MwSt bei Hotelvermittlung

Anzeige
panthermedia_Anatoli-Babii_152px.jpgRS Controlling-System: Das RS- Controlling-System bietet Planung, Ist- Auswertung und Forecasting in einem Excel-System. Monatliche und mehrjährige Planung. Ganz einfach Ist- Zahlen mit Hilfe von Plan/Ist-Vergleichen, Kennzahlen und Kapitalflussrechnung analysieren. Im Rahmen der Vorschaurechnung (Forecasting) können Sie neben Ihren Plan- und Ist-Werten auch das auf Basis der derzeitigen Erkenntnisse basierende Jahresergebnis hochrechnen.  Preis: 238,- EUR Alle Funktionen im Überblick >>.
Neues Thema in folgender Kategorie
Seiten: 1 2 Nächste
Antworten
MwSt bei Hotelvermittlung, Ist ein Handelsgewinn mit 7% oder 19% zu belegen?
Ich vermittle Hotelbuchungen. Nun "kaufe" ich das Hotel bei einem Dienstleister im EU Ausland, der dabei richtigerweise das reverse charge Verfahren anwendet, das Hotel kostet mich also bspw 100€ netto

Nun "verkaufe" ich das Hotel für 140€ brutto (131€ netto) an einen deutschen Endkunden (Unternehmen, sitz Deutschland, Hotel steht auch in Deutschland). Darin weise ich den für Hotels reduzierten MwSt Satz von 7% aus. Ich generiere also eine Marge von 31€.

Stellen diese 31€ nun eine Provision dar (die mit 19% zu belegen wäre) oder eine Nebenleistung zur Übernachtung (folglich 7%) oder muss ich das noch gänzlich anders behandeln? Mein Kunde soll natürlich auf der Rechnung die ich ihm stelle nicht die Höhe meiner Marge erkennen können, daher wäre der Ausweis von 2 verschiedenen MwSt Sätzen möglichst zu vermeiden

Noch komplizierter wird es sicher, wenn der Kunde im Ausland sitzt, das Hotel im Ausland steht (u dort nicht 7% sondern x% lokal fällig werden) etc, aber fangen wir mal einfach an :)

Danke für eure fundierten Antworten!
LG Nathan
Moin,

Zitat
Ich vermittle Hotelbuchungen. Nun "kaufe" ich das Hotel bei einem Dienstleister im EU Ausland,

Buchst du oder bezahlst du?

Zitat
Stellen diese 31€ nun eine Provision dar (die mit 19% zu belegen wäre) oder eine Nebenleistung zur Übernachtung (folglich 7%) oder muss ich das noch gänzlich anders behandeln? Mein Kunde soll natürlich auf der Rechnung die ich ihm stelle nicht die Höhe meiner Marge erkennen können, daher wäre der Ausweis von 2 verschiedenen MwSt Sätzen möglichst zu vermeiden

Deine Sachverhaltsschilderung ist arg dünn. Ich denke du bekommst lediglich eine Vermittlungsprovision und damit ist das Theme eben keins!    ;)

Zitat
Noch komplizierter wird es sicher, wenn der Kunde im Ausland sitzt, das Hotel im Ausland steht


Wie nun?  
Zitat
Nun "kaufe" ich das Hotel bei einem Dienstleister im EU Ausland


Zitat
(u dort nicht 7% sondern x% lokal fällig werden) etc, aber fangen wir mal einfach an smile:)

Und wen interressieren ausländische Umsatzsteuergesetze?  :|


Vielleicht sagst du mal einfach in klaren Worten was du achst und wer dir wofür etwas bezahlt!  ;)

Gruß
Zitat
Vielleicht sagst du mal einfach in klaren Worten was du achst und wer dir wofür etwas bezahlt! smile;)

Nein, er tut es nicht. Ist zwar mehrmals hier, aber antwortet nicht.

Muss man das verstehen :?:

Was interessiert dich das Frühstück? Bist du Gastronom oder Reisevermittler?

Vielleicht verrätst du dieses Geheimnis ja noch, sonst wird es schwer dir eine Antwort zu geben!  ;)

Gruß
Hm, scheinbar wurde meine Antwort gestern Abend nicht übertragen, sorry. Also, Versuch der Klärung:

Ich kaufe das Hotel ein, also buche und bezahle ich das Zimmer im Voraus. Meinem Kunden stelle ich es dann in Rechnung. Der Einkauf erfolgt bei einem Dienstleister im EU Ausland, mit einer Rechnung gemäß Reverse charge verfahren. Ich muss gegenüber meinem Kunden dann in der Rechnung mE 7% MwSt ausweisen.

Nun verkaufe ich das Hotel aber mit Gewinn, sprich ich schlage eine Marge auf. Ich erhalte keine Provision eines dritten für eine Vermittlung o.ä. sondern verkaufe einfach eine Leitung teurer als ich sie eingekauft habe. Darf diese Marge nun auch mit 7% belegt werden oder muss ich diese separat ausweisen und mit 19% ansetzen? Vielleicht noch wichtig: der Kunde zahlt mir zusätzlich für meinen Service eine kleine Servicegebühr, die setze ich natürlich mit 19% an.

Meine Kunden sitzen in verschiedenen Ländern, die Hotels stehen in verschiedenen Ländern. Der einfachste Fall wäre ein deutscher Kunde der in einem deutschen Hotel nächtigt und ich als deutsches Unternehmen verkaufe ihm die Übernachtung.

Mir geht es insbesondere um die Frage, ob meine Marge mit 7 oder 19% zu belegen ist
Zitat
Ich kaufe das Hotel ein, also buche und bezahle ich das Zimmer im Voraus.

Wieso bezahlst du als Eigentümer etwas für die Übernachtung?  :|

Zitat
Meinem Kunden stelle ich es dann in Rechnung.

Du stellst deinem Kunden in Rechnung, dass du übernachtet hast?  :o


Zitat
Der Einkauf erfolgt bei einem Dienstleister im EU Ausland, mit einer Rechnung gemäß Reverse charge verfahren. Ich muss gegenüber meinem Kunden dann in der Rechnung mE 7% MwSt ausweisen.

Welcher "Einkauf"?

Zitat
Nun verkaufe ich das Hotel aber mit Gewinn, sprich ich schlage eine Marge auf. Ich erhalte keine Provision eines dritten für eine Vermittlung o.ä. sondern verkaufe einfach eine Leitung teurer als ich sie eingekauft habe. Darf diese Marge nun auch mit 7% belegt werden oder muss ich diese separat ausweisen und mit 19% ansetzen? Vielleicht noch wichtig: der Kunde zahlt mir zusätzlich für meinen Service eine kleine Servicegebühr, die setze ich natürlich mit 19% an.


Jetzt wirds ganz wirr! Was willst du egtl wissen?

Ich fasse zusammen:

Du kaufst Hotels, um darin zu übernachten. Deine Übernachtung stellst du dann einem Unbekannten in Rechnung (bei dir "Kunden"). Und wenn du ausgeschlafen hast verkaufst du das Hotel.  :denk:

Bist du dir sicher, was du fragen möchtest?  :denk:

Gruß
Meine Kunden sitzen in verschiedenen Ländern, die Hotels stehen in verschiedenen Ländern. Der einfachste Fall wäre ein deutscher Kunde der in einem deutschen Hotel nächtigt und ich als deutsches Unternehmen verkaufe ihm die Übernachtung.

Mir geht es insbesondere um die Frage, ob meine Marge mit 7 oder 19% zu belegen ist
Na ganz so wirr ist es aber nicht! Ich habe doch eingangs geschrieben dass ich hotelbuchungen vermittel.
Und dafür kaufe ich die Übernachtung in einem Zimmer bei einem Dienstleister (bspw. Booking.com) ein und verkaufe diese dann an meinen Endkunden weiter (dieser schläft dann in dem Zimmer...)

Von Hotels kaufen hat keiner was gesagt ;-) war aber evtl missverständlich formuliert

Wenn man oben einfache"Hotel" durch "Übernachtungsleistung" ersetzt wird es vielleicht klarer...?
Zitat
Na ganz so wirr ist es aber nicht! Ich habe doch eingangs geschrieben dass ich hotelbuchungen vermittel.
Und dafür kaufe ich die Übernachtung in einem Zimmer bei einem Dienstleister (bspw. Booking.com) ein und verkaufe diese dann an meinen Endkunden weiter (dieser schläft dann in dem Zimmer...)

Ich würde mal behaupten du kaufst überhaupt nichts! Du vermittelst! Wie alle in der Branche!

Und für deine Tätigkeit erhälst du eine Provision. Alles ander würde mich meh als wundern. Aber anscheinend weiß du selber nicht so genau, was du egtl machst!  :green2:

Gruß
Zitat
Von Hotels kaufen hat keiner was gesagt smile;-)

Zitat
Nun "kaufe" ich das Hotel bei einem Dienstleister im EU Ausland

Sonst noch Fragen?  :green:
Korinthenkackertum kann auch anstrengend sein ;-)

Nein, ich bekomme KEINE Provision, darum geht es hier nicht. Daher habe ich ja nun mehrfach die Tatsache des "Einkaufens" und "Verkaufens" geschildert. Aus meiner Sicht ist das keine Provision sondern dasselbe wie wenn jemand einen Tisch für 100 kauft und für 120€  weiterverkauft. Nur da ist es einfach, da auch der Tisch mit 19% MwSt angesetzt werden muss...

Eine reine Vermittlung sieht anders aus, da würde ich Provision von einem dritten bekommen. Völlig klar, aber das meine ich nicht!
Und welcher Korintenkacker ist so dämlich Übernachtungen einzukaufen mit dem Risiko darauf sitzen zu bleiben?  :green:

Was steht denn auf den Rechnungen, die du bekommst bezüglich USt?

Übrigens gibt es weder Mehrwertsteuer, noch einen "Handelsgewinn"!  ;)
Bearbeitet: bdirk - 09.09.2014 23:46:30
Seiten: 1 2 Nächste
Antworten

Aktuelle Job-Angebote für Buchhalter und Bilanzbuchhalter

Details/Firma Ort/Region Anzeige Firmeninfo
Spezialist in der Finanzbuchhaltung w:m:d
NRW.BANK
Düsseldorf
Referatsleiter*in „Rechnungswesen, Buchhaltung, Jahresabschluss“
Max-Planck-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften e.V.
München
Buchhalter (m/w/d)
Autopark Hackerott GmbH & Co. KG
Hannover
Finanzbuchhaltung (w/m/d)
Limes Vertriebsgesellschaft mbH
Berlin
Konzerncontroller (m/w/d)
Stadtwerke Potsdam GmbH
Potsdam
Bilanzbuchhalter*
ENERTRAG
Dauerthal
Finanzbuchhalter*
ENERTRAG
Dauerthal
Buchhalter/in (m/w/d)
K&L Gates LLP
Berlin Firmeninfo
Book Keeper
Five Elephant
Berlin
Finanzbuchhalter (m/w/d)
ASYS Automatisierungssysteme GmbH
Dornstadt bei Ulm
Immobilienprofi Team Mieten & Wohnen
Baugenossenschaft Langen eG
Langen (Hessen)
Kaufmännische Assistenz (m/w/d)
Tegel Projekt GmbH
Berlin
Buchhalter (m/w/d)
WEICON GmbH & Co. KG
Münster
Immobilienbuchhalter (w/m/d)
Oberhavel Holding Besitz- und Verwaltungsgesellschaft mbH
Oranienburg
Buchhalter / Finanzbuchhalter (m/w/d)
Humanetics Europe GmbH
Heidelberg

1 - 15 von 79
Erste | Vorherige | 1 2 3 4 5 | Nächste | Letzte
Anzeige

Premium-Mitgliedschaft

Erhalten Sie als StudentIn oder Auszubildene(r) Zugriff auf Premium-Inhalte von Controlling-Portal.de und Rechnungswesen-Portal.de zum Vorzugspreis von 39,- EUR für 2 Jahre. Aktuelle und ständig erweiterte Fachbeiträge, ausgewählte sonst kostenpflichtige Excel-Vorlagen und sämtliche Ausgaben des Controlling-Journals im Archiv. Das aktuelle Controlling-Journal erhalten Sie zudem als pdf-Ausgabe. Verschaffen Sie sich hier einen Überblick über unsere Premium-Inhalte.

Weitere Informationen zum Ausbildungspaket >>
Anzeige
Anzeige

Stellenmarkt

Spezialist in der Finanzbuchhaltung w:m:d
Die NRW.BANK ist die Förderbank für Nordrhein-Westfalen mit Sitz in Düsseldorf und Münster. Sie unterstützt ihren Eigentümer, das Land Nordrhein-Westfalen, bei dessen struktur- und wirtschaftspolitischen Aufgaben. Zudem ist sie verlässlicher Partner für alle Banken und Sparkassen, Unternehmen all... Mehr Infos >>

Sachbearbeiter Finanzbuchhaltung (m/w/d)
Die Energieversorgungs- und Verkehrsgesellschaft Aachen mbH (E.V.A.) ist die geschäftsführende Holding-Gesellschaft der Stadtwerke Aachen AG (STAWAG) und des Nahverkehrsunternehmens ASEAG und weiteren Beteiligungsgesellschaften. Als Dienstleistungsgesellschaft mit derzeit rund 150... Mehr Infos >>

Book Keeper
We are an internationally renowned coffee roaster that also operates a cake bakery and cafes in Berlin. With a passion for quality, it is our goal to produce the best coffees in the world, taking into account environmental and social impacts. Mehr Infos >>

Weitere Stellenanzeigen im Stellenmarkt >>
Anzeige

JOB- Letter

 jobletter.jpg
Sie möchten über neu eingehende Stellenangebote automatisch informiert werden? Dann können Sie unseren kostenfreien Jobletter abonnieren. Mit diesem erhalten Sie alle 14 Tage die aktuellsten Stellenanzeigen und weitere Arbeitsmarkt-News.
Anzeige

Softwaretipp: Quick-Lohn

Logo290122.png
Erledigen Sie Ihre Lohnabrechnung im Handumdrehen selbst mit Quick-Lohn und versenden alle Meldungen an die Krankenkassen, das Finanzamt und die Unfallversicherung direkt aus dem Programm. Auch für Baulohn. Probieren Sie Quick-Lohn gratis und völlig unverbindlich 3 Monate lang aus. Es ist keine Kündigung nötig! Weitere Informationen >>

Anzeige
Logo_sage.png

Software Tipp


Sage 50cloud: die moderne betriebswirtschaftliche Komplettlösung für Gründer, kleine und wachsende Unternehmen mit integrierten Microsoft Office 365 CloudServices und mobiler Auftragserfassung. 
Jetzt 30 Tage kostenlos testen.
Anzeige

Software

edlohn - webbasierte Lohn- und Gehaltsabrechnung
edlohn - webbasierte Lohn- und Gehaltsabrechnung Die Lohn- und Gehaltssoftware für Steuerberater und Buchhaltungsbüros mit dem Hintergrund von 50 Jahren Erfahrung: Unsere sichere Cloud-Lösung verbindet die Vorteile einer Rechenzentrumslösung mit dem Komfort einer Vor-Ort-Lösung. edlohn... Mehr Infos >>

LogicalDOC
LogicalDOC Document Management LogicalDOC ist ein intuitives und hochleistungsstarkes Dokumentenmanagement-System, das Unternehmen jeder Größe beste Suchergebnisse über seinen Dokumentenstamm bietet. LogicalDOC unterstützt weltweit Organisationen, die Kontrolle über ihre Dokumente zu ge... Mehr Infos >>

TZ-EasyBuch EÜR
Mit dem Buchhaltungsprogramm TZ-EasyBuch erhalten Sie eine professionelle Buchhaltung, die mit Ihren Erfordernissen zukunftssicher mitwächst. Drei verschiedene Eingabemasken zum Buchen begleiten Sie auf Ihrem Weg vom Buchhaltungs-Einsteiger über den Buchhaltungs-Fortgeschrittenen bis hin zum ... Mehr Infos >>

Zum Buchhaltungssoftware-Verzeichnis >>
Anzeige

Software-Tipp

eurodata nr.1 lohn 290x120.jpg 
edlohn – webbasierte Lohn- und Gehaltsabrechnung mit eLohnakte, Archivierung  im eurodata Rechenzentrum, edtime/edpep für Zeiterfassung und Personaleinsatzplanung. www.eurodata.de/steuerberater/lohnabrechnung
Anzeige

Excel-Tools

KIS Kleingewerbe Paket (PG)
Das Excel-Tool-Paket bietet kleinen Gewerbebetrieben, Selbständigen (Kleinunternehmern) und speziell Personen, die sich selbständig gemacht haben, den Einstieg in die administrativen Aufgaben, die mit der Gewerbeausübung / selbständigen Tätigkeit verbunden sind. Mehr Infos >>

Restpunkteverwaltung
Mit diesem Werkzeug können die Restpunkte erfasst und verfolgt werden, so dass jederzeit eine Aussage über die Anzahl und den Status der offenen Punkte für ein Projekt möglich ist. Bei der Erfassung der Restpunkte werden die Referenz zur jeweiligen Abnahme/Inspektion, die Beschreibung, die Klassi... Mehr Infos >>

Excel-Vorlage Wasserfalldiagramm Verlauf
In diesem Excel Tool werden die Abweichungen von Umsätze, Absätze, Roherträge etc. in einem Wasserfalldiagramm visualisiert. Mehr Infos >>

Zum Excel-Vorlagen-Verzeichnis >>
Anzeige

RS Toolpaket - Controlling

Excel-Tool_152x89px.jpgWir setzen für Sie den Rotstift an, sparen Sie mit unsrem RS Toolpaket - Controlling über 30% im Vergleich zum Einzelkauf. Die wichtigsten Controlling-Vorlagen in einem Paket (Planung, Bilanzanalyse, Investitionsrechnung, ...). Das Controllingpaket umfasst 6 Excel-Tools für Ihre Arbeit! mehr Infos >>
Anzeige

Aktiendepot in Excel verwalten 

Excel-Aktiendepot_4_0.jpg
Mit dieser Excel-Vorlage können Sie Ihre Aktien in Excel verwalten:
Geplante Aktienkäufe und –Verkäufe simulieren mit Berücksichtigung von Spesen, Abgaben, Sparer-Pauschbetrag und GV-Topf, Automatische Zusammenfassung der Aktientransaktionen nach Kalenderjahren inklusive Diagrammdarstellung, Historie der Aktienverkäufe, ...   Zum Shop >>
Anzeige

Seminar-Tipps

CA controller akademie®, Controlling unterwegs - Moderne Businessplanung und agile Methoden, Novotel Bern Expo, Bern, 18.11.2021 1 Tage
Mehr Infos >>

CA controller akademie®, Stufe IV - Planungsanwendungen & Umsetzung, Steigenberger Hotel Köln, Köln, 15.11.2021 5 Tage
Mehr Infos >>

CA controller akademie®, Risikomanagement Online, CAonAir Online Training, 14.06.2021 3 Tage
Mehr Infos >>

CA controller akademie®, Interaktives Reporting mit Power BI, Holiday Inn Munich Westpark, München, 22.07.2021 2 Tage
Mehr Infos >>

CA controller akademie®, Change Kompetenz Online, CAonAir Online Training, 28.06.2021 3 Tage
Mehr Infos >>

Zur Seminar-Datenbank >>
Anzeige

Software-Tipp

box_Liquiditaetstool_W.pngRollierende Liquiditätsplanung auf Wochenbasis. Mit der Excel-Vorlage „Liquiditätstool“ erstellen Sie schnell und einfach ein Bild ihrer operativen Liquiditätslage für die nächsten (bis zu 52) Wochen.. Preis 47,60 EUR Mehr Infos und Download >>
Anzeige

RS Controlling-System

RS-Controlling-System.jpg Das RS- Controlling-System bietet Planung, Ist- Auswertung und Forecasting in einem Excel-System. Monatliche und mehrjährige Planung. Ganz einfach Ist-Zahlen mit Hilfe von Plan/Ist-Vergleichen, Kennzahlen und Kapitalfluss- rechnung analysieren.  Alle Funktionen im Überblick >>
Anzeige

TOP ANGEBOTE

Button__subThema.PNG RS Rückstellungsrechner XL:
Die optimale Unterstützung bei Ihren Jahresabschlussarbeiten
Button__subThema.PNG RS Einkaufs-Verwaltung:
Erstellung und Verwaltung von Aufträgen und Bestellungen
Button__subThema.PNG RS Kosten-Leistungs-Rechnung:

Erstellen Sie eine umfassende Kosten-Leistungsrechnung
Anzeige

Rückstellungen leicht verwalten

Mit der RS- Rückstellungs-Verwaltung können Sie Rückstellungen nicht nur leicht errechnen sondern auch übersichtlich verwalten.
  • Gewerbesteuerrückstellung
  • Urlaubsrückstellungen
  • Rückstellungen für Geschäftsunterlagen
  • Rückstellung für Tantiemen
  • Sonstige Rückstellungen
Automatische Zusammenfassung aller wichtigsten Eckdaten der Rückstellungen in einer Jahres-Übersicht. mehr Informationen >>
Anzeige

Kundendatenbank inkl. Rechnungserstellung

kundendatenbank_Firmendaten.jpg
Excel- Kundendatenbank für bis zu 2000 Kunden, ideal als Vertriebsdatenbank einsetzbar mit integrierten Termin- / Wiedervorlagenmanagement zur Verwaltung, Steuerung, Planung und Reporting von Kundendaten und Vertriebsaktivitäten. Erstellen Sie kinderleicht Ihre Rechnungen für verwaltete Kunden mit Produkten aus Ihrem Produktkatalog. Zum Shop >>
Anzeige

Fachbeitrag hier verkaufen?

Schreiben_pm_Elena_Elisseeva.jpg 
Sie haben einen Fachbeitrag, Checkliste oder eine Berichtsvorlage für Buchhalter erstellt und möchten diese(n) zum Kauf anbieten? Über unsere Fachportale bieten wir Ihnen diese Möglichkeit.  Mehr Infos hier >>
Anzeige

RS-Investitionsrechner

RS-Investitionsrechner.jpg
Der RS- Investitionsrechner ermittelt Ihnen den Kapitalwert oder internen Zinsfuß für Ihre Investitions- vorhaben. Zusätzlich können Sie die Rentabilität und die Amortisations- zeit Ihres Investitionsvorhabens berechnen lassen. Excel- Tool bestellen >>
Anzeige

Experten-Tipp

diagramm-pm-stephen-rees.jpgWollen Sie ihre im Unternehmen eingesetzten Excel-Lösungen anpassen oder erweitern? Unser Excel-Experte berät und untersützt Sie zu den Produkten der RS-Reihe oder bei der Anpassung und Erweiterung ihrer eigener Excel-Lösungen. Mehr Infos >>
Anzeige

RS Toolpaket - Controlling

Excel-Tool_152x89px.jpgWir setzen für Sie den Rotstift an, sparen Sie mit unsrem RS Toolpaket - Controlling über 30% im Vergleich zum Einzelkauf. Die wichtigsten Controlling-Vorlagen in einem Paket (Planung, Bilanzanalyse, Investitionsrechnung, ...). Das Controllingpaket umfasst 6 Excel-Tools für Ihre Arbeit! mehr Infos >>
Anzeige

RS-Plan

RS-Plan.jpgRS-Plan - Unternehmens- planung leicht gemacht:
Erstellen Sie mit RS-Plan Ihre Unternehmensplanung professionell. Automatische Plan-GuV, Plan-Bilanz, Plan- Kapitalflussrechnung und Kenn- zahlen. Preis: 119,- EUR Mehr Informationen >>
Anzeige

RS-Bilanzanalyse

RS-Bilanzanalyse.jpgBilanzanalyse- Tool (Kennzahlen- Berechnung): Umfangreiches Excel- Tool zur Berechnung der wichtigsten branchenunabhängigen Kennzahlen aus Bilanz und G+V. Es werden Berichte generiert, die die Liquiditäts-, Vermögens- und Ertragslage des Unternehmens im 5 Jahresvergleich darstellen.
Excel- Tool bestellen >>