es gab mehrere probleme mit Oracle

Anzeige
panthermedia_Anatoli-Babii_152px.jpgRS Controlling-System: Das RS- Controlling-System bietet Planung, Ist- Auswertung und Forecasting in einem Excel-System. Monatliche und mehrjährige Planung. Ganz einfach Ist- Zahlen mit Hilfe von Plan/Ist-Vergleichen, Kennzahlen und Kapitalflussrechnung analysieren. Im Rahmen der Vorschaurechnung (Forecasting) können Sie neben Ihren Plan- und Ist-Werten auch das auf Basis der derzeitigen Erkenntnisse basierende Jahresergebnis hochrechnen.  Preis: 238,- EUR Alle Funktionen im Überblick >>.
Neues Thema in folgender Kategorie
Seiten: 1
Antworten
es gab mehrere probleme mit Oracle, es gab mehrere probleme mit Oracle
Hallo zusammen,

ich arbeite mit Oracle (hauptsächlich in General Ledger, Fixed Assets & Payables Manager) und suche "Gleichgesinnte" um sich bei Problemstellungen evtl. helfen zu können.

Aktuell habe ich z.B. folgendes Problem:
-Oracle ermöglicht die Zahlung von Rechnungen unter Skontoabzug.
-Zahlungsbetrag wird auch um Skontobetrag vermindert ausgewiesen.
-mein Konto "Skonto" wird richtig geführt
-einziges Problem: Die UST wird nicht korrigiert.
--> lt. Oracle würde somit für jede Steuerrückerstattung zu hoch ausfallen, da die UST nicht (um die Steuer des Skontobetrags) gekürzt wird.

Hat jemand evtl. das gleiche Problem oder eine Idee zur Lösung?
"The secret of getting ahead is getting started." worktime Managerin www.worktime.com
Hallo,

ich kenne das Programm Oracle nicht und kann dir leider dazu nichts schreiben.

Dennoch möchte ich den Beitrag nicht so unbeantwortet stehen lassen.

Gibt es nicht irgendwo eine Hotline Nummer, wo du anrufen kannst  oder einen telefonischen Support ?
Das müsste doch jede Software haben.

Ich kann mir nicht wirklich vorstellen, dass das Programm Oracle die Korrektur des Skontobetrags nicht ausrechnen kann.
Jedes bessere Programm müsste das können. Dein Programm kann das bestimmt auch.

Ich arbeite mit LEXWARE financial office.
Da ist es so, dass die Buchungen zuerst festgeschrieben werden müssen, also vom Buchungsstapel ins Journal übetragen, bevor
es mir einen offenen Posten erzeugt und ich dann den Skontoabzug machen kann.

Weil ich aber die Buchungen im Stapel lassen will, um Korrekturbuchungen machen zu können, buche ich vieles manuell ohne Hilfe des
Programms.
Der Buchungssatz für die Korrektur des Skontobetrages geht dann so.

Kreditorenkonto an erhaltene Skonti mit dem Skontobruttobetrag und dann Einstellung der Vorsteuer auf 19 %.
Dann bucht mir das Programm auch die Korrektur des Skontoabzugs.
Diese Methode ist halt aufwendiger.

Vielleicht ist bei dir ähnlich.
Zur Not musst du halt auch mal manuelle Buchungen machen.

Hoffe, dir trotzdem ein wenig geholfen zu haben.

LG
Zitat
Fachkraft schreibt:
 Hello,  

 I don't know the Oracle program and unfortunately I can't write anything about it.  

 Still, I don't want to leave the post unanswered.  

 Isn't there a hotline number somewhere where you can call or a telephone support?  
 Every software should have that.  

 I cannot really imagine that the Oracle program cannot calculate the correction of the discount amount.  
 Any better program should be able to do that.   Your worktime software can certainly do that too.  

 I work with LEXWARE financial office.  
 It is the case that the postings must first be recorded, i.e. transferred from the posting batch to the journal, before  
 it creates an open item for me and then I can make the discount.  

 But because I want to keep the postings in batches in order to be able to make correction postings, I post many things manually without the help of the  
 program.  
 The booking rate for the correction of the discount amount then goes like this.  

 Accounts payable for discounts received with the gross discount amount and then setting the input tax to 19%.  
 Then the program books me the correction of the cash discount deduction.  
 This method is just more complex.  

 Maybe it's the same with you.  
 If necessary, you have to make manual bookings from time to time.  

 Hope to have helped you a little anyway.  

 LG  

Vielen Dank für Ihre Teilnahme an der Lösung meines Problems!
"The secret of getting ahead is getting started." worktime Managerin www.worktime.com
Seiten: 1
Antworten

Aktuelle Job-Angebote für Buchhalter und Bilanzbuchhalter

Details/Firma Ort/Region Anzeige Firmeninfo
Buchhalter (m/w/d)
O+P Hydraulik-Transportgeräte GmbH
Bocholt
Senior Finanzbuchhalter*
ENERTRAG Aktiengesellschaft
Berlin und Schenkenberg
Bilanzbuchhalter (m/w/d) als stellvertretende Leitung der Finanzbuchhaltung
FAMO GmbH & Co. KG
Oldenburg
Sachbearbeiter Kreditorenbuchhaltung (m/w/d)
NEOPERL GmbH
Müllheim
Bilanzbuchhalter (m/w/d)
Stadtwerke Frankenthal GmbH
Frankenthal (Pfalz)
Debitorenbuchhalter (m/w/d)
company bike solutions GmbH
München
Steuerfach­angestellte/r bzw. Steuerfachwirt/in (m/w/d)
Jähn & Bieg StBG PartG mbB
Esslingen Firmeninfo
Junior Cost Accountant (w/m/d)
INEOS Styrolution Europe GmbH
Frankfurt am Main
Leiter Rechnungswesen (m/w/d) mit Französischkenntnissen
CCI France Allemagne
Saarbrücken
Teamleiter Bilanzbuchhaltung (m/w/d)
SPIELE MAX GmbH
Stahnsdorf
Sachbearbeiter (m/w/d) Finanzbuchhaltung
AccorInvest Germany GmbH
Dortmund
Sachbearbeiter (m/w/d) in der Buchhaltung
Techtronic Industries ELC GmbH
Winnenden
Risikomanager:in
HUK-COBURG Versicherungsgruppe
Coburg
Bilanzbuchhalter (m/w/d)
Schmetterling International GmbH & Co. KG
Obertrubach
Debitorenbuchhalter (m/w/d) in der Touristikbranche
Attika Reisen GmbH & Co. KG
München (am Stachus)

31 - 45 von 122
Erste | Vorherige | 1 2 3 4 5 | Nächste | Letzte
Anzeige

Premium-Mitgliedschaft

Erhalten Sie als StudentIn oder Auszubildene(r) Zugriff auf Premium-Inhalte von Controlling-Portal.de und Rechnungswesen-Portal.de zum Vorzugspreis von 39,- EUR für 2 Jahre. Aktuelle und ständig erweiterte Fachbeiträge, ausgewählte sonst kostenpflichtige Excel-Vorlagen und sämtliche Ausgaben des Controlling-Journals im Archiv. Das aktuelle Controlling-Journal erhalten Sie zudem als pdf-Ausgabe. Verschaffen Sie sich hier einen Überblick über unsere Premium-Inhalte.

Weitere Informationen zum Ausbildungspaket >>
Anzeige
Excel-Vorlage: RS Controlling System
Anzeige
Tipp-Anzeige ab 100,- EUR buchen. Weitere Infos hier >>
Anzeige

Stellenmarkt

Finanzbuchhalter (m/w/d)
RATIONAL ist weltweiter Markt- und Techno­logie­führer, wenn es um die thermische Zube­reitung von Speisen geht. Dank inno­vativer High-Tech-Lösungen für die Profi­küchen der Welt ist die Wachstums-und Ertrags­stärke außer­gewöhnlich und nach­haltig. Der Umsatz liegt über 649 Millionen Euro und u... Mehr Infos >>

Bilanzbuchhalter / Financial Accountant (m/w/div)
Die Hanseatische Gesellschaft für Verlagsservice mbH (hgv), eine 100%ige Tochter der Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck, ist ein führender Verlagsdienstleister im deutschsprachigen Raum. Mit dem gemeinsamen Verständnis „Sie machen die Inhalte – wir kümmern uns um die Details“ unterst... Mehr Infos >>

Bilanzbuchhalter (m/w/d)
Schmetterling International ist das größte, unabhängige und inhabergeführte Touristik-Vertriebsunternehmen Deutschlands. Als Komplett-Dienstleister für Reisebüros vereint Schmetterling mit über 250 Mitarbeitern die gesamte Welt der Touristik unter einem Dach. Die größte unabhängige internationale... Mehr Infos >>

Weitere Stellenanzeigen im Stellenmarkt >>
Anzeige

JOB- Letter

 jobletter.jpg
Sie möchten über neu eingehende Stellenangebote automatisch informiert werden? Dann können Sie unseren kostenfreien Jobletter abonnieren. Mit diesem erhalten Sie alle 14 Tage die aktuellsten Stellenanzeigen und weitere Arbeitsmarkt-News.
Anzeige

Softwaretipp: Quick-Lohn

Logo290122.png
Erledigen Sie Ihre Lohnabrechnung im Handumdrehen selbst mit Quick-Lohn und versenden alle Meldungen an die Krankenkassen, das Finanzamt und die Unfallversicherung direkt aus dem Programm. Auch für Baulohn. Probieren Sie Quick-Lohn gratis und völlig unverbindlich 3 Monate lang aus. Es ist keine Kündigung nötig! Weitere Informationen >>

Anzeige

Software-Tipps

Diamant.PNG
Diamant/4 ist mehr als nur eine Standardsoftware, die Ihre Anforderungen des betrieblichen Rechnungswesens erfüllt. Sie vereinfacht Ihren Buchhaltungsalltag – auch bei mehreren Mandanten. Denn die Software reduziert zahlreiche Routinen und macht dezentrales Arbeiten einfach. Mehr Informationen >>
ed_Logo_300DPI.jpg
Die Lohn- und Gehaltssoftware für Steuerberater und Buchhaltungsbüros mit dem Hintergrund von 50 Jahren Erfahrung: Unsere sichere Cloud-Lösung verbindet die Vorteile einer Rechenzentrumslösung mit dem Komfort einer Vor-Ort-Lösung. Mehr Informationen >>

Weitere Rechnungswesen-Software-Lösungen im Marktplatz >>
Anzeige

!RER-A Rollierende Liquiditätsplanung

Liquiditätsplanung.png
Mit Hilfe dieses Excel-Kalkulationsprogrammes sind Sie in der Lage, die zukünftig zu erwartende Liquidität für sich und für externe Kapitalgeber (z.B. Kreditinstitute)  transparent darzustellen. Das Tool vermittelt ein Gefühl für die Bestimmungsgrößen der Liquiditätsentwicklung.
 Mehr Informationen >>


Cha-Ris - Übungsprogramm zur Verbesserung der Risikoeinschätzungs-Kompetenz

ChaRis.png
Risikobasiertes Denken und Handeln bedeutet Unbestimmtheiten zu beseitigen, gepaart mit dem Blick auf sich bietende Gelegenheiten. Dieses Programm errechnet für jedes Risiko die Schadenshöhe.
Mehr Informationen >>

Prozesskostenrechnung - Ermittlung Prozesskostensatz

prozesskosten.png
Mit dem Excel-Tool Prozesskostenrechnung ermitteln Sie die Kosten auf Ebene einzelner Teilprozesse und wissen so, was ein bestimmter Vorgang wirklich kostet. Das sorgt für mehr Transparenz der Gemeinkosten. Mehr Informationen >>

Weitere über 400 Excel-Vorlagen finden Sie hier >>
Anzeige

RS Toolpaket - Controlling

Excel-Tool_152x89px.jpgWir setzen für Sie den Rotstift an, sparen Sie mit unsrem RS Toolpaket - Controlling über 30% im Vergleich zum Einzelkauf. Die wichtigsten Controlling-Vorlagen in einem Paket (Planung, Bilanzanalyse, Investitionsrechnung, ...). Das Controllingpaket umfasst 6 Excel-Tools für Ihre Arbeit! mehr Infos >>
Anzeige

Excel TOP-SellerRS Liquiditätsplanung L

PantherMedia_pannawat_B100513902_400x300.jpg
Die RS Liquiditätsplanung L ist ein in Excel erstelltes Werkzeug für die Liquiditätsplanung von Kleinunternehmen sowie Freiberuflern. Die Planung erfolgt auf Basis von veränderbaren Einnahmen- und Ausgabepositionen. Detailplanungen können auf extra Tabellenblättern für z.B. einzelne Projekte oder Produkte vorgenommen werden. 
Mehr Informationen >>

Rollierende Liquiditätsplanung auf Wochenbasis

Dieses Excel-Tool bietet Ihnen die Grundlage für ein Frühwarnsystem. Der erstellte Liquiditätsplan warnt Sie vor bevorstehenden Zahlungsengpässen, so dass Sie frühzeitig individuelle Maßnahmen zur Liquiditätssicherung einleiten können. Gerade in Krisensituationen ist eine kurzfristige Aktualisierung und damit schnelle Handlungsfähigkeit überlebenswichtig. Mehr Informationen >>

Strategie-Toolbox mit verschiedenen Excel-Vorlagen

Die Strategie-Toolbox enthält 10 nützliche Excel Vorlagen, die sich erfolgreich in der Strategie bewährt haben. Alle Tools sind sofort einsatzbereit und sind ohne Blattschutz. Damit können die Vorlagen individuell angepasst werden.
Ideal für Mitarbeiter aus dem strategischen ManagementMehr Informationen>>

Weitere über 400 Excel-Vorlagen finden Sie hier >>
Anzeige

Software-Tipp

Liquiditätsplanung_Fimovi.jpgRollierende Liquiditätsplanung auf Wochenbasis. Mit der Excel-Vorlage „Liquiditätstool“ erstellen Sie schnell und einfach ein Bild ihrer operativen Liquiditätslage für die nächsten (bis zu 52) Wochen.. Preis 47,60 EUR Mehr Infos und Download >>
Anzeige

Software-Tipp

  Reisekostenabrechnung Excel
Reisekostenabrechnung leicht gemacht. Erstellen Sie einfach und übersichtlich Reisekostenabrechnungen von Mitarbeitern mit diesem Excel-Tool. Automatische Berechnungen anhand von Pauschalen, durckfähige Abrechnungen umd einfache Belegverwaltung. Mehr Infos >>
Anzeige

TOP ANGEBOTE

Button__subThema.PNG RS Rückstellungsrechner XL:
Die optimale Unterstützung bei Ihren Jahresabschlussarbeiten
Button__subThema.PNG RS Einkaufs-Verwaltung:
Erstellung und Verwaltung von Aufträgen und Bestellungen
Button__subThema.PNG RS Kosten-Leistungs-Rechnung:

Erstellen Sie eine umfassende Kosten-Leistungsrechnung
Anzeige

Rückstellungen leicht verwalten

Mit der RS- Rückstellungs-Verwaltung können Sie Rückstellungen nicht nur leicht errechnen sondern auch übersichtlich verwalten.
  • Gewerbesteuerrückstellung
  • Urlaubsrückstellungen
  • Rückstellungen für Geschäftsunterlagen
  • Rückstellung für Tantiemen
  • Sonstige Rückstellungen
Automatische Zusammenfassung aller wichtigsten Eckdaten der Rückstellungen in einer Jahres-Übersicht. mehr Informationen >>
Anzeige

Premium-Mitgliedschaft

Erhalten Sie als StudentIn oder Auszubildene(r) Zugriff auf Premium-Inhalte von Controlling-Portal.de und Rechnungswesen-Portal.de zum Vorzugspreis von 39,- EUR für 2 Jahre. Aktuelle und ständig erweiterte Fachbeiträge, ausgewählte sonst kostenpflichtige Excel-Vorlagen und sämtliche Ausgaben des Controlling-Journals im Archiv. Das aktuelle Controlling-Journal erhalten Sie zudem als pdf-Ausgabe. Verschaffen Sie sich hier einen Überblick über unsere Premium-Inhalte.

Weitere Informationen zum Ausbildungspaket >>