Eröffnungsbilanz - wirtschaftliche Neugründung

Anzeige
panthermedia_Anatoli-Babii_152px.jpgRS Controlling-System: Das RS- Controlling-System bietet Planung, Ist- Auswertung und Forecasting in einem Excel-System. Monatliche und mehrjährige Planung. Ganz einfach Ist- Zahlen mit Hilfe von Plan/Ist-Vergleichen, Kennzahlen und Kapitalflussrechnung analysieren. Im Rahmen der Vorschaurechnung (Forecasting) können Sie neben Ihren Plan- und Ist-Werten auch das auf Basis der derzeitigen Erkenntnisse basierende Jahresergebnis hochrechnen.  Preis: 238,- EUR Alle Funktionen im Überblick >>.
Neues Thema in folgender Kategorie
Seiten: 1
Antworten
Eröffnungsbilanz - wirtschaftliche Neugründung, Eröffnungsbilanz bei Erwerb einer Vorratsgesellschaft
Hallo,

ich bin unschlüssig, wie ich vorgehen muss, weil ich damit noch nie zu tun hatte und befürchte, ich stelle mir hier selbst ein Bein  :oops: . Folgender Sachverhalt:

Wir haben eine Vorratsgesellschaft käuflich erworben. Diese hatte bei Erwerb eine Eröffnungsbilanz aber noch keine Steuernummer. Mit Kauf wurde auch die Änderung des Sitzes und der Unternehmensgegenstand geändert und das Registergericht.

Jetzt zu meinen Fragen:
- Kann ich die Eröffnungsbilanz, die "mitgeliefert" wurde, problemlos als Eröffnungsbilanz nutzen oder muss ich eine neue Eröffnungsbilanz mit Erwerb erstellen?
- Die Vorratsgesellschaft hat das Konto leider nicht mitbekommen, bei uns klappte die Kontoeröffnung erst verspätet, das Stammkapital wurde bei der Muttergesellschaft "geparkt" - kann das später Probleme verursachen?

Für Hilfe bin ich wirklich dankbar. Leider haben mich meine bisherigen Rechercheversuche in dieser Hinsicht nicht weiter gebracht.
Ich weiss noch immer nicht, warum man sich das antut und eine Vorratsgesellschaft kauft, dann noch ohne Bankkonto und Steuernummer.  :|
Neben dem Kaufpreis fallen alle anderen Kostenpositionen auch resp. erneut an. Gesellschaftsvertrag, Notar, etc.
Auch die Wartezeit auf Bankkonto und Steuernummer.

Ich gehe mal davon aus, dass die Vorratsgesellschaft erst seit diesem Jahr existiert und noch keine geschäftliche Aktivität aufgenommen wurde. Dann müsste m.E. die bestehende Eröffnungsbilanz ausreichen. Ansonsten handelt es sich dennoch bei Vorratsgesellschaften um eine wirtschaftliche Neugründung nach der Rechtsprechung des BGH mit dem ganzen formalen Prozedere. Notar, Bankkonto, Registergericht, Finanzamt. Letzteres dauert in der Regel am Längsten (Zuteilung einer Steuernummer) und ich glaube nicht, dass der Umstand einer gekauften Vorratsgesellschaft den Prozess beschleunigt sondern befürchte eher das Gegenteil. FAer werden da noch misstrauischer als ohnehin.

Wenn man schon beim Notar war, warum hat man sich nicht auch in diesem Punkt beraten lassen ? Oder vom Steuerberater ?
Habe im Sommer eine UG gegründet in München mit folgenden zeitlichen Abläufen:

* Notartermin wenige Tage (mit Musterprotokoll, mit individueller Satzung vermutlich länger)
* Kontoeröffnung 2 Wochen (Postbank, hätte auch schneller gehen können, die Schnarcher ...)
* Handelsregister 2 Wochen
* Finanzamt 4 Wochen (Zuteilung Steuernummer)

Den letzten Punkt sehe ich als besondere Hürde, den Nachweis über die Einzahlung des Stammkapitals (zum Zeitpunkt der Gründung). Da braucht man dann die Belege der Vorratsgesellschaft. Die erneute Überweisung des Stammkapitals reicht da nicht aus. Das Insolvenzrecht stellt da recht hohe Anforderungen und sollte dieser Fall jemals eintreten, muss man im Zweifel das Stammkapital erneut an den Insolvenzverwalter leisten. Auch darüber klärt ein vernünftiger Notar in der Regel deutlich auf.

https://www.insoinfo.de/pages/insolvenzrecht/133-Stammeinlage+und+Beweislast
Seiten: 1
Antworten

Aktuelle Job-Angebote für Buchhalter und Bilanzbuchhalter

Details/Firma Ort/Region Anzeige Firmeninfo
SENIOR SPECIALIST ACCOUNTING & TAX CZ (TEMPORARY 1 TILL 31.10.2022)
adidas
Prag Firmeninfo
MANAGER FISCAL COMPLIANCE (M/F/D)
adidas
Herzogenaurach Firmeninfo
(Senior) Manager (m/w/d) Audit/Wirtschaftsprüfung - Capital Markets
Deloitte
Köln und Düsseldorf Firmeninfo
Accounting Specialist (m/f/d)
ZF
Gebze, Türkei Firmeninfo
Personalsachbearbeiter Entgelt (m/w/d)
Amadeus FiRe AG
Goslar Firmeninfo
Praktikant Transaktionsberatung und Unternehmensbewertung - Financial Services (w/m/d)
PwC
Frankfurt a. M., München Firmeninfo
Mitarbeiter Bilanzierung/Finanzen (w/m/div.)
Bosch Sicherheitssysteme GmbH
Grasbrunn Firmeninfo
Sachbearbeiter Rechnungswesen (m/w/d)
ADAC TruckService GmbH
Laichingen Firmeninfo
AP Accountant, Japanese Speaking
ZF
Shanghai, China Firmeninfo
(Senior) Consultant International Payroll Management Teilzeit/Vollzeit (w/m/d)
PwC
Berlin, Düsseldorf, Frankfurt a. M., Hamburg, München, Stuttgart Firmeninfo

91 - 100 von 100
Erste | Vorherige | 3 4 5 6 7 | Nächste | Letzte
Anzeige

Wie zufrieden sind Sie mit uns?

teamwork_pm_Dmitriy_Shironosov_400x300.jpg  
Über Ihre Meinung und auch ihre Anregungen für Veränderungen oder Erweiterungen würden wir uns sehr freuen. Nur 10 kurze Fragen, die schnell beantwortet sind. Vielen Dank im Voraus für Ihre Mithilfe! zur Umfrage >>
Anzeige
Excel-Vorlagen-Markt.de
Anzeige

HAUSGOLD findet für Sie den Experten vor Ort

Hausgold-Logo.png
HAUSGOLD bringt mit einer digitalen Plattform Immobilienverkäufer und Immobilienmakler zusammen. Damit wird der gesamte Verkaufsprozess der Immobilie einfacher, transparenter und erfolgreicher gemacht.
Mehr Informationen >> 
Anzeige

Stellenmarkt

Accountant/Finanzbuchhalter (m/w/d)
Die EBERTLANG Distribution GmbH mit Sitz in Wetzlar konzentriert sich seit mehr als 25 Jahren auf den Großhandel mit Software für IT-Profis und ist heute einer der führenden Value-Added-Spezialdistributoren im deutschsprachigen Europa. Seit März 2019 hält HQ Equita eine Mehrheitsbeteiligung an EB... Mehr Infos >>

Projektmanager (w/m/d) – Buchhaltung / Rechnungswesen
Wir sind auf intelligente Software spezialisiert. Sie hilft Unternehmen, optimierte Entscheidungen durch die Echtzeitanalyse großer Datenmengen zu treffen. Mehr Infos >>

Kaufmännischer Mitarbeiter (m/w/d) Konzernrechnungswesen
Die PUK Group ist ein international agierendes Industrieunternehmen in Familienbesitz mit Hauptsitz in Berlin. Seit über 50 Jahren entwickeln und produzieren wir Kabeltrag- und Unterflursysteme für den technischen Ausbau von Gebäuden in aller Welt. Darüber hinaus bieten wir Unterkonstruktionen fü... Mehr Infos >>

Weitere Stellenanzeigen im Stellenmarkt >>
Anzeige

JOB- Letter

 jobletter.jpg
Sie möchten über neu eingehende Stellenangebote automatisch informiert werden? Dann können Sie unseren kostenfreien Jobletter abonnieren. Mit diesem erhalten Sie alle 14 Tage die aktuellsten Stellenanzeigen und weitere Arbeitsmarkt-News.
Anzeige

Softwaretipp: Quick-Lohn

Logo290122.png
Erledigen Sie Ihre Lohnabrechnung im Handumdrehen selbst mit Quick-Lohn und versenden alle Meldungen an die Krankenkassen, das Finanzamt und die Unfallversicherung direkt aus dem Programm. Auch für Baulohn. Probieren Sie Quick-Lohn gratis und völlig unverbindlich 3 Monate lang aus. Es ist keine Kündigung nötig! Weitere Informationen >>

Anzeige

Software-Tipps

Diamant.PNG
Diamant/4 ist mehr als nur eine Standardsoftware, die Ihre Anforderungen des betrieblichen Rechnungswesens erfüllt. Sie vereinfacht Ihren Buchhaltungsalltag – auch bei mehreren Mandanten. Denn die Software reduziert zahlreiche Routinen und macht dezentrales Arbeiten einfach. Mehr Informationen >>
ed_Logo_300DPI.jpg
Die Lohn- und Gehaltssoftware für Steuerberater und Buchhaltungsbüros mit dem Hintergrund von 50 Jahren Erfahrung: Unsere sichere Cloud-Lösung verbindet die Vorteile einer Rechenzentrumslösung mit dem Komfort einer Vor-Ort-Lösung. Mehr Informationen >>

Weitere Rechnungswesen-Software-Lösungen im Marktplatz >>
Anzeige

RS - Make or Buy Analyse

make or buy.png
In einem Unternehmen kommt oft die Frage auf, ob man Materialien in Eigenproduktion herstellen sollte oder diese extern zukauft. Dieses Excel-Tool hilft Ihnen bei der Fragestellung auf Grundlage der Make or Buy Analyse. Die Berechnung kann nach Vollkosten- oder Grenzkostenansatz durchgeführt werden.
Mehr Informationen >>


Preiskalkulation mit Excel

Bildschirmfoto 2021-09-09 um 14.04.21.pngPreiskalkulation.png
Preiskalkulation einfach gemacht: dieses Excel-Tool hilft Ihnen bei der Kalkulation Ihrer Preise. Geeignet sowohl im Dienstleistungs- als auch im Industriebereich. Auch zur Preiskalkulation einzelner Projekte anwendbar. Inklusive einstufiger Deckungsbeitragsrechnung.
Mehr Informationen >>

Kundendatenbank inkl. Rechnungsprogramm

Kundendatenbank.png
Die Excel- Kundendatenbank für bis zu 2000 Kunden ist ideal als Vertriebsdatenbank einsetzbar mit integrierten Termin-/ Wiedervorlagenmanagement zur Verwaltung, Steuerung, Planung und Reporting von Kundendaten und Vertriebsaktivitäten. Erstellen Sie ganz einfach Ihre Rechnungen für verwaltete Kunden mit Produkten aus Ihrem Katalog. 
Mehr Informationen >>

Weitere über 400 Excel-Vorlagen finden Sie hier >>
Anzeige

Webtipp

 Forum Lohnabrechnung 
Sie haben eine Frage zum Thema Lohnabrechnung oder wollen über Ihre Erfahrungen zu einer Lohn-Software diskutieren? Das Forum von Lohn1x1.de ist Treffpunkt von Lohnbuchhaltern und bietet Ihnen die Möglichkeit zur Diskussion ihrer Fragen.
Anzeige

Excel TOP-SellerRS Liquiditätsplanung L

PantherMedia_pannawat_B100513902_400x300.jpg
Die RS Liquiditätsplanung L ist ein in Excel erstelltes Werkzeug für die Liquiditätsplanung von Kleinunternehmen sowie Freiberuflern. Die Planung erfolgt auf Basis von veränderbaren Einnahmen- und Ausgabepositionen. Detailplanungen können auf extra Tabellenblättern für z.B. einzelne Projekte oder Produkte vorgenommen werden. 
Mehr Informationen >>

Rollierende Liquiditätsplanung auf Wochenbasis

Dieses Excel-Tool bietet Ihnen die Grundlage für ein Frühwarnsystem. Der erstellte Liquiditätsplan warnt Sie vor bevorstehenden Zahlungsengpässen, so dass Sie frühzeitig individuelle Maßnahmen zur Liquiditätssicherung einleiten können. Gerade in Krisensituationen ist eine kurzfristige Aktualisierung und damit schnelle Handlungsfähigkeit überlebenswichtig. Mehr Informationen >>

Strategie-Toolbox mit verschiedenen Excel-Vorlagen

Die Strategie-Toolbox enthält 10 nützliche Excel Vorlagen, die sich erfolgreich in der Strategie bewährt haben. Alle Tools sind sofort einsatzbereit und sind ohne Blattschutz. Damit können die Vorlagen individuell angepasst werden.
Ideal für Mitarbeiter aus dem strategischen ManagementMehr Informationen>>

Weitere über 400 Excel-Vorlagen finden Sie hier >>
Anzeige

Software-Tipp

Liquiditätsplanung_Fimovi.jpgRollierende Liquiditätsplanung auf Wochenbasis. Mit der Excel-Vorlage „Liquiditätstool“ erstellen Sie schnell und einfach ein Bild ihrer operativen Liquiditätslage für die nächsten (bis zu 52) Wochen.. Preis 47,60 EUR Mehr Infos und Download >>
Anzeige

Software-Tipp

  Reisekostenabrechnung Excel
Reisekostenabrechnung leicht gemacht. Erstellen Sie einfach und übersichtlich Reisekostenabrechnungen von Mitarbeitern mit diesem Excel-Tool. Automatische Berechnungen anhand von Pauschalen, durckfähige Abrechnungen umd einfache Belegverwaltung. Mehr Infos >>
Anzeige

TOP ANGEBOTE

Button__subThema.PNG RS Rückstellungsrechner XL:
Die optimale Unterstützung bei Ihren Jahresabschlussarbeiten
Button__subThema.PNG RS Einkaufs-Verwaltung:
Erstellung und Verwaltung von Aufträgen und Bestellungen
Button__subThema.PNG RS Kosten-Leistungs-Rechnung:

Erstellen Sie eine umfassende Kosten-Leistungsrechnung
Anzeige

Rückstellungen leicht verwalten

Mit der RS- Rückstellungs-Verwaltung können Sie Rückstellungen nicht nur leicht errechnen sondern auch übersichtlich verwalten.
  • Gewerbesteuerrückstellung
  • Urlaubsrückstellungen
  • Rückstellungen für Geschäftsunterlagen
  • Rückstellung für Tantiemen
  • Sonstige Rückstellungen
Automatische Zusammenfassung aller wichtigsten Eckdaten der Rückstellungen in einer Jahres-Übersicht. mehr Informationen >>
Anzeige

Ihre Werbung auf RWP

Werbung Controlling-Portal.jpg
Ihre Werbung hier ab 200 EUR
im Monat
 
Werben Sie zielgruppenorientiert – werben Sie auf www.Rechnungswesen-Portal.de! Nährere Informationen erhalten Sie hier >>
Anzeige

Premium-Mitgliedschaft

Erhalten Sie als StudentIn oder Auszubildene(r) Zugriff auf Premium-Inhalte von Controlling-Portal.de und Rechnungswesen-Portal.de zum Vorzugspreis von 39,- EUR für 2 Jahre. Aktuelle und ständig erweiterte Fachbeiträge, ausgewählte sonst kostenpflichtige Excel-Vorlagen und sämtliche Ausgaben des Controlling-Journals im Archiv. Das aktuelle Controlling-Journal erhalten Sie zudem als pdf-Ausgabe. Verschaffen Sie sich hier einen Überblick über unsere Premium-Inhalte.

Weitere Informationen zum Ausbildungspaket >>