Warum ist die Lohnsteuer (AG Anteil) kein Aufwand?

Anzeige

BusinessPeople_Geschafft_Bild.jpgFernstudium Controller/in 
Der Fernlehrgang ist darauf ausgerichtet, Sie umfassend und praxisnah zu qualifizieren ...

BusinessPeople_Frau_im_Buero_Bild.jpg Bilanzbuchh. International
Unser Fernlehrgang mit dem anerkannten IHK-Abschluss als Ziel vermittelt verständlich ...

Neues Thema in folgender Kategorie
Seiten: 1
Antworten
Warum ist die Lohnsteuer (AG Anteil) kein Aufwand?
Hallo,

ich habe mir eine Frage gestellt und wollte jemand fachkundigeren Fragen.
Zu uns : SKR04, Bilanzierer, GmbH

Lohnsteuer wird als Verbindlichkeit gebucht. (Und danach eben aufgelöst).
Aber warum stellt die Lohnsteuer nicht zu 50% einen Aufwand für die GUV da?

Oder tut sie das? Darauf habe ich ehrlich gesagt nie geachtet wo der Steuerberater das ganze Hinsicht.

Danke für eure Unterstützung!

LG
Die Lohnsteuer stellt zu 100% einen Aufwand dar. Der ganze Lohn den du kriegst ist ein Aufwand.
Dann andersherum :
Warum ist die LST. denn zu 100% Aufwand? 50% der LST die man ans FA überweist besteht doch aus einbehaltenem Geld der Mitarbeiter?
Das dürfte in der GUV ja nicht auftauchen, da man nur "weiterreicht"
Eventuell stelle ich mich gerade auch ziemlich blöd an  :|

Es wird ja eine Verbindlichkeit ggü. dem FA gebucht und diese dann aufgelöst.
Spätestens beim Jahreswechsel gibt es dann periodenfremde Aufwendungen.

Mir ist bewusst, dass hier viel Quatsch und Halbwissen drunter gemischt ist - genau deshalb möchte ich es verstehen können.
Bearbeitet: KHAN1997 - 16.04.2019 14:41:12
Der AG führt zwar die LSt ab, aber der AN erhält trotzdem sein Bruttogehalt, dass den AN Anteil SV/LSt usw. umfasst. Würde der AN die ESt selber abführen wäre der Auszahlungsbetrag zum AN gleich hoch.



2.400€ überweist du direkt an den MA und 200€ gehen wg. LSt an das FA

ergibt das gleiche wie

ich überweis dem MA 2.600€ und der AN führt die LSt selbst ab.









Übrigens: Seit wann ergibt das Begleichen von Verbindlichkeiten einen Aufwand?
Bearbeitet: hans123 - 16.04.2019 15:53:24
Was mich verwundert - die Lohnsteuer wird vom AN voll getragen, da hat der Arbeitgeber nichts beizusteuern! Es ist schließlich eine Vorauszahlung auf die Jahressteuerschuld Einkommensteuer. Nur die Sozialabgaben trägt der Arbeitgeber zur Hälfte - da gibt es dann auch Aufwand.
Ah, ich habe meinen Denkfehler bemerkt. Ich habe den Charakter der periodenfremden Aufwendung falsch verstanden. Der trifft in dem Fall Verbindlichkeit bei Lohnsteuer ja gar nicht mehr auf, wenn die Verbindlichkeit an sich (von mir aus) auch im nächsten Jahr auflöst. Erstanden ist die Verbindlichkeit und damit der Aufwand ja im richtigen Zeitraum, auch wenn ein Jahreswechsel reinkommt. Logisch!

Zum Sachverhalt von sogehts :
Da hast du vollkommen Recht. Das wunder mich eigentlich auch, warum das dann nicht zu 50% beigesteuert wird.

Nochmal einen Dank für die Hilfe und Erklärungen an alle Beteiligen  :wink1:
Bearbeitet: KHAN1997 - 16.04.2019 19:12:34
Was soll denn da vom AG beigesteuert werden? Die Löhne und Gehälter sind Einkommen der AN und nicht des AG. Der AG versteuert sein eigenen Einkommen, warum soll es noch zu der Versteuerung der AN beitragen? Er trägt die Hälfte der Sozialabgaben - aber Steuern auf Aufwand? Die Löhne und Gehälter sind doch schon zu 100% (also die Bruttolöhne und Gehälter) Aufwand beim Arbeitgeber - wenn er jetzt die Lohnsteuer (als Einkommensteuer der AN!) zur Hälfte tragen soll, versteuert er Aufwand und das ist völlig systemfremd.
Sorry, hatte deine Nachricht falsch verstanden. Dachte wir diskutieren den Grund, warum der AG nicht auch die die Hälfte der LSt. trägt, wenn er schon dabei ist die Sozialabgaben zu tragen.

Für einen Laien wie mich, wäre es eigentlich gefühlt in Ordnung wenn alles 50/50 ist - aber so hast Du auch Recht. :D
Seiten: 1
Antworten

Aktuelle Job-Angebote für Buchhalter und Bilanzbuchhalter

Details/Firma Ort/Region Anzeige Firmeninfo
Finanzbuchhalter (m/w/d)
TROESTER GmbH & Co. KG
Hannover Firmeninfo
Mitarbeiter (m/w/d) Hauptbuchhaltung
Verlag Nürnberger Presse Druckhaus Nürnberg GmbH & Co. KG
Nürnberg Firmeninfo
Buchhalter (m/w/d)
JOTEC GmbH
Hechingen bei Balingen Firmeninfo
Specialist (m/w/d) Global Processes & Systems
Atotech Beteiligungs und Management GmbH & Co. KG
Berlin Firmeninfo
Debitoren­buchhalter (m/w/d)
Cölner Hofbräu P.Josef Früh KG
Köln Firmeninfo
Buchhalter (m/w/d) für Einzel- und Konzernabschlüsse
Löwen Play GmbH
55411 Bingen am Rhein Firmeninfo
Leiter (m/w/d) Finanzbuchhaltung
Vizona GmbH
Weil am Rhein Firmeninfo
Mitarbeiter Treasury/Controlling (m/w/d)
Nanogate SE
Quierschied Firmeninfo
Bilanzbuchhalter (*)
ista Deutschland GmbH
Essen Firmeninfo
Senior Manager (m/w/d) Group Accounting mit Schwerpunkt Finanzberichterstattung und Rechnungswesen
Springer Nature AG & Co. KGaA
Berlin Firmeninfo
Verwaltungsangestellte/n (m/w/d) im Bereich Buchhaltung
IG Metall
Hamburg Firmeninfo
Steuer­fach­angestellten / Industrie­kaufmann / Buch­halter (m/w/d) mit Erfahrungen in der Immobilien­buchhaltung
WIRTGEN INVEST Holding GmbH
Windhagen im Raum Köln / Bonn Firmeninfo
SACHBEARBEITER (M/W/D) DEBITOREN- UND KREDITORENBUCHHALTUNG
YAMAHA Music Europe GmbH
Rellingen Firmeninfo
Office- & Accounting Manager (m/w/d)
nuucon GmbH
Hamburg Firmeninfo
Teamleiter (m/w/d) Rechnungswesen
ALLTEC GmbH
Selmsdorf Firmeninfo

16 - 30 von 86
Erste | Vorherige | 1 2 3 4 5 | Nächste | Letzte
Anzeige

Buch-Tipp


kennzahlen.png Kennzahlen-Guide für Controller- Über 200 Kennzahlen aus Finanzen, Personal, Logistik, Produktion, Einkauf, Vertrieb, eCommerce und IT.
Jede Kennzahl wird in diesem Buch ausführlich erläutert. Neben der Formel wird eine Beispielrechnung aufgeführt. Für viele branchenneutrale Kennzahlen stehen Zielwerte bzw. Orientierungshilfen für eine Bewertung zur Verfügung. Für die genannten Bereiche hat die Redaktion von Controlling-Portal.de jeweils spezialisierte Experten als Autoren gewonnen, die auf dem jeweiligen Gebiet über umfangreiche Praxiserfahrung verfügen. 
Preis: ab 12,90 Euro Brutto mehr >>

Anzeige
Excel-Vorlage: RS Controlling System
Anzeige

Werden Sie zum Experten der Konsolidierung!

anzeige-cec-300x120.jpg
Unser Zertifikatskurs vermittelt Ihnen das Know-how, das Sie zur Aufstellung des Konzernabschlusses nach HGB und IFRS benötigen. Exklusiv mit Hochschul-Zertifikat.
Mehr Infos >> 
Anzeige

Buchhalter (m/w/d) in Teilzeit Beteiligungsmanagement im Bereich Sport

Spincapital.png

SPIN capital ist eine Beteiligungsgesellschaft mit dem Ziel, überproportionale Wertsteigerungen zu erzielen und starke Marken zu führenden Unternehmen zu entwickeln. SPIN capital investiert v.a. in die Bereiche Sport, Technologie und Nachhaltigkeit. Zu den aktiven Beteiligungen der SPIN capital zählen u.a. ABS Protection, PYUA Protection, das Freeride Filmfestival. Für das Team in München suchen wir ab sofort Verstärkung in unserer Buchhaltung mit Fokus auf PYUA Protection GmbH. 
 
Zum Stellenangebot >>
Anzeige

Softwaretipp: Quick-Lohn

Logo290122.png
Erledigen Sie Ihre Lohnabrechnung im Handumdrehen selbst mit Quick-Lohn und versenden alle Meldungen an die Krankenkassen, das Finanzamt und die Unfallversicherung direkt aus dem Programm. Auch für Baulohn. Probieren Sie Quick-Lohn gratis und völlig unverbindlich 3 Monate lang aus. Es ist keine Kündigung nötig! Weitere Informationen >>

Anzeige
Anzeige

TOP ANGEBOTE

Button__subThema.PNG
RS Plan - Unternehmensplanung leicht gemacht:


Erstellen Sie mit RS-Plan ganz einfach Ihre gesamte Unternehmensplanung!
Button__subThema.PNG
RS-Controlling-System f. EÜR:


Planen, analysieren und steuern Sie Ihr Unternehmen mit RS-Controlling-System f. EUR!
Button__subThema.PNG
RS-Investitionsrechner:



Ermitteln Sie ganz einfach den Kapitalwert Ihres Investitionsvorhabens!
Anzeige

Software

4PLAN HR - Personalcontrollingsystem
Produktivität steigern mit cleverer Personalkostenplanung 4PLAN kombiniert Finanz- mit HR-Controlling – Neue Features verbessern Usability München, Januar 2019. Erfolgreiche Unternehmensführung setzt eine genaue und effiziente Personalkostenplanung voraus. Die verlässliche Planu... Mehr Infos >>

DATEV Anlagenbuchführung pro
Ermittlung der Abschreibungen und Restwerte auf Basis sämtlicher steuerrechtlicher Abschreibungsmethoden Anlagenbuchführung pro bietet Ihnen eine zuverlässige Lösung für die Verwaltung des Anlagevermögens. Vollständig in den Arbeitsablauf der Finanzbuchführung integriert, werden Doppelerfa... Mehr Infos >>

Finanzbuchhaltung, Anlagenbuchhaltung, Kostenrechnung/Controlling
Software für Finanzbuchhaltung, Rechnungswesen und Kostenrechnung/Controlling  S+S SoftwarePartner GmbH entwickelt und vertreibt seit über 40 Jahren branchenübergreifend und international einsetzbare betriebswirtschaftliche Standardsoftware. Als Spezialist für Finanz- und Rechnungsw... Mehr Infos >>

Zum Buchhaltungssoftware-Verzeichnis >>
Anzeige

Software-Tipp

eurodata nr.1 lohn 290x120.jpg 
edlohn – webbasierte Lohn- und Gehaltsabrechnung mit eLohnakte, Archivierung  im eurodata Rechenzentrum, edtime/edpep für Zeiterfassung und Personaleinsatzplanung. www.eurodata.de/steuerberater/lohnabrechnung
Anzeige

Excel-Tools

Wettbewerbschancen analysieren in Excel
Die Wettbewerbsanalyse eignet sich für die Beurteilung, z.B. von Unternehmen, Dienstleistungen, Marken etc. Mehr Infos >>

Excel-Tool zur Visualisierung eines Projektplans
Excel-Tool zur einfachen und schnellen Visualisierung eines Projektplans als Gantt-Diagramm Mehr Infos >>

Monatsentwicklungen darstellen mit Excel
Mit dieser Excel Vorlage analysieren Sie die Entwicklung Ihrer Tageswerte von einem Monat. Mehr Infos >>

Zum Excel-Vorlagen-Verzeichnis >>
Anzeige

Web-TippVermieter1x1_logo_282px.jpg 

Vermieter1x1.de - Das Internetportal für Vermieter und Immobilien-Manager. Zahlreiche Fachbeiträge und News zum Thema Vernieten und Verwalten von Immobilien. Umfangreiche Marktübersichten für kaufmännische Software, Seminare  und Tagungen runden das Angebot ab.
Anzeige

PLC Businessplan automatisiert 

PLC_Businessplan.jpg
Der automatisierte Businessplan hilft Ihnen systematisch bei der Erstellung Ihres Businessplans und das automatisiert und ohne viel Dateneingabe.  Zum Shop >>
Anzeige

Seminar-Tipps

Haufe Akademie GmbH & Co. KG, Debitoren- und Kreditorenbuchhaltung auf SAP-Basis, Hamburg, 26.02.2020 1 Tag
Mehr Infos >>

Technische Akademie Wuppertal, Debitorenbuchhaltung, Wuppertal, 31.03.2020 1 Tag
Mehr Infos >>

Technische Akademie Wuppertal, Business Development, Wuppertal, 26.03.2020 2 Tage
Mehr Infos >>

CA controller akademie®, Business Charts und Dashboards mit Excel, Controlling-Competence-Center, Hamburg, 16.11.2020 3 Tage
Mehr Infos >>

CA controller akademie®, Forschungs- und Entwicklungs-Controlling, Steigenberger Hotel Metropolitan, Frankfurt a.M., 21.09.2020 3 Tage
Mehr Infos >>

Zur Seminar-Datenbank >>
Anzeige

Excel-Aktien-Depot 

4_0-Excel_Aktien_Depot.jpg
Mit dieser Excel-Vorlage können Sie Ihre Aktien in Excel verwalten. Das Excel-Tool besteht aus drei verschiedenen Tabellenblättern: Das Blatt "Depot" dient der Verwaltung der einzelnen Aktienbestände. Es ist in zwei Bereiche aufgeteilt: Das "aktuelle Depot" sowie verkaufte Aktien unter "Historie". Im Tabellenblatt "Übersicht" werden automatische Zusammenfassung der Aktien-Vorgänge nach Kalenderjahren und der wichtigsten Kennzahlen festgehalten. Im Blatt "Parameter" werden Spesensätze für Kauf und Verkauf, Freistellungsauftrag, Vorjahres-GV-Topf und sonstige persönliche Einstellungen hinterlegt.  Zum Shop >>
Anzeige

RS Controlling-System

RS-Controlling-System.jpg Das RS- Controlling-System bietet Planung, Ist- Auswertung und Forecasting in einem Excel-System. Monatliche und mehrjährige Planung. Ganz einfach Ist-Zahlen mit Hilfe von Plan/Ist-Vergleichen, Kennzahlen und Kapitalfluss- rechnung analysieren.  Alle Funktionen im Überblick >>
Anzeige

Controller/in (IHK) werden!

Sie möchten ins Controlling einsteigen? Werden Sie mit einem sgd-Fernstudium in 18 Monaten Controller mit IHK-Abschluss. Als Controller/in nehmen Sie aktiv Einfluss auf die Entwicklung eines Unternehmens! Ein Kurs kann daher Sprungbrett für Ihre Karriere sein >>
Anzeige

Software-Tipp

Baukostenrechner-150px.jpgDer Excel-Baukostenrechner unterstützt Sie in der Kalkulation der Kosten Ihres Hausbaus mit einer detaillierte Kosten- und Erlösplanung. Zusätzlich bietet Ihnen dieses Excel-Tool einen Plan / IST-Vergleich sowie verschiedene andere Auswertungen.. Preis 30,- EUR Mehr Infos und Download >>
Anzeige

Fachbeitrag hier verkaufen?

Schreiben_pm_Elena_Elisseeva.jpg 
Sie haben einen Fachbeitrag, Checkliste oder eine Berichtsvorlage für Buchhalter erstellt und möchten diese(n) zum Kauf anbieten? Über unsere Fachportale bieten wir Ihnen diese Möglichkeit.  Mehr Infos hier >>
Anzeige

RS-Investitionsrechner

RS-Investitionsrechner.jpg
Der RS- Investitionsrechner ermittelt Ihnen den Kapitalwert oder internen Zinsfuß für Ihre Investitions- vorhaben. Zusätzlich können Sie die Rentabilität und die Amortisations- zeit Ihres Investitionsvorhabens berechnen lassen. Excel- Tool bestellen >>
Anzeige

Excel-Training und -Auftragsarbeiten

controlling_Dashboard_pm_ml12nan_290px.jpg

Sie möchten in Excel fit werden oder möchten ein individuelles Excel-Tool erstellt haben?
Wir bieten Ihnen:
  • individuelle Excel-Schulungen für Ihre Mitarbeiter (online ohne Reisekosten!)
  • lfd. Lösung von Excel-Problemfällen per Telefon/Online-Support
  • Anpassung bzw. komplette Neuerstellung von Excel-Tools
Weitere Informationen >>
Anzeige

RS Toolpaket - Controlling

Excel-Tool_152x89px.jpgWir setzen für Sie den Rotstift an, sparen Sie mit unsrem RS Toolpaket - Controlling über 30% im Vergleich zum Einzelkauf. Die wichtigsten Controlling-Vorlagen in einem Paket (Planung, Bilanzanalyse, Investitionsrechnung, ...). Das Controllingpaket umfasst 6 Excel-Tools für Ihre Arbeit! mehr Infos >>
Anzeige

RS-Plan

RS-Plan.jpgRS-Plan - Unternehmens- planung leicht gemacht:
Erstellen Sie mit RS-Plan Ihre Unternehmensplanung professionell. Automatische Plan-GuV, Plan-Bilanz, Plan- Kapitalflussrechnung und Kenn- zahlen. Preis: 119,- EUR Mehr Informationen >>
Anzeige

RS-Bilanzanalyse

RS-Bilanzanalyse.jpgBilanzanalyse- Tool (Kennzahlen- Berechnung): Umfangreiches Excel- Tool zur Berechnung der wichtigsten branchenunabhängigen Kennzahlen aus Bilanz und G+V. Es werden Berichte generiert, die die Liquiditäts-, Vermögens- und Ertragslage des Unternehmens im 5 Jahresvergleich darstellen.
Excel- Tool bestellen >>