REchnungsnummer

Anzeige
panthermedia_Anatoli-Babii_152px.jpgRS Controlling-System: Das RS- Controlling-System bietet Planung, Ist- Auswertung und Forecasting in einem Excel-System. Monatliche und mehrjährige Planung. Ganz einfach Ist- Zahlen mit Hilfe von Plan/Ist-Vergleichen, Kennzahlen und Kapitalflussrechnung analysieren. Im Rahmen der Vorschaurechnung (Forecasting) können Sie neben Ihren Plan- und Ist-Werten auch das auf Basis der derzeitigen Erkenntnisse basierende Jahresergebnis hochrechnen.  Preis: 159,- EUR Alle Funktionen im Überblick >>.
Neues Thema in folgender Kategorie
[ geschlossen ] REchnungsnummer
Hallo zusammen,
eine sehr interessante Diskussion.
Ich sehe es so wie Ansimi.
Die Rechnungsnummer muss schon fortlaufend sein wie in § 14 Abs. 4 S. 1 Nr. 4 UStG gefordert.

Gustav‘s angeführte Ergänzung der OFD Koblenz sagt ja nur aus,
dass Rechnungsnummern nicht nur aus Zahlen bestehen müssen.

Zitat
„Die in § 14 Abs. 4 S. 1 Nr. 4 UStG enthaltene Pflichtangabe einer fortlaufenden Nummer in der Rechnung macht keine zahlenmäßige Abfolge der ausgestellten Rechnungsnummern zwingend…“

Und zum Schluss wird ja auf Abschnitt 185 Abs. 10 UStR verwiesen!

Und dort steht:

Zitat
Fortlaufende Nummer (Rechnungsnummer)
(10)
Durch die fortlaufende Nummer (Rechnungsnummer) soll sichergestellt werden, dass die vom Unternehmer erstellte Rechnung einmalig ist. Bei der Erstellung der Rechnungsnummer ist es zulässig, eine oder mehrere Zahlen- oder Buchstabenreihen zu verwenden. Auch eine Kombination von Ziffern mit Buchstaben ist möglich. Es ist auch zulässig, im Rahmen eines weltweiten Abrechnungssystems verschiedener, in unterschiedlichen Ländern angesiedelter Konzerngesellschaften nur einen fortlaufenden Nummernkreis zu verwenden.
So interpretiere ich es.

Gruß
Andreas
Oh, da hab ich noch weitere Diskussionen verursacht.

@CP1
dein Ansatz mit dem EStG ist auch nicht schlecht. Somit sollte dann klar sein das dies auch für die EÜR gilt, das Geld könnte auch Bar vereinnahmt worden sein, von den Rechnungen 4 und 9.

Andriko hat es ebenfalls gut dargestellt, denn egal in welches Gesetz oder Richtlinie man schaut so gilt immer der Grundsatz "fortlaufend" ;)

Gruß

Andreas
Mal verliert man :(  ..........und mal gewinnt das Finanzamt. :shock:
Hallo,

wenn schon einmal über Rechnungsnummern diskutiert wird, dann würde ich gerne auch eine Frage dazu loswerden.

Dürfen Rechnungsnummern mathischen Reihen entsprechen? Dies wäre ja auch fortlaufend aber halt nicht immer +1.

Als Beispiel 1 3 5 7 9 11 usw. Warum man sowas machen möchte, könnte zum Beispiel als Absicherung bei Ausfällen sein. So würde man, wenn ein Ausfall stattfindet auf ein Notsystem wechseln, welches dann mit den geraden Zahlen weiterarbeitet.

Wäre dies evtl. legitim, da man mit diesem System ja fehlende Rechnungen vermeiden möchte?

Gruß Reaper
Hallo an alle,

also ganz überzeugt habt ihr mich noch nicht. In Abschnitt 185 Abs. 10 UStR steht eigentlich nicht eindeutig, dass keine Lücken vorhanden sein dürfen. Für das UStG wäre, eine evtl. unter den Tisch gefallene Rechnung auch nicht so interessant. Hier soll m.E.  ja nur vermieden werden, dass durch doppelte Rechnungs-Nummern-Vegrabe unberechtigt Vorsteuer gezogen wird.

Dies schließt aber nicht aus, dass evtl. in der AO, GoB oder EStG und den dazugeörigen Richtlinien evtl. ein Verbot von Lücken bei Rechnungsnummern existiert. Mir ist dabei jedoch nichts konkretes dazu bekannt.

Im Rahmen der Prüfung der Gewinnermittlung, wären Lücken in der Abfolge schon bedeutend. Muss aber auch nicht heißen, dass sie gesetzlich nicht zulässig sind.

Würde mich freuen, wenn hier evtl. Jemand einen eindeutigen Gesetzestext oder Richtlinie dazu nennen könnte. Vielleicht stößt ja mal ein Betriebsprüfer oder WP auf diesen Beitrag und kann aus der Praxis plaudern.

Na dann noch einen schönen Tag.

Gruß, CP1
ich habe jetzt folgendes dazu im Netz gefunden. Inwieweit das seriös, kann ich nicht beurteilen:

Zitat
.... Unregelmäßige Nummernvergabe ist möglich

Auch größere Zählschritte als 1 sind demnach erlaubt. Die Rechnungsnummern dürfen mit einer hohen Zahl beginnen und mit jeder Rechnung um den Wert 11 steigen. Viele Verwaltungsprogramme können die Rechnungsnummern um einen zufälligen Wert erhöhen, der zwischen zwei voreingestellten Grenzen liegt.

Mit derartigen Lücken zwischen den Rechnungsnummern wird häufig bei Mitgliedsbeiträgen oder Verlagsprodukten verfahren. Durch den hohen Startwert und die großen Sprünge erschwert der Unternehmer es seinen Wettbewerbern, geheime Unternehmenswerte wie Verkäufe, Auflage, Gesamtzahl der Mitglieder oder deren Zuwachs innerhalb eines Zeitraums zu schätzen. Durch einen zufälligen Zuwachswert wird kein Muster erkennbar.

Zweistellige Zählschritte verringern außerdem die Zahl von Fehlern, vor allem durch Zahlendreher. Denn alle Rechnungsnummern unterscheiden sich durch mindestens zwei Ziffern statt durch mindestens eine. Dies kann hilfreich sein beim Abheften oder Raussuchen schriftlicher Briefwechsel, beim Zuordnen von Überweisungen etc. ....

Quelle: Steuer-Schutzbrief.de

Es gab aber auch andere Diskussionen im Netz, in denen bei Praxisfällen von einer Hinzuschätzung (Durchschnitt des Umsatzes einer Bestellung x fehlende Rechnungs-Nummern) die Rede war. Bin also immer noch verwirrt  :denk:

Gruß, CP1
Hallo alle zusammen :wink1:

jaja eine wirklich sehr interessante Diskusion!

Ich kann mich erinnern, dass mir von der Leitung der Buchhaltung des Mutterkonzerns immer gesagt wurde, alle Nummerrierungen müssten fortlaufen sein, es dürften keine Nummern fehelen oder übersprungen werden!

Aber! Und nun kommt der Witz, der Mutterkonzern sprang in seiner Nummernvergabe zwischen 10 und 100, ohne erkennbares System vor und zurück, mit der Begründung, wie schon im oberen Text erwähnt, dass es niemandem! erlaubt sein sollte auf An- oder Verkäufe schließen zu können. Dies sollten weder die Tochterunternehmen noch etwaige Konkurrenz geschweige denn Kunden nachvollziehen können.

Rechtlich muss es möglich sein, da ich weiß, dass der damalige Mutterkonzern absolut nichts ohne vorherige Abklärung der Rechtssprechnung getan hat. Erklärungen hierzu wurden aber dem "gemeinen Personal" verwehrt. Denn die könnten sich ja zuviel Wissen aneignen!  ;)

LG
Momo

P.S. Wäre natürlich richtig gut, wenn hier jemand vom "Fach" drauf stoßen würde, der für Klarheit sorgen könnte!!!
Hallo allerseits,

die Verfügung der OFD Koblenz ist definitiv dahingehend zu verstehen, dass eine lückenlose Abfolge nicht notwendig ist.  Geduldet Euch noch ein, zwei Tage, dann hab' ich die zutreffende Fundstelle rausgesucht.

Trotzdem stoßen Lücken in der Abfolge der Rechnungsnummern bei Prüfern natürlich auf Misstrauen und der Prüfer wird weiter nachbohren. Wenn er dazu handfeste Indizien für eine Nichtversteuerung von Einnahmen findet, wird er eine Hinzuschätzung vornehmen, die nur schwer angreifbar ist. Maßstab ist dann oft der Durchschnitt der vorhandenen Rechnungsnummern multipliziert mit der Anzahl der fehlenden Rechnungen.

Gruß
Gustav
Bearbeitet: Gustav - 19.10.2010 11:46:08
Voll deiner Meinung Gustav.

Wenn so ein Konzern willkürlich in den Zahlen sich bewegt, so wird er trotzdem ein Verzeichnis darüber führen welche Nummer bereits vergeben sind um Nummern  nicht doppelt zu verwenden. Die Aufstellung legt er dem BP vor um die Vergabe der RE-Nr. zu belegen.

Ich hatte mal einen Fall dort hatte die Mandantin ein Rechnungs- und Angebotsbuch. Sie vergab je Rechnung und je Angebot eine Nummer, somit waren Lücken in den Rechnungsnummern. Das Buch bei der BP dazugelegt und die Prüfung lief sauber durch.
Ebenfalls fangen viele auch mit einem erhöhten Startwert an z.b. bei 100 auch dies wurde bisher nie beanstandet.
Sollte man in 2, 3 10 oder ähnlichen hochzählen so ist dies auch als fortlaufend anzusehen.

Allerdings wie ich schon schrieb und nun Gustav auch wenn man ein System hat das wie in meinem Beispiel 1, 2 , 3, 4, usw. hochzählt und dann hin und wieder ohne erkennbaren Grund Nummern fehlen dann wird der BP hier eine Hinzuschätzung vornehmen, dessen kann man sich sicher sein.


Gruß

Andreas
Mal verliert man :(  ..........und mal gewinnt das Finanzamt. :shock:
Hallo allerseits,

so, jetzt hab' ich's gefunden: Die aktuell herausgegebenen neuen Umsatzsteuer-Richtlinien, die jetzt "Umsatzsteuer-Anwendungserlass" heißen, sagen in Abschnitt 14.5 Abs.10 Satz 4 (vormals Abschnitt 185): "Eine lückenlose Abfolge der ausgestellten Rechnungsnummern ist nicht zwingend."

Gruß
Gustav
Hallo,

vielen Dank erstmal an Ansimi und Gustav für Eure Antworten.  :klatschen:

Wenn all diese Nummerierungsvarianten zulässig sind, kann doch der BP überhaupt  keinen Ansatz mehr dafür finden, dass hier evtl. Erträge nicht verbucht wurden. Denn auch das Verzeichnis über ausgestellt RNr. ist doch dann kein wirklicher Nachweis.

Würden denn durch die Neuformulierung der USt-Richtlinie Hinzurechnungen bei Lücken, wie in Ansimis Beispiel:

Zitat
Allerdings wie ich schon schrieb und nun Gustav auch wenn man ein System hat das wie in meinem Beispiel 1, 2 , 3, 4, usw. hochzählt und dann hin und wieder ohne erkennbaren Grund Nummern fehlen dann wird der BP hier eine Hinzuschätzung vornehmen, dessen kann man sich sicher sein.
,

zukünftig entfallen?

Ich denke, die Hauptursache für Lücken in den Rechnungs-Nummernkreisen sind doch nur auf technische Fehler zurückzuführen.

- Rechnung wurde gelöscht, statt zu stornieren (bei EÜR eigentlich egal)
- Systemfehler in Software, gerade bei Online-Shops häufig
- Testbestellungen mit automatischer Rechnungserstellung, die dann einfach gelöscht wurden
- ...

Wenn Jemand tatsächlich einen Umsatz verbergen will, wird er ohnehin keine Rechnung erstellen und diese dann  verschwinden lassen.

Hier sollte mal das FA mitdiskutieren :)))

Gruß, CP1

Aktuelle Job-Angebote für Buchhalter und Bilanzbuchhalter

Details/Firma Ort/Region Anzeige Firmeninfo
Steuerfachangestellten / Steuerfachwirt / Bilanzbuchhalter / Steuerberater (m/w/d)
Dipl. Kfm. Christoph Kuglmeier Wirtschaftsprüfer – Steuerberater Rechtsanwalt – Fachanwalt für Steuerrecht
Landshut und Freising Firmeninfo
Mitarbeiter (w/m/d) Technischer Innendienst
WOLFF & MÜLLER Holding GmbH & Co. KG
Köln
Bilanzbuchhalter / Finanzbuchhalter / Steuerfachangestellter (m/w/d)
Richemont Northern Europe GmbH
München Firmeninfo
Bilanzbuchhalter (m/w/d)
LORENZ Life Sciences Group
Frankfurt am Main Firmeninfo
Steuerfachangestellter (m|w|d) mit Schwerpunkt Finanz- und Lohnbuchhaltung
Sonntag & Partner Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, Rechtsanwälte
Augsburg Firmeninfo
Mitarbeiter/in für die Buchhaltung
Agentur Prins-Juric GmbH
Kleinmachnow / Dreilinden, Nähe zu Berlin Firmeninfo
Finanz- und Lohnbuchhalter (m/w/d)
MINIHAUS MÜNCHEN
München Firmeninfo
Teamleitung (m/w/d) im Finanz- und Rechnungswesen
Diakonie Stetten e.V.
Kernen Firmeninfo
Verantwortlicher Mitarbeiter (m/w/d) für den Bereich Finanzbuchhaltung / Controlling
Zausinger GmbH & Co. KG
München Firmeninfo
Referent (w/m/d) Betriebswirtschaft, Steuern und Digitalisierung
Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW)
Berlin Firmeninfo
Bilanzbuchhalter (m/w/d)
Stadtwerke Bad Säckingen GmbH
Bad Säckingen Firmeninfo
Finanzbuchhalter (m/w/d)
TROESTER GmbH & Co. KG
Hannover Firmeninfo
Mitarbeiter (m/w/d) Hauptbuchhaltung
Verlag Nürnberger Presse Druckhaus Nürnberg GmbH & Co. KG
Nürnberg Firmeninfo
Buchhalter (m/w/d)
JOTEC GmbH
Hechingen bei Balingen Firmeninfo
Specialist (m/w/d) Global Processes & Systems
Atotech Beteiligungs und Management GmbH & Co. KG
Berlin Firmeninfo

1 - 15 von 89
Erste | Vorherige | 1 2 3 4 5 | Nächste | Letzte
Anzeige

RS Toolpaket - Controlling

Excel-Tool_152x89px.jpgWir setzen für Sie den Rotstift an, sparen Sie mit unsrem RS Toolpaket - Controlling über 30% im Vergleich zum Einzelkauf. Die wichtigsten Controlling-Vorlagen in einem Paket (Planung, Bilanzanalyse, Investitionsrechnung, ...). Das Controllingpaket umfasst 6 Excel-Tools für Ihre Arbeit! mehr Infos >>
Anzeige
Anzeige

Werden Sie zum Experten der Konsolidierung!

anzeige-cec-300x120.jpg
Unser Zertifikatskurs vermittelt Ihnen das Know-how, das Sie zur Aufstellung des Konzernabschlusses nach HGB und IFRS benötigen. Exklusiv mit Hochschul-Zertifikat.
Mehr Infos >> 
Anzeige

Teamleitung (m/w/d) im Finanz- und Rechnungswesen

Diakonie.png

In der Diakonie Stetten setzen wir uns dafür ein, dass alle Menschen einen Platz mitten in der Gesellschaft finden. Egal welchen Alters, egal welcher Herkunft, egal ob mit oder ohne Handicap. Machen auch Sie den Beruf zur Berufung und werden Sie Teil des Geschäftsbereichs Verwaltung und Dienstleistung in Kernen als Teamleitung (m/w/d) im Finanz- und Rechnungswesen.
Zum Stellenangebot >>
Anzeige

Softwaretipp: Quick-Lohn

Logo290122.png
Erledigen Sie Ihre Lohnabrechnung im Handumdrehen selbst mit Quick-Lohn und versenden alle Meldungen an die Krankenkassen, das Finanzamt und die Unfallversicherung direkt aus dem Programm. Auch für Baulohn. Probieren Sie Quick-Lohn gratis und völlig unverbindlich 3 Monate lang aus. Es ist keine Kündigung nötig! Weitere Informationen >>

Anzeige
Anzeige

TOP ANGEBOTE

Button__subThema.PNG
RS Plan - Unternehmensplanung leicht gemacht:


Erstellen Sie mit RS-Plan ganz einfach Ihre gesamte Unternehmensplanung!
Button__subThema.PNG
RS-Controlling-System f. EÜR:


Planen, analysieren und steuern Sie Ihr Unternehmen mit RS-Controlling-System f. EUR!
Button__subThema.PNG
RS-Investitionsrechner:



Ermitteln Sie ganz einfach den Kapitalwert Ihres Investitionsvorhabens!
Anzeige

Software

WISO Unternehmer 365
Mit WISO Unternehmer bilden Sie all Ihre Geschäftsprozesse professionell und sicher ab: Angefangen bei Einund Verkauf, über Liquiditätsplanung und Buchhaltung, bis hin zu Löhnen und Gehältern. Mit WISO Unternehmer erstellen Sie Angebote, schreiben Rechnungen, buchen Zahlungseingänge und rechnen A... Mehr Infos >>

Taxpool Buchhalter - Einnahmen-Überschuss-Rechnung
Taxpool-Buchhalter ist eine professionelle Buchhaltungssoftware und wurde speziell für eine leichte Bedienbarkeit optimiert. Sowohl die Eingabemasken als auch die Auswertungen können für den Benutzertyp 'Anfänger' oder 'Profi' angepasst werden. Die Zielgruppe d... Mehr Infos >>

WISO Fahrtenbuch
Über die software Mobil sein ist teuer und der Staat streicht obendrein wichtige Steuervorteile: Selbstständige können nur eingeschränkt die 1%-Regelung nutzen. Die Pendlerpauschale für Arbeitnehmer wurde empfindlich gekürzt. Die clevere Gegenmaßnahme: Beteiligen Sie den St... Mehr Infos >>

Zum Buchhaltungssoftware-Verzeichnis >>
Anzeige

eBilanz-Online

logo_E-Bilanz-Online_250px.jpg
Übermitteln  Sie E-Bilanzen kostengünstig an die Finanzverwaltung. eBilanz-Online ist die Lösung zur Erfüllung der aktuellen steuerlichen und handelsrechtlichen Vorgaben. Die Anwendung ist einfach, kostengünstig und webbasiert. Testen Sie jetzt kostenlos!
Anzeige

Excel-Tools

Excel-Vorlage: RS-Reisekostenabrechnung
Erstellen Sie mit dieser Excel-Vorlage / Tool ganz einfach Ihre Reisekostenabrechnungen für Ihre Mitarbeiter oder für sich selbst. Sie geben einfach die Daten der Dienstreise ein, wahlweise auch jeden einzelnen Belege und das Tool berechnet Ihnen die Übernachtungs- und Fahrtkosten sowie den Verpf... Mehr Infos >>

Kosten-Nutzen-Analyse durchführen mit Excel
Mit der Kosten-Nutzen-Analyse ermitteln Sie wie die Produktkomponenten vom Nutzen (Bedeutung für den Kunden) im Verhältnis zu den Kosten stehen. Mehr Infos >>

RS FiBu Paket
Wir setzen für Sie den Rotstift an. Sparen Sie mit unsrem RS Fibu-Paket über 20% im Vergleich zum Einzelkauf. Das RS Fibu-Paket stellt Ihnen die wichtigsten Werkzeuge für Ihre Buchhaltung zur Verfügung. Das Strategiepaket umfasst 8 Excel-Tools bzw Vorlagen! Mehr Infos >>

Zum Excel-Vorlagen-Verzeichnis >>
Anzeige

RS-Controlling-System für EÜR inkl. Liquiditätsplanung

Bericht5_pm_Jan_Prchal.jpg
Mit dem RS-Controlling-System für Einnahme-Überschuss-Rechnung steuern Sie erfolgreich ihr Unternehmen. Dieses Tool ermöglicht es Ihnen ihr Unternehmen zu planen, zu analysieren und zu steuern. Zusätzlich ermittelt das Tool einen Liquiditätsplan. Mehr Informationen >>
Anzeige

PLC Businessplan automatisiert 

PLC_Businessplan.jpg
Der automatisierte Businessplan hilft Ihnen systematisch bei der Erstellung Ihres Businessplans und das automatisiert und ohne viel Dateneingabe.  Zum Shop >>
Anzeige

Seminar-Tipps

CA controller akademie®, Projektmanagement und -Controlling, Hotel Residence Starnberger See, Feldafing, 30.03.2020 3 Tage
Mehr Infos >>

CA controller akademie®, Controlling unterwegs - Moderne Businessplanung und agile Methoden, Novotel Zürich City-West, Zürich, 20.05.2020 1 Tage
Mehr Infos >>

CA controller akademie®, Fachtagung Verrechnungspreise und Transfer Pricing, Holiday Inn Munich Westpark, München, 12.11.2020 1 Tage
Mehr Infos >>

CA controller akademie®, Controlling unterwegs - Moderne Businessplanung und agile Methoden, Novotel Düsseldorf City West (Seestern), Düsseldorf, 18.11.2020 1 Tage
Mehr Infos >>

Technische Akademie Wuppertal, Frachtkosten optimieren in Industrie und Handel, Wuppertal, 09.09.2020 1 Tag
Mehr Infos >>

Zur Seminar-Datenbank >>
Anzeige

Excel-Aktien-Depot 

4_0-Excel_Aktien_Depot.jpg
Mit dieser Excel-Vorlage können Sie Ihre Aktien in Excel verwalten. Das Excel-Tool besteht aus drei verschiedenen Tabellenblättern: Das Blatt "Depot" dient der Verwaltung der einzelnen Aktienbestände. Es ist in zwei Bereiche aufgeteilt: Das "aktuelle Depot" sowie verkaufte Aktien unter "Historie". Im Tabellenblatt "Übersicht" werden automatische Zusammenfassung der Aktien-Vorgänge nach Kalenderjahren und der wichtigsten Kennzahlen festgehalten. Im Blatt "Parameter" werden Spesensätze für Kauf und Verkauf, Freistellungsauftrag, Vorjahres-GV-Topf und sonstige persönliche Einstellungen hinterlegt.  Zum Shop >>
Anzeige

Software-Tipp

  Reisekostenabrechnung Excel
Reisekostenabrechnung leicht gemacht. Erstellen Sie einfach und übersichtlich Reisekostenabrechnungen von Mitarbeitern mit diesem Excel-Tool. Automatische Berechnungen anhand von Pauschalen, durckfähige Abrechnungen umd einfache Belegverwaltung. Mehr Infos >>
Anzeige

TOP ANGEBOTE

Button__subThema.PNG RS Rückstellungsrechner XL:
Die optimale Unterstützung bei Ihren Jahresabschlussarbeiten
Button__subThema.PNG RS Einkaufs-Verwaltung:
Erstellung und Verwaltung von Aufträgen und Bestellungen
Button__subThema.PNG RS Kosten-Leistungs-Rechnung:

Erstellen Sie eine umfassende Kosten-Leistungsrechnung
Anzeige

Software-Tipp

Baukostenrechner-150px.jpgDer Excel-Baukostenrechner unterstützt Sie in der Kalkulation der Kosten Ihres Hausbaus mit einer detaillierte Kosten- und Erlösplanung. Zusätzlich bietet Ihnen dieses Excel-Tool einen Plan / IST-Vergleich sowie verschiedene andere Auswertungen.. Preis 30,- EUR Mehr Infos und Download >>
Anzeige

RS-Investitionsrechner

RS-Investitionsrechner.jpg
Der RS- Investitionsrechner ermittelt Ihnen den Kapitalwert oder internen Zinsfuß für Ihre Investitions- vorhaben. Zusätzlich können Sie die Rentabilität und die Amortisations- zeit Ihres Investitionsvorhabens berechnen lassen. Excel- Tool bestellen >>
Anzeige

Preiskalkulation

Preiskalkulation.jpgPreiskalkulation einfach gemacht: Excel-Tool zur Kalkulation Ihrer Preise. Geeignet sowohl im Dienstleistungs- als auch im Industriebereich. Auch zur Preiskalkulation einzelner Projekte anwendbar. Inklusive einstufiger Deckungsbeitragsrechnung. zum Shop >>
Anzeige

RS Toolpaket - Controlling

Excel-Tool_152x89px.jpgWir setzen für Sie den Rotstift an, sparen Sie mit unsrem RS Toolpaket - Controlling über 30% im Vergleich zum Einzelkauf. Die wichtigsten Controlling-Vorlagen in einem Paket (Planung, Bilanzanalyse, Investitionsrechnung, ...). Das Controllingpaket umfasst 6 Excel-Tools für Ihre Arbeit! mehr Infos >>
Anzeige

RS-Plan

RS-Plan.jpgRS-Plan - Unternehmens- planung leicht gemacht:
Erstellen Sie mit RS-Plan Ihre Unternehmensplanung professionell. Automatische Plan-GuV, Plan-Bilanz, Plan- Kapitalflussrechnung und Kenn- zahlen. Preis: 119,- EUR Mehr Informationen >>
Anzeige

RS-Bilanzanalyse

RS-Bilanzanalyse.jpgBilanzanalyse- Tool (Kennzahlen- Berechnung): Umfangreiches Excel- Tool zur Berechnung der wichtigsten branchenunabhängigen Kennzahlen aus Bilanz und G+V. Es werden Berichte generiert, die die Liquiditäts-, Vermögens- und Ertragslage des Unternehmens im 5 Jahresvergleich darstellen.
Excel- Tool bestellen >>