Stromrechnung / Teilzahlungen korrekt buchen

Anzeige
panthermedia_Anatoli-Babii_152px.jpgRS Controlling-System: Das RS- Controlling-System bietet Planung, Ist- Auswertung und Forecasting in einem Excel-System. Monatliche und mehrjährige Planung. Ganz einfach Ist- Zahlen mit Hilfe von Plan/Ist-Vergleichen, Kennzahlen und Kapitalflussrechnung analysieren. Im Rahmen der Vorschaurechnung (Forecasting) können Sie neben Ihren Plan- und Ist-Werten auch das auf Basis der derzeitigen Erkenntnisse basierende Jahresergebnis hochrechnen.  Preis: 238,- EUR Alle Funktionen im Überblick >>.
Neues Thema in folgender Kategorie
Seiten: 1
Antworten
Stromrechnung / Teilzahlungen korrekt buchen
Guten Tag,
ich ersuche um Eure geschätzten Meinungen bzw. Empfehlungen.

Rahmenbedingungen:
Steuerland Österreich
Kontenplan nach DATEV SKR 07 Österreich
Wir sind Dienstleister. Bilanz/GuV

Der Einfachheit halber lasse ich USt/VSt-Fragen beiseite.

Sachverhalt:
Unser Stromlieferant schickt die Jahresrechnung jeweils im August. Da wird der Verbrauch angegeben und die geleisteten 4 Teilzahlungsbeträge (Lastschriftverfahren) werden in Abzug gebracht. In der Regel bleibt dann eine Restschuld (weil der Verbrauch - meist geringfügig - höher als vorausberechnet war oder Preise erhöht wurden). Aus der Jahresrechnung wird außerdem ein neuer Vierteljahres-Teilzahlungsbetrag errechnet, der zukünftig zu bezahlen ist.
Das ist Standard hier in Ö und läuft bei allen EVUs gleich ab (Varianten gibt es allenfalls bei "Großverbrauchern", die monatliche Teilzahlungen leisten).
Die Rechnungsperiode des Stromlieferanten ist daher "gegengleich" zu unserem Wirtschaftsjahr: Die Stromrechnung betrifft immer 1. Juli bis 30 Juni.
Für die Teilzahlungen gibt es keinen eigenen Beleg ("Quartalsrechnung" oder so), nur eine Buchungszeile am Bankauszug.

Mögliche Buchungsvarianten:

Variante A:
1. Ich buche die Teilzahlungsbeträge unmittelbar Aufwand gegen Bank.
2. Von der Jahresrechnung betrachte ich nur den Nachzahlungsbetrag, den ich als Aufwand gegen Kreditor und beim Bankeinzug dann als Kreditor gegen Bank buche.

Variante B:
1. Ich buche die Teilzahlungsbeträge Kreditor gegen Bank.
2. Wenn die Jahresrechnung kommt, buche ich Aufwand gegen Kreditor. Die Differenz wird dann zum Zeitpunkt des Einzugs Kreditor gegen Bank ausgeglichen.

Die Variante A bringt weniger Aufwand. Außerdem sehe ich in der laufenden GuV die Stromkosten. Diese Variante missachtet aber die  wirtschaftliche Tatsache, dass es sich bei den Teilbeträgen eben um Anzahlungen handelt, denen die Rechnung erst in der Zukunft folgt.

Demgegenüber zeigt die Variante B eben in der laufenden Betrachtung keine Stromkosten. Weiters entsteht am Kreditorenkonto am Jahresende eine Forderung gegen den Kreditor, weil die ausgleichende Rechnung zu den Anzahlungen erst im neuen Wirtschaftsjahr kommt. Diese Guthaben muss aber in der Bilanz abgegrenzt werden, weil der Strom ja tatsächlich schon verbraucht wurde.

Übersehe ich etwas? Ist eine Variante am Ende gar nicht zulässig oder empfehlenswert?
Der Fall "Stromlieferung" ist nur exemplarisch für ähnliche Fälle (periodenübergreifende Abrechnung), hier auch zB Gaslieferung, Fernwärmelieferung, Abwasserentsorgung.

Danke für Eure Anregungen und
Gruß Andreas
Bearbeitet: ghaffy - 28.07.2019 10:11:40
Seiten: 1
Antworten

Aktuelle Job-Angebote für Buchhalter und Bilanzbuchhalter

Details/Firma Ort/Region Anzeige Firmeninfo
Leiter (m/w/d) Revenue Accounting
Condor Flugdienst GmbH
Neu-Isenburg
Teamleiter (m/w/d) Debitorenbuchhaltung
DZR Deutsches Zahnärztliches Rechenzentrum GmbH
Stuttgart
Mitarbeiter für die vorbereitende Finanzbuchhaltung (m/w/d)
Dienstleistungs-Center Halle GmbH
Halle Firmeninfo
MITARBEITER (M/W/D) RECHNUNGSWESEN / CONTROLLING
Buss-SMS-Canzler GmbH
Butzbach
Betriebswirt (gn*) für das Rechnungswesen
Universitätsklinikum Münster
Münster
Personalsachbearbeiter (m/w/d) oder Entgeltabrechner (m/w/d)
Sankt Gertrauden-Krankenhaus GmbH
Berlin
Finanzbuchhalter (m/w/d)
DI Management GmbH
Düren
(Junior) International Accountant (m/w/d)
INVERTO GmbH
Köln
Mitarbeiterin oder einen Mitarbeiter (w/m/d) mit dem Schwerpunkt Mittelbewirtschaftung
Deutsche Kinder- und Jugendstiftung (DKJS)
Berlin
Leiter (m/w/d) Rechnungswesen
WIEGEL Verwaltung GmbH & Co KG
Nürnberg
Buchhalter / Buchhalterin (d) für Mietbuchhaltung
Seydelmann GmbH
Stuttgart
Buchhalter (m/w/d) in Vollzeit
CTP Advanced Materials GmbH
Rüsselsheim
Konzernbuchhalter (m/w/d)
Löwen Play GmbH
55411 Bingen am Rhein
Stellv. Leitung Finanzen (m/w/d) - ein Job für Sie?
AGAPLESION BETHANIEN DIAKONIE gGmbH
Berlin Anzeige
Finanzbuchhalter/in
CEPRES
München

1 - 15 von 77
Erste | Vorherige | 1 2 3 4 5 | Nächste | Letzte
Anzeige

Wie zufrieden sind Sie mit uns?

rotstift_adpic_190px.jpg 
Über Ihre Meinung und auch ihre Anregungen für Veränderungen oder Erweiterungen würden wir uns sehr freuen. Nur 10 kurze Fragen, die schnell beantwortet sind. Vielen Dank im Voraus für Ihre Mithilfe! zur Umfrage >>
Anzeige
Excel-Vorlage: RS Controlling System
Anzeige

Stellenmarkt

Bilanzbuchhalter (w/m/d)
Als großes und leistungsfähiges Wohnungs- und Städtebauunternehmen genießt das Siedlungswerk bei seinen Partnern und Kunden einen sehr guten Ruf. Die seit Bestehen gebauten Objekte – über 30.000 Wohnungen, Gewerbe- und soziale Einrichtungen – zeichnen sich durch anspruchsvolle Architektur und bes... Mehr Infos >>

Buchhalter (m/w/d) in Vollzeit
Wir, die CTP Advanced Materials GmbH sind als Teil der indischen Aditya Birla Chemicals Gruppe ein weltweit agierendes Chemieunternehmen, das Epoxidharze und –härter hauptsächlich für Anwendungen in der Bauchemie und in Schutzbeschichtungen entwickelt, produziert und vertreibt. WIR SUCHEN EINEN: ... Mehr Infos >>

REFERENT (M/W/D) VERBRAUCHSTEUERN UND ZÖLLE
Engagieren Sie sich bei TOTAL, einem der führenden Energieunternehmen in Deutschland, in unserer Direktion Finanzen in Berlin im Bereich Unternehmensbereich Zölle als Referent (m/w/d) Verbrauchsteuern und Zölle. Als Unternehmen, das mit über 500 Berufen in 130 Ländern vertreten ist, biete... Mehr Infos >>

Weitere Stellenanzeigen im Stellenmarkt >>
Anzeige

JOB- Letter

 jobletter.jpg
Sie möchten über neu eingehende Stellenangebote automatisch informiert werden? Dann können Sie unseren kostenfreien Jobletter abonnieren. Mit diesem erhalten Sie alle 14 Tage die aktuellsten Stellenanzeigen und weitere Arbeitsmarkt-News.
Anzeige

Softwaretipp: Quick-Lohn

Logo290122.png
Erledigen Sie Ihre Lohnabrechnung im Handumdrehen selbst mit Quick-Lohn und versenden alle Meldungen an die Krankenkassen, das Finanzamt und die Unfallversicherung direkt aus dem Programm. Auch für Baulohn. Probieren Sie Quick-Lohn gratis und völlig unverbindlich 3 Monate lang aus. Es ist keine Kündigung nötig! Weitere Informationen >>

Anzeige
Anzeige

TOP ANGEBOTE

Button__subThema.PNG
RS Plan - Unternehmensplanung leicht gemacht:


Erstellen Sie mit RS-Plan ganz einfach Ihre gesamte Unternehmensplanung!
Button__subThema.PNG
RS-Controlling-System f. EÜR:


Planen, analysieren und steuern Sie Ihr Unternehmen mit RS-Controlling-System f. EUR!
Button__subThema.PNG
RS-Investitionsrechner:



Ermitteln Sie ganz einfach den Kapitalwert Ihres Investitionsvorhabens!
Anzeige

Software

HS Finanzwesen
Die komfortable Lösung für alle Anforderungen in der Buchhaltung Mit dem GoB-geprüften HS Finanzwesen haben Sie Kosten, Außenstände und Finanzkennzahlen sicher im Griff. Auf Knopfdruck liefert das Programm tagaktuelle Auswertungen, wie BWA, GuV, Bilanz sowie Liquiditäts- und individuelle Üb... Mehr Infos >>

eBilanz-Online
Die kostengünstige Online-Lösung zur Übertragung von E-Bilanzen an die Finanzverwaltung. Die meisten Unternehmen in Deutschland sind gem. § 5b EStG dazu verpflichtet, den Inhalt der Bilanz und der Gewinn- und Verlustrechnung elektronisch nach amtlich vorgeschriebenem Datensatz an die... Mehr Infos >>

SD-Reisekosten
SD-Reisekosten hilft ihnen die Reisekostenabrechnung und die Führung eines Fahrtenbuch für mehrere Fahrzeuge zu erleichtern. Alle gesetzlichen Pauschalen und Länder werden berücksichtigt. Die Software spart Ihnen Zeit  und alle steuerlichen Möglichkeiten bei der Abrechnung zu nutzen. Dabe... Mehr Infos >>

Zum Buchhaltungssoftware-Verzeichnis >>
Anzeige

eBilanz-Online

logo_E-Bilanz-Online_250px.jpg
Übermitteln  Sie E-Bilanzen kostengünstig an die Finanzverwaltung. eBilanz-Online ist die Lösung zur Erfüllung der aktuellen steuerlichen und handelsrechtlichen Vorgaben. Die Anwendung ist einfach, kostengünstig und webbasiert. Testen Sie jetzt kostenlos!
Anzeige

Excel-Tools

Personalplanung mit Excel
Wie Sie Ihren Personalbestand analysieren, Ihren Personalbedarf planen, Kosten im Blick behalten und Personalmaßnahmen ableiten. Mit Excel-Vorlagen für die Personalplanung und zum Visualisieren der Kennzahlen. Mehr Infos >>

Projektstundenerfassung / Projektzeitnachweis (versch. Excel-Vorlagen)
Excel-Vorlage zur schnellen und einfachen Erfassung und Dokumentation von Projektstunden z.B. für Abrechnungen, Projektzeitnachweise etc. Mehr Infos >>

Excel-Finanzplan-Tool EÜR
Umfangreiches - auch von Nicht-Betriebswirten schnell nutzbares - Planungstool, welches den Nutzer Schritt-für-Schritt durch alle Einzelplanungen (Absatz- und Umsatz-, Kosten-, Personal-, Investitionsplanung etc.) führt. Auf Basis aller Eingaben werden automatisch eine Rentabilitäts- bzw. Erfolgs... Mehr Infos >>

Zum Excel-Vorlagen-Verzeichnis >>
Anzeige

RS Toolpaket - Controlling

Excel-Tool_152x89px.jpgWir setzen für Sie den Rotstift an, sparen Sie mit unsrem RS Toolpaket - Controlling über 30% im Vergleich zum Einzelkauf. Die wichtigsten Controlling-Vorlagen in einem Paket (Planung, Bilanzanalyse, Investitionsrechnung, ...). Das Controllingpaket umfasst 6 Excel-Tools für Ihre Arbeit! mehr Infos >>
Anzeige

Aktiendepot in Excel verwalten 

Excel-Aktiendepot_4_0.jpg
Mit dieser Excel-Vorlage können Sie Ihre Aktien in Excel verwalten:
Geplante Aktienkäufe und –Verkäufe simulieren mit Berücksichtigung von Spesen, Abgaben, Sparer-Pauschbetrag und GV-Topf, Automatische Zusammenfassung der Aktientransaktionen nach Kalenderjahren inklusive Diagrammdarstellung, Historie der Aktienverkäufe, ...   Zum Shop >>
Anzeige

Seminar-Tipps

CA controller akademie®, Effectuation Essentials Online, CAonAir Online Training, 14.10.2020 2 Tage
Mehr Infos >>

CA controller akademie®, Deep Dive Advanced Analytics, Holiday Inn München Leuchtenbergring, München, 12.04.2021 3 Tage
Mehr Infos >>

Verlag Dashöfer GmbH , Umsatzsteuerpaket, Online, 31.12.2020 Jederzeit
Mehr Infos >>

BUNDESVERBAND DER BILANZBUCHHALTER UND CONTROLLER e.V., Online-Webinar: English Business Communication Training, online, 01.12.2020 1 Tag
Mehr Infos >>

CA controller akademie®, Einstieg in Advanced Analytics für Controller, Holiday Inn München Leuchtenbergring, München, 03.03.2021 1 Tage
Mehr Infos >>

Zur Seminar-Datenbank >>
Anzeige

Software-Tipp

box_Liquiditaetstool_W.pngRollierende Liquiditätsplanung auf Wochenbasis. Mit der Excel-Vorlage „Liquiditätstool“ erstellen Sie schnell und einfach ein Bild ihrer operativen Liquiditätslage für die nächsten (bis zu 52) Wochen.. Preis 47,60 EUR Mehr Infos und Download >>
Anzeige

RS Controlling-System

RS-Controlling-System.jpg Das RS- Controlling-System bietet Planung, Ist- Auswertung und Forecasting in einem Excel-System. Monatliche und mehrjährige Planung. Ganz einfach Ist-Zahlen mit Hilfe von Plan/Ist-Vergleichen, Kennzahlen und Kapitalfluss- rechnung analysieren.  Alle Funktionen im Überblick >>
Anzeige

TOP ANGEBOTE

Button__subThema.PNG RS Rückstellungsrechner XL:
Die optimale Unterstützung bei Ihren Jahresabschlussarbeiten
Button__subThema.PNG RS Einkaufs-Verwaltung:
Erstellung und Verwaltung von Aufträgen und Bestellungen
Button__subThema.PNG RS Kosten-Leistungs-Rechnung:

Erstellen Sie eine umfassende Kosten-Leistungsrechnung
Anzeige

Kundendatenbank inkl. Rechnungserstellung

kundendatenbank_Firmendaten.jpg
Excel- Kundendatenbank für bis zu 2000 Kunden, ideal als Vertriebsdatenbank einsetzbar mit integrierten Termin- / Wiedervorlagenmanagement zur Verwaltung, Steuerung, Planung und Reporting von Kundendaten und Vertriebsaktivitäten. Erstellen Sie kinderleicht Ihre Rechnungen für verwaltete Kunden mit Produkten aus Ihrem Produktkatalog. Zum Shop >>
Anzeige

Excel-Vorlagen-Paket für Hausverwalter

4. Residualwertberechnung.jpg
Dieses Excel-Vorlagen-Paket enthält folgende Tools:
  • Nebenkostenabrechnung für Eigentumswohnung
  • Rendite – Berechnungsprogramm
  • Residualwertberechnung für eine Immobilie
  • Steuerberechnung für Immobilienanlage 
Zum Shop >>
Anzeige

RS-Investitionsrechner

RS-Investitionsrechner.jpg
Der RS- Investitionsrechner ermittelt Ihnen den Kapitalwert oder internen Zinsfuß für Ihre Investitions- vorhaben. Zusätzlich können Sie die Rentabilität und die Amortisations- zeit Ihres Investitionsvorhabens berechnen lassen. Excel- Tool bestellen >>
Anzeige

Preiskalkulation

Preiskalkulation.jpgPreiskalkulation einfach gemacht: Excel-Tool zur Kalkulation Ihrer Preise. Geeignet sowohl im Dienstleistungs- als auch im Industriebereich. Auch zur Preiskalkulation einzelner Projekte anwendbar. Inklusive einstufiger Deckungsbeitragsrechnung. zum Shop >>
Anzeige

RS Toolpaket - Controlling

Excel-Tool_152x89px.jpgWir setzen für Sie den Rotstift an, sparen Sie mit unsrem RS Toolpaket - Controlling über 30% im Vergleich zum Einzelkauf. Die wichtigsten Controlling-Vorlagen in einem Paket (Planung, Bilanzanalyse, Investitionsrechnung, ...). Das Controllingpaket umfasst 6 Excel-Tools für Ihre Arbeit! mehr Infos >>
Anzeige

RS-Plan

RS-Plan.jpgRS-Plan - Unternehmens- planung leicht gemacht:
Erstellen Sie mit RS-Plan Ihre Unternehmensplanung professionell. Automatische Plan-GuV, Plan-Bilanz, Plan- Kapitalflussrechnung und Kenn- zahlen. Preis: 119,- EUR Mehr Informationen >>
Anzeige

RS-Bilanzanalyse

RS-Bilanzanalyse.jpgBilanzanalyse- Tool (Kennzahlen- Berechnung): Umfangreiches Excel- Tool zur Berechnung der wichtigsten branchenunabhängigen Kennzahlen aus Bilanz und G+V. Es werden Berichte generiert, die die Liquiditäts-, Vermögens- und Ertragslage des Unternehmens im 5 Jahresvergleich darstellen.
Excel- Tool bestellen >>