Dienstwagen Pauschalbesteuerung Arbeitsweg

Anzeige
panthermedia_Anatoli-Babii_152px.jpgRS Controlling-System: Das RS- Controlling-System bietet Planung, Ist- Auswertung und Forecasting in einem Excel-System. Monatliche und mehrjährige Planung. Ganz einfach Ist- Zahlen mit Hilfe von Plan/Ist-Vergleichen, Kennzahlen und Kapitalflussrechnung analysieren. Im Rahmen der Vorschaurechnung (Forecasting) können Sie neben Ihren Plan- und Ist-Werten auch das auf Basis der derzeitigen Erkenntnisse basierende Jahresergebnis hochrechnen.  Preis: 238,- EUR Alle Funktionen im Überblick >>.
Neues Thema in folgender Kategorie
Seiten: 1
Antworten
Dienstwagen Pauschalbesteuerung Arbeitsweg, Berücksichtigung der Pauschalierung beim geldwerten Vorteil des Arbeitsweges
Hallo liebe Gemeinde,

ich habe ein sehr spezielles Thema, bei dem ich leider im Detail leider keine Infos finde. Folgender Sachverhalt:

Der AN hat ein Gehalt von 5.000 € brutto. Vor einigen Jahren hat AN im Rahmen einer Gehaltserhöhung (150 €) diese Gehaltserhöhung umgewandelt (§ 40 Abs. 2 Satz 2 EStG) in einen pauschalbesteuerten Fahrtkostenzuschuss (FKZ), den er seitdem netto ausgezahlt bekommt. Somit erhält AN 5.000 € brutto, die ganz normal versteuert werden, sowie 150 € netto FKZ, den der Arbeitgeber pauschalbesteuert. Soweit alles easy...  :D

Nun wurde dem AN ein Dienstwagen zur Verfügung gestellt. Dieser Sachbezug wird ganz normal mit 1% des BLNP sowie 0,03% der einfachen Fahrtstrecke Arbeitsweg als geldwerter Vorteil versteuert. Soweit ebenfalls alles okay. Wie verhält es sich nun aber mit dem pauschalbesteuerten FKZ?

Dieser kann m.W.n. beim geldwerten Vorteil für den Arbeitsweg berücksichtigt werden und reduziert diesen doch, oder? Nachfolgend die derzeitige Abrechnung sowie die Abrechnung mit der möglicherweise korrekten Berücksichtigung des FKZ.

Derzeitige (fehlerhafte?) Abrechnung (alles fiktive Werte, die nur zur Veranschaulichung der Systematik dienen):

Brutto                  5.000
gwV 1%                 500
gwV 0,03%            300
Steuer brutto      5.800

Steuer/SV           -2.000
abzgl. gwV             -800
pauschB. FKZ       +150
Auszahlung        3.150

Abrechnung inklusiver der möglicherweise korrekten Berücksichtigung des FKZ:

Brutto                   5.000
gwV 1%               + 500
gwV 0,03%          + 300
pauschB. FKZ      - 150
Steuer brutto     5.650

Steuer/SV           - 1.700
abzgl. gwV             - 650
pauschB. FKZ       + 150
Auszahlung        3.450

Irgendwie scheint es mir in der derzeitigen Abrechnung widersprüchlich, dass der Arbeitsweg (der ja vor und nach Stellung des Dienstwagens gleich geblieben ist), vor dem Dienstwagen pauschalbesteuert wurde, aber jetzt mit Dienstwagen beim geldwerten Vorteil voll steuerlich berücksichtigt wird zuzüglich der Pauschalsteuer durch den Arbeitgeber, die ja ebenfalls weiterhin anfällt. Oder befinde ich mich bei dieser Argumentation komplett auf dem Holzweg? ;o)

Ich hoffe, Ihr könnt mir hier ein wenig Licht ins Dunkel bringen. Falls noch weitere Details zur Klärung hilfreich oder erforderlich sein sollten, einfach schreiben.

Vielen Dank und viele Grüße
Alex
Hallo, Alex

was ist an der aktuellen Abrechnung falsch? Der pauschalierte Lohn mindert nicht bemessungsgrundlage für die Lohnsteuer, was in deinem Vorschlag der Fall ist.
Der AG führt die 15% ab und  der AN kriegt Brutto wie Netto.
Dank' Dir für die schnelle Antwort. ;o) Irgendwie "fühlt" es sich für mich inhaltlich nicht stimmig an. Wird der Arbeitsweg bei der jetzigen Handhabung nicht unterschiedlich steuerlich berücksichtigt?  :denk: Einmal beim Sachbezug voll mit 0,03% und einmal beim Barlohn pauschalbesteuert mit 15%+x für den AG? Müsste nicht der Betrag, der beim Barlohn pauschalbesteuert wurde, beim gwV für den Arbeitsweg in Abzug gebracht werden? Es handelt sich doch inhaltlich um ein und denselben Arbeitsweg.

Vielleicht mal andersherum gefragt. Grundsätzlich gibt es ja die Möglichkeit für den Arbeitgeber ein Besteuerungswahlrecht, für den geldwerten Vorteil aus der Firmenwagengestellung, der auf die Fahrten zwischen Wohnung und erster Tätigkeitsstätte entfällt.
Angenommen, der AN hätte zuvor keinen pauschalierten FKZ durch Gehaltsumwandlung, wie würde denn dann die Rechnung aussehen, wenn der AG die pauschalbesteuerte Variante wählen würde?

Viele Grüße
Alex
Bearbeitet: H42720 - 24.04.2019 13:33:17
Code
Müsste nicht der Betrag, der beim Barlohn pauschalbesteuert wurde, beim gwV für den Arbeitsweg in Abzug gebracht werden? Es handelt sich doch inhaltlich um ein und denselben Arbeitsweg.


ja, müsste und der wurde schon in Abzug gebracht bzw. nicht berücksichtigt. Du hast dich  selber widersprochen. Der AN kriegt 5.000 Euro + 150 Euro, die pauschal besteuert werden.
Irgendwie verstehe ich es immer noch nicht. Sorry. Oder ich sehe den Wald vor lauter Bäumen nicht. In meinem ersten Beispiel wurde doch eben kein Abzug der 150 € beim gwV von 0,03% berücksichtigt. Oder stehe ich so sehr auf dem Schlauch.  :denk:  Aber ich habe gerade hier im Forum einen Thread aus Anfang 2018 gefunden, der genau das thematisiert. Ich versuche auch dort mal kurz mein Glück.

Vielen Dank trotzdem für deine Mühe
Alex
Seiten: 1
Antworten

Aktuelle Job-Angebote für Buchhalter und Bilanzbuchhalter

Details/Firma Ort/Region Anzeige Firmeninfo
Kaufmännischer Leiter (m/w)
Amadeus FiRe AG
Mannheim Anzeige Firmeninfo
Buchhalter (m/w)
Amadeus FiRe AG
Köln Anzeige Firmeninfo
Bilanzbuchhalter (m/w) IFRS
Amadeus FiRe AG
Kirchheim unter Teck Anzeige Firmeninfo
Logistikbuchhalter (m/w)
Amadeus FiRe AG
Meinz Anzeige Firmeninfo
Senior Accountant (m/w) im Raum Würzburg
Amadeus FiRe AG
Würzburg Anzeige Firmeninfo
Teamleiter (m/w) Rechnungswesen
Amadeus FiRe AG
Berlin Anzeige Firmeninfo

76 - 81 von 81
Erste | Vorherige | 2 3 4 5 6 | Nächste | Letzte
Anzeige

RS Toolpaket - Controlling

Excel-Tool_152x89px.jpgWir setzen für Sie den Rotstift an, sparen Sie mit unsrem RS Toolpaket - Controlling über 30% im Vergleich zum Einzelkauf. Die wichtigsten Controlling-Vorlagen in einem Paket (Planung, Bilanzanalyse, Investitionsrechnung, ...). Das Controllingpaket umfasst 6 Excel-Tools für Ihre Arbeit! mehr Infos >>
Anzeige
Anzeige

Stellenmarkt

Finanzbuchhalter (m/w/d)
esanum ist ein 2007 gegründetes, solides mittelständisches Unternehmen der New Economy im Herzen Berlins. Als Startup gegründet verzeichnet esanum seitdem ein konstantes Wachstum. Bei esanum dreht sich alles um Gesundheit, Medizin und digitales Marketing. Mit über 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbe... Mehr Infos >>

Finanzbuchhalter (m/w/d)
Die DI-Gruppe entwickelt, realisiert und managt seit fast 40 Jahren erfolgreich Einzel­handels-, Büro-, Hotel- und Wohn­immobilien. Aktuell betreuen wir mit unserem hoch motivierten Team Immobilien im Wert von über 2,5 Mrd. Euro. Unsere über 200 Spezialistinnen und Spezialisten vereinen Erfahrung... Mehr Infos >>

Hauptsachbearbeiter/in (m/w/d)* für Entgelt, Bezüge und Reisekosten
Der Landkreis München ist mit rund 350.000 Einwohnern der bevölkerungs­reichste Landkreis Bayerns. Das Land­ratsamt nimmt als zentrale Ver­waltung mit seinen mehr als 1.200 Mit­arbeitenden viel­fältige kommunale und staat­liche Aufgaben für die Bürgerinnen und Bürger des Land­kreises München wahr... Mehr Infos >>

Weitere Stellenanzeigen im Stellenmarkt >>
Anzeige

JOB- Letter

 jobletter.jpg
Sie möchten über neu eingehende Stellenangebote automatisch informiert werden? Dann können Sie unseren kostenfreien Jobletter abonnieren. Mit diesem erhalten Sie alle 14 Tage die aktuellsten Stellenanzeigen und weitere Arbeitsmarkt-News.
Anzeige

Softwaretipp: Quick-Lohn

Logo290122.png
Erledigen Sie Ihre Lohnabrechnung im Handumdrehen selbst mit Quick-Lohn und versenden alle Meldungen an die Krankenkassen, das Finanzamt und die Unfallversicherung direkt aus dem Programm. Auch für Baulohn. Probieren Sie Quick-Lohn gratis und völlig unverbindlich 3 Monate lang aus. Es ist keine Kündigung nötig! Weitere Informationen >>

Anzeige
Anzeige

TOP ANGEBOTE

Button__subThema.PNG
RS Plan - Unternehmensplanung leicht gemacht:


Erstellen Sie mit RS-Plan ganz einfach Ihre gesamte Unternehmensplanung!
Button__subThema.PNG
RS-Controlling-System f. EÜR:


Planen, analysieren und steuern Sie Ihr Unternehmen mit RS-Controlling-System f. EUR!
Button__subThema.PNG
RS-Investitionsrechner:



Ermitteln Sie ganz einfach den Kapitalwert Ihres Investitionsvorhabens!
Anzeige

Software

SD-Reisekosten
SD-Reisekosten hilft ihnen die Reisekostenabrechnung und die Führung eines Fahrtenbuch für mehrere Fahrzeuge zu erleichtern. Alle gesetzlichen Pauschalen und Länder werden berücksichtigt. Die Software spart Ihnen Zeit  und alle steuerlichen Möglichkeiten bei der Abrechnung zu nutzen. Dabe... Mehr Infos >>

WISO Hausverwalter Professional
Mit WISO Hausverwalter Professional erstellen Sie eine rechtssichere, taggenaue Betriebskostenabrechnung von Wohn- und Gewerbeeinheiten - ganz bequem durch Erfassung Ihrer Einnahmen und Ausgaben. Ihr Vorteil: Gegenüber konventionellen Lösungen (z.B. Word und Excel) spart Ihnen der Einsatz vo... Mehr Infos >>

GDI Personalwesen
Personalwirtschaft aus einer Hand Lohn-/Gehaltsabrechnung Digitale Personalakte Zeiterfassung Zutrittskontrolle Komfortable und zuverlässige Verarbeitung von abrechnungsrelevanten Daten Effiziente automatisierte Arbeitsabläufe und schier grenzenlose Auswertungsmög... Mehr Infos >>

Zum Buchhaltungssoftware-Verzeichnis >>
Anzeige

eBilanz-Online

logo_E-Bilanz-Online_250px.jpg
Übermitteln  Sie E-Bilanzen kostengünstig an die Finanzverwaltung. eBilanz-Online ist die Lösung zur Erfüllung der aktuellen steuerlichen und handelsrechtlichen Vorgaben. Die Anwendung ist einfach, kostengünstig und webbasiert. Testen Sie jetzt kostenlos!
Anzeige

Excel-Tools

Rechnungsprogramm für MS Access
Programm zur Pflege von Kunden-/Material und Rechnungsdaten Mehr Infos >>

Exceltool für Bilanzanalytische und bilanzkritische Schwerpunkte finanzwirtschaftlicher Untersuchungen
Dieses leistungsstarke Exceltool unterstützt Sie in allen Belangen bei den Analysen der vergangenen, gegenwärtigen sowie zukünftigen Jahresabschlüssen und bei der Bereitstellung aller entscheidungs- und unternehmensrelevanten Informationen für das Management sowie für externe Adressaten wie zum B... Mehr Infos >>

Excel-Vorlage: Forecast-Rechner
Mit dieser Excel Vorlage wird anhand der Vorjahres- und Ist-Werte eine Hochrechnung für die Folgemonate des laufenden Geschäftsjahres ermittelt. Mehr Infos >>

Zum Excel-Vorlagen-Verzeichnis >>
Anzeige

Webtipp

 Forum Lohnabrechnung 
Sie haben eine Frage zum Thema Lohnabrechnung oder wollen über Ihre Erfahrungen zu einer Lohn-Software diskutieren? Das Forum von Lohn1x1.de ist Treffpunkt von Lohnbuchhaltern und bietet Ihnen die Möglichkeit zur Diskussion ihrer Fragen.
Anzeige

PLC Businessplan automatisiert 

PLC_Businessplan.jpg
Der automatisierte Businessplan hilft Ihnen systematisch bei der Erstellung Ihres Businessplans und das automatisiert und ohne viel Dateneingabe.  Zum Shop >>
Anzeige

Seminar-Tipps

Haufe Akademie GmbH & Co. KG, Jahresabschlussbuchungen I: Vorbereitung des Jahresabschlusses für Neu- und Wiedereinsteiger, Stuttgart, 08.02.2021 2 Tage
Mehr Infos >>

Haufe Akademie GmbH & Co. KG, Business Intelligence im Rechnungswesen: Das Excel-Training: Auswertungen und intelligente Analysen mit Excel PowerPivot optimieren, Frankfurt a. M., 02.12.2020 1 Tag
Mehr Infos >>

Haufe Akademie GmbH & Co. KG, Jahresabschlussbuchungen I: Vorbereitung des Jahresabschlusses für Neu- und Wiedereinsteiger, Köln, 18.01.2021 2 Tage
Mehr Infos >>

Haufe Akademie GmbH & Co. KG, Jahresabschlussbuchungen I: Vorbereitung des Jahresabschlusses für Neu- und Wiedereinsteiger, Hamburg, 14.12.2020 2 Tage
Mehr Infos >>

Haufe Akademie GmbH & Co. KG, Konzernrechnungslegung und Konsolidierungstechnik nach IFRS, Stuttgart, 08.02.2021 2 Tage
Mehr Infos >>

Zur Seminar-Datenbank >>
Anzeige

Excel-Aktien-Depot 

4_0-Excel_Aktien_Depot.jpg
Mit dieser Excel-Vorlage können Sie Ihre Aktien in Excel verwalten. Das Excel-Tool besteht aus drei verschiedenen Tabellenblättern: Das Blatt "Depot" dient der Verwaltung der einzelnen Aktienbestände. Es ist in zwei Bereiche aufgeteilt: Das "aktuelle Depot" sowie verkaufte Aktien unter "Historie". Im Tabellenblatt "Übersicht" werden automatische Zusammenfassung der Aktien-Vorgänge nach Kalenderjahren und der wichtigsten Kennzahlen festgehalten. Im Blatt "Parameter" werden Spesensätze für Kauf und Verkauf, Freistellungsauftrag, Vorjahres-GV-Topf und sonstige persönliche Einstellungen hinterlegt.  Zum Shop >>
Anzeige

RS Controlling-System

RS-Controlling-System.jpg Das RS- Controlling-System bietet Planung, Ist- Auswertung und Forecasting in einem Excel-System. Monatliche und mehrjährige Planung. Ganz einfach Ist-Zahlen mit Hilfe von Plan/Ist-Vergleichen, Kennzahlen und Kapitalfluss- rechnung analysieren.  Alle Funktionen im Überblick >>
Anzeige

TOP ANGEBOTE

Button__subThema.PNG RS Rückstellungsrechner XL:
Die optimale Unterstützung bei Ihren Jahresabschlussarbeiten
Button__subThema.PNG RS Einkaufs-Verwaltung:
Erstellung und Verwaltung von Aufträgen und Bestellungen
Button__subThema.PNG RS Kosten-Leistungs-Rechnung:

Erstellen Sie eine umfassende Kosten-Leistungsrechnung
Anzeige

Nutzwertanalyse (Excel-Vorlage)

preview03_bewertung.jpg
Die Nutzwertanalyse ist eine Methode zur quantitativen Bewertung des Nutzens von Entscheidungsalternativen, die wegen fehlender numerischer oder monetärer Vergleichskriterien nicht oder schwer miteinander vergleichbar sind. Dieses Excel Tool ermöglicht die Durchführung einer Nutzwertanalyse für bis zu fünf Alternativen nach bis zu zwölf, nicht hierarchischen Kriterien. Zum Shop >>
Anzeige

Ihre Werbung auf RWP

Werbung Controlling-Portal.jpg
Ihre Werbung hier ab 200 EUR
im Monat
 
Werben Sie zielgruppenorientiert – werben Sie auf www.Rechnungswesen-Portal.de! Nährere Informationen erhalten Sie hier >>
Anzeige

Fachbeitrag hier verkaufen?

Schreiben_pm_Elena_Elisseeva.jpg 
Sie haben einen Fachbeitrag, Checkliste oder eine Berichtsvorlage für Buchhalter erstellt und möchten diese(n) zum Kauf anbieten? Über unsere Fachportale bieten wir Ihnen diese Möglichkeit.  Mehr Infos hier >>
Anzeige

RS-Investitionsrechner

RS-Investitionsrechner.jpg
Der RS- Investitionsrechner ermittelt Ihnen den Kapitalwert oder internen Zinsfuß für Ihre Investitions- vorhaben. Zusätzlich können Sie die Rentabilität und die Amortisations- zeit Ihres Investitionsvorhabens berechnen lassen. Excel- Tool bestellen >>
Anzeige

Premium-Mitgliedschaft

Erhalten Sie Zugriff auf Premium-Inhalte von Controlling-Portal.de und Rechnungswesen-Portal.de. Aktuelle und ständig erweiterte Fachbeiträge, ausgewählte sonst kostenpflichtige Excel-Vorlagen und sämtliche Ausgaben des Controlling-Journals im Archiv. Das aktuelle Controlling-Journal erhalten Sie zudem als pdf-Ausgabe. Verschaffen Sie sich hier einen Überblick über unsere Premium-Inhalte.

Mitgliedschaft für nur 89,- EUR inkl. MWSt. im Jahr! Weitere Informationen >>
Anzeige

RS Toolpaket - Controlling

Excel-Tool_152x89px.jpgWir setzen für Sie den Rotstift an, sparen Sie mit unsrem RS Toolpaket - Controlling über 30% im Vergleich zum Einzelkauf. Die wichtigsten Controlling-Vorlagen in einem Paket (Planung, Bilanzanalyse, Investitionsrechnung, ...). Das Controllingpaket umfasst 6 Excel-Tools für Ihre Arbeit! mehr Infos >>
Anzeige

RS-Plan

RS-Plan.jpgRS-Plan - Unternehmens- planung leicht gemacht:
Erstellen Sie mit RS-Plan Ihre Unternehmensplanung professionell. Automatische Plan-GuV, Plan-Bilanz, Plan- Kapitalflussrechnung und Kenn- zahlen. Preis: 119,- EUR Mehr Informationen >>
Anzeige

RS-Bilanzanalyse

RS-Bilanzanalyse.jpgBilanzanalyse- Tool (Kennzahlen- Berechnung): Umfangreiches Excel- Tool zur Berechnung der wichtigsten branchenunabhängigen Kennzahlen aus Bilanz und G+V. Es werden Berichte generiert, die die Liquiditäts-, Vermögens- und Ertragslage des Unternehmens im 5 Jahresvergleich darstellen.
Excel- Tool bestellen >>