Bilanzen nach HGB und IFRS

Anzeige
Neues Thema in folgender Kategorie
Seiten: 1
Antworten
Bilanzen nach HGB und IFRS
Hallo,

ich benötige Hilfe bei der Lösung einer Aufgabe.

Eine Firma produziert im Dezember der Periode t3 5000 Produkte. Pro Stück fallen dabei 0,20€ Fertigungskosten und 0,50€ Materialkosten an. Die Materialkosten beinhalten nicht weitere Kosten in Höhe von 0,25€ wegen überhöhten Einsatzes.
Am 31.12.t3 befinden sich noch 1200 Produkte am Lager. (Anfangsbestand 0)

a) gesucht sind die Herstellkosten pro Stück nach IFRS und Buchung der Bestandserhöhung nach GKV

b) es gelten die vorherigen Angaben sowie die aus a), am Ende der Periode t4 sinkt der Verkaufspreis von 2€ netto auf 0,60€ netto. gesucht ist Buchung bezüglich des Restbestandes zum Ende der Periode

c) es gelten die vorherigen Angaben sowie die aus a) und b), am Ende der Periode t5 sind noch 500 Produkte am Lager. Absatzpreis ist auf 2,50€ gestiegen, gesucht ist Buchung bezüglich des Restbestandes zum Ende der Periode


Ich danke Euch für jede Hilfe!!
Vorgesagt wird nicht. Mache einen Lösungsvorschlag, dann kann man den Weg weisen, wo Verständnisprobleme vorliegen. Mit Vorsagen lernst du nichts!
Mein Ansatz:

a)
nach IFRS gilt für überhöhte Kosten ein Aktivierungsverbot  
Also werden die Herstellkosten mit 0,45€ angesetzt

Buchung der Bestandserhöhung:

Fertige Erzeugnisse an Bestandsänderung 540€ (1200*0,45€)
Bestandsänderung an GuV 540€
SBK an fertige Erzeugnisse 540€

b)
Und hier bin ich mir jetzt unsicher ob ich eine Rückstellung für drohende Verluste aus schwebenden Absatzgeschäften bilden soll oder nicht

Da der Preis ja fällt und wir somit einen Verlust von 1680€ haben bzgl des Restbestandes?

c)
Also es liegt eine Bestandsminderung von 1200 auf 500 vor
Die abgesetzten 700 Produkte werden mit 2,50€ bewertet
Nach IFRS sind aber auch die Gewinnanteile zu aktivieren, nicht nur Fertigungskosten und Materialkosten. Gemeinkosten gehören nach IFRS und HGB auch (teilweise) mit hinein.
Seiten: 1
Antworten

Aktuelle Job-Angebote für Buchhalter und Bilanzbuchhalter

Details/Firma Ort/Region Anzeige Firmeninfo
Buchhalter (m/w/d) in Voll- oder Teilzeit
Friendventure Digitalagentur
Köln Firmeninfo
Bilanzbuchhalter (m/w/d)
WEKA MEDIA GmbH & Co. KG
Kissing Firmeninfo
Revisor (m/w/d)
Rational AG
Landsberg am Lech Anzeige Firmeninfo
Buchhalter (m/w/d)
Autohaus Karl + Co. GmbH & Co. KG
Mainz Firmeninfo
Finanzbuchhalter (m/w/d)
KFS GmbH & Co. KG
Berlin-Schönefeld Firmeninfo
Steuerfachangestellte (m/w/d) mit Fortbildungs-Benefit
KFS GmbH & Co. KG
Berlin-Schönefeld Firmeninfo
Kreditorenbuchhalter (m/w/d)
KFS GmbH & Co. KG
Berlin-Schönefeld Firmeninfo
Bilanzbuchhalter (m/w/d)
KFS GmbH & Co. KG
Berlin-Schönefeld Firmeninfo
Debitorenbuchhalter (m/w/d)
HKL BAUMASCHINEN GmbH
Hamburg -Hummelsbüttel Firmeninfo
Mitarbeiter (m/w/d) bei Bundesverband im Referat Wirtschaftsfragen
Deutsches Studentenwerk e.V.
Berlin Firmeninfo
Sachbearbeiter (m/w/d) Zahlungsverkehr
LHI Leasing GmbH
Pullach i. Isartal Firmeninfo
Sachbearbeiter*in (w/m/d) TaxCompliance/Finanzbuchhaltung
Forschungsverbund Berlin e.V.
Berlin Firmeninfo
Sachbearbeiter (m/w/d) Finanzbuchhaltung
AccorInvest Germany GmbH
Dortmund, München Firmeninfo
Controller (w/m/d)
Transdev GmbH
Berlin Firmeninfo
Stellvertretende Leitung Rechnungswesen (m/w/d)
PUK-WERKE KG & Jordahl GmbH
Berlin Anzeige Firmeninfo

1 - 15 von 97
Erste | Vorherige | 1 2 3 4 5 | Nächste | Letzte
Anzeige

RS Toolpaket - Controlling

Excel-Tool_152x89px.jpgWir setzen für Sie den Rotstift an, sparen Sie mit unsrem RS Toolpaket - Controlling über 30% im Vergleich zum Einzelkauf. Die wichtigsten Controlling-Vorlagen in einem Paket (Planung, Bilanzanalyse, Investitionsrechnung, ...). Das Controllingpaket umfasst 6 Excel-Tools für Ihre Arbeit! mehr Infos >>
Anzeige
Excel-Vorlage: RS Controlling System
Anzeige

Sachbearbeiter (m/w/d) Zahlungsverkehr 

Unbenannt.png
Für Sie ist Arbeit mehr als nur ein Job? Sie wollen interessante Projekte bearbeiten und Verantwortung übernehmen? Und vor allem möchten Sie entsprechend Ihrer Fähig­keiten individuell gefördert werden? Dann sind Sie bei der LHI Leasing GmbH genau richtig. Sie konzipieren passgenaue Finanzierungsstrukturen und Kapitalanlageprodukte. Machen Sie das Beste aus Ihrer beruflichen Zukunft und lassen Sie sich inspirieren von einer modernen und stilvollen Unternehmenskultur. Sie suchen einen Sachbearbeiter (m/w/d) Zahlungsverkehr. Zum Stellenangebot >>

Anzeige

Softwaretipp: Quick-Lohn

Logo290122.png
Erledigen Sie Ihre Lohnabrechnung im Handumdrehen selbst mit Quick-Lohn und versenden alle Meldungen an die Krankenkassen, das Finanzamt und die Unfallversicherung direkt aus dem Programm. Auch für Baulohn. Probieren Sie Quick-Lohn gratis und völlig unverbindlich 3 Monate lang aus. Es ist keine Kündigung nötig! Weitere Informationen >>

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Software

WISO Fahrtenbuch
Über die software Mobil sein ist teuer und der Staat streicht obendrein wichtige Steuervorteile: Selbstständige können nur eingeschränkt die 1%-Regelung nutzen. Die Pendlerpauschale für Arbeitnehmer wurde empfindlich gekürzt. Die clevere Gegenmaßnahme: Beteiligen Sie den St... Mehr Infos >>

WISO Konto Online Plus 365
Für alle, die den perfekten Überblick über ihre Online-Konten haben wollen Girokonten, Sparbücher, Bausparen, Festgeld, Kreditkarten – haben Sie den Überblick über Ihre Guthaben und Verpflichtungen? Mit WISO Konto Online räumen Sie Ihre Finanzen auf. Schnell und einfach. Die Software zeigt I... Mehr Infos >>

Taxpool-Buchhalter Bilanz (EÜR und Bilanzierung)
Taxpool-Buchhalter Bilanz ist eine professionelle Buchhaltungssoftware und wurde speziell für eine leichte Bedienbarkeit optimiert. Sowohl die Eingabemasken als auch die Auswertungen können für den Benutzertyp 'Anfänger' oder 'Profi' angepasst werden. Zielgruppe: Unternehmen, die zur Bilanzier... Mehr Infos >>

Zum Buchhaltungssoftware-Verzeichnis >>
Anzeige

eBilanz-Online

logo_E-Bilanz-Online_250px.jpg
Übermitteln  Sie E-Bilanzen kostengünstig an die Finanzverwaltung. eBilanz-Online ist die Lösung zur Erfüllung der aktuellen steuerlichen und handelsrechtlichen Vorgaben. Die Anwendung ist einfach, kostengünstig und webbasiert. Testen Sie jetzt kostenlos!
Anzeige

Excel-Tools

Excel-Projektmanagement-Paket
Vorlagen-Paket bestehend aus insgesamt 9 verschiedene Excel-Dateien für die Projektplanung und das Projektmanagement. Enthalten sind Tools zur Erstellung von Gantt-Diagrammen (= Balkenplänen) auf Tages-, Wochen- oder Monatsbasis, zur Erstellung von Projektstrukturplänen (PSP), zur Generierung von... Mehr Infos >>

Waterfallchart
Dieses Excel-Tool ist ein Wasserfalldiagramm, in dem die Abweichungen von 9 Städten visualisiert werden. Mehr Infos >>

JAWO Die_Gastroantwort 1&1
"JAWO Die Gastroantwort 1&1". Excel-Kalkulation von Umsätzen und Produkten für Ihren Gastronomie-Betrieb (Gaststätte, Hotel, Restaurant). Mehr Infos >>

Zum Excel-Vorlagen-Verzeichnis >>
Anzeige

RS-Controlling-System für EÜR inkl. Liquiditätsplanung

Bericht5_pm_Jan_Prchal.jpg
Mit dem RS-Controlling-System für Einnahme-Überschuss-Rechnung steuern Sie erfolgreich ihr Unternehmen. Dieses Tool ermöglicht es Ihnen ihr Unternehmen zu planen, zu analysieren und zu steuern. Zusätzlich ermittelt das Tool einen Liquiditätsplan. Mehr Informationen >>
Anzeige

Seminar-Tipps

Haufe Akademie GmbH & Co. KG, Basiswissen Konzernrechnungslegung nach HGB, Berlin, 30.09.2019 2 Tage
Mehr Infos >>

LucaNet Academy GmbH, Zertifikatskurs: CEC® Zertifikatskurs Konsolidierung, Bochum, 09.11.2019 0,5 Tage
Mehr Infos >>

NWB Verlag GmbH & Co. KG, SAP® S/4HANA Finance, Frankfurt/M., 19.11.2019 1 Tag
Mehr Infos >>

Haufe Akademie GmbH & Co. KG, Basiswissen Buchführung und Bilanzierung, Hamburg, 03.02.2020 3 Tage
Mehr Infos >>

Haufe Akademie GmbH & Co. KG, Fast Close für den Mittelstand, Hamburg, 30.09.2019 1 Tag
Mehr Infos >>

Zur Seminar-Datenbank >>
Anzeige

Software-Tipp

box_Liquiditaetstool_W.pngRollierende Liquiditätsplanung auf Wochenbasis. Mit der Excel-Vorlage „Liquiditätstool“ erstellen Sie schnell und einfach ein Bild ihrer operativen Liquiditätslage für die nächsten (bis zu 52) Wochen.. Preis 47,60 EUR Mehr Infos und Download >>
Anzeige

Controller/in (IHK) werden!

Sie möchten ins Controlling einsteigen? Werden Sie mit einem sgd-Fernstudium in 18 Monaten Controller mit IHK-Abschluss. Als Controller/in nehmen Sie aktiv Einfluss auf die Entwicklung eines Unternehmens! Ein Kurs kann daher Sprungbrett für Ihre Karriere sein >>
Anzeige

Rückstellungen leicht verwalten

Mit der RS- Rückstellungs-Verwaltung können Sie Rückstellungen nicht nur leicht errechnen sondern auch übersichtlich verwalten.
  • Gewerbesteuerrückstellung
  • Urlaubsrückstellungen
  • Rückstellungen für Geschäftsunterlagen
  • Rückstellung für Tantiemen
  • Sonstige Rückstellungen
Automatische Zusammenfassung aller wichtigsten Eckdaten der Rückstellungen in einer Jahres-Übersicht. mehr Informationen >>
Anzeige

Software-Tipp

Baukostenrechner-150px.jpgDer Excel-Baukostenrechner unterstützt Sie in der Kalkulation der Kosten Ihres Hausbaus mit einer detaillierte Kosten- und Erlösplanung. Zusätzlich bietet Ihnen dieses Excel-Tool einen Plan / IST-Vergleich sowie verschiedene andere Auswertungen.. Preis 30,- EUR Mehr Infos und Download >>
Anzeige