Ist das eine "Forderung", die man bucht?

Anzeige
panthermedia_Anatoli-Babii_152px.jpgRS Controlling-System: Das RS- Controlling-System bietet Planung, Ist- Auswertung und Forecasting in einem Excel-System. Monatliche und mehrjährige Planung. Ganz einfach Ist- Zahlen mit Hilfe von Plan/Ist-Vergleichen, Kennzahlen und Kapitalflussrechnung analysieren. Im Rahmen der Vorschaurechnung (Forecasting) können Sie neben Ihren Plan- und Ist-Werten auch das auf Basis der derzeitigen Erkenntnisse basierende Jahresergebnis hochrechnen.  Preis: 238,- EUR Alle Funktionen im Überblick >>.
Neues Thema in folgender Kategorie
Seiten: 1
Antworten
Ist das eine "Forderung", die man bucht?
Hallo,
Wenn eine Firma A eine Dienstleistung (Beratung) für Firma B vertragsgemäß übernimmt, ist ja von der Seite A aus der Vertrag erfüllt. Die Vergütung ist "erfolgsabhängig", prozentual ein Satz vom Gewinn (sagen wir mal 10%), nach Überschreiten eines Mindestgewinns (sagen wir mal nach 20.000€). Da die Beratung in der Gründungsphase erfolgt, erwartet Firma A, dass die Vergütung womöglich erst nach 3-4 Jahren häppchenweise erfolgt, wenn Firma B erfolgreich am Markt agiert und o.g. Mindestgewinn tatsächlich überschreitet. Die Beratungsvergütung wird pro Jahr nach Vorlage des Steuerbescheids ausgerechnet, so lange bis eine Maximalsumme von xx€ (sagen wir mal 50.000€) erreicht ist. Somit ist der Gesamtwert der Vertragsleistung 50.000€, wobei es Jahre dauern kann, bis diese Summe rechnerisch erreicht ist- oder niemals, sollte Firma B vorher wieder schließen (Risiko).

Zusammengefasst:
Konkret: Beratung durch Firma A im Jahr 2016
Anspruch an Vergütung ab ca. 2019, wenn Mindestgewinn der Firma B überschritten ist.
Zahlbar Vergütungsanspruch daher ab ca. 2019 laut Vertrag (rechnerisch also 0€ in den Jahren 2016, 17, 18, da Mindestgewinn nicht erreicht ist, daher keine Rechnungsstellung an Firma B)

Frage: Muss Firma A die theoretische Forderung bereits in 2016 in der Bilanz ausweisen als Forderung? Das ist ja nur eine theoretische Forderung auf die maximale Gesamtsumme von 50.000€, die sich mangels Gewinn in 2016, 17, 18 nicht von Firma B einfordern lassen? Firma B könnte einfach auf den Vertrag verweisen, nachdem sie in 2016, 17, 18 zu keinem Euro Vergütung verpflichtet ist. Stichpunkt: uneinbringliche Forderung?

Danke!
:wink1:  Hallo steuereek,


die Forderung entsteht, wenn ich das jetzt richtig verstanden habe, erst mit Vorlage des Steuerbescheids im Jahr.

Wie ist es im Vertrag geregelt? Sind da Zeiten angegeben?

Ist etwas verworren - für mich  :(

Was sind "theoretische Forderungen"??

Zitat
steuereek schreibt:
Somit ist der Gesamtwert der Vertragsleistung 50.000€,

Wann wurde hierfür die Leistung erbracht? In 2016? Oder über die Jahre hinweg?

VG,
Anni
**** Ein kurzes "Danke" oder "hat geklappt" tut net weh ;) , andere User freuen sich, wenn sie sehen, dass der Weg geht und ich sage "Dankeschee" :) ****
Hallo Anni,

Firma A erbringt Leistung in 2016.

Vertrag zw. Firma A und Firma B sagt, dass die Leistung (beziffern wir sie einfach mal auf 50.000€) bezahlt wird, sobald Firma B (befindet sich in der Gründung) über einen Mindestgewinn verfügt, davon gehen dann pro Jahr 20% an Firma A, bis die Leistung vollständig bezahlt ist.

Da die Summe etwas höher ist, wird das dann auch nicht in einem Jahr gezahlt werden, sondern ab ca. 2019 über mehrere Jahre verteilt. Je nach Gewinnlage (s. Steuerbescheid) von Firma B, bis die Gesamtsumme an Firma A gezahlt ist.

Beispiel: Steuerbescheid 2016 von Firma B: Unterschreitung des Mindest-Gewinns--> keine Rechnungsstellung
Steuerbescheid 2017 von Firma B: Unterschreitung des Mindestgewinns--> keine Rechnungsstellung
Steuerbescheid 2018 von Firma B: Unterschreitung des Mindestgewinns--> keine Rechnungsstellung
Steuerbescheid 2019 von Firma B: Überschreitung des Mindestgewinns--> davon 20%--> diese Summe ist dann der Rechnungsbetrag
Das Spiel geht so lange, bis durch Addition der einzelnen Rechnungsbeträge pro Steuerjahr der Gesamtwert der Beratungsleistung gezahlt ist (das kann 2-4-10 Jahre dauern, je nachdem wie erfolgreich Firma B wird).

Muss/Sollte Firma A bereits in 2016 (Jahr der Leistungserbringung) die Gesamtsumme von 50.000€ als Forderung in die Bilanz buchen? Oder hat das Zeit, bis man in 2-3-4 Jahren sehen kann, ob die Summe wirklich realisierbar ist? Die Beratungssumme ist großzügig bemessen, da eben auch ein Risiko dahinter steckt, dass diese nie bezahlt wird, da Firma B nie über die genannte Gewinnschwelle hinaus kommt. Vielleicht wären hier dann, wenn überhaupt, nur max. 50% der "Forderung" anzusetzen? Da das Risiko eines Ausfalls doch sehr hoch erscheint?

Danke!
Bearbeitet: steuereek - 06.02.2019 15:53:09
Seiten: 1
Antworten

Aktuelle Job-Angebote für Buchhalter und Bilanzbuchhalter

Details/Firma Ort/Region Anzeige Firmeninfo
Finanzbuchhaltung (w/m/d)
Limes Vertriebsgesellschaft mbH
Berlin
Konzerncontroller (m/w/d)
Stadtwerke Potsdam GmbH
Potsdam
Bilanzbuchhalter*
ENERTRAG
Dauerthal
Finanzbuchhalter*
ENERTRAG
Dauerthal
Buchhalter/in (m/w/d)
K&L Gates LLP
Berlin Firmeninfo
Book Keeper
Five Elephant
Berlin
Finanzbuchhalter (m/w/d)
ASYS Automatisierungssysteme GmbH
Dornstadt bei Ulm
Immobilienprofi Team Mieten & Wohnen
Baugenossenschaft Langen eG
Langen (Hessen)
Kaufmännische Assistenz (m/w/d)
Tegel Projekt GmbH
Berlin
Buchhalter (m/w/d)
WEICON GmbH & Co. KG
Münster
Immobilienbuchhalter (w/m/d)
Oberhavel Holding Besitz- und Verwaltungsgesellschaft mbH
Oranienburg
Buchhalter / Finanzbuchhalter (m/w/d)
Humanetics Europe GmbH
Heidelberg
Buchhalter (m/w/div) für 15-20 Stunden/Woche
Savue GmbH
Berlin
Sachbearbeiter Rechnungswesen / Controlling (m/w/d)
Kommunaler Schadenausgleich
Berlin
Referent (m/w/divers) Konzernrechnungswesen
Brüninghoff GmbH & Co. KG
Heiden

1 - 15 von 79
Erste | Vorherige | 1 2 3 4 5 | Nächste | Letzte
Anzeige

Premium-Mitgliedschaft

Erhalten Sie als StudentIn oder Auszubildene(r) Zugriff auf Premium-Inhalte von Controlling-Portal.de und Rechnungswesen-Portal.de zum Vorzugspreis von 39,- EUR für 2 Jahre. Aktuelle und ständig erweiterte Fachbeiträge, ausgewählte sonst kostenpflichtige Excel-Vorlagen und sämtliche Ausgaben des Controlling-Journals im Archiv. Das aktuelle Controlling-Journal erhalten Sie zudem als pdf-Ausgabe. Verschaffen Sie sich hier einen Überblick über unsere Premium-Inhalte.

Weitere Informationen zum Ausbildungspaket >>
Anzeige
Excel-Vorlagen-Markt.de
Anzeige

Stellenmarkt

stellvertretende Leitung Buchhaltung* (m/w/d)
In der Schadensanierung macht uns keiner was vor: Wir stehen allein in Deutschland mit gut 1.100 Mitarbeitern an über 30 Standorten – und mehr als 300 weltweit – parat und expandieren stetig. Als internationaler Marktführer retten wir die Existenzen von Menschen, denn bei BELFOR sind Helden zu Ha... Mehr Infos >>

Leiter Buchhaltung (m/w/d)
Wir sind in Deutschland einer der führenden Anbieter von Metallbausystemen mit Hauptsitz in Ditzingen bei Stuttgart und mehreren Niederlassungen. Vom reinen Handelsunternehmen entwickelten wir uns zum Lieferanten intelligenter Systeme für die Fenster- und Türbetätigung. Mit ausgereiften Dienstlei... Mehr Infos >>

Abteilungsleitung (m/w/d) Rechnungswesen – im Bereich Finanzen
Im Bereich Finanzen sind wir für die interne Rechnungslegung, die Erstellung der gesetzlichen Halbjahres- und Jahresabschlüsse der Berliner Sparkasse und der Konzernabschlüsse, die steuerliche Beratung der Konzerneinheiten sowie die Erstellung bankenstatistischer Meldungen für die Bundesbank vera... Mehr Infos >>

Weitere Stellenanzeigen im Stellenmarkt >>
Anzeige

JOB- TIPP

Stellenmarkt.jpg
Sind Sie auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? Interessante Stellenangebote für Rechnungswesen- Experten finden Sie in der Rechnungswesen-Portal Stellenbörse. Ihr Stellengesuch können Sie kostenfrei über ein einfaches Online-Formular erstellen. Zur Stellenbörse >>
Anzeige

Softwaretipp: Quick-Lohn

Logo290122.png
Erledigen Sie Ihre Lohnabrechnung im Handumdrehen selbst mit Quick-Lohn und versenden alle Meldungen an die Krankenkassen, das Finanzamt und die Unfallversicherung direkt aus dem Programm. Auch für Baulohn. Probieren Sie Quick-Lohn gratis und völlig unverbindlich 3 Monate lang aus. Es ist keine Kündigung nötig! Weitere Informationen >>

Anzeige

TOP ANGEBOTE

Button__subThema.PNG
RS Plan - Unternehmensplanung leicht gemacht:


Erstellen Sie mit RS-Plan ganz einfach Ihre gesamte Unternehmensplanung!
Button__subThema.PNG
RS-Controlling-System f. EÜR:


Planen, analysieren und steuern Sie Ihr Unternehmen mit RS-Controlling-System f. EUR!
Button__subThema.PNG
RS-Investitionsrechner:



Ermitteln Sie ganz einfach den Kapitalwert Ihres Investitionsvorhabens!
Anzeige

Software

Bracht LOHN - Software für Lohn- und Gehaltsabrechnung
Produktbeschreibung Der Bracht LOHN ist geeignet für Betriebsgrößen von 1 bis 5000 Mitarbeitern und kann in Unternehmen fast aller Branchen eingesetzt werden. Neben der Standardabrechnung bietet Ihnen der Bracht LOHN viele Zusatzmodule für beispielsweise Zahlstellen, Werkstätten für Mensche... Mehr Infos >>

Collmex
Die Firma Collmex besteht seit 2003 und hat bisher über 10.000 Kunden gewonnen. Als Cloud-Pionier ist Collmex heute einer der wichtigsten Anbieter von Online Buchhaltungssoftware, Rechnungssoftware und Warenwirtschaft in Deutschland. Die Cloud-Software läuft auf ausfallsicheren Computern in einem... Mehr Infos >>

Inventarum Anlageninventursystem
Das Anlageninventursystem unterstützt Ihr Unternehmen nicht nur rund um die komplette Inventurdurchführung - egal ob Erstkennzeichnung, Folgeinventuren oder Aufnahme von Neuanschaffungen, mit der Inventursoftware werden Sie Schritt für Schritt durch Ihre Anlageninventur geführt. Die Lösun... Mehr Infos >>

Zum Buchhaltungssoftware-Verzeichnis >>
Anzeige

Software-Tipp

eurodata nr.1 lohn 290x120.jpg 
edlohn – webbasierte Lohn- und Gehaltsabrechnung mit eLohnakte, Archivierung  im eurodata Rechenzentrum, edtime/edpep für Zeiterfassung und Personaleinsatzplanung. www.eurodata.de/steuerberater/lohnabrechnung
Anzeige

Excel-Tools

Excel-Preiskalkulation: Gastroworks ProfiCalc
Gastroworks ProfiCalc ist eine professionelle Praxislösung zur exakten Speisekalkulation für Hotel- und Restaurantküchen. Enthalten sind zusätzlich Deckungsbeitragsrechnung, Verkaufsstatistik und grafische Auswertung der Verkaufszahlen. Mehr Infos >>

Darlehensbetrag einfach berechnen mit Excel
Mithilfe dieses Excel-Tools wird anhand des Darlehensbetrags, des Zinssatz und der Laufzeit die monatliche Annuität, die Zinsen, die Restschuld zum Monatsanfang/-ende und Tilgung berechnet. Das Tool ist für eine maximale Laufzeit von 10 Jahren ausgelegt. Mehr Infos >>

Excel Tool: Fast-performing of an ABC analysis
This template is a tool for the implementation of the ABC analysis that handles processing and graphical presentation of the data, regardless of the specific cases of application (logistics, procurement, marketing, HR management, and others). Mehr Infos >>

Zum Excel-Vorlagen-Verzeichnis >>
Anzeige

Web-TippVermieter1x1_logo_282px.jpg 

Vermieter1x1.de - Das Internetportal für Vermieter und Immobilien-Manager. Zahlreiche Fachbeiträge und News zum Thema Vernieten und Verwalten von Immobilien. Umfangreiche Marktübersichten für kaufmännische Software, Seminare  und Tagungen runden das Angebot ab.
Anzeige

PLC Preiskalkulations- Tool 

laptop_rechner__pm_AndreyPopov_290px.jpg
Sie wollen ihr Produkt zum besten Preis verkaufen und sich dabei sicher sein, die eigenen Kosten mit einzuplanen?

Das PLC Preiskalkulations-Tool hilft Ihnen dabei. Es bietet umfangreiche Eingabemöglichkeiten und Zuschlagssätze um die bestehenden Kosten Ihres Unternehmens, sowie die Herstellungskosten für das Produkt direkt mit einzubeziehen.  Zum Shop >>
Anzeige

Seminar-Tipps

CA controller akademie®, Storytelling mit dem Prinzip der Pyramide Online, CAonAir Online Training, 26.04.2021 2 Tage
Mehr Infos >>

Technische Akademie Wuppertal, Anhang und Lagebericht der GmbH & Co. KG, Wuppertal, 10.12.2021 1 Tag
Mehr Infos >>

NWB Verlag GmbH & Co. KG, Der Betriebsberater, Hamburg, 24.06.2021 1 Tag
Mehr Infos >>

BUNDESVERBAND DER BILANZBUCHHALTER UND CONTROLLER e.V., Grenzüberschreitender Waren- und Dienstleistungsverkehr und erforderliche Meldepflichten (Teil 1), Online, 05.05.2021 1,5 Std
Mehr Infos >>

CA controller akademie®, Grundlagen und praktische Anwendung von Business Intelligence, Holiday Inn München Leuchtenbergring, München, 18.10.2021 3 Tage
Mehr Infos >>

Zur Seminar-Datenbank >>
Anzeige

Excel-Aktien-Depot 

4_0-Excel_Aktien_Depot.jpg
Mit dieser Excel-Vorlage können Sie Ihre Aktien in Excel verwalten. Das Excel-Tool besteht aus drei verschiedenen Tabellenblättern: Das Blatt "Depot" dient der Verwaltung der einzelnen Aktienbestände. Es ist in zwei Bereiche aufgeteilt: Das "aktuelle Depot" sowie verkaufte Aktien unter "Historie". Im Tabellenblatt "Übersicht" werden automatische Zusammenfassung der Aktien-Vorgänge nach Kalenderjahren und der wichtigsten Kennzahlen festgehalten. Im Blatt "Parameter" werden Spesensätze für Kauf und Verkauf, Freistellungsauftrag, Vorjahres-GV-Topf und sonstige persönliche Einstellungen hinterlegt.  Zum Shop >>
Anzeige

RS Controlling-System

RS-Controlling-System.jpg Das RS- Controlling-System bietet Planung, Ist- Auswertung und Forecasting in einem Excel-System. Monatliche und mehrjährige Planung. Ganz einfach Ist-Zahlen mit Hilfe von Plan/Ist-Vergleichen, Kennzahlen und Kapitalfluss- rechnung analysieren.  Alle Funktionen im Überblick >>
Anzeige

TOP ANGEBOTE

Button__subThema.PNG RS Rückstellungsrechner XL:
Die optimale Unterstützung bei Ihren Jahresabschlussarbeiten
Button__subThema.PNG RS Einkaufs-Verwaltung:
Erstellung und Verwaltung von Aufträgen und Bestellungen
Button__subThema.PNG RS Kosten-Leistungs-Rechnung:

Erstellen Sie eine umfassende Kosten-Leistungsrechnung
Anzeige

Ihre Werbung auf RWP

Werbung Controlling-Portal.jpg
Ihre Werbung hier ab 200 EUR
im Monat
 
Werben Sie zielgruppenorientiert – werben Sie auf www.Rechnungswesen-Portal.de! Nährere Informationen erhalten Sie hier >>
Anzeige

RS-Investitionsrechner

RS-Investitionsrechner.jpg
Der RS- Investitionsrechner ermittelt Ihnen den Kapitalwert oder internen Zinsfuß für Ihre Investitions- vorhaben. Zusätzlich können Sie die Rentabilität und die Amortisations- zeit Ihres Investitionsvorhabens berechnen lassen. Excel- Tool bestellen >>
Anzeige

Experten-Tipp

diagramm-pm-stephen-rees.jpgWollen Sie ihre im Unternehmen eingesetzten Excel-Lösungen anpassen oder erweitern? Unser Excel-Experte berät und untersützt Sie zu den Produkten der RS-Reihe oder bei der Anpassung und Erweiterung ihrer eigener Excel-Lösungen. Mehr Infos >>
Anzeige

RS Toolpaket - Controlling

Excel-Tool_152x89px.jpgWir setzen für Sie den Rotstift an, sparen Sie mit unsrem RS Toolpaket - Controlling über 30% im Vergleich zum Einzelkauf. Die wichtigsten Controlling-Vorlagen in einem Paket (Planung, Bilanzanalyse, Investitionsrechnung, ...). Das Controllingpaket umfasst 6 Excel-Tools für Ihre Arbeit! mehr Infos >>
Anzeige

RS-Plan

RS-Plan.jpgRS-Plan - Unternehmens- planung leicht gemacht:
Erstellen Sie mit RS-Plan Ihre Unternehmensplanung professionell. Automatische Plan-GuV, Plan-Bilanz, Plan- Kapitalflussrechnung und Kenn- zahlen. Preis: 119,- EUR Mehr Informationen >>
Anzeige

RS-Bilanzanalyse

RS-Bilanzanalyse.jpgBilanzanalyse- Tool (Kennzahlen- Berechnung): Umfangreiches Excel- Tool zur Berechnung der wichtigsten branchenunabhängigen Kennzahlen aus Bilanz und G+V. Es werden Berichte generiert, die die Liquiditäts-, Vermögens- und Ertragslage des Unternehmens im 5 Jahresvergleich darstellen.
Excel- Tool bestellen >>