Abfindung und Gehalt nach Klage (!Jahreswechsel und Steuerklassenwechsel!) massiver Geldverlust

Anzeige
controller_152px.jpgController/in (IHK) werden! Sie möchten ins Controlling einsteigen? Werden Sie mit einem ILS-Fernstudium in 18 Monaten Controller mit IHK-Abschluss. Dieser Fernlehrgang ist nach AZAV zertifiziert und durch den Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit zu 100 % förderungsfähig. Nutzen Sie diese Weiterbildung als Sprungbrett für Ihre Karriere und steigen ins Controlling ein. Jetzt Infos anfordern >>


Neues Thema in folgender Kategorie
Seiten: 1
Antworten
Abfindung und Gehalt nach Klage (!Jahreswechsel und Steuerklassenwechsel!) massiver Geldverlust, Nach der Abrechnung, die mehrmals im Vorjahr per Korrektur Buchungen stattgefunden hat sollen von 4550 brutto nur noch 1500 übrig bleiben
Guten Abend Zusammen,
ich hoffe hier ein wenig Licht ins Dunkle zu kriegen...

Folgender Fall:
AN wird fristlos zum 28.10.2017 gekündigt. AN erhebt Kündigungsschutzklage.
Bei der Güteverhandlung am 24.01.2018 werden folgende Vereinbarungen getroffen:

*AG ersetzt fristlose gegen ordentliche Kündigung zum 30.11.2017
*AG leistet Abfindung i.H.v 1250,00 brutto
*AG leistet Gehaltszahlungen bis zum Ablauf der ordentlichen Kündigung (=Zahlung Novembergehalt2017 i.H.v 3300 brutto)

So nun zu den Abrechnungen...
Die Abfindung wurde also im Februar 2018 "behandelt" alles rückwirkend per Korrektur OKTOBERAbrechnungen, WEIL man "übersehen" hat, dass man auch noch ein Novembergehalt auszahlen soll- das wurde also erstmal links liegen gelassen. Nun wurde zig mal hin und hergebucht, weil man ja unbedingt die SV Abgaben noch ins alte Jahr quetschen musste (März Regelung).

Ende der Abfindungsgeschichte: Ende Februar 2018 wurden 876,53 € netto (1250,00 brutto) an den AN ausbezahlt. (man merke sich: alles über Rückrechnungen im Oktober17 und Abrechnung im Februar2018) Auszahlungsbetrag laut Februar Abrechnung: 876,53 € -> Kontoeingang AN 876,53 €


Nun zum sog. Novembergehalt ( das wurde ja vergessen) - dies wurde also im März 2018 "behandelt" auch hier wieder über den OKTOBER2017 per RÜckrechnungen (hier wusste man dann ja bereits dass das offizielle "Ende" der November ist)

Das ganze hat man dann noch 2 mal korrigiert, weil man festgestellt hat, dass man das ganze ja in den LETZTEN Abrechnungsmonat der Beschäftigung ziehen muss...Also wird im März wieder in der OKTOBERAbrechnung korrigiert wie wild und die Abfindung und das Gehalt werden in den NOVEMBER17 "gezogen"
In der Novemberabrechnung werden folglich das Gehalt und die Abfindung wieder aufgegriffen. Auszahlungsbetrag ist hier folglich 0,00€ (Steuerjahr 2017 ist im März 2018 ja bereits abgeschlossen)

In der Abrechnung vom März stehen also nur RückRechnungs-Posten und am Ende ein Auszahlungsbetrag von 2.473,41 €.

RR-Steuerbrutto aus 11/2017                         4550,00 (Abfindung und Gehalt)

RR-Differenz aus 10.2017                            -1217,99
RR-Differenz aus 11.2017                            3864,42
----------------------------------------------------------------------------------
St.Brutto           Lohnsteuer   SoliZ
4550,00              518,00            28,49

ges. Abzüge    Nettoverdienst            so. Be/Abzüge             Auszahlung
546,49                -546,49                      3019,90                       2473,41

Das hier ist die sog. Novemberabrechnung:

Abrechnung:
Gehalt                    3300,00
Abfindung SP         1250,00

RR Differenz Steuerbrutto
Berechnung in 03.2018           4550,00

RR Differenz
Auszahlung in 03.2018           - 3864,42

----------------------------------------------------------------
KV/PV/RV/AV brutto          KV           RV              AV            PV
3300,00                          277,20       308,55       49,50         50,33

Gesamtbrutto                   gesetzl. Abzüge   Nettoverdienst      so. Be/Abzüge      Auszahlung
4550,00                                  685,58              3864,42                -3864,42                0,00

Ende vom Lied des "November"Gehaltes:

Das sind 3300,00 brutto und laut Auszahlung März wären dies netto per Überweisung     2473,41
Tatsächlicher Überweisungsbetrag: 666,98 € (die Summe wird nirgendwo behandelt oder aufgeschlüsselt)

Das skurrile daran: wenn man den Auszahlungsbetrag von März nimmt (2473,41) und davon den ÜBERWEISUNGSBETRAG März (666,98)abzieht, kommt man EXAKT auf den Auszahlungs & Überweisungsbetrag aus OKTOBER2017 nämlich 1806,43 €

Der Oktober hat aber nach allen Rückrechnungen und nach allem Blödsinn, der da hin und herverbucht wurde effektiv NICHTS mit der Abfindung oder der Novembergehaltszahlung zu tun, denn der wurde ja wieder "Freigebucht", nachdem man den ganzen Schmarrn ja dann in den November gezogen hat .

Nun zu dem was ich verstehe:

* SV Beiträge dürfen nach März Regelung im VJ abgezogen werden. Ist ok.
* Dass Lohnsteuerklasse 6 angewandt wird verstehe ich auch. AG ist arbeitslos und "Hauptarbeitgeber"  (hat somit Lstkl 4 und 2 Kinder)
* Ich verstehe auch, dass bei LstKL 6 immens hohe Beträge abgeführt werden theoretisch praktisch allerdings sind die Abzüge laut den Abrechungen für die relevanten Beträge aber überschaubar (Steuer und Sozialabgaben für 4550,00 = 1605,54 € die muss man sich aus den ganzen Abrechnungen und Korrekturen zusammensuchen)
* Steuern für die 4550,00 werden in 2018 abgeführt, Soz.Abgaben eben im VJ
Was ich nicht verstehe:

* Auszahlung März (ist ja eigt ein Novembergehalt) ist 2473,41 wieso wird das gekürzt? Und wieso steht das nirgends? Wieso ist der "kürzungsbetrag" exakt der Auszahlungs und Überweisungsbetrag aus OKTOBER2017???

Erklärung AG:

Durch das hin und herbuchen entstehen Abzüge, die ich so nicht sehe als Laie.
Lohnsteuerklasse 6 bedeutet immens viel Abzüge, da bleibt nicht mehr viel (Brutto Netto Rechner im Internet sagen da was anderes bei 4550,00 -> tut weh, aber weniger weh als das was "verschollen" ist)
Warum Sie jetzt genau den Auszahlungsbetrag aus OKTOBER abgezogen hat vom Auszahkungsbetrag März kann Sie so jetzt auch nicht sagen.

Blickt hier IRGENDJEMAND durch?
Verschwindet Geld in Lohnkonten durch hin und herbuchen?
Ich hab heute noch meinen Lehrer im Ohr der mich anschreit und sagt: KONTEN SIND NACH Abschluss immer im Gleichgewicht!

Was habe ich übersehen? Kann man einen Auszahlungsbetrag einfach kürzen ohne Erläuterung?

Ich wäre den Profis hier soo dankbar für den entscheidenen Wink!

Und falls ich Recht habe und dem AN dadurch viel Geld fehlt: Wie erklärt man das einem Dinosaurier, der sich nichts erzählen lässt?

Kurze Zusammenfassung in Zahlen:

Gesamtbrutto:                                                         4550,00
-Steuern laut Abrechnungen:                                    919,96
-Soz. Abgaben laut Abrechnungen:                          685,58                      

= Auszahlungsbetrag nach Lohnabrechnung            3349,94
- Tatsächlicher Überweisungsbetrag                          1543,51

----------------------------------------------------------------------------------------
Differenz:                                                                1806,43 (<- EXAKT der Überweisungsbetrag aus OKTOBER2017)
Und warum ist das so schlimm? Mit der Jahreseinkommensteuer bekommst du das zuviel abgezogene Geld doch zurück! Die Lohnsteuer ist doch "nur" eine Vorauszahlung auf die Jahressteuerschuld.
Also setz' dich hin, mache deine Einkommensteuererklärung und du bekommst das Geld zurück.
Seiten: 1
Antworten

Aktuelle Job-Angebote für Buchhalter und Bilanzbuchhalter

Details/Firma Ort/Region Anzeige Firmeninfo
Steuerfachangestellten / Steuerfachwirt / Bilanzbuchhalter / Steuerberater (m/w/d)
Dipl. Kfm. Christoph Kuglmeier Wirtschaftsprüfer – Steuerberater Rechtsanwalt – Fachanwalt für Steuerrecht
Landshut und Freising Firmeninfo
Mitarbeiter (w/m/d) Technischer Innendienst
WOLFF & MÜLLER Holding GmbH & Co. KG
Köln
Bilanzbuchhalter / Finanzbuchhalter / Steuerfachangestellter (m/w/d)
Richemont Northern Europe GmbH
München Firmeninfo
Bilanzbuchhalter (m/w/d)
LORENZ Life Sciences Group
Frankfurt am Main Firmeninfo
Steuerfachangestellter (m|w|d) mit Schwerpunkt Finanz- und Lohnbuchhaltung
Sonntag & Partner Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, Rechtsanwälte
Augsburg Firmeninfo
Mitarbeiter/in für die Buchhaltung
Agentur Prins-Juric GmbH
Kleinmachnow / Dreilinden, Nähe zu Berlin Firmeninfo
Finanz- und Lohnbuchhalter (m/w/d)
MINIHAUS MÜNCHEN
München Firmeninfo
Teamleitung (m/w/d) im Finanz- und Rechnungswesen
Diakonie Stetten e.V.
Kernen Firmeninfo
Verantwortlicher Mitarbeiter (m/w/d) für den Bereich Finanzbuchhaltung / Controlling
Zausinger GmbH & Co. KG
München Firmeninfo
Referent (w/m/d) Betriebswirtschaft, Steuern und Digitalisierung
Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW)
Berlin Firmeninfo
Bilanzbuchhalter (m/w/d)
Stadtwerke Bad Säckingen GmbH
Bad Säckingen Firmeninfo
Finanzbuchhalter (m/w/d)
TROESTER GmbH & Co. KG
Hannover Firmeninfo
Mitarbeiter (m/w/d) Hauptbuchhaltung
Verlag Nürnberger Presse Druckhaus Nürnberg GmbH & Co. KG
Nürnberg Firmeninfo
Buchhalter (m/w/d)
JOTEC GmbH
Hechingen bei Balingen Firmeninfo
Specialist (m/w/d) Global Processes & Systems
Atotech Beteiligungs und Management GmbH & Co. KG
Berlin Firmeninfo

1 - 15 von 91
Erste | Vorherige | 1 2 3 4 5 | Nächste | Letzte
Anzeige

RS-Bilanzanalyse

RS-Bilanzanalyse.jpgBilanzanalyse- Tool (Kennzahlen- Berechnung): Umfangreiches Excel- Tool zur Berechnung der wichtigsten branchenunabhängigen Kennzahlen aus Bilanz und G+V. Es werden Berichte generiert, die die Liquiditäts-, Vermögens- und Ertragslage des Unternehmens im 5 Jahresvergleich darstellen.
Excel- Tool bestellen >>
Anzeige
Anzeige

Werden Sie zum Experten der Konsolidierung!

anzeige-cec-300x120.jpg
Unser Zertifikatskurs vermittelt Ihnen das Know-how, das Sie zur Aufstellung des Konzernabschlusses nach HGB und IFRS benötigen. Exklusiv mit Hochschul-Zertifikat.
Mehr Infos >> 
Anzeige

Teamleitung (m/w/d) im Finanz- und Rechnungswesen

Diakonie.png

In der Diakonie Stetten setzen wir uns dafür ein, dass alle Menschen einen Platz mitten in der Gesellschaft finden. Egal welchen Alters, egal welcher Herkunft, egal ob mit oder ohne Handicap. Machen auch Sie den Beruf zur Berufung und werden Sie Teil des Geschäftsbereichs Verwaltung und Dienstleistung in Kernen als Teamleitung (m/w/d) im Finanz- und Rechnungswesen.
Zum Stellenangebot >>
Anzeige

Softwaretipp: Quick-Lohn

Logo290122.png
Erledigen Sie Ihre Lohnabrechnung im Handumdrehen selbst mit Quick-Lohn und versenden alle Meldungen an die Krankenkassen, das Finanzamt und die Unfallversicherung direkt aus dem Programm. Auch für Baulohn. Probieren Sie Quick-Lohn gratis und völlig unverbindlich 3 Monate lang aus. Es ist keine Kündigung nötig! Weitere Informationen >>

Anzeige
Anzeige

TOP ANGEBOTE

Button__subThema.PNG
RS Plan - Unternehmensplanung leicht gemacht:


Erstellen Sie mit RS-Plan ganz einfach Ihre gesamte Unternehmensplanung!
Button__subThema.PNG
RS-Controlling-System f. EÜR:


Planen, analysieren und steuern Sie Ihr Unternehmen mit RS-Controlling-System f. EUR!
Button__subThema.PNG
RS-Investitionsrechner:



Ermitteln Sie ganz einfach den Kapitalwert Ihres Investitionsvorhabens!
Anzeige

Software

KONSOLIDATOR
EINE EINFACHE LÖSUNG FÜR DIE KONZERNKONSOLIDIERUNG Cloudbasierte Softwarelösung Konsolidator® ist eine cloudbasierte, moderne SaaS-Lösung für die finanzielle Konsolidierung und Berichterstattung basierend auf Microsoft Azure, die Ihnen hilft, Ihre Finanzfunktion zu digitalisieren ... Mehr Infos >>

DATEV Anlagenbuchführung pro
Ermittlung der Abschreibungen und Restwerte auf Basis sämtlicher steuerrechtlicher Abschreibungsmethoden Anlagenbuchführung pro bietet Ihnen eine zuverlässige Lösung für die Verwaltung des Anlagevermögens. Vollständig in den Arbeitsablauf der Finanzbuchführung integriert, werden Doppelerfa... Mehr Infos >>

AC Finac
Die Softwarelösung AC Finac für Finanzbuchhaltung und Kostenrechnung basiert auf Windows und ist damit besonders anwenderfreundlich und kompatibel mit der Vielzahl von anderer üblicherweise eingesetzter Windows-basierter Applikationen. Über zahlreiche integrierte Schnittstel... Mehr Infos >>

Zum Buchhaltungssoftware-Verzeichnis >>
Anzeige

eBilanz-Online

logo_E-Bilanz-Online_250px.jpg
Übermitteln  Sie E-Bilanzen kostengünstig an die Finanzverwaltung. eBilanz-Online ist die Lösung zur Erfüllung der aktuellen steuerlichen und handelsrechtlichen Vorgaben. Die Anwendung ist einfach, kostengünstig und webbasiert. Testen Sie jetzt kostenlos!
Anzeige

Excel-Tools

Excel-Vorlage: Vor- und Nachkalkulation
Die Nachkalkulation soll feststellen, in welchen Bereichen die Kosten überzogen, oder eingespart wurden. Mehr Infos >>

UEG-Index - Den Unternehmenserfolgsgrad messen
Das Produktionsparadoxon Darunter ist zu verstehen, dass mancherorts Investitionen in Digitalisierung getätigt wurden, ohne sich in der Kennziffer Umsatz/Mitarbeiter niederzuschlagen. Betroffen ist vor allem der deutsche Maschinenbau und die Bauwirtschaft. Die Gründe sind vielfältig und werd... Mehr Infos >>

KIS-Zinsrechner (Excel-Kredit-Berechnungen)
Das Excel-Tool "Zinsrechner" (KZR) beinhaltet Kreditberechnungen einschließlich eines Mustervertrages, ein Zinsstaffel-Formular mit Auswertungsanhang sowie eine Tabelle zur Ermittlung von Finanzanlage-Renditen. Das Handbuch bietet eine Nutzungsanleitung der Berechnungstabellen. Ausgangstabelle fü... Mehr Infos >>

Zum Excel-Vorlagen-Verzeichnis >>
Anzeige

Web-TippVermieter1x1_logo_282px.jpg 

Vermieter1x1.de - Das Internetportal für Vermieter und Immobilien-Manager. Zahlreiche Fachbeiträge und News zum Thema Vernieten und Verwalten von Immobilien. Umfangreiche Marktübersichten für kaufmännische Software, Seminare  und Tagungen runden das Angebot ab.
Anzeige

PLC Immobilien-Bewertung 

Haus-Geld-Muenzen-Hand_pm_tobs-lindner-gmx-de_B240576902_290px.jpg
Sie wollen in Immobilien investieren? Dann ist das PLC- Immobilienbewertungs-Tool genau richtig für Sie!

Mit diesem Tool kalkulieren Sie ganz einfach alle Kosten des Immobilienkaufs mit ein und sehen Ob Sie einen positiven Cash Flow generieren können. Weiterhin bietet unser Tool eine Prognose zur Wertsteigerung und der Aufstellung Ihres Vermögens für die kommenden Jahre.  Zum Shop >>
Anzeige

Seminar-Tipps

Technische Akademie Wuppertal, Betriebswirtschaft kompakt, Wuppertal, 13.05.2020 3 Tage
Mehr Infos >>

CA controller akademie®, Stufe IV - Planungsanwendungen & Umsetzung, Novotel Berlin am Tiergarten, Berlin, 23.11.2020 5 Tage
Mehr Infos >>

CA controller akademie®, Controlling unterwegs - Moderne Businessplanung und agile Methoden, Mercure Hotel Koblenz, Koblenz, 18.06.2020 1 Tage
Mehr Infos >>

CA controller akademie®, Effectuation, IHK Akademie München und Oberbayern gGmbH, Feldkirchen-Westerham, 19.10.2020 3 Tage
Mehr Infos >>

NWB Verlag GmbH & Co. KG, Rechnungslegung in gemeinnützigen Organisationen, Dortmund, 20.08.2020 1 Tag
Mehr Infos >>

Zur Seminar-Datenbank >>
Anzeige

Excel-Aktien-Depot 

4_0-Excel_Aktien_Depot.jpg
Mit dieser Excel-Vorlage können Sie Ihre Aktien in Excel verwalten. Das Excel-Tool besteht aus drei verschiedenen Tabellenblättern: Das Blatt "Depot" dient der Verwaltung der einzelnen Aktienbestände. Es ist in zwei Bereiche aufgeteilt: Das "aktuelle Depot" sowie verkaufte Aktien unter "Historie". Im Tabellenblatt "Übersicht" werden automatische Zusammenfassung der Aktien-Vorgänge nach Kalenderjahren und der wichtigsten Kennzahlen festgehalten. Im Blatt "Parameter" werden Spesensätze für Kauf und Verkauf, Freistellungsauftrag, Vorjahres-GV-Topf und sonstige persönliche Einstellungen hinterlegt.  Zum Shop >>
Anzeige

Software-Tipp

  Reisekostenabrechnung Excel
Reisekostenabrechnung leicht gemacht. Erstellen Sie einfach und übersichtlich Reisekostenabrechnungen von Mitarbeitern mit diesem Excel-Tool. Automatische Berechnungen anhand von Pauschalen, durckfähige Abrechnungen umd einfache Belegverwaltung. Mehr Infos >>
Anzeige

Controller/in (IHK) werden!

Sie möchten ins Controlling einsteigen? Werden Sie mit einem sgd-Fernstudium in 18 Monaten Controller mit IHK-Abschluss. Als Controller/in nehmen Sie aktiv Einfluss auf die Entwicklung eines Unternehmens! Ein Kurs kann daher Sprungbrett für Ihre Karriere sein >>
Anzeige
Anzeige

RS-Investitionsrechner

RS-Investitionsrechner.jpg
Der RS- Investitionsrechner ermittelt Ihnen den Kapitalwert oder internen Zinsfuß für Ihre Investitions- vorhaben. Zusätzlich können Sie die Rentabilität und die Amortisations- zeit Ihres Investitionsvorhabens berechnen lassen. Excel- Tool bestellen >>
Anzeige

Experten-Tipp

diagramm-pm-stephen-rees.jpgWollen Sie ihre im Unternehmen eingesetzten Excel-Lösungen anpassen oder erweitern? Unser Excel-Experte berät und untersützt Sie zu den Produkten der RS-Reihe oder bei der Anpassung und Erweiterung ihrer eigener Excel-Lösungen. Mehr Infos >>
Anzeige

RS Toolpaket - Controlling

Excel-Tool_152x89px.jpgWir setzen für Sie den Rotstift an, sparen Sie mit unsrem RS Toolpaket - Controlling über 30% im Vergleich zum Einzelkauf. Die wichtigsten Controlling-Vorlagen in einem Paket (Planung, Bilanzanalyse, Investitionsrechnung, ...). Das Controllingpaket umfasst 6 Excel-Tools für Ihre Arbeit! mehr Infos >>
Anzeige

RS-Plan

RS-Plan.jpgRS-Plan - Unternehmens- planung leicht gemacht:
Erstellen Sie mit RS-Plan Ihre Unternehmensplanung professionell. Automatische Plan-GuV, Plan-Bilanz, Plan- Kapitalflussrechnung und Kenn- zahlen. Preis: 119,- EUR Mehr Informationen >>
Anzeige

RS-Bilanzanalyse

RS-Bilanzanalyse.jpgBilanzanalyse- Tool (Kennzahlen- Berechnung): Umfangreiches Excel- Tool zur Berechnung der wichtigsten branchenunabhängigen Kennzahlen aus Bilanz und G+V. Es werden Berichte generiert, die die Liquiditäts-, Vermögens- und Ertragslage des Unternehmens im 5 Jahresvergleich darstellen.
Excel- Tool bestellen >>