anni2012 (Alle Beiträge)

Neues Thema in folgender Kategorie
Datum im Kalender wählen ...  Datum im Kalender wählen

Seiten: Vorherige 1 ... 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 ... 38 Nächste
Kassenbeleg mit privaten und geschäftlichen Einkäufen
:wink1: Hallo DerNetzreporter,

Zitat
DerNetzreporter schreibt:
Meine Frage:
Hat er damit Recht? und darf er dies so einfach?

Es kommt wohl sehr auf die Handhabung im Unternehmen an. wenn es hierfür eine genaue Struktur vorgegeben gibt, kann es durch aus sein.

Zitat
DerNetzreporter schreibt:
nicht gesondert bezahlt, sondern mit den anderen Artikeln, somit ist alles zusammen auf einem Kassenbeleg.

Privat und geschäftlich sollte eigentlich strikt getrennt werden. Auch hier bei dem Kassenzettel ;)

Zitat
DerNetzreporter schreibt:
verweigert mir die Auszahlung des von mir geleisteten Betrages.

Das finde ich ja mal keine Art. Denn das geschäfltich ausgelegte Geld hat mit dem gar nichts zu tun.

Es gibt mehrere Möglichkeiten an dein Geld zu kommen:

1. Erstelle einen Eigenbeleg für die ausgelegten Sachen, wobei hier die Steuer NICHT ausgewiesen werden darf. (wäre ein Nachteil für den Unternehmer, aber eine Möglichkeit, dass du dein Geld bekommst!)

2. Er kann sich selbst die Sachen, welche ausgelegt wurden, auf dem Kassenbon addieren, und kann damit die Vorsteuer für sein Unternehmen geltend machen. (Vorteil für Unternehmer) - Er muss ja nicht den ganzen Betrag vom Kassenbon ausbezahlen, diese Verpflichtung besteht ja nicht. Und auch auf dem Kassenzettel sieht man, für welche Position welcher Mehrwertsteuersatz herangezogen worden ist.

Viel Erfolg

VG,
Anni
**** Ein kurzes "Danke" oder "hat geklappt" tut net weh ;) , andere User freuen sich, wenn sie sehen, dass der Weg geht und ich sage "Dankeschee" :) ****
Forderungsbewertungsbeispiel
:wink1: Hallo sternchen93,

was wäre dein Lösungsansatz? Kannst du uns hier vllt sagen, wie du es angehen würdest?
Gerne werden wir hier versuchen zu helfen, doch für den eigenen Lernstand und die Lernentwicklung ist es wichtig, dass man auch Lösungswege vorgeht, oder zumindest einen Teil der Lösungen.

Danke dir schon mal dafür, dann klappt es evtl. auch mit Vorschläge zum Lösungsweg.

VG,
Anni
**** Ein kurzes "Danke" oder "hat geklappt" tut net weh ;) , andere User freuen sich, wenn sie sehen, dass der Weg geht und ich sage "Dankeschee" :) ****
Freiberufler: KFZ als Gewerblicher kaufen, aber Privat nutzen und privat bezahlen
:wink1:  Hallo Hanny,


Zitat
sogehts schreibt:
Ausserdem bist du Freiberufler und nicht Gewerbetreibender - wobei die Autohäuser diesen Unterschied wohl nicht kennen.

Das würde ich so nicht behaupten, denn es gibt bestimmte Kriterien, welche erfüllt werden müssen, um ein Auto auf Händlerkonditionen zu erwerben. Daran sind die Autohäuser gebunden und werden durch die Hersteller in regelmäßigen Abständen auch geprüft.

Ein Kriterium ist auch, dass das Fahrzeug auf die Firma oder auch den Freiberufler seine Firma angemeldet werden muss. Ebenso die Bezahlung muss vom Firmenkonto erfolgen, eine etwaige Finanzierung ist auch nur über die Firma möglich, wenn man die günstigen Konditionen abgrasen will.

Des Weiteren gibt es sicherlich noch andere Voraussetzungen für den Erwerb einen Autos auf Händlerkonditionen.

So einfach ist das gar nicht, dass man sich "mal schnell" privat ein Auto über die Firma kauft.

Zitat
sogehts schreibt:
böswillige Leute könnten dir das als Betrugsversuch auslegen

:denk: warum auslegen? Es ist Betrugsversuch!

Zitat
sogehts schreibt:
Ich würde die Finger davon lassen.

Absolut!

VG,
Anni
**** Ein kurzes "Danke" oder "hat geklappt" tut net weh ;) , andere User freuen sich, wenn sie sehen, dass der Weg geht und ich sage "Dankeschee" :) ****
Reisekosten für Konzernmitarbeiter übernehmen, Belegerstattung
:wink1:  Hallo Pelikan,

Zitat
Pelikan schreibt:
*) Mitarbeiter der ausländischen Muttergesellschaft besuchen die deutsche Niederlassung.

Warum reichen die Mitarbeiter die Reisekosten-Abrechnung nicht über ihren Arbeitgeber (Muttergesellschaft) ein und lassen es sich landesspezifisch ausbezahlen? :denk:

Nur mal anders rum gefragt ;)

VG,
Anni
**** Ein kurzes "Danke" oder "hat geklappt" tut net weh ;) , andere User freuen sich, wenn sie sehen, dass der Weg geht und ich sage "Dankeschee" :) ****
Reparaturen: das richtige Konto und Buchungsbeispiel
Hallo Gast,

hier geht es in die betrieblichen Aufwendungen - beim SKR 03 ist im Bereich Instandhaltung anzusetzen.

4805 Reparaturen und Instandhaltungen von anderen Anlagen und Betriebs- und Geschäftsausstattung
oder
4809 Sonstige Reparaturen und Instandhaltungen

VG,
Anni
**** Ein kurzes "Danke" oder "hat geklappt" tut net weh ;) , andere User freuen sich, wenn sie sehen, dass der Weg geht und ich sage "Dankeschee" :) ****
Stornierung bereits bezahlter Ausgangsrechnungen - wie Rückzahlung buchen?
:wink1:  Hallo ThomasS,

Zitat
ThomasS schreibt:
Man kann natürlich die Buchung 1) durch "Umkehrung stornieren (Umsatzerlöse / Forderungen 200,- €) und den korrekten Rechnungsbetrag neu buchen

Sollte man aber lieber nicht tun  :denk:

Besser wäre es doch, wenn die gesamte Rechnung an den Kunden als Gutschrift erstellt wird und die neue Rechnung mit dem korrekten Betrag erstellt wird. Diese natürlich alles dem Kunden ordungsgemäß zukommen lassen, dass auch seine Buchhaltung wieder stimmt. Er könnte ja sonst mit der "falschen" (also ersten) Rechnung einen höheren Vorsteuerabzug geltend machen, welcher ihm gar nicht zu steht.

Wie, sogehts, schon sagt:

Zitat
sogehts schreibt:
Lies dich hierzu zum Thema "Rechnungskorrektur" ein.

VG,
Anni
**** Ein kurzes "Danke" oder "hat geklappt" tut net weh ;) , andere User freuen sich, wenn sie sehen, dass der Weg geht und ich sage "Dankeschee" :) ****
Heizungswartung, Betrieblicher Anteil Verbuchung
:wink1:  Hallo usande,

Wartungskosten gehen in die betriebliche Aufwendung unter dem Punkt der Instandhaltung:

Möglich wäre u.a.:

4805 Reparaturen und Instandhaltungen von anderen Anlagen und Betriebs- und Geschäftsausstattung

4809 Sonstige Reparaturen und Instandhaltungen

VG,
Anni
**** Ein kurzes "Danke" oder "hat geklappt" tut net weh ;) , andere User freuen sich, wenn sie sehen, dass der Weg geht und ich sage "Dankeschee" :) ****
Geldeingang Restporto
:wink1: Hallo florena,

Zitat
florena schreibt:
Wie verbuche ich den Geldeingang? Auch normal auf das 49100 Portokonto im SKR03 als Guthaben??

Wohin hast du die Aufladung des Porto-Guthabens gebucht? Dies wurde doch schon gebucht, oder?
Und wenn es sich nur um das Porto-Restguthaben handelt, dann buchst du es genau da hin, wo es her kam ;)

VG,
Anni
**** Ein kurzes "Danke" oder "hat geklappt" tut net weh ;) , andere User freuen sich, wenn sie sehen, dass der Weg geht und ich sage "Dankeschee" :) ****
1% Regelung für Kfz-Leasingvertrag
:wink1:  Hallo kartal1984,

die 1%-Regelung betrifft die private Kfz-Nutzung. Das hat mit der Leasingrate dgl. der Firma rein gar nichts zu tun. Das sind zwei paar unterschiedliche Sachen.

Auf was genau bezieht sich deine Frage?
Kannst du es bitte konkretisieren?

Danke :)

VG,
Anni
**** Ein kurzes "Danke" oder "hat geklappt" tut net weh ;) , andere User freuen sich, wenn sie sehen, dass der Weg geht und ich sage "Dankeschee" :) ****
Gefährdungsbeurteilung, von Berufsgenossenschaft angeordnet
:wink1:  Hallo cl.egg,

ich würde im SKR04 das Konto 6821 Fortbildungskosten hernehmen. Das kommt für mich am nähesten an den Sinn der Leistung hin.

Aber jeder macht es anders ;o)


Vllt. noch als Überlegung auf das Konto 6992 Verwaltungskosten, wobei ich am ehesten auf das erstgenannte zurückgreifen würde.

Jedoch im 6er-Kontenbereich der betrieblichen Aufwendungen bist du auf jeden Fall richtig.

Vllt. hat ja noch jmd. hier nen wertvollen Tipp?

VG,
Anni
**** Ein kurzes "Danke" oder "hat geklappt" tut net weh ;) , andere User freuen sich, wenn sie sehen, dass der Weg geht und ich sage "Dankeschee" :) ****
Seiten: Vorherige 1 ... 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 ... 38 Nächste

Aktuelle Job-Angebote für Buchhalter und Bilanzbuchhalter

Details/Firma Ort/Region Anzeige Firmeninfo
Sachbearbeiter Anlagenbuchhaltung (m/w/d)
KaDeWe Group GmbH
Berlin
Financial Accountant (f/m/d)
Sono Motors
München
Mitarbeiter (m/w/x) im Kundenmanagement Schwerpunkt Buchhaltung
RWB PrivateCapital Emissionshaus AG
Oberhaching bei München
Bilanzbuchhalter (m/w/d)
Sidroga Gesellschaft für Gesundheitsprodukte mbH
Bad Ems
Referent (m/w/d) Kosten- und Ergebnisrechnung
Umicore AG & Co. KG
Hanau-Wolfgang
Finanzbuchhalter HGB (m/w/d)
Cibes Lift
Berlin
Buchhalter (m/w/d)
Smurfit Kappa Recycling GmbH
Mönchengladbach
BETRIEBSWIRT / BILANZBUCHHALTER M/W/D ALS JUNIOR FINANCE MANAGER M/W/D
Goldhofer Aktiengesellschaft
Memmingen
Teamleiter Finanzen / Zahlungsverkehr (m/w/d)
Stadtwerke Potsdam GmbH
Potsdam
Buchhalter Rechnungswesen/ Bilanzbuchhalter (m/w/d)
häussermann GmbH & Co. KG
Sulzbach/Murr
Stellvertretende Leitung (d/m/w) Rechnungswesen
Apollo-Optik Holding GmbH & Co. KG
Schwabach
Steuerfachangestellte / Bilanzbuchhalter (m/w/d)
AcadeMedia GmbH
München
Mitarbeiter*in im Finanzmanagement (Drittmittel und KLR)
Max-Planck-Institut für Sicherheit und Privatsphäre
Bochum
Financial Accountant (m/w/d)
SITS Germany Holding GmbH
Wiesbaden, Köln, Home Office
Finanzbuchhalter (m/w/d)
Spar- und Bauverein eG
Hannover

1 - 15 von 96
Erste | Vorherige | 1 2 3 4 5 | Nächste | Letzte
Anzeige

Buch-Tipp


kennzahlen.png Kennzahlen-Guide für Controller- Über 200 Kennzahlen aus Finanzen, Personal, Logistik, Produktion, Einkauf, Vertrieb, eCommerce und IT.
Jede Kennzahl wird in diesem Buch ausführlich erläutert. Neben der Formel wird eine Beispielrechnung aufgeführt. Für viele branchenneutrale Kennzahlen stehen Zielwerte bzw. Orientierungshilfen für eine Bewertung zur Verfügung. Für die genannten Bereiche hat die Redaktion von Controlling-Portal.de jeweils spezialisierte Experten als Autoren gewonnen, die auf dem jeweiligen Gebiet über umfangreiche Praxiserfahrung verfügen. 
Preis: ab 12,90 Euro Brutto mehr >>

Anzeige
Excel-Vorlagen-Markt.de
Anzeige
Tipp-Anzeige ab 100,- EUR buchen. Weitere Infos hier >>
Anzeige

Stellenmarkt

SACHBEARBEITER (M/W/D) ABRECHNUNG – BACKOFFICE – FINANZBUCHHALTUNG
Engagieren Sie sich bei TotalEnergies, einem der führenden Multienergie-Unternehmen in Deutschland an unserem Standort in München oder Berlin als Mitarbeiter (m/w/d) Abrechnung – Backoffice – Finanzbuchhaltung Neue Energien. Als Unternehmen, das mit über 500 Berufen in 130 Ländern vertret... Mehr Infos >>

Buchhalter (m/w/d) im Finanz-und Rechnungswesen
Unsere Mitarbeitenden sind mitreißend menschlich: Engagiert für Menschen, die Hilfe brauchen, benachteiligt sind oder am Rande der Gesellschaft stehen. Unser Ziel ist eine gerechte Gesellschaft: für Ältere, für Jüngere, für jeden Menschen. Als Teil unseres Teams ist Ihre Arbeit sinnstiftend. Aber... Mehr Infos >>

SAP IT Consultant (w/m/d) für Revenue Accounting & Reporting (RAR)
Die Welt steht nie still. Und jeden Tag kommen neue Herausforderungen hinzu. Unsere Leidenschaft ist es, den Status Quo zu hinterfragen, Ideen zu liefern und die intelligente Vernetzung der Welt voranzutreiben. So ebnen wir den Weg für eine smarte Zukunft unserer Gesellschaft. Ob Technologien, di... Mehr Infos >>

Weitere Stellenanzeigen im Stellenmarkt >>
Anzeige

JOB- Letter

 jobletter.jpg
Sie möchten über neu eingehende Stellenangebote automatisch informiert werden? Dann können Sie unseren kostenfreien Jobletter abonnieren. Mit diesem erhalten Sie alle 14 Tage die aktuellsten Stellenanzeigen und weitere Arbeitsmarkt-News.
Anzeige

Software-Tipps

Fibunet_logo_komplett_RGB.jpg
FibuNet ist eine sichere, vielfach bewährte und besonders leistungsfähige Software für Finanzbuchhaltung, Rechnungswesen und Controlling im Mittelstand. Mit einer Vielzahl vorentwickelter Automatisierungspotenziale hilft FibuNet konsequent dabei, den Zeitbedarf und die Fehleranfälligkeit in buchhalterischen Prozessen erheblich zu reduzieren. Mehr Informationen >>

Konsolidator.PNG
Konsolidator® ist eine cloudbasierte, moderne SaaS-Lösung für die finanzielle Konsolidierung und Berichterstattung basierend auf Microsoft Azure, die Ihnen hilft, Ihre Finanzfunktion zu digitalisieren und zu automatisieren. Konsolidator® ist unabhängig von den IT-Systemen, die Sie für die Buchführung und die Rechnungslegung verwenden.
Mehr Informationen >>


candis-logo-white-blue2.png
CANDIS ist eine einfache Software für Rechnungsmanagement - schnell von überall einsetzbar und für alle Mitarbeiter ohne Schulung zu nutzen.
Mehr Informationen >>

Weitere Rechnungswesen-Software-Lösungen im Marktplatz >>
Anzeige

RS Anlagenverwaltung

Anlagenverwaltung.png
Mit diesem Excel-Tool können Sie ihr können Sie ihr Anlagevermögen (Inventar) verwalten. Das Inventar ist nach Bilanzpositionen untergliedert, Abschreibungen und Rest- Buchwerte ihrer Anlagegüter werden automatisch berechnet. Es ist eine AfA- Tabelle integriert, mit der Sie die Nutzungsdauer ihrer Anlagegüter mit Hilfe einer integrierten Suchfunktion schnell ermitteln können.
Mehr Informationen >>

Mitglieder und PR Verwaltung

Abb_2_Dashboard.png
Mit dem Excel-Tool Mitglieder und PR Verwaltung haben Sie die Mitgliederstruktur und Social Media auf einem Blick. Profitieren Sie von Übersichtlichen Grafiken und einfache Eingaben.
Mehr Informationen >>

Elektroauto - Abschreibung & monatliche Belastung

Dieses Excel-Tool berechnet die Steuerliche Abschreibung und Belastungsberechnung des geldwerten Vorteils für das Elektroauto.
Mehr Informationen >>

Weitere über 400 Excel-Vorlagen finden Sie hier >>
Anzeige

TOP ANGEBOTE

Button__subThema.PNG
RS Plan - Unternehmensplanung leicht gemacht:


Erstellen Sie mit RS-Plan ganz einfach Ihre gesamte Unternehmensplanung!
Button__subThema.PNG
RS-Controlling-System f. EÜR:


Planen, analysieren und steuern Sie Ihr Unternehmen mit RS-Controlling-System f. EUR!
Button__subThema.PNG
RS-Investitionsrechner:



Ermitteln Sie ganz einfach den Kapitalwert Ihres Investitionsvorhabens!
Anzeige

Excel TOP-SellerRS Liquiditätsplanung L

PantherMedia_pannawat_B100513902_400x300.jpg
Die RS Liquiditätsplanung L ist ein in Excel erstelltes Werkzeug für die Liquiditätsplanung von Kleinunternehmen sowie Freiberuflern. Die Planung erfolgt auf Basis von veränderbaren Einnahmen- und Ausgabepositionen. Detailplanungen können auf extra Tabellenblättern für z.B. einzelne Projekte oder Produkte vorgenommen werden. 
Mehr Informationen >>

Rollierende Liquiditätsplanung auf Wochenbasis

Dieses Excel-Tool bietet Ihnen die Grundlage für ein Frühwarnsystem. Der erstellte Liquiditätsplan warnt Sie vor bevorstehenden Zahlungsengpässen, so dass Sie frühzeitig individuelle Maßnahmen zur Liquiditätssicherung einleiten können. Gerade in Krisensituationen ist eine kurzfristige Aktualisierung und damit schnelle Handlungsfähigkeit überlebenswichtig. Mehr Informationen >>

Strategie-Toolbox mit verschiedenen Excel-Vorlagen

Die Strategie-Toolbox enthält 10 nützliche Excel Vorlagen, die sich erfolgreich in der Strategie bewährt haben. Alle Tools sind sofort einsatzbereit und sind ohne Blattschutz. Damit können die Vorlagen individuell angepasst werden.
Ideal für Mitarbeiter aus dem strategischen ManagementMehr Informationen>>

Weitere über 400 Excel-Vorlagen finden Sie hier >>
Anzeige

Software-Tipp

Liquiditätsplanung_Fimovi.jpgRollierende Liquiditätsplanung auf Wochenbasis. Mit der Excel-Vorlage „Liquiditätstool“ erstellen Sie schnell und einfach ein Bild ihrer operativen Liquiditätslage für die nächsten (bis zu 52) Wochen.. Preis 47,60 EUR Mehr Infos und Download >>
Anzeige

RS Controlling-System

RS-Controlling-System.jpg Das RS- Controlling-System bietet Planung, Ist- Auswertung und Forecasting in einem Excel-System. Monatliche und mehrjährige Planung. Ganz einfach Ist-Zahlen mit Hilfe von Plan/Ist-Vergleichen, Kennzahlen und Kapitalfluss- rechnung analysieren.  Alle Funktionen im Überblick >>
Anzeige

TOP ANGEBOTE

Button__subThema.PNG RS Rückstellungsrechner XL:
Die optimale Unterstützung bei Ihren Jahresabschlussarbeiten
Button__subThema.PNG RS Einkaufs-Verwaltung:
Erstellung und Verwaltung von Aufträgen und Bestellungen
Button__subThema.PNG RS Kosten-Leistungs-Rechnung:

Erstellen Sie eine umfassende Kosten-Leistungsrechnung
Anzeige

Software-Tipp

Baukostenrechner-150px.jpgDer Excel-Baukostenrechner unterstützt Sie in der Kalkulation der Kosten Ihres Hausbaus mit einer detaillierte Kosten- und Erlösplanung. Zusätzlich bietet Ihnen dieses Excel-Tool einen Plan / IST-Vergleich sowie verschiedene andere Auswertungen.. Preis 30,- EUR Mehr Infos und Download >>