Dienstleistungsverrechnung im Konzern - Jahresabschluss

Anzeige
Neue Ausgabe des Controlling-Journals jetzt verfügbar!
Das Controlling-Journal steht für einen kurzweiligen Mix aus Fachinformationen, Karriere- und Arbeitsmarkt-News, Büroalltag und Softwarevorstellungen. Sie erhalten wichtige Informationen für Ihre Controlling-Praxis und nützliche Tipps für Karriere oder Büroalltag. Sie erfahren von neuen Trends in Software und Internet. Mehr Informationen >>

Neues Thema in folgender Kategorie
Seiten: 1
Antworten
Dienstleistungsverrechnung im Konzern - Jahresabschluss, Hilfe bei sonstigen Forderungen/Verbindlichkeiten
Liebe User,

ich habe eine wichtige Frage.

Ich habe die Aufgabe, eine Diensleistungsverrechnung zwischen mehreren Unternehmen in meinem Konzern zu erstellen. Dienstleistungen, die unterjährig gegenseitig von den Unternehmen durchgeführt werden, werden einer zentralen Kostenstelle in Rechnung gestellt. Zum Jahresende wird ermittelt, wer viel der gesamt angefallenen Aufwände auf der Kostenstelle tragen muss.
Die Controlling Abteilung stellt die Anforderung, bereits im November diese Auswertung durchzuführen, welches nicht in meine Systematik passt. Welche Probleme hat ein Konzern in den Vorbereitungen auf den Jahresabschluss, dass nicht "sonstige Forderungen/Verbindlichkeiten" gebucht werden können zum Jahresende, sobald ALLE Dienstleistungen für das Jahr feststehen?
Wieso also beginnen Konzerne so früh mit den Jahresabschlüssen und was geschieht mit Buchungen zwischen November und Dezember?

Danke für eure Hilfe - ich möchte letztlich Überzeugungsarbeit dafür leisten können, meine Auswertung im Jahr so spät wie möglich erst durchzuführen (wenn das Jahr möglichst vollständig gelaufen ist).

Liebe Grüße
--> Leistungsverrechnung im Konzern
--> Meist nur Januar bis November
--> was passiert mit dem Dezember

Guten morgen
(wenn auch verspätet, aber dennoch interessante Thematik auch für andere Leser)

Grundsätzlich sollten natürlich Konzernbuchungen, Weiterverrechnungen und Salden zum 31.12.
stattfinden. Es findet sich keine Argumentation dagegen, WENN dies auch in der Praxis möglich ist.

Allerdings entspricht dies nicht der Praxis !!

In der Praxis werden oft bereits die Konten zum 30. November geschlossen. Das liegt darin begründet,
dass der Dezember voll ist mit anderen Themen und im Dezember aufgrund Weihnachten sowieso nur ein "halber"
Monat ist. Wenn der Dezember also im Folgejahr nachgeholt wird (zum Verrechnen) ist dem 12 Monatszeitraum ja
dennoch genüge getan.

Es gilt demnach die Logik:
Dezmber (aus dem Vorjahr) + Januar bis November (dieses Jahr) = 12 Monate


Gruß
PJane
PJ
Seiten: 1
Antworten

Aktuelle Job-Angebote für Buchhalter und Bilanzbuchhalter

Details/Firma Ort/Region Anzeige Firmeninfo
SACHBEARBEITER EINKAUF (M/W/D) BAULEISTUNGEN
Handtmann Service GmbH & Co. KG
Biberach
Kreditorenbuchhalter / Accountant Accounts Payable (m/w/d)
K – Mail Order GmbH & Co. KG
Pforzheim
BUCHHALTER (M/W/D)
Bauwerk Capital GmbH & Co. KG Bauwerk Development GmbH
München
Finanzbuchhalter (m/w/d)
Golf Club St. Leon-Rot Betriebsgesellschaft mbH & Co. KG
St. Leon-Rot
Referent Preisprüfung (m/w/d)
Northrop Grumman LITEF GmbH
Freiburg
Business Accountant (w/m/d)
Deutsche Bahn AG
Füssen, Ingolstadt, München, Oberstdorf Anzeige Firmeninfo
Duales Studium BWL Dienstleistungsmanagement 2022
Deutsche Bahn AG
Frankfurt (Main) Anzeige Firmeninfo
Baukaufmann (w/m/d)
DB GmbH
Hanau
Mitarbeiter Buchhaltung (m/w/d)
Sennheiser Vertrieb und Service GmbH & Co. KG
Barleben, Magdeburg, Burg, Wolmirstedt, Stendal, Schönebeck, Wolfsburg und Braunschweig Anzeige Firmeninfo
(Senior) Manager Accounting (m/w/d) für Immobilien Joint Venture Gesellschaften
Allianz
Stuttgart Anzeige Firmeninfo
Praktikant im Rechnungswesen mit eigenem Prozessoptimierungsprojekt
Allianz
Unterföhring (bei München) Anzeige Firmeninfo
(Senior) Manager Accounting (m/f/d) für Immobilien Beteiligungsgesellschaften In-/Ausland
Allianz
Stuttgart Anzeige Firmeninfo
(Senior) Manager (w/m/d) Public Sector - Finanzen und Controlling
KPMG
Berlin, Hamburg, München, Frankfurt, Düsseldorf Anzeige Firmeninfo
Senior Spezialist Weiterentwicklung Buchhaltungssysteme (w/m/d)
Deutsche Bahn AG
Berlin Anzeige Firmeninfo
Business Accountant (w/m/d)
DB Netz AG
Füssen, Ingolstadt, München, Oberstdorf Anzeige Firmeninfo

46 - 60 von 96
Erste | Vorherige | 2 3 4 5 6 | Nächste | Letzte
Anzeige

Wie zufrieden sind Sie mit uns?

teamwork_pm_Dmitriy_Shironosov_400x300.jpg  
Über Ihre Meinung und auch ihre Anregungen für Veränderungen oder Erweiterungen würden wir uns sehr freuen. Nur 10 kurze Fragen, die schnell beantwortet sind. Vielen Dank im Voraus für Ihre Mithilfe! zur Umfrage >>
Anzeige
Excel-Vorlagen-Markt.de
Anzeige
Tipp-Anzeige ab 100,- EUR buchen. Weitere Infos hier >>
Anzeige

Stellenmarkt

Kreditorenbuchhalter / Accountant Accounts Payable (m/w/d)
Mit über 2.200 Mitarbeitenden an 9 Standorten sowie 15 Marken in 12 Ländern ist die KLiNGEL Gruppe der führende Multichannel-Distanzhändler für Best-Ager in Deutschland. Mode ist unsere Kernkompetenz, Schmuck, Living- und Lifestyle-Produkte ergänzen unser Sortiment. Wir wachsen weiter und arbeite... Mehr Infos >>

Buchhalter (m/w/d) mit Entwicklungsoption zur Teamleitung
Am Max-Planck-Institut für Psychiatrie erforschen Kliniker*innen und Grundlagenwissenschaftler*innen in enger Zusammenarbeit die Ursachen komplexer Erkrankungen des Gehirns und suchen neue Wege für ihre Behandlung. Hierzu stehen neben einer modernen Klinik, die über alle für Krankenversorgung und... Mehr Infos >>

Stellvertretende Leitung (d/m/w) Rechnungswesen
Mehr Wir-Gefühl. Mehr Gestaltungsfreiheit. Mehr Erfolg. Und dadurch mehr vom Leben. Das ist Arbeiten bei Apollo. In unseren rund 900 Filialen in Deutsch­land verhelfen wir täglich tausenden Menschen zu besserem Sehen und Hören, sodass auch sie mehr vom Leben haben. Dabei begeistern wir mit mehr S... Mehr Infos >>

Weitere Stellenanzeigen im Stellenmarkt >>
Anzeige

JOB- Letter

 jobletter.jpg
Sie möchten über neu eingehende Stellenangebote automatisch informiert werden? Dann können Sie unseren kostenfreien Jobletter abonnieren. Mit diesem erhalten Sie alle 14 Tage die aktuellsten Stellenanzeigen und weitere Arbeitsmarkt-News.
Anzeige

Software-Tipps

Fibunet_logo_komplett_RGB.jpg
FibuNet ist eine sichere, vielfach bewährte und besonders leistungsfähige Software für Finanzbuchhaltung, Rechnungswesen und Controlling im Mittelstand. Mit einer Vielzahl vorentwickelter Automatisierungspotenziale hilft FibuNet konsequent dabei, den Zeitbedarf und die Fehleranfälligkeit in buchhalterischen Prozessen erheblich zu reduzieren. Mehr Informationen >>

Konsolidator.PNG
Konsolidator® ist eine cloudbasierte, moderne SaaS-Lösung für die finanzielle Konsolidierung und Berichterstattung basierend auf Microsoft Azure, die Ihnen hilft, Ihre Finanzfunktion zu digitalisieren und zu automatisieren. Konsolidator® ist unabhängig von den IT-Systemen, die Sie für die Buchführung und die Rechnungslegung verwenden.
Mehr Informationen >>


candis-logo-white-blue2.png
CANDIS ist eine einfache Software für Rechnungsmanagement - schnell von überall einsetzbar und für alle Mitarbeiter ohne Schulung zu nutzen.
Mehr Informationen >>

Weitere Rechnungswesen-Software-Lösungen im Marktplatz >>
Anzeige

RS Anlagenverwaltung

Anlagenverwaltung.png
Mit diesem Excel-Tool können Sie ihr können Sie ihr Anlagevermögen (Inventar) verwalten. Das Inventar ist nach Bilanzpositionen untergliedert, Abschreibungen und Rest- Buchwerte ihrer Anlagegüter werden automatisch berechnet. Es ist eine AfA- Tabelle integriert, mit der Sie die Nutzungsdauer ihrer Anlagegüter mit Hilfe einer integrierten Suchfunktion schnell ermitteln können.
Mehr Informationen >>

Mitglieder und PR Verwaltung

Abb_2_Dashboard.png
Mit dem Excel-Tool Mitglieder und PR Verwaltung haben Sie die Mitgliederstruktur und Social Media auf einem Blick. Profitieren Sie von Übersichtlichen Grafiken und einfache Eingaben.
Mehr Informationen >>

Elektroauto - Abschreibung & monatliche Belastung

Dieses Excel-Tool berechnet die Steuerliche Abschreibung und Belastungsberechnung des geldwerten Vorteils für das Elektroauto.
Mehr Informationen >>

Weitere über 400 Excel-Vorlagen finden Sie hier >>
Anzeige

Controlling Journal-2022_190px.jpg

Kurzweiliger Mix aus Fachinformationen, Karriere- und Arbeitsmarkt-News, Büroalltag und Softwarevorstellungen - Probieren Sie jetzt das Print-Magazin Controlling-Journal >>
Anzeige

Excel TOP-SellerRS Liquiditätsplanung L

PantherMedia_pannawat_B100513902_400x300.jpg
Die RS Liquiditätsplanung L ist ein in Excel erstelltes Werkzeug für die Liquiditätsplanung von Kleinunternehmen sowie Freiberuflern. Die Planung erfolgt auf Basis von veränderbaren Einnahmen- und Ausgabepositionen. Detailplanungen können auf extra Tabellenblättern für z.B. einzelne Projekte oder Produkte vorgenommen werden. 
Mehr Informationen >>

Rollierende Liquiditätsplanung auf Wochenbasis

Dieses Excel-Tool bietet Ihnen die Grundlage für ein Frühwarnsystem. Der erstellte Liquiditätsplan warnt Sie vor bevorstehenden Zahlungsengpässen, so dass Sie frühzeitig individuelle Maßnahmen zur Liquiditätssicherung einleiten können. Gerade in Krisensituationen ist eine kurzfristige Aktualisierung und damit schnelle Handlungsfähigkeit überlebenswichtig. Mehr Informationen >>

Strategie-Toolbox mit verschiedenen Excel-Vorlagen

Die Strategie-Toolbox enthält 10 nützliche Excel Vorlagen, die sich erfolgreich in der Strategie bewährt haben. Alle Tools sind sofort einsatzbereit und sind ohne Blattschutz. Damit können die Vorlagen individuell angepasst werden.
Ideal für Mitarbeiter aus dem strategischen ManagementMehr Informationen>>

Weitere über 400 Excel-Vorlagen finden Sie hier >>
Anzeige

Software-Tipp

Liquiditätsplanung_Fimovi.jpgRollierende Liquiditätsplanung auf Wochenbasis. Mit der Excel-Vorlage „Liquiditätstool“ erstellen Sie schnell und einfach ein Bild ihrer operativen Liquiditätslage für die nächsten (bis zu 52) Wochen.. Preis 47,60 EUR Mehr Infos und Download >>
Anzeige

Software-Tipp

  Reisekostenabrechnung Excel
Reisekostenabrechnung leicht gemacht. Erstellen Sie einfach und übersichtlich Reisekostenabrechnungen von Mitarbeitern mit diesem Excel-Tool. Automatische Berechnungen anhand von Pauschalen, durckfähige Abrechnungen umd einfache Belegverwaltung. Mehr Infos >>
Anzeige

TOP ANGEBOTE

Button__subThema.PNG RS Rückstellungsrechner XL:
Die optimale Unterstützung bei Ihren Jahresabschlussarbeiten
Button__subThema.PNG RS Einkaufs-Verwaltung:
Erstellung und Verwaltung von Aufträgen und Bestellungen
Button__subThema.PNG RS Kosten-Leistungs-Rechnung:

Erstellen Sie eine umfassende Kosten-Leistungsrechnung
Anzeige

Rückstellungen leicht verwalten

Mit der RS- Rückstellungs-Verwaltung können Sie Rückstellungen nicht nur leicht errechnen sondern auch übersichtlich verwalten.
  • Gewerbesteuerrückstellung
  • Urlaubsrückstellungen
  • Rückstellungen für Geschäftsunterlagen
  • Rückstellung für Tantiemen
  • Sonstige Rückstellungen
Automatische Zusammenfassung aller wichtigsten Eckdaten der Rückstellungen in einer Jahres-Übersicht. mehr Informationen >>
Anzeige

Ihre Werbung auf RWP

Werbung Controlling-Portal.jpg
Ihre Werbung hier ab 200 EUR
im Monat
 
Werben Sie zielgruppenorientiert – werben Sie auf www.Rechnungswesen-Portal.de! Nährere Informationen erhalten Sie hier >>
Anzeige

Premium-Mitgliedschaft

Erhalten Sie als StudentIn oder Auszubildene(r) Zugriff auf Premium-Inhalte von Controlling-Portal.de und Rechnungswesen-Portal.de zum Vorzugspreis von 39,- EUR für 2 Jahre. Aktuelle und ständig erweiterte Fachbeiträge, ausgewählte sonst kostenpflichtige Excel-Vorlagen und sämtliche Ausgaben des Controlling-Journals im Archiv. Das aktuelle Controlling-Journal erhalten Sie zudem als pdf-Ausgabe. Verschaffen Sie sich hier einen Überblick über unsere Premium-Inhalte.

Weitere Informationen zum Ausbildungspaket >>