Gewinnrücklagen und Liquidität

Anzeige
panthermedia_Anatoli-Babii_152px.jpgRS Controlling-System: Das RS- Controlling-System bietet Planung, Ist- Auswertung und Forecasting in einem Excel-System. Monatliche und mehrjährige Planung. Ganz einfach Ist- Zahlen mit Hilfe von Plan/Ist-Vergleichen, Kennzahlen und Kapitalflussrechnung analysieren. Im Rahmen der Vorschaurechnung (Forecasting) können Sie neben Ihren Plan- und Ist-Werten auch das auf Basis der derzeitigen Erkenntnisse basierende Jahresergebnis hochrechnen.  Preis: 238,- EUR Alle Funktionen im Überblick >>.
Neues Thema in folgender Kategorie
Seiten: 1
Antworten
Gewinnrücklagen und Liquidität, Voraussetzung für Gewinnrücklagen ausreichende Liquidität?
Einen schönen Tag,

meine Frage bezieht sich auf die Bildung von Gewinnrücklagen bei Kapitalgesellschaften.

Zunächst einmal wissen wir ja alle, dass der Jahresüberschuss (Gewinn) nicht unbedingt der Liquidität, also dem Geldzufluss entsprechen muss.

Nun bietet das Gesetz die Möglichkeit, dass aus einem Teil des Jahresüberschusses Gewinnrücklagen gebildet werden können.
Diese Gewinnrücklagen können bei Bedarf und nach Beschluss aufgelöst und an die Anteilseigner ausgeschüttet werden.
Dies setzt aber doch voraus, dass die Gewinnrücklagen den liquiden Mitteln entsprechen, dass also genügend Geld zur Verfügung steht.

Gibt es also eine Regelung die besagt, dass Gewinnrücklagen nur dann gebildet werden dürfen, wenn genügend liquide Mittel (siehe Cashflow-Rechnung) zur Verfügung stehen?

Ich danke für etwaige Antworten und wünsche auf diesem Weg eine sonniges Herbstwochenende.

Viele Grüße

Bernhard
Zitat
Bernhard Fuhrmann schreibt:
Gibt es also eine Regelung die besagt, dass Gewinnrücklagen nur dann gebildet werden dürfen, wenn genügend liquide Mittel (siehe Cashflow-Rechnung) zur Verfügung stehen?

ja, diese Regelung gibt es schon. Die steht aber nicht im Gestz, sondern gilt für die ordentlichen  und  vernüftigen Kaufleute.
Gewinnrücklagen nur bilden, wenn Cashflow vorhanden ist

Kapitalgesellschaften weisen Rücklagen als Bestandteil des Eigenkapitals aus.
Da sie Teil des Gesellschaftsvermögens sind, fstehen sie auf der Passivseite der Bilanz.

In der Bilanzstruktur werden die verschiedenen Arten von Rücklagen separat ausgewiesen:

Eigenkapital
Gezeichnetes Kapital
Kapitalrücklage
Gewinnrücklagen
gesetzliche Rücklage
satzungsmäßige Rücklagen
andere Gewinnrücklagen


Die Bildung der Rücklage erfolgt gegen das Jahresergebnis!
Das Jahresergebnis selbst muss nicht zu 100% aus Mittelzuflussbestehen, da Teile des Ergbisses nicht Cashrelevant sind (Abschreibungen, etc.)

Fakt ist demnach:
Das Unternehmen kann 1.000.000 EUR Rücklagen haben aber 0 EUR Cash.

Frage:
Gibt es also eine Regelung die besagt, dass Gewinnrücklagen nur dann gebildet werden dürfen, wenn genügend liquide Mittel (siehe Cashflow-Rechnung) zur Verfügung stehen?


NEIN, eine gesetzliche Regelung gibt es natürlich nicht!

Die Rücklagen ergeben sich aus dem Ergebnis der GuV und nicht aus dem Cash-Bestand. Beides wird NIE identisch sein!
Anders ausgedrückt, bei Jahresüberschuss 100.000 EUR und Cash-Bestand 0 kann/muss dennoch eine Rücklage gebildet werden.

Bei der Ausschüttung hingegen:
Rücklagen werden durch Cash-Ausschüttung gemindert.
Eine Ausschüttung kann nicht stattfinden, wenn kein Cash vorhanden ist. Das eine hat aber mit dem anderen NICHTS zu tun, und eine gesetzliche
Regelung gibt es nicht, dass keine Rücklagen gebildet werden dürfen, wenn kein Cash vorhanden ist.

Gruß
PJane
Bearbeitet: Patrick Jane - 08.10.2021 11:55:59
PJ
Seiten: 1
Antworten

Aktuelle Job-Angebote für Buchhalter und Bilanzbuchhalter

Details/Firma Ort/Region Anzeige Firmeninfo
PRAKTIKANT IM BEREICH FINANZEN - ACCOUNTING (W/M/X)
BMW AG
Regensburg Anzeige Firmeninfo
Senior Accountant (w/m/d)
E.ON Business Services Regensburg GmbH
Regensburg Anzeige Firmeninfo
Finanzbuchhalter / Bilanzbuchhalter / Financial Accountant (w/m/d)
E.ON Business Services Regensburg GmbH
Regensburg Anzeige Firmeninfo
PRAKTIKANT QUALITÄTSMANAGEMENT (W/M/X)
BMW AG
München Anzeige Firmeninfo
JUNIOR MANAGER GROUP ACCOUNTING (W/M/X)
BMW AG
München Anzeige Firmeninfo
PROZESSMANAGER DIGITALISIERUNG EINVOICING (W/M/X)
BMW AG
München Anzeige Firmeninfo
PROZESSMANAGER DIGITALISIERUNG & STEUERUNG (W/M/X)
BMW AG
München Anzeige Firmeninfo
Betriebswirt (m/w/d) Rechnungswesen Rückversicherung
R+V Versicherung AG
Wiesbaden Anzeige Firmeninfo
Mitarbeiter im Finance Accounts Payable (w/m/d)
PwC
Düsseldorf Firmeninfo
Consultant Forschungszulage - Steuerliche Forschungsförderung (m/w/d)
Deloitte
Berlin und Hamburg Firmeninfo
ASSISTANT MANAGER CORPORATE TREASURY (M/F/D) X 3 (18 MONTHS TEMPORARY)
adidas
Herzogenaurach Firmeninfo
Sr Accountant-Gen
ZF
Fowlerville, USA Firmeninfo
(Senior) Associate Tax Reporting & Strategy Teilzeit/Vollzeit (w/m/d)
PwC
Frankfurt a. M., Hamburg, Hannover, Kiel, Köln, München Firmeninfo
Forderungsmanager (m/w/d)
Amadeus FiRe AG
Norderstedt Firmeninfo
Lohn- und Gehaltsbuchhalter (m/w/d)
Amadeus FiRe AG
Hamburg, Berlin, Hannover, Bielefeld, Münster und Bremen Firmeninfo

46 - 60 von 69
Erste | Vorherige | 1 2 3 4 5 | Nächste | Letzte
Anzeige

Buch-Tipp


kennzahlen.png Kennzahlen-Guide für Controller- Über 200 Kennzahlen aus Finanzen, Personal, Logistik, Produktion, Einkauf, Vertrieb, eCommerce und IT.
Jede Kennzahl wird in diesem Buch ausführlich erläutert. Neben der Formel wird eine Beispielrechnung aufgeführt. Für viele branchenneutrale Kennzahlen stehen Zielwerte bzw. Orientierungshilfen für eine Bewertung zur Verfügung. Für die genannten Bereiche hat die Redaktion von Controlling-Portal.de jeweils spezialisierte Experten als Autoren gewonnen, die auf dem jeweiligen Gebiet über umfangreiche Praxiserfahrung verfügen. 
Preis: ab 12,90 Euro Brutto mehr >>

Anzeige
Excel-Vorlage: RS Controlling System
Anzeige
Tipp-Anzeige ab 100,- EUR buchen. Weitere Infos hier >>
Anzeige

Stellenmarkt

Teamleitung (w/d/m) Hauptbuchhaltung
Mehr Wir-Gefühl. Mehr Gestaltungsfreiheit. Mehr Erfolg. Und dadurch mehr vom Leben. Das ist Arbeiten bei Apollo. In unseren rund 900 Filialen in Deutsch­land verhelfen wir täglich tausenden Menschen zu besserem Sehen und Hören, sodass auch sie mehr vom Leben haben. Dabei begeistern wir mit mehr S... Mehr Infos >>

Manager Tax Compliance (m/w/d)
Die WIRTGEN GROUP ist ein international tätiger Unternehmensverbund der Baumaschinenindustrie. Zur WIRTGEN GROUP gehören die traditionsreichen Produktmarken WIRTGEN, VÖGELE, HAMM, KLEEMANN und BENNINGHOVEN mit ihren Stammwerken in Deutschland sowie lokale Produktionsstätten in Brasilien, China un... Mehr Infos >>

Sachbearbeiter/in Kreditorenbuchhaltung (m/w/d) in Teilzeit oder Vollzeit
Seit 1949 steht Sport Bittl für Dynamik und Innovation im Sportfachhandel, was uns seit vielen Jahren eine Spitzenstellung unter den Sporthäusern Münchens sichert. Kompetente Mitarbeiter/innen sehen wir als zentralen Faktor unseres Unternehmenserfolges: Deshalb suchen wir Dich als engagierte und ... Mehr Infos >>

Weitere Stellenanzeigen im Stellenmarkt >>
Anzeige

JOB- Letter

 jobletter.jpg
Sie möchten über neu eingehende Stellenangebote automatisch informiert werden? Dann können Sie unseren kostenfreien Jobletter abonnieren. Mit diesem erhalten Sie alle 14 Tage die aktuellsten Stellenanzeigen und weitere Arbeitsmarkt-News.
Anzeige

Softwaretipp: Quick-Lohn

Logo290122.png
Erledigen Sie Ihre Lohnabrechnung im Handumdrehen selbst mit Quick-Lohn und versenden alle Meldungen an die Krankenkassen, das Finanzamt und die Unfallversicherung direkt aus dem Programm. Auch für Baulohn. Probieren Sie Quick-Lohn gratis und völlig unverbindlich 3 Monate lang aus. Es ist keine Kündigung nötig! Weitere Informationen >>

Anzeige

Software-Tipps

Diamant.PNG
Diamant/4 ist mehr als nur eine Standardsoftware, die Ihre Anforderungen des betrieblichen Rechnungswesens erfüllt. Sie vereinfacht Ihren Buchhaltungsalltag – auch bei mehreren Mandanten. Denn die Software reduziert zahlreiche Routinen und macht dezentrales Arbeiten einfach. Mehr Informationen >>
ed_Logo_300DPI.jpg
Die Lohn- und Gehaltssoftware für Steuerberater und Buchhaltungsbüros mit dem Hintergrund von 50 Jahren Erfahrung: Unsere sichere Cloud-Lösung verbindet die Vorteile einer Rechenzentrumslösung mit dem Komfort einer Vor-Ort-Lösung. Mehr Informationen >>

Weitere Rechnungswesen-Software-Lösungen im Marktplatz >>
Anzeige

Excel-Vorlage SWOT Analyse Dashboard

SWOT-Analyse-mit-Excel.png
In dieser Excel-Vorlage können Sie 4 verschiedene Charts individuell pro Bereich der SWOT Analyse auswählen. Wenn diese zum Einsatz kommt, ist es sehr hilfreich, professionelle Business-Charts zu erstellen, um die jeweilige Situation besser darzustellen.
Mehr Informationen >>

ETF-Rechner

Der ETF-Rechner vergleicht die mögliche Wertenwicklung von ausschüttenden und thesaurierenden Aktien-ETFs zu den eingegebenen Annahmen.
Das Excel-Tools funktioniert wie ein Zinseszinsrechner, optimiert auf ETFs!
Mehr Informationen >>

RS Controlling-System für EÜR inkl. Liquiditätsplanung

RS Controlling System.png
Mit dem RS-Controlling-System für Einnahme-Überschuss-Rechnung steuern Sie erfolgreich ihr Unternehmen. Dieses Tool ermöglicht es Ihnen ihr Unternehmen zu planen, zu analysieren und zu steuern. Durch den Soll-/Ist-Vergleich für Ihre Einnahmen-Überschuss-Rechnung können Sie gezielt  Abweichungen analysieren. 
Mehr Informationen >>

Weitere über 400 Excel-Vorlagen finden Sie hier >>
Anzeige

Webtipp

 Forum Lohnabrechnung 
Sie haben eine Frage zum Thema Lohnabrechnung oder wollen über Ihre Erfahrungen zu einer Lohn-Software diskutieren? Das Forum von Lohn1x1.de ist Treffpunkt von Lohnbuchhaltern und bietet Ihnen die Möglichkeit zur Diskussion ihrer Fragen.
Anzeige

Excel TOP-SellerRS Liquiditätsplanung L

PantherMedia_pannawat_B100513902_400x300.jpg
Die RS Liquiditätsplanung L ist ein in Excel erstelltes Werkzeug für die Liquiditätsplanung von Kleinunternehmen sowie Freiberuflern. Die Planung erfolgt auf Basis von veränderbaren Einnahmen- und Ausgabepositionen. Detailplanungen können auf extra Tabellenblättern für z.B. einzelne Projekte oder Produkte vorgenommen werden. 
Mehr Informationen >>

Rollierende Liquiditätsplanung auf Wochenbasis

Dieses Excel-Tool bietet Ihnen die Grundlage für ein Frühwarnsystem. Der erstellte Liquiditätsplan warnt Sie vor bevorstehenden Zahlungsengpässen, so dass Sie frühzeitig individuelle Maßnahmen zur Liquiditätssicherung einleiten können. Gerade in Krisensituationen ist eine kurzfristige Aktualisierung und damit schnelle Handlungsfähigkeit überlebenswichtig. Mehr Informationen >>

Strategie-Toolbox mit verschiedenen Excel-Vorlagen

Die Strategie-Toolbox enthält 10 nützliche Excel Vorlagen, die sich erfolgreich in der Strategie bewährt haben. Alle Tools sind sofort einsatzbereit und sind ohne Blattschutz. Damit können die Vorlagen individuell angepasst werden.
Ideal für Mitarbeiter aus dem strategischen ManagementMehr Informationen>>

Weitere über 400 Excel-Vorlagen finden Sie hier >>
Anzeige

Software-Tipp

Liquiditätsplanung_Fimovi.jpgRollierende Liquiditätsplanung auf Wochenbasis. Mit der Excel-Vorlage „Liquiditätstool“ erstellen Sie schnell und einfach ein Bild ihrer operativen Liquiditätslage für die nächsten (bis zu 52) Wochen.. Preis 47,60 EUR Mehr Infos und Download >>
Anzeige

RS Controlling-System

RS-Controlling-System.jpg Das RS- Controlling-System bietet Planung, Ist- Auswertung und Forecasting in einem Excel-System. Monatliche und mehrjährige Planung. Ganz einfach Ist-Zahlen mit Hilfe von Plan/Ist-Vergleichen, Kennzahlen und Kapitalfluss- rechnung analysieren.  Alle Funktionen im Überblick >>
Anzeige

TOP ANGEBOTE

Button__subThema.PNG RS Rückstellungsrechner XL:
Die optimale Unterstützung bei Ihren Jahresabschlussarbeiten
Button__subThema.PNG RS Einkaufs-Verwaltung:
Erstellung und Verwaltung von Aufträgen und Bestellungen
Button__subThema.PNG RS Kosten-Leistungs-Rechnung:

Erstellen Sie eine umfassende Kosten-Leistungsrechnung
Anzeige

Software-Tipp

Baukostenrechner-150px.jpgDer Excel-Baukostenrechner unterstützt Sie in der Kalkulation der Kosten Ihres Hausbaus mit einer detaillierte Kosten- und Erlösplanung. Zusätzlich bietet Ihnen dieses Excel-Tool einen Plan / IST-Vergleich sowie verschiedene andere Auswertungen.. Preis 30,- EUR Mehr Infos und Download >>
Anzeige

Excel-Vorlagen-Paket für Hausverwalter

4. Residualwertberechnung.jpg
Dieses Excel-Vorlagen-Paket enthält folgende Tools:
  • Nebenkostenabrechnung für Eigentumswohnung
  • Rendite – Berechnungsprogramm
  • Residualwertberechnung für eine Immobilie
  • Steuerberechnung für Immobilienanlage 
Zum Shop >>