Angestellten-Rabatt - welche Voraussetzungen

Anzeige
Neues Thema in folgender Kategorie
Seiten: 1
Antworten
Angestellten-Rabatt - welche Voraussetzungen
Hallo,

ich brauche wieder Eure Hilfe und hoffe auf Antworten…

Wir möchten eine innerbetriebliche Regelung schaffen, dass unsere Angestellten die Produkte in unserem Laden günstiger kaufen können, bspw. 10% Rabatt.
Was müssen wir dabei beachten? Lohnsteuerlich und umsatzsteuerlich?
Wie viel Rabatt darf man geben?
Welche Voraussetzungen müssen vorliegen?
Wie kann man den Nachweis erbringen, dass die Angestellten auch Angestellte sind? Ausweise mit Name und Personalnummer?

Hat jemand damit Erfahrungen?

Vielen Dank im Voraus!
:wink1: Hallo preka,

Zitat
preka schreibt:
Wie kann man den Nachweis erbringen, dass die Angestellten auch Angestellte sind? Ausweise mit Name und Personalnummer?

Gibt es eine Mitarbeiter Karte ? Evtl. Stempelkarte, welche im Besitz ist, also nicht an der Stempeluhr liegen bleibt?

Zitat
preka schreibt:
Wir möchten eine innerbetriebliche Regelung schaffen, dass unsere Angestellten die Produkte in unserem Laden günstiger kaufen können, bspw. 10% Rabatt.

Das ist ein guter Ansatz. Darüber werden sich die Mitarbeiter sicher freuen. Und schön, dass du an die weitere Konsequenz denkst ;)

Zitat
preka schreibt:
Wie viel Rabatt darf man geben?

Das liegt im ermessen des Arbeitgebers ;)

Zitat
preka schreibt:
Was müssen wir dabei beachten? Lohnsteuerlich und umsatzsteuerlich?

Da liegt eher der Hase begraben ;( Mitarbeiter dürfen Ware und/oder Leistungen im Wert von 1080 € jährlich steuerfrei beziehen. Dies bezieht sich auch auf den gegebenen Rabatt, welcher saldiert wird.

Das ist echt ein weites Spektrum, um dies hier alles einzeln aufzuzählen, was und wie es behandelt wird. Und um auf der sicheren Seite zu sein, ist es hier wirklich sinnvoll, dass man den steuerlichen Berater anfragt und die Infos holt, nicht dass man danach in die Röhre guckt ;(

Nur mal am Rande kurz erklärt:

Unser Mitarbeiter im Autohaus kauft sich einen Vorführwagen von seinem Arbeitgeber. Es wird vereinbart, dass der MA für den Vorführer 8.500 € für zu bezahlen hat.

Jetzt muss gefiltert werden: In der Lohnbuchhaltung als auch in der Fibu. Der geldwerte Vorteil/Sachbezug muss ermittelt und berechnet werden.
Und dies nach dem allgemeinen/gängigen/regional üblichen Endpreisen für die Kunden, welche auch Preisnachlässe schachern und Rabatte einheimsen, diese Nachlässe werden auch allgemein/gängig/regional üblich abgezogen. Davon werden 4% Rabatt (Minderung) abgezogen und davon wiederum 1.080 € (steuerfreier Jahresfreibetrag)

regulärer Verkaufspreis Vorführer:                     15.000,00 €
üblicher Preisnachlass 5%                                   - 750,00 €
üblicher Verkaufs-Kundenendpreis                    14.250,00 €
4% Nachlass lt. §8 Abs. 3 EStG                      - 570,00€
Wert Vorführer gegenüber MA                          13.680,00 €
Rabattfreibetrag lt. §8 Abs. 3 S 2 EStG             -1.080,00 €
verbleibender ( umsatzsteuerpflichtiger) Wert   12.600,00 €
Zahlung des Mitarbeiters                                   - 8.500,00 €
zu versteuernder Sachbezug/geldwerter Vorteil  4.100,00 €

Der Betrag in Höhe von 4.100,00 Euro ist in der Lohnabrechnung als Sachbezug zu steuerlich und auch sozialversicherungspflichtig als Bezug anzugeben.

Das gleiche würde sich auch ergeben, wenn es sich um "kleinere" Beträge handelt, dann werden diese über das Jahr zusammen addiert und wenn es den steuerfreien Freibetrag von 1.080,00 € übersteigt, wird die Differenz, nach dem oberen Schema in die Lohnabrechnung einfließen.. ;)

Daher ist es wichtig, bei den gegebenen Rabatt, dass der MA seine Karte vorzeigt, um diesen zu bekommen UND dass der MA auch vermerkt wird, wer den Rabatt erhalten hat.

Meine Angaben sind nach besten Wissen und Gewissen ganz klar, aber es ersetzt keinen Gang zum steuerlichen Berater. ;)

VG,
Anni
**** Ein kurzes "Danke" oder "hat geklappt" tut net weh ;) , andere User freuen sich, wenn sie sehen, dass der Weg geht und ich sage "Dankeschee" :) ****
Hallo Anni,

vielen Dank für Deine ausführliche Antwort!

Ich muss das jetzt erst mal durchdenken. Melde mich, falls ich noch eine Frage habe.

Vielen Dank!!!
Seiten: 1
Antworten

Aktuelle Job-Angebote für Buchhalter und Bilanzbuchhalter

Details/Firma Ort/Region Anzeige Firmeninfo
Lohnbuchhalter (m/w/d)
XIAO Beteiligungsgesellschaft mbH
Dortmund Firmeninfo
Bilanzbuchhalter (m/w/d)
XIAO Beteiligungsgesellschaft mbH
Dortmund Firmeninfo
Leiter (w/m/d) Controlling und Performance Analyse Bus
Transdev GmbH
Berlin Firmeninfo
Steuerfachangestellter (m|w|d) für unsere Wirtschaftsprüfung
Sonntag & Partner Partnerschaftsgesellschaft mbB
Augsburg Firmeninfo
Referenten (m/d/w) Schwerpunkt Rechnungswesen und Controlling
Treuhandverwaltung IGEMET GmbH
Frankfurt am Main Firmeninfo
Senior Accountant (m/w/d)
Berlitz Deutschland GmbH
Frankfurt
Finanz- / Bilanzbuchhalter (m/w/d)
PENTASYS AG
München
Ausbilder (m/w/d) für den Ausbildungsberuf Steuerfachangestellter
Berufsförderungswerk Schömberg gGmbH
Schömberg
Teamleiter (m/w/d) Buchhaltung
ASSA ABLOY Entrance Systems Germany
Wennigsen bei Hannover Firmeninfo
Bilanzbuchhalter / Senior Account Specialist (m/w/d)
acb GmbH
Wiesbaden Firmeninfo
(Senior) Associate Accounting & Reconciliation (m/w/d)
acb GmbH
Wiesbaden Firmeninfo
Bilanzbuchhalter / Senior Account Specialist (m/w/d)
acb GmbH
Luxemburg Firmeninfo
Buchhalter / Accountant (m/w/d)
acb GmbH
Luxemburg Firmeninfo
Buchhalter / Accountant (m/w/d)
acb GmbH
Wiesbaden Firmeninfo
Financial Analyst (m/w/d) mit Schwerpunkt Controlling / Unternehmenssteuerung
W&W Brandpool GmbH
Stuttgart

1 - 15 von 82
Erste | Vorherige | 1 2 3 4 5 | Nächste | Letzte
Anzeige

RS Toolpaket - Controlling

Excel-Tool_152x89px.jpgWir setzen für Sie den Rotstift an, sparen Sie mit unsrem RS Toolpaket - Controlling über 30% im Vergleich zum Einzelkauf. Die wichtigsten Controlling-Vorlagen in einem Paket (Planung, Bilanzanalyse, Investitionsrechnung, ...). Das Controllingpaket umfasst 6 Excel-Tools für Ihre Arbeit! mehr Infos >>
Anzeige
Excel-Vorlage: RS Controlling System
Anzeige

9. Deutscher Rechnungswesentag

anzeige-rechnungswesentag-300x120.jpg
Am 22. November 2019 in Berlin. Verschaffen Sie sich an nur einem Tag einen fundierten Überblick über die wichtigsten Neuerungen im Rechnungswesen.
Mehr Infos >> 
Anzeige

Ausbilder (m/w/d) für den Ausbildungsberuf Steuerfachangestellter

Berufsförderungswerk.png

Über 55 Jahre Reha-Kompetenz, rund 200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und sechs Standorte in Baden-Württemberg – das ist das Berufsförderungswerk Schömberg. Mit unseren Angeboten in der beruflichen Rehabilitation haben wir bereits mehr als 25.000 Menschen auf ihrem Weg zurück in den Job und zurück ins Leben begleitet. Für unseren Standort in Schömberg suchen wir in Teilzeit 50 – 70 % zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Steuerfachangestellten, Steuerfachwirt, Bilanzbuchhalter (m/w/d) als Ausbilder für den Ausbildungsberuf Steuerfachangestellter.
Zum Stellenangebot >>
Anzeige

Softwaretipp: Quick-Lohn

Logo290122.png
Erledigen Sie Ihre Lohnabrechnung im Handumdrehen selbst mit Quick-Lohn und versenden alle Meldungen an die Krankenkassen, das Finanzamt und die Unfallversicherung direkt aus dem Programm. Auch für Baulohn. Probieren Sie Quick-Lohn gratis und völlig unverbindlich 3 Monate lang aus. Es ist keine Kündigung nötig! Weitere Informationen >>

Anzeige
Anzeige

TOP ANGEBOTE

Button__subThema.PNG
RS Plan - Unternehmensplanung leicht gemacht:


Erstellen Sie mit RS-Plan ganz einfach Ihre gesamte Unternehmensplanung!
Button__subThema.PNG
RS-Controlling-System f. EÜR:


Planen, analysieren und steuern Sie Ihr Unternehmen mit RS-Controlling-System f. EUR!
Button__subThema.PNG
RS-Investitionsrechner:



Ermitteln Sie ganz einfach den Kapitalwert Ihres Investitionsvorhabens!
Anzeige

Software

sevDesk
Mehr Infos >>

VAJASOFT AIS Anlageninventur System
Die VAJASOFT GmbH ist Hersteller einer branchenunabhängigen Gesamtlösung für Inventuren im Anlagevermögen. Wir bieten: Mehr als 10 Jahre Entwicklungs-Erfahrung im Bereich automatisierte Anlageninventur Mehr als 10 Jahre Erfahrung bei der Planung und Durchführung von Inventuren ... Mehr Infos >>

TZ-EasyBuch EÜR
Mit dem Buchhaltungsprogramm TZ-EasyBuch erhalten Sie eine professionelle Buchhaltung, die mit Ihren Erfordernissen zukunftssicher mitwächst. Drei verschiedene Eingabemasken zum Buchen begleiten Sie auf Ihrem Weg vom Buchhaltungs-Einsteiger über den Buchhaltungs-Fortgeschrittenen bis hin zum ... Mehr Infos >>

Zum Buchhaltungssoftware-Verzeichnis >>
Anzeige

eBilanz-Online

logo_E-Bilanz-Online_250px.jpg
Übermitteln  Sie E-Bilanzen kostengünstig an die Finanzverwaltung. eBilanz-Online ist die Lösung zur Erfüllung der aktuellen steuerlichen und handelsrechtlichen Vorgaben. Die Anwendung ist einfach, kostengünstig und webbasiert. Testen Sie jetzt kostenlos!
Anzeige

Excel-Tools

Excel-Reisekostenabrechnung 2019
Einfach zu bedienendes, anwenderfreundliches Excel-Tool zur rechtskonformen Abrechnung von Reisekosten für ein- oder mehrtägige betrieblich und beruflich veranlasste In- und Auslandsreisen. Das Excel-Tool kommt vollständig ohne Makros aus und berücksichtigt alle derzeit geltenden gesetzlichen und... Mehr Infos >>

Excel iTan Generator für FLATEX
Produktbeschreibung: Mit dem iTan Generator für den Online Broker FLATEX ist es einfach möglich mittels copy an paste Funktion den benötigten TAN zu generieren. Das Tool ersetzt die FLATEX iTan Card! kein Schiffe versenken mehr kein Suchen nach... Mehr Infos >>

KIS-Zinsrechner (Excel-Kredit-Berechnungen)
Das Excel-Tool "Zinsrechner" (KZR) beinhaltet Kreditberechnungen einschließlich eines Mustervertrages, ein Zinsstaffel-Formular mit Auswertungsanhang sowie eine Tabelle zur Ermittlung von Finanzanlage-Renditen. Das Handbuch bietet eine Nutzungsanleitung der Berechnungstabellen. Ausgangstabelle fü... Mehr Infos >>

Zum Excel-Vorlagen-Verzeichnis >>
Anzeige

RS-Controlling-System für EÜR inkl. Liquiditätsplanung

Bericht5_pm_Jan_Prchal.jpg
Mit dem RS-Controlling-System für Einnahme-Überschuss-Rechnung steuern Sie erfolgreich ihr Unternehmen. Dieses Tool ermöglicht es Ihnen ihr Unternehmen zu planen, zu analysieren und zu steuern. Zusätzlich ermittelt das Tool einen Liquiditätsplan. Mehr Informationen >>
Anzeige

Seminar-Tipps

Haufe Akademie GmbH & Co. KG, Finanzmanagement in der VUCA-Welt, München, 27.01.2020 2 Tage
Mehr Infos >>

Technische Akademie Wuppertal, Argumentieren und überzeugen, Wuppertal, 05.03.2020 2 Tage
Mehr Infos >>

Haufe Akademie GmbH & Co. KG, Lehrgang Geprüfte/r Anlagenbuchhalter/in, Mannheim, 09.03.2020 Lehrgang
Mehr Infos >>

Haufe Akademie GmbH & Co. KG, Vertiefungstag 2019/2020: Umsatzsteuerrecht, Köln, 15.01.2020 1 Tag
Mehr Infos >>

Haufe Akademie GmbH & Co. KG, Richtig fakturieren und Vorsteuerabzug sichern, Frankfurt a. M., 06.12.2019 1 Tag
Mehr Infos >>

Zur Seminar-Datenbank >>
Anzeige

Excel-Haushaltsbuch Premium 

Haushaltsbuch_Premium_03.jpg
Kostenkontrolle durch Planung und Erfassung aller privaten Ausgaben und Einnahmen.
Monatsende und schon wieder fragen Sie sich „Wo ist das ganze Geld geblieben?“
Die Excel-Vorlage Haushaltsbuch Premium bringt Aufschluss. Auf den ersten Blick erscheint es zwar mühsam, jedoch bringt die Erfassung aller monatlichen Einnahmen und Ausgaben in einem Haushaltsbuch viele Vorteile mit sich:. Zum Shop >>
Anzeige

Software-Tipp

  Reisekostenabrechnung Excel
Reisekostenabrechnung leicht gemacht. Erstellen Sie einfach und übersichtlich Reisekostenabrechnungen von Mitarbeitern mit diesem Excel-Tool. Automatische Berechnungen anhand von Pauschalen, durckfähige Abrechnungen umd einfache Belegverwaltung. Mehr Infos >>
Anzeige

Controller/in (IHK) werden!

Sie möchten ins Controlling einsteigen? Werden Sie mit einem sgd-Fernstudium in 18 Monaten Controller mit IHK-Abschluss. Als Controller/in nehmen Sie aktiv Einfluss auf die Entwicklung eines Unternehmens! Ein Kurs kann daher Sprungbrett für Ihre Karriere sein >>
Anzeige

Ihre Werbung auf RWP

Werbung Controlling-Portal.jpg
Ihre Werbung hier ab 200 EUR
im Monat
 
Werben Sie zielgruppenorientiert – werben Sie auf www.Rechnungswesen-Portal.de! Nährere Informationen erhalten Sie hier >>
Anzeige

Excel-Vorlage für Rechnungen und Angebote

Excel_Vorlage_Rechnungen_und_Angebote.jpgDas Excel-Tool "Der Finanzwerker v 1.0"  ermöglicht, dank smarter Programmierung, die automatisierte Erstellung von Rechnungen und Angeboten. Darüber hinaus ermöglicht es das Pflegen von Kunden-, Rechnungs- und Produktdatenbanken. Ebenso erfahren Sie, welche Rechnungen bereits bezahlt wurden, welche Kunden am profitabelsten sind sowie weitere Umsatzstatistiken. Weitere Infos >>
Anzeige

Preiskalkulation

Preiskalkulation.jpgPreiskalkulation einfach gemacht: Excel-Tool zur Kalkulation Ihrer Preise. Geeignet sowohl im Dienstleistungs- als auch im Industriebereich. Auch zur Preiskalkulation einzelner Projekte anwendbar. Inklusive einstufiger Deckungsbeitragsrechnung. zum Shop >>
Anzeige

RS Toolpaket - Controlling

Excel-Tool_152x89px.jpgWir setzen für Sie den Rotstift an, sparen Sie mit unsrem RS Toolpaket - Controlling über 30% im Vergleich zum Einzelkauf. Die wichtigsten Controlling-Vorlagen in einem Paket (Planung, Bilanzanalyse, Investitionsrechnung, ...). Das Controllingpaket umfasst 6 Excel-Tools für Ihre Arbeit! mehr Infos >>
Anzeige

RS-Plan

RS-Plan.jpgRS-Plan - Unternehmens- planung leicht gemacht:
Erstellen Sie mit RS-Plan Ihre Unternehmensplanung professionell. Automatische Plan-GuV, Plan-Bilanz, Plan- Kapitalflussrechnung und Kenn- zahlen. Preis: 119,- EUR Mehr Informationen >>
Anzeige

RS-Bilanzanalyse

RS-Bilanzanalyse.jpgBilanzanalyse- Tool (Kennzahlen- Berechnung): Umfangreiches Excel- Tool zur Berechnung der wichtigsten branchenunabhängigen Kennzahlen aus Bilanz und G+V. Es werden Berichte generiert, die die Liquiditäts-, Vermögens- und Ertragslage des Unternehmens im 5 Jahresvergleich darstellen.
Excel- Tool bestellen >>