Macht die Ausbildung mit 42 noch Sinn?

Anzeige
panthermedia_Anatoli-Babii_152px.jpgRS Controlling-System: Das RS- Controlling-System bietet Planung, Ist- Auswertung und Forecasting in einem Excel-System. Monatliche und mehrjährige Planung. Ganz einfach Ist- Zahlen mit Hilfe von Plan/Ist-Vergleichen, Kennzahlen und Kapitalflussrechnung analysieren. Im Rahmen der Vorschaurechnung (Forecasting) können Sie neben Ihren Plan- und Ist-Werten auch das auf Basis der derzeitigen Erkenntnisse basierende Jahresergebnis hochrechnen.  Preis: 238,- EUR Alle Funktionen im Überblick >>.
Neues Thema in folgender Kategorie
Seiten: 1 2 Nächste
Antworten
[ geschlossen ] Macht die Ausbildung mit 42 noch Sinn?
Hallo,
mich beschäftigt noch immer das Thema Ausbildung zum Bilanzbuchhalter sehr. Ich habe gerade erst den Finanzbuchhalter gemacht und arbeite seit 2 Jahren in einem kleinen Büro, in dem ich die Buchhaltung alleine mache, samt Jahresabschluss. Ich habe ansonsten keine Praxis. Von den gängigen Buchhaltungsprogrammen kenne ich nur Lexware und Datev (ein bisschen). SAP fehlt mir noch in Gänze. Ich bin schon 42 und bin eigentlich schon happy, dass ich nach meiner langen Familienpause überhaupt noch mal in den Beruf zurück gefunden habe (Bürokauffrau gelernt...Lichtjahre her).

Aber irgendwie reicht mir das so einfach nicht und ich würde gerne den Schritt zum Bilanzbuchhalter wagen. Hat das in meinem Alter überhaupt noch Sinn? Und habe ich mit meinen Vorkenntnissen so überhaupt noch eine Chance auf dem Arbeitsmarkt?

Kann mir jemand einen Rat geben? So eine Ausbildung ist ja nicht gerade nen Klacks und kostet auch ne Menge Geld. Bin für jeden Rat als Entscheidungshilfe dankbar.

LG
Ponschie
Hi Ponschi,

da machst du dir ja ähnliche Sorgen wie ich. Ich habe gerade erst die Finanzbuchhalterprüfung gemacht, und noch nichtmal einen Job im Büro, geschweigedenn in der Buchhaltung.

Mich würde auch mal interessieren, wie viele Chancen man hat, wenn man so spät anfängt. Ob ich jedoch jemals noch eine Bilanzbuchhalterausbildung machen werde, weiss ich nicht.

Denke aber, wenn man zögert, verschenkt man auch Zeit. Vielleicht bringt hätte es dann irgendwann doch was gebracht.

LG
Schneckchen
Wenn man mit 20 zu Arbeiten beginnt und sich überlegt, ob eine Ausbildung mit 42 noch sinnvoll ist - nachdem man erst 22 Jahre lang gearbeitet hat und bis 62 arbeiten muß - also knapp die Hälfte erst überschritten hat... würde ich mir Gedanken machen.

Ich würde allerdings den Job behalten und lieber ein wenig (oder mehr als wenig) Freizeit investieren, zum Beispiel durch ein Fernkurs. Das geht auch mit wenig Geld z.B. bei der Fernuni Hagen kann man den BA nett neben der Arbeit als Teilzeitstudium machen. Dann stellt man seine finanzielle Sicherheit nicht aufs Spiel und kann das Tempo den eigenen Ansprüchen anpassen.
Ja, an ein Fernstudium habe ich auch schon gedacht. Aber ich mache mir Sorgen, dass ich das nicht packe, denn da lernt man ja quasi ohne direkten Ansprechpartner. Hat jemand damit Erfahrung? Wie schwer ist so etwas? Habe hier im Forum etwas von Durchfallquoten um die 50% gelesen (Schock!!!) Kann man sich irgendwie speziell auf so eine Ausbildung vorbereiten? Und kann man mit einem Fernstudium auch die IHK-Prüfung ablegen?

Sorry, so viele Fragen! Aber mir schwirrt der Kopf vom vielen Grübeln und Abwägen!! Hoffe auf gute Tipps!

Gruß
Ponschie
Hallo ponschie,

du darfst dich auf keinen Fall von den Durchfallquoten beirren lassen.

Auch in "normalen" Studiengang fallen viele durch. (Bsp. Mathe / Recht / VWL ca. 50 % durchgefallen).
Immerhin lernt jeder für sich selbst.
Bei Fernstudiengängen gibt es doch bestimmt auch Ansprechpartner, die bei Problemen helfen.
An unserer Hochschule wird sogar ein Nachhilfekurs für Fernstudis angeboten. Wenn du die richtige Schule findest und nebenbei dafür was tust, klappt das auch.

Manchmal werden auch vorbereitende Schnupperkurse angeboten. Vielleicht kannst du einen derartigen besuchen. Das Gespräch mit dem Organinsator hilft auch ein großes Stück weiter.

Er kann dir ganz genau sagen, wie hoch dein Arbeitspensum ist, wie der Ablauf ist etc.

Frag einfach mal nach.  :)
@Däni
Vielen Dank. Du hast mir sehr weitergeholfen. Dass es so etwas wie Nachhilfe für Fernstudis gibt wußte ich nicht. Klingt gut und macht Mut.

Ich habe jetzt einfach mal von verschiedenen Anbietern die Unterlagen angefordert. Von SGD (Studiengemeinschaft Darmstadt) habe ich schon den Studienführer bekommen. Aber bei der Durchsicht der Fächer im Lehrgang Bilanzbuchhalter habe ich kaum einen Unterschied zu den Themen des Finanzbuchhalters entdecken können; außer im übergreifenden Teil VWL und BWL. Ich vermisse Themen wie internationale Rechnungslegung. Dieses Thema kommt hier überhaupt nicht vor...wird doch aber geprüft!?

Ich habe schon das Netz durchforstet zu dem Thema was denn die Ausbildung zum Bilanzbuchhalter zwingend beinhalten muss (wegen der IHK Prüfung), aber nichts gefunden.

Hat jemand vielleicht auch per Fernstudium den Bilanzbuchhalter gemacht und kann mir einen Anbieter empfehlen? Das wäre spitze!

@ Olray  
Es ist nicht so, dass ich mit 42 denke, dass es sich nicht mehr lohnt, eine Weiterbildung zu machen, weil ich nur noch 25 Jahre zu arbeiten habe. Ich habe vielmehr Sorge, dass mich in meinem Alter dann eh niemand mehr einstellt, zumal ich ja nicht gerade über viel Erfahrung verfüge.

@ Schneckchen
Finde auch, dass man immer dranbleiben sollte und nicht aufgeben sollte. Drück dir die Daumen für nen guten Job!!
Hallo Ponschie,

bezüglich der Bilanzbuchhalterprüfung schau Dir mal diesen Artikel an. Der sollte eigentlich weiterhelfen:

Voraussetzungen zur Ausbildung zum Bilanzbuchhalter (inkl. Prüfungsbestandteile)

Unter Literaturhinweise in diesem Beitrag ist noch ein weiterführender Link.

LG, Biene
Hi Ponschie,

danke, ja, ich bleib am Ball. Ist allerdings nicht leicht im Moment. Werde wohl demnächst erstmal operiert. Und habe gerade eine Beschäftigungsmassnahme vom Jobcenter. Naja, so hat man mich aus der Statistik gemogelt. Was ich derzeit mache, ist zwar Büroarbeit, hat aber mit Buchhaltung nicht im Entferntesten was zutun  :evil:  
Ich mache nur Fotokopien, hefte Sachen ein und werde vielleicht hin und wieder was schreiben.

Aber: ich lerne immer, wenn nichts zutun ist!

Frag mich allerdings wirklich, wie ich in meinem Alter noch den Einstieg schaffen soll, wenn ich da nun wieder in sowas total anderes reingezwängt wurde :shock:
Andererseits lerne ich nun erstrecht weiter, schon aus Protest.

Liebe Grüße
Schneckchen

P.S. ich habe mal ein Fernstudium zu einem total anderen Thema gemacht. Da gabs auch die Möglichkeit, in einem Internetforum sich auszutauschen und bei Fragen hätte ich meine Fernlehrerin fragen können. Hatte aber nie Fragen....
Das war bei der sgd
Hallo,
ich bin 45 Jahre. Meinen gepr.Bilanzbuchhalter IHK habe ich vor ca. 2,5 Jahren bestanden.
Diesen 1 Jahr Lehrgang + Vorbereitung zur Prüfung habe ich als Samstagskurs bei einer
Steuerfachschule absolviert.
Da ich auch schon über 40 Jahre war, musste ich gegenüber Jüngeren eigentlich jeden Tag
lernen. Es war doch mit Stress verbunden, denn Familie habe ich ja auch.
Also wenn man Lust und ZEIT an Wissen hat, soll man es machen. Der Gedanke, dass man
mit einem Alter von 40 J. und mehr beruflich dann die Auswahl hat, sollte man vergessen.
Der Arbeitsmarkt, bzw. die offenen Stellen zeigen es.
Zu diesem Samstagslehrgang möchte ich noch hinzufügen, dass ich damit eine gute Wahl getroffen
hatte, weil ich Kontakt mit Dozenten und Schülern hatte.

LG
@Schaus
Also du sagst aus deiner Erfahrung, dass die Chancen auf einen angemessenen Job nicht mehr gegeben sind? Dann wäre es ja eigentlich besser, noch SAP Kurs zu belegen und vielleicht noch andere fachbezogene Kurse anzuhängen (Lohn und Gehaltsabrechnungen -> Personalfachkraft o.ä.). Denn wenn es für einen Job in leitender Position eh nicht reicht, dann doch lieber nen soliden Vollzeitjob als Finanzbuchhalter finden und solange mit dem zufrieden geben, was man hat, oder?

Danke an alle für die vielen guten Ratschläge und Hinweise als Entscheidungshilfe. Ich denk noch mal ein bisschen drauf rum!

LG
die Ponschie
Seiten: 1 2 Nächste
Antworten

Aktuelle Job-Angebote für Buchhalter und Bilanzbuchhalter

Details/Firma Ort/Region Anzeige Firmeninfo
Book Keeper
Five Elephant
Berlin
Finanzbuchhalter (m/w/d)
ASYS Automatisierungssysteme GmbH
Dornstadt bei Ulm
Immobilienprofi Team Mieten & Wohnen
Baugenossenschaft Langen eG
Langen (Hessen)
Kaufmännische Assistenz (m/w/d)
Tegel Projekt GmbH
Berlin
Buchhalter (m/w/d)
WEICON GmbH & Co. KG
Münster
Immobilienbuchhalter (w/m/d)
Oberhavel Holding Besitz- und Verwaltungsgesellschaft mbH
Oranienburg
Buchhalter / Finanzbuchhalter (m/w/d)
Humanetics Europe GmbH
Heidelberg
Buchhalter (m/w/div) für 15-20 Stunden/Woche
Savue GmbH
Berlin
Sachbearbeiter Rechnungswesen / Controlling (m/w/d)
Kommunaler Schadenausgleich
Berlin
Referent (m/w/divers) Konzernrechnungswesen
Brüninghoff GmbH & Co. KG
Heiden
Betriebswirt / Bilanzbuchhalter (m/w/d) als Senior Accountant (m/w/d)
Andritz Küsters GmbH Co. KG
Krefeld
Abteilungsleitung (m/w/d) Rechnungswesen – im Bereich Finanzen
Berliner Sparkasse NL der Landesbank Berlin
Berlin
Verwaltungsfachangestellter (m/w/d) Newsystem – Doppik-Support Schwerpunkt Finanzbuchhaltung und Jahresabschluss
ekom21 - KGRZ Hessen
Darmstadt, Gießen oder Kassel
Kaufmännische Mitarbeiter (m/w/d) Finanzbuchhaltung / Rechnungswesen
Flexsys Verwaltungs- und Beteiligungsgesellschaft mbH
Nienburg/Weser
Fachkraft (m/w/d) Rechnungswesen
Energiedienst Holding AG
Laufenburg

1 - 15 von 81
Erste | Vorherige | 1 2 3 4 5 | Nächste | Letzte
Anzeige

Tipp der Woche

RWP Newsletter :
Buchführung, Bilanzierung und Rechnungswesen bilden den Schwerpunkt der News und Fachbeiträge im Newsletter. Daneben werden ERP- bzw. Buchführungssoftware, Rechnungswesen- Seminare und Tagungen für Buchhalter bzw. Bilanzbuchhalter, Stellenangebote und Literaturtipps vorgestellt.
zur Eintragung >>
Anzeige
Excel-Vorlagen-Markt.de
Anzeige

RS-Plan

RS-Plan.jpgRS-Plan - Unternehmens- planung leicht gemacht:
Erstellen Sie mit RS-Plan Ihre Unternehmensplanung professionell. Automatische Plan-GuV, Plan-Bilanz, Plan- Kapitalflussrechnung und Kennzahlen. Preis: 119,- EUR Mehr Informationen >>
Anzeige

Stellenmarkt

Debitorenbuchhalter (m/w/d)
Vorankommen mit den Besten – welt­weit gehört Modine zu den ange­sehensten Experten auf dem Gebiet des Thermo­managements. Unsere Gründung 1916 in Racine (Wisconsin) war der Startschuss einer einzig­artigen Erfolgs­geschichte. Mit dem Mutter­konzern am Gründungs­stand­ort, dem europäische... Mehr Infos >>

Sachbearbeiter (m/w/d) Finanzbuchhaltung
Als Arbeitgeber bieten wir Ihnen ein spannendes Arbeitsumfeld in einem hochrelevanten Sektor. Wir sind aktiv und motivieren Menschen für die Blutspende in Bayern. Unser Engagement und unsere Aktivität sichern die Versorgung der Patienten mit Blutpräparaten. Mehr Infos >>

stellvertretende Leitung Buchhaltung* (m/w/d)
In der Schadensanierung macht uns keiner was vor: Wir stehen allein in Deutschland mit gut 1.100 Mitarbeitern an über 30 Standorten – und mehr als 300 weltweit – parat und expandieren stetig. Als internationaler Marktführer retten wir die Existenzen von Menschen, denn bei BELFOR sind Helden zu Ha... Mehr Infos >>

Weitere Stellenanzeigen im Stellenmarkt >>
Anzeige

JOB- TIPP

Stellenmarkt.jpg
Sind Sie auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? Interessante Stellenangebote für Rechnungswesen- Experten finden Sie in der Rechnungswesen-Portal Stellenbörse. Ihr Stellengesuch können Sie kostenfrei über ein einfaches Online-Formular erstellen. Zur Stellenbörse >>
Anzeige

Softwaretipp: Quick-Lohn

Logo290122.png
Erledigen Sie Ihre Lohnabrechnung im Handumdrehen selbst mit Quick-Lohn und versenden alle Meldungen an die Krankenkassen, das Finanzamt und die Unfallversicherung direkt aus dem Programm. Auch für Baulohn. Probieren Sie Quick-Lohn gratis und völlig unverbindlich 3 Monate lang aus. Es ist keine Kündigung nötig! Weitere Informationen >>

Anzeige

TOP ANGEBOTE

Button__subThema.PNG
RS Plan - Unternehmensplanung leicht gemacht:


Erstellen Sie mit RS-Plan ganz einfach Ihre gesamte Unternehmensplanung!
Button__subThema.PNG
RS-Controlling-System f. EÜR:


Planen, analysieren und steuern Sie Ihr Unternehmen mit RS-Controlling-System f. EUR!
Button__subThema.PNG
RS-Investitionsrechner:



Ermitteln Sie ganz einfach den Kapitalwert Ihres Investitionsvorhabens!
Anzeige

Software

intercompanyWEB
Mit intercompanyWEB zum Fast Close intercompanyWEB ist die Web-basierte Software-Lösung zur Optimierung der Intercompany-Abstimmung in Ihrem Konzern / Ihrer Gruppe. In den meisten Konzernen werden zum Zweck der Verrechnung immer noch "Excel-Reporting-Packages" v... Mehr Infos >>

TZ-EasyBuch EÜR
Mit dem Buchhaltungsprogramm TZ-EasyBuch erhalten Sie eine professionelle Buchhaltung, die mit Ihren Erfordernissen zukunftssicher mitwächst. Drei verschiedene Eingabemasken zum Buchen begleiten Sie auf Ihrem Weg vom Buchhaltungs-Einsteiger über den Buchhaltungs-Fortgeschrittenen bis hin zum ... Mehr Infos >>

Microsoft Office 2019 Professional Plus
Anwender, welche die volle Bandbreite von Microsoft Office zu Hause oder im Büro nutzen, sind mit der Professional Plus-Edition hervorragend beraten. Enthalten sind alle wichtigen Programme: Word, Excel, Outlook, PowerPoint, Publisher und Access. Mehr Infos >>

Zum Buchhaltungssoftware-Verzeichnis >>
Anzeige

Software-Tipp

eurodata nr.1 lohn 290x120.jpg 
edlohn – webbasierte Lohn- und Gehaltsabrechnung mit eLohnakte, Archivierung  im eurodata Rechenzentrum, edtime/edpep für Zeiterfassung und Personaleinsatzplanung. www.eurodata.de/steuerberater/lohnabrechnung
Anzeige

Excel-Tools

KIS Jahresplaner (Urlaubsplanung, Fehlzeitenerfassung)
Mit dem Excel-Tool „Jahresplaner“ können die Abwesenheitszeiten für max. 100 Mitarbeiter(-innen) erfasst werden. Zusätzlich zu den Urlaubs- und Krankheitszeiten können auch weitere selbst definierte Zeitgruppen (z. B. Schulung, Freizeitausgleich) erfasst werden Mehr Infos >>

Vorlage - Formular für Personalstammdatenblatt, Dienstreiseantrag und Urlaubsantrag
Diese auf MS Excel basierende Arbeitshilfe bietet Ihnen Muster-Formulare für die Verwaltung von Personalangelegenheiten. Diese Vorlagen sind praxiserprobt und für den optimalen Druck vorbereitet. Bei Bedarf können Sie die Formulare leicht an Ihre individuellen Bedürfnisse anpassen. Mehr Infos >>

Krankheitsquoten analysieren mit Excel
Mit dieser Excel Vorlage analysieren Sie die Krankheitsquote von bis zu 20 Filialen/Abteilungen gegenüber dem Vorjahr oder Plan.  Die Ist- bzw. VJ Werte enthalten eine einheitliche Skalierung, so dass ein direkter Vergleich möglich ist. Abweichungen werden mit roten bzw. grünen Punkten visua... Mehr Infos >>

Zum Excel-Vorlagen-Verzeichnis >>
Anzeige

Webtipp

 Forum Lohnabrechnung 
Sie haben eine Frage zum Thema Lohnabrechnung oder wollen über Ihre Erfahrungen zu einer Lohn-Software diskutieren? Das Forum von Lohn1x1.de ist Treffpunkt von Lohnbuchhaltern und bietet Ihnen die Möglichkeit zur Diskussion ihrer Fragen.
Anzeige

PLC Businessplan automatisiert 

PLC_Businessplan.jpg
Der automatisierte Businessplan hilft Ihnen systematisch bei der Erstellung Ihres Businessplans und das automatisiert und ohne viel Dateneingabe.  Zum Shop >>
Anzeige

Seminar-Tipps

CA controller akademie®, Stufe II Online - Financial & Management Accounting, CAonAir Online Training, 19.04.2021 4 Tage
Mehr Infos >>

Technische Akademie Wuppertal, Vertriebscontrolling, Wuppertal, 06.12.2021 2 Tage
Mehr Infos >>

Technische Akademie Wuppertal, Forderungsmanager/-in (TAW), Wuppertal, 26.10.2021 21 Tage
Mehr Infos >>

CA controller akademie®, Stufe III - Berichtswesen & Kommunikation für Controller, Steigenberger Hotel Köln, Köln, 26.07.2021 5 Tage
Mehr Infos >>

CA controller akademie®, Rollengestaltung im Change Prozess Online, CAonAir Online Training, 17.05.2021 2 Tage
Mehr Infos >>

Zur Seminar-Datenbank >>
Anzeige

Software-Tipp

box_Liquiditaetstool_W.pngRollierende Liquiditätsplanung auf Wochenbasis. Mit der Excel-Vorlage „Liquiditätstool“ erstellen Sie schnell und einfach ein Bild ihrer operativen Liquiditätslage für die nächsten (bis zu 52) Wochen.. Preis 47,60 EUR Mehr Infos und Download >>
Anzeige

Software-Tipp

  Reisekostenabrechnung Excel
Reisekostenabrechnung leicht gemacht. Erstellen Sie einfach und übersichtlich Reisekostenabrechnungen von Mitarbeitern mit diesem Excel-Tool. Automatische Berechnungen anhand von Pauschalen, durckfähige Abrechnungen umd einfache Belegverwaltung. Mehr Infos >>
Anzeige

TOP ANGEBOTE

Button__subThema.PNG RS Rückstellungsrechner XL:
Die optimale Unterstützung bei Ihren Jahresabschlussarbeiten
Button__subThema.PNG RS Einkaufs-Verwaltung:
Erstellung und Verwaltung von Aufträgen und Bestellungen
Button__subThema.PNG RS Kosten-Leistungs-Rechnung:

Erstellen Sie eine umfassende Kosten-Leistungsrechnung
Anzeige

Meilensteintrendanalyse (MTA) in Excel

mta_de_02.jpg
Diese auf Excel basierende Meilensteintrendanalyse ist ein effizientes grafisches Werkzeug zur Verfolgung von Projektmeilensteinen. Sie visualisiert den Trend von Meilensteinen und eine möglicherweise daraus resultierende Gefährdung des Projektendes. Zum Shop >>
Anzeige

Fachbeitrag hier verkaufen?

Schreiben_pm_Elena_Elisseeva.jpg 
Sie haben einen Fachbeitrag, Checkliste oder eine Berichtsvorlage für Buchhalter erstellt und möchten diese(n) zum Kauf anbieten? Über unsere Fachportale bieten wir Ihnen diese Möglichkeit.  Mehr Infos hier >>
Anzeige

RS-Investitionsrechner

RS-Investitionsrechner.jpg
Der RS- Investitionsrechner ermittelt Ihnen den Kapitalwert oder internen Zinsfuß für Ihre Investitions- vorhaben. Zusätzlich können Sie die Rentabilität und die Amortisations- zeit Ihres Investitionsvorhabens berechnen lassen. Excel- Tool bestellen >>
Anzeige

Premium-Mitgliedschaft

Erhalten Sie Zugriff auf Premium-Inhalte von Controlling-Portal.de und Rechnungswesen-Portal.de. Aktuelle und ständig erweiterte Fachbeiträge, ausgewählte sonst kostenpflichtige Excel-Vorlagen und sämtliche Ausgaben des Controlling-Journals im Archiv. Das aktuelle Controlling-Journal erhalten Sie zudem als pdf-Ausgabe. Verschaffen Sie sich hier einen Überblick über unsere Premium-Inhalte.

Mitgliedschaft für nur 89,- EUR inkl. MWSt. im Jahr! Weitere Informationen >>
Anzeige

RS Toolpaket - Controlling

Excel-Tool_152x89px.jpgWir setzen für Sie den Rotstift an, sparen Sie mit unsrem RS Toolpaket - Controlling über 30% im Vergleich zum Einzelkauf. Die wichtigsten Controlling-Vorlagen in einem Paket (Planung, Bilanzanalyse, Investitionsrechnung, ...). Das Controllingpaket umfasst 6 Excel-Tools für Ihre Arbeit! mehr Infos >>
Anzeige

RS-Plan

RS-Plan.jpgRS-Plan - Unternehmens- planung leicht gemacht:
Erstellen Sie mit RS-Plan Ihre Unternehmensplanung professionell. Automatische Plan-GuV, Plan-Bilanz, Plan- Kapitalflussrechnung und Kenn- zahlen. Preis: 119,- EUR Mehr Informationen >>
Anzeige

RS-Bilanzanalyse

RS-Bilanzanalyse.jpgBilanzanalyse- Tool (Kennzahlen- Berechnung): Umfangreiches Excel- Tool zur Berechnung der wichtigsten branchenunabhängigen Kennzahlen aus Bilanz und G+V. Es werden Berichte generiert, die die Liquiditäts-, Vermögens- und Ertragslage des Unternehmens im 5 Jahresvergleich darstellen.
Excel- Tool bestellen >>