Mehrwertsteuer Kieferothopädische Leistungen

Anzeige
Neues Thema in folgender Kategorie
Seiten: 1
Antworten
Mehrwertsteuer Kieferothopädische Leistungen
Hallo zusammen,

ich musste kleider meine Spange selbst bezahlen. Nun wollte ich die Kosten in meiner Steuererklärung absetzen und eine Bekannter meinte, dass er denkt, dass wenn es keine medizinische Notwendigkeit der Behandlung gab, Mehrwertsteuer ausgewiesen werden müsste. Es sei denn, der KFO würde die Kleinunternehmerregelung in Anspruch nehmen, aber das müsse er ebenso auf der Rechnung vermerken.
Hat mein Kollege recht? Wie verhalte ich mich dann? Immerhin sind das ein paar tausend Euro die ich absetze, da möchte ich schon, dass die Rechnungen korrekt sind, die ich in meinen Unterlagen habe.

Danke vorab, Friedhelm
Hallo

§ 4 Nummer 14.a) UStG
STEUERFREI SIND
Heilbehandlungen im Bereich der Humanmedizin, die im Rahmen der Ausübung der Tätigkeit als Arzt, Zahnarzt, Heilpraktiker, Physiotherapeut, Hebamme oder einer ähnlichen heilberuflichen Tätigkeit durchgeführt werden. Satz 1 gilt nicht für die Lieferung oder Wiederherstellung von Zahnprothesen (aus Unterpositionen 9021 21 und 9021 29 00 des Zolltarifs) und kieferorthopädischen Apparaten (aus Unterposition 9021 10 des Zolltarifs), soweit sie der Unternehmer in seinem Unternehmen hergestellt oder wiederhergestellt hat;

Es ist kein Wahlrecht! Entweder steuerfrei oder steuerpflichtig!

Gemäß § 4 Nr. 14 Satz 4 Buchstabe b UStG ist die Lieferung oder Wiederherstellung von Zahnprothesen und kieferorthopädischen Apparaten umsatzsteuerpflichtig, soweit sie der Zahnarzt in seinem Unternehmen hergestellt oder wiederhergestellt hat. Dies gilt auch, wenn nicht der Zahnarzt selbst, sondern ein bei ihm angestellter Zahntechniker die Arbeit anfertigt.

Eine Besonderheit gilt für kieferorthopädische Apparate: Werden diese für eine Heilbehandlung eingesetzt, steht nicht mehr die zahntechnische Leistung, sondern die Heilbehandlung im Vordergrund. In diesem Fall ist die Lieferung bzw. Überlassung kieferorthopädischer Apparate ohne Umsatzsteuer abzurechnen.

Hierzu folgendes Beispiel:

Zahnarzt Z und Kieferorthopäde K haben sich zu einer Gemeinschaftspraxis zusammengeschlossen. Für die kieferorthopädische Behandlung stellen beide in einem von der Praxis unterhaltenen Labor unter anderem Zahnspangen her, die sie ihren Patienten überlassen. Ziel der Behandlung ist es, Missbildungen des Kiefers zu korrigieren oder zu vermindern.

Die Umsätze aus der Tätigkeit als Zahnarzt bzw. Kieferorthopäde sind grundsätzlich umsatzsteuerfrei. Da K und Z die kieferorthopädischen Apparate aber in ihrem eigenen Unternehmen hergestellt haben, müsste die Überlassung der Zahnspange umsatzsteuerpflichtig sein, weil beide in Konkurrenz zu Zahntechnikern getreten sind.

Als Ausnahme von der Ausnahme gilt hier jedoch, dass die ausgeübte Tätigkeit wesentlich durch das Herbeiführen eines Behandlungserfolges im Rahmen einer Heilbehandlung geprägt war. Letztlich ist der Einsatz der Zahnspange also Teil der zahnärztlichen Dienstleistung. Die Rechnung ist daher ohne Umsatzsteuer auszustellen.

QUELLE:
UStG und
https://www.iww.de/zp/archiv/umsatzsteuer-umsatzsteuerpflicht-bei-zahnaerztlichen-leistungen--ein-aktueller-ueberblick-f37703


§ 9 UStG:
Verzicht auf Steuerbefreiungen
(1) Der Unternehmer kann einen Umsatz, der nach § 4 Nr. 8 Buchstabe a bis g, Nr. 9 Buchstabe a, Nr. 12, 13 oder 19 steuerfrei ist, als steuerpflichtig behandeln, wenn der Umsatz an einen anderen Unternehmer für dessen Unternehmen ausgeführt wird.

Das Optionsrecht würde hier ebenfalls nicht greifen, wenn der Umsatz steuerfrei ist!

Grüße
Bearbeitet: Patrick Jane - 29.01.2019 09:01:50
Patrick Jane
Was hat denn die Rechnung für eine Zahnspange in der Buchhaltung zu suchen? Die Frage, ob mit oder ohne Mehrwertsteuer, ist doch hier völlig ohne Belang. Es handelt sich um Aufwendungen, die in der privaten Steuererkärung unter aussergewöhnliche Belastungen einzutragen sind. Es geht hier nciht um eine Ausgangsrechnung, der sehr lange Vortrag von Patrick Jane geht an der Fragestellung vorbei.

Die Rechnung ist brutto in der privaten Steuererklärung einzutragen.
Hallo

Titel der Frage: "Mehrwertsteuer Kieferothopädische Leistungen"

Ich fand die Fragestellung grundsätzlich interessant, ob diese Leistungen der Kieferorthopädie MIT oder OHNE USt
fakturiert werden, aus Sicht der Praxis.

Ich habe keine Ahnung warum DU generell deinen Senf dazugeben musst????!!!

PJ
Patrick Jane
Hallo Patrick Jane,

dieses Forum lebt davon, dass alle ihren "Senf dazugeben". Jetzt beruhigen wir uns alle und diskutieren sachlich weiter.

Danke sehr und weiterhin viel Spaß
wvr

(Für die Redaktion)
Seiten: 1
Antworten

Aktuelle Job-Angebote für Buchhalter und Bilanzbuchhalter

Details/Firma Ort/Region Anzeige Firmeninfo
Kaufmännischer Leiter (m/w/d)
Feinwerktechnik Otto Harrandt GmbH
Leutenbach-Nellmersbach Firmeninfo
Mitarbeiter (m/w/d) Finanz- und Rechnungswesen
KÖNIGSTEINER Services GmbH
Stuttgart Firmeninfo
Finanzbuchhalter (m/w)
Agaplesion Bethanien Diakonie GmbH
Berlin
Debitoren-/Kreditorenbuchhalter (m/w/d)
esco Metallbausysteme GmbH
Ditzingen
Kaufmännischer Mitarbeiter (m/w/d) Finanzwesen / Rechnungswesen
Fronius Deutschland GmbH
Neuhof Firmeninfo
Finanzbuchhalter (m/w/d) mit Leidenschaft und Kreativität in der Lösungsfindung
AEB SE
Stuttgart Firmeninfo
Steuerreferent (m/w/d)
Tyczka GmbH
Geretsried Firmeninfo
Chief Accountant (m/w/d)
TI Automotive (Rastatt) GmbH
Rastatt Firmeninfo
Accounting Assistant (m/w/d)
Honest Food Company GmbH
Berlin Anzeige Firmeninfo
Buchhalter (w/m/d) in agilem Unternehmen mit guter Work-Life-Balance
launchlabs GmbH
Berlin Firmeninfo
Finanzbuchhalter (m/w/d)
Alois Dallmayr Automaten-Service GmbH
Friolzheim Firmeninfo
Buchhalter/in (m/w/d) in Vollzeit
Lanes & Planes GmbH
München Firmeninfo
Accountant (m/w/x)
Ventura Travel GmbH
Berlin Anzeige Firmeninfo
Mitarbeiter (m/w/d) Organisation
Vereinigte Volksbank Raiffeisenbank eG
Michelstadt Firmeninfo
Finanzierungsspezialist (m/w/d)
Vereinigte Volksbank Raiffeisenbank eG
Michelstadt Firmeninfo

1 - 15 von 99
Erste | Vorherige | 1 2 3 4 5 | Nächste | Letzte
Anzeige

Tipp der Woche

RWP Newsletter :
Buchführung, Bilanzierung und Rechnungswesen bilden den Schwerpunkt der News und Fachbeiträge im Newsletter. Daneben werden ERP- bzw. Buchführungssoftware, Rechnungswesen- Seminare und Tagungen für Buchhalter bzw. Bilanzbuchhalter, Stellenangebote und Literaturtipps vorgestellt.
zur Eintragung >>
Anzeige
Excel-Vorlagen-Shop.de
Anzeige

Accounting Assistant (m/w/d)

Unbenannt.png
Honest Food ist Europas führende „Ghost Restaurant“ Kette. Ghost Restaurants sind unsere digital optimierten Partner Restaurants, die unser speziell für die Lieferung entwickeltes Essen unter strengen Qualitätsvorgaben an die Kunden ausliefern. So können neue Food Trends innerhalb kürzester Zeit unter unterschiedlichen Marken nahezu flächendeckend zur Lieferung angeboten werden. Zur Unterstützung unseres Finance Teams in Berlin suchen wir ab sofort einen Accounting Assistant (m/w/d), der mit uns gemeinsam den Markt für Online Food Delivery revolutionieren will! Zum Stellenangebot >>

Anzeige

Softwaretipp: Quick-Lohn

Logo290122.png
Erledigen Sie Ihre Lohnabrechnung im Handumdrehen selbst mit Quick-Lohn und versenden alle Meldungen an die Krankenkassen, das Finanzamt und die Unfallversicherung direkt aus dem Programm. Auch für Baulohn. Probieren Sie Quick-Lohn gratis und völlig unverbindlich 3 Monate lang aus. Es ist keine Kündigung nötig! Weitere Informationen >>

Anzeige
Anzeige

Excel-Tool-Beratung und Erstellung

Kein passendes Excel-Tool dabei?

Balken.jpgGern erstellen wir Ihnen Ihr Excel- Tool nach Ihren Wünschen und Vorgaben. Bitte lassen Sie sich ein Angebot von uns erstellen.
Anzeige

Software

HS Auftragsbearbeitung
Auch bei vielschichtiger Auftragslage - so behalten Sie alles unter Kontrolle Branchenunabhängig einsetzbar und besonders für kleine und mittlere Unternehmen geeignet: Mit der HS Auftragsbearbeitung steht Ihnen eine professionelle Windows-Anwendung zur Verfügung, die durch Komfort, Schnelli... Mehr Infos >>

Stotax Kontor- Buchhaltersoftware
Stotax Kontor- Buchhaltersoftware Ihre Komplettlösung für das gesamte Tagesgeschäft aus einem Haus. GoBD- und GKV zertifiziert DSGVO konform als Online-Version verfügbar Digitalisierung Cloud-Lösungen, die den Mandantenalltag effizienter we... Mehr Infos >>

Quick-Lohn
Erledigen Sie Ihre Lohnabrechnung im Handumdrehen selbst mit Quick-Lohn und versenden alle Meldungen an die Krankenkassen, das Finanzamt und die Unfallversicherung direkt aus dem Programm. Auch für Baulohn. Mehr Infos >>

Zum Buchhaltungssoftware-Verzeichnis >>
Anzeige

Software-Tipp

eurodata nr.1 lohn 290x120.jpg 
edlohn – webbasierte Lohn- und Gehaltsabrechnung mit eLohnakte, Archivierung  im eurodata Rechenzentrum, edtime/edpep für Zeiterfassung und Personaleinsatzplanung. www.eurodata.de/steuerberater/lohnabrechnung
Anzeige

Excel-Tools

Finanzmanagement Paket mit 15 Excel Vorlagen
Das Finanzmanagement-Paket enthält 15 nützliche Excel Vorlagen, die sich erfolgreich im Finanzmanagement bewährt haben. Mehr Infos >>

Excel-Tool "doppelte Buchführung" für Buchhaltungs-Übungen
Beim Exceltool Buchhaltung handelt sich es um ein Tool für Übungszwecke, um Buchhaltungsaufgaben zu berechnen. Es richtet sich an Auszubildende im kaufmännischen Bereich, Studenten und alle, die ihre Buchhaltungskenntnisse auffrischen wollen. Dieses Tool ist nicht für die gewe... Mehr Infos >>

Tool Liquiditätsplanung (taggenau und indiv. Zahlungsströme)
Gegenüber herkömmlichen Tools verfügt dieses Excel-Tool über einen entscheidend anderen Ansatz. Es wird von einer bestehenden Planung des Geschäftserfolges auf Monatsbasis ausgegangen. Aus der langjährigen Erfahrung des Autors heraus verlangen Banken sehr häufig eine so genannte Plan GUV, die... Mehr Infos >>

Zum Excel-Vorlagen-Verzeichnis >>
Anzeige

Web-TippVermieter1x1_logo_282px.jpg 

Vermieter1x1.de - Das Internetportal für Vermieter und Immobilien-Manager. Zahlreiche Fachbeiträge und News zum Thema Vernieten und Verwalten von Immobilien. Umfangreiche Marktübersichten für kaufmännische Software, Seminare  und Tagungen runden das Angebot ab.
Anzeige

Seminar-Tipps

NWB Verlag GmbH & Co. KG, Verfahrensdokumentation beim E-Invoicing, Mannheim, 12.12.2019 1 Tag
Mehr Infos >>

NWB Verlag GmbH & Co. KG, Anlagenbuchhaltung Spezial: Gebäude und Betriebsvorrichtungen, Hannover, 17.10.2019 2 Tage
Mehr Infos >>

NWB Verlag GmbH & Co. KG, Umsatzsteuer und SAP®, Frankfurt/M., 08.07.2020 1 Tag
Mehr Infos >>

B. W. L. - Betriebswirtschaft Wird Lebendig, Kostenrechnung Kompakt, Berlin, 19.08.2020 3 Tage
Mehr Infos >>

Technische Akademie Wuppertal, Fuhrparkmanagement 2019, Wuppertal, 09.10.2019 1 Tag
Mehr Infos >>

Zur Seminar-Datenbank >>
Anzeige

Excel-Haushaltsbuch Premium 

Haushaltsbuch_Premium_03.jpg
Kostenkontrolle durch Planung und Erfassung aller privaten Ausgaben und Einnahmen.
Monatsende und schon wieder fragen Sie sich „Wo ist das ganze Geld geblieben?“
Die Excel-Vorlage Haushaltsbuch Premium bringt Aufschluss. Auf den ersten Blick erscheint es zwar mühsam, jedoch bringt die Erfassung aller monatlichen Einnahmen und Ausgaben in einem Haushaltsbuch viele Vorteile mit sich:. Zum Shop >>
Anzeige

Controller/in (IHK) werden!

Sie möchten ins Controlling einsteigen? Werden Sie mit einem sgd-Fernstudium in 18 Monaten Controller mit IHK-Abschluss. Als Controller/in nehmen Sie aktiv Einfluss auf die Entwicklung eines Unternehmens! Ein Kurs kann daher Sprungbrett für Ihre Karriere sein >>
Anzeige

Ihre Werbung auf RWP

Werbung Controlling-Portal.jpg
Ihre Werbung hier ab 200 EUR
im Monat
 
Werben Sie zielgruppenorientiert – werben Sie auf www.Rechnungswesen-Portal.de! Nährere Informationen erhalten Sie hier >>
Anzeige

Excel-Vorlagen-Paket für Hausverwalter

4. Residualwertberechnung.jpg
Dieses Excel-Vorlagen-Paket enthält folgende Tools:
  • Nebenkostenabrechnung für Eigentumswohnung
  • Rendite – Berechnungsprogramm
  • Residualwertberechnung für eine Immobilie
  • Steuerberechnung für Immobilienanlage 
Zum Shop >>
Anzeige

Excel-Vorlage für Rechnungen und Angebote

Excel_Vorlage_Rechnungen_und_Angebote.jpgDas Excel-Tool "Der Finanzwerker v 1.0"  ermöglicht, dank smarter Programmierung, die automatisierte Erstellung von Rechnungen und Angeboten. Darüber hinaus ermöglicht es das Pflegen von Kunden-, Rechnungs- und Produktdatenbanken. Ebenso erfahren Sie, welche Rechnungen bereits bezahlt wurden, welche Kunden am profitabelsten sind sowie weitere Umsatzstatistiken. Weitere Infos >>