
Neues Thema in folgender Kategorie
Seiten: 1
Antworten
Umbuchung Kreditorenkonto in Wareneingang erhöht Gewinn?
Hallo an alle.

Wir erstellen den Jahresabschluss nach §4 Abs. 3 EStG. Wir buchen aber alle Rechnungseingänge kreditorisch wegen der Vorsteuer. Außerdem ists weit übersichtlicher.

Nun habe ich aber gesehen, dass einige Barzahlungen von meinem Vorgänger kreditorisch gebucht wurden. Wenn ich diese nun korrigiereund direkt ein Aufwandskonto buche, erhöht sich aber mein Gewinn.

Als Beispiel:

Zahlung von 1000 € über die Bank wurde an Kreditor gebucht.
Wenn ich nun den Kreditor durch Wareneingang ersetze erhöht sich der Gewinn.

Meiner Meinung nach müsste es umgekehrt sein. Dadurch dass vorher kein Aufwand entstanden ist müsste sich durch die Buchung der Gewinn um 1000 € vermindern. Oder sehe ich hier gravierend etwas falsch?  

Ein anderes Beispiel:

Zahlung von der Bank an den Kreditor Steuerberater. Die Rechnung dazu wurde nicht gebucht. Wenn ich die Rechnung nun dazubuche, erhöht sich der Gewinn um den Aufwandsbetrag.

Vielen Dank schon mal im Voraus
Bearbeitet: Jimigrille - 14.05.2019 11:56:49
Wenn du buchst wie in Worten beschrieben -  wurde Soll/Haben vertauscht?
Nein habe ich nicht. Geld ist von der Bank runtergegangen. Der Bankbestand stimmt.

Ich habe es nur so zwecks der besseren Lesbarkeit geschrieben.

Kreditor an Bank, Kreditor durch Wareneinganskonto ersetzt und dadurch erhöht sich der Gewinn.

Oder was ich gerade auch gesehen habe:

Zahlung von der bank an hornbach wurde 1590 an Bank gebucht. Jetzt ersteze ich 1590 zur Instandhaltungskosten und erhöhe den Gewinn. Ich finds seltsam^^

Im Übrigen zeigt die BWA ein viel niedrigeres steuerliches Ergebnis als der Jahresabschluss. Müsste das nicht gleich sein?
Bearbeitet: Jimigrille - 14.05.2019 12:42:46
Kommt darauf an was die Jahresabschlussbuchungen in dem Fall sind. Welches benutzt Programm liegt zu grunde?
Bearbeitet: hans123 - 14.05.2019 13:05:16
Ich arbeite mit Agenda.

Ist denn die Buchung Kreditor an Bank nicht erfolgsneutral?
Aufwand an Kreditor müsste auch erfolgsneutral sein.

Erst wenn ich die beiden zusammenbringe ist der Aufwand bezahlt und sollte eine gewinnmindernde Auswirkung haben.

Und wenn ich in der ersten Buchung den Kreditor durch ein Aufwandskonto ersetze, dann müsste das auch gewinnmindernd, keinesfalls aber gewinnerhöhend sein.

Genauso müsste es sich meiner Meinung nach auch mit dem Konto 1590 verhalten.
Seiten: 1
Antworten

Aktuelle Job-Angebote für Buchhalter und Bilanzbuchhalter

Details/Firma Ort/Region Anzeige Firmeninfo
Internationaler Bilanzbuchhalter/International Accountant (m/w) mit IFRS/US-GAAP-Kenntnissen
Amadeus FiRe AG
Rhein-Neckar Anzeige Firmeninfo
Leiter (m/w) Finanzen bei einem familiengeführten mittelständischen Produktionskonzern des Apparatebaus
Amadeus FiRe AG
Heidelberg Anzeige Firmeninfo
Bilanzbuchhalter (m/w) HGB / IFRS
Amadeus FiRe AG
München Anzeige Firmeninfo
Finanzbuchhalter (m/w)
Amadeus FiRe AG
Pirmasens Anzeige Firmeninfo
Buchhalter (m/w)
Amadeus FiRe AG
Heidelberg Anzeige Firmeninfo
Junior Buchhalter (m/w)
Amadeus FiRe AG
Hamburg Anzeige Firmeninfo
Mitarbeiter (m/w) Rechnungswesen
Amadeus FiRe AG
Aachen Anzeige Firmeninfo
Kreditorenbuchhalter (m/w)
Amadeus FiRe AG
Hamburg Anzeige Firmeninfo
Freiberuflicher Bilanzbuchhalter (m/w) im Bereich Financial Accounting
Amadeus FiRe AG
Düsseldorf Anzeige Firmeninfo
Referent (m/w/d) Lohn und Gehalt
Amadeus FiRe AG
Alsdorf Anzeige Firmeninfo
Sachbearbeiter (m/w) Buchhaltung
Amadeus FiRe AG
Stuttgart Anzeige Firmeninfo
Buchhalter (m/w)
Amadeus FiRe AG
Hildesheim Anzeige Firmeninfo
Debitorenbuchhalter (m/w)
Amadeus FiRe AG
Köln Mitte Anzeige Firmeninfo
Lohn- und Gehaltsbuchhalter (m/w)
Amadeus FiRe AG
Köln Anzeige Firmeninfo
Lohn- und Gehaltsbuchhalter (m/w)
Amadeus FiRe AG
Bonn Anzeige Firmeninfo

31 - 45 von 78
Erste | Vorherige | 1 2 3 4 5 | Nächste | Letzte
Anzeige

Tipp der Woche

RWP Newsletter :
Buchführung, Bilanzierung und Rechnungswesen bilden den Schwerpunkt der News und Fachbeiträge im Newsletter. Daneben werden ERP- bzw. Buchführungssoftware, Rechnungswesen- Seminare und Tagungen für Buchhalter bzw. Bilanzbuchhalter, Stellenangebote und Literaturtipps vorgestellt.
zur Eintragung >>
Anzeige
Anzeige
Tipp-Anzeige ab 100,- EUR buchen. Weitere Infos hier >>
Anzeige

Spezialist (gn) Forderungsmanagement - Rechnungswesen 

Unbenannt.png
Das Universitätsklinikum Münster ist eines der führenden Krankenhäuser Deutschlands. Eine solche Position erlangt man nicht nur durch Größe und medizinische Erfolge. Wichtig ist das Engagement jedes Einzelnen. Sie brauchen Ihr Engagement, um selbst im Kleinen Großes für ihre Patienten leisten zu können. Dafür bieten sie Ihnen viele Möglichkeiten, damit Sie selbst weiter wachsen können. Sie suchen einen Spezialist (gn*) Forderungsmanagement - Rechnungswesen. Zum Stellenangebot >>

Anzeige

Softwaretipp: Quick-Lohn

Logo290122.png
Erledigen Sie Ihre Lohnabrechnung im Handumdrehen selbst mit Quick-Lohn und versenden alle Meldungen an die Krankenkassen, das Finanzamt und die Unfallversicherung direkt aus dem Programm. Auch für Baulohn. Probieren Sie Quick-Lohn gratis und völlig unverbindlich 3 Monate lang aus. Es ist keine Kündigung nötig! Weitere Informationen >>

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Software

WISO Mein Büro 365 Standard
Ideal für Freiberufler, Selbständige und kleine bis mittlere Unternehmen, die mit einem Steuerberater zusammenarbeiten. Bieten Sie Ihren Kunden zum richtigen Zeitpunkt das richtige Angebot. Mit WISO Mein Büro erstellen Sie ansprechende Angebote so einfach wie in Word. Durch die umfangreiche ... Mehr Infos >>

WISO Hausverwalter Start
Mit WISO Hausverwalter Start erstellen Sie eine rechtssichere, taggenaue Betriebskostenabrechnung von Wohn- und Gewerbeeinheiten - ganz bequem durch Erfassung Ihrer Einnahmen und Ausgaben. Ihr Vorteil: Gegenüber konventionellen Lösungen (z.B. Word und Excel) spart Ihnen der Einsatz von WISO ... Mehr Infos >>

IDL CPM Suite
Lösungen für weltweite digitale Finanzprozesse - Financial Performance Management vom Market Leader Der BARC Score 2019 bestätigt: IDL hat das stärkste Lösungsportfolio für Planung, Konsolidierung, Analyse, Reporting und Datenmanagement unter den Top-Anbietern, die umfassendste betr... Mehr Infos >>

Zum Buchhaltungssoftware-Verzeichnis >>
Anzeige

eBilanz-Online

logo_E-Bilanz-Online_250px.jpg
Übermitteln  Sie E-Bilanzen kostengünstig an die Finanzverwaltung. eBilanz-Online ist die Lösung zur Erfüllung der aktuellen steuerlichen und handelsrechtlichen Vorgaben. Die Anwendung ist einfach, kostengünstig und webbasiert. Testen Sie jetzt kostenlos!
Anzeige

Excel-Tools

Hypothekenrechner in Excel
Hypothekenrechner inkl. grafischer Auswertung und Effektivzinsberechnung nach PAngV Mehr Infos >>

Excel-Vorlage: Kennzahlen-Dashboard
Wie Sie Kennzahlen und Leistungsindikatoren in einem Kennzahlen-Dashboard oder Kennzahlen-Cockpit zusammenstellen und visualisieren. Mit vielen Beispielen zur Darstellung und Excel-Vorlagen für den direkten Einsatz oder für die individuelle Anpassung. Mehr Infos >>

JAWO Die_Gastroantwort 1&1
"JAWO Die Gastroantwort 1&1". Excel-Kalkulation von Umsätzen und Produkten für Ihren Gastronomie-Betrieb (Gaststätte, Hotel, Restaurant). Mehr Infos >>

Zum Excel-Vorlagen-Verzeichnis >>
Anzeige

Webtipp

 Forum Lohnabrechnung 
Sie haben eine Frage zum Thema Lohnabrechnung oder wollen über Ihre Erfahrungen zu einer Lohn-Software diskutieren? Das Forum von Lohn1x1.de ist Treffpunkt von Lohnbuchhaltern und bietet Ihnen die Möglichkeit zur Diskussion ihrer Fragen.
Anzeige

Seminar-Tipps

BUNDESVERBAND DER BILANZBUCHHALTER UND CONTROLLER e.V., Die Verwaltung und Bilanzierung des Anlagevermögens - von den Grundlagen bis zum Jahresabschluss, Fulda, 08.10.2019 2 Tage
Mehr Infos >>

Haufe Akademie GmbH & Co. KG, Bestände richtig bewerten und bilanzieren, Hamburg, 19.02.2020 1 Tag
Mehr Infos >>

Haufe Akademie GmbH & Co. KG, Working Capital Management in der Praxis, Hamburg, 15.10.2019 1 Tag
Mehr Infos >>

Haufe Akademie GmbH & Co. KG, Finanz- und Liquidit?tsplanung, München, 09.12.2019 2 Tage
Mehr Infos >>

Haufe Akademie GmbH & Co. KG, IFRS Basics, Berlin, 12.08.2019 2 Tage
Mehr Infos >>

Zur Seminar-Datenbank >>
Anzeige

Software-Tipp

box_Liquiditaetstool_W.pngRollierende Liquiditätsplanung auf Wochenbasis. Mit der Excel-Vorlage „Liquiditätstool“ erstellen Sie schnell und einfach ein Bild ihrer operativen Liquiditätslage für die nächsten (bis zu 52) Wochen.. Preis 47,60 EUR Mehr Infos und Download >>
Anzeige

Software-Tipp

  Reisekostenabrechnung Excel
Reisekostenabrechnung leicht gemacht. Erstellen Sie einfach und übersichtlich Reisekostenabrechnungen von Mitarbeitern mit diesem Excel-Tool. Automatische Berechnungen anhand von Pauschalen, durckfähige Abrechnungen umd einfache Belegverwaltung. Mehr Infos >>
Anzeige

Controller/in (IHK) werden!

Sie möchten ins Controlling einsteigen? Werden Sie mit einem sgd-Fernstudium in 18 Monaten Controller mit IHK-Abschluss. Als Controller/in nehmen Sie aktiv Einfluss auf die Entwicklung eines Unternehmens! Ein Kurs kann daher Sprungbrett für Ihre Karriere sein >>