die drei ? (Alle Beiträge)

Neues Thema in folgender Kategorie
Datum im Kalender wählen ...  Datum im Kalender wählen

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 Nächste
ARAP Seminarkosten für Folgejahr
Guten Abend,
Unter was weist du normalerweise eine Anzahlung auf Dienstleistungen aus?
Du zahlst, hast aber noch keine Gegenleistung erhalten... demnach hast du ne Forderung dem Lieferanten gegenüber... ein sonstiger VG...
Liebe Grüße
ARAP Seminarkosten für Folgejahr
Hallo,
Nein-eigentlich ist es kein ARAP!
Es handelt sich nicht um einen Zeitraum in der Zukunft, sondern um einen Stichtag! (Es sei denn es ist ein Lehrgang der länger geht)
Das wäre dann eine klassische Anzahlung für Dienstleistungen - Ausweis erfolgt unter sonst VG...
ARAP Grenze wurde ebenfalls auf 800 eur angehoben (identisch mit GWG Grenze)
VorSt Abzug bei Rechnung und Zahlung
Schönen Abend euch noch!
Lg, die drei ?
Weiterbelastung von einer Veranstaltung, Muttergesellschaft und Schwestergesellschaften
Hi NN,
Diese Frage hatte ich auch vor kurzem 😁
Verschiedene WPs bzw UST-Prüfer haben mir jetzt folgendes mitgeteilt:
Bestimme die Hauptleistung... z.b eine Schulung.
Alle Nebenkosten (Hotel, Konferenzraum, Flug, etc) teilen dann das Schicksal der Hauptleistung. Also meinetwegen b2b.
Wird aber z.b für die Schulung nix berechnet, wird die Übernachtung  zur Hauptleistung, welche dann nach dem Grundstücksort beurteilt wird.
Hoffe das hilft dir weiter!
Habt ihr öfter im Konzernverbund Weiterbelastungen?
Rechnet ihr dann jede Leistung 1:1 ab oder via Umlagen nach nem %-Satz?
Liebe Grüße, die drei ?
Versanddatum innergemeinschaftlichen Lieferung
Hallo,

Bei deutschen Lieferanten bestehst du auf diese Angabe, da du ja den VoST Abzug geltend machen möchtest.
Bei nem innerhemeinschaftlichen Erwerb hast du den Umsatz zu versteuern und darfst dir zeitgleich die sich  daraus ergebende VoST wieder abziehen.
Den igE musst du versteuern, egal ob das Lieferdatum drauf steht oder nicht (ebenso irrelevant ob auf die Steuerfreiheit hingewiesen wurde). Sobald du’s aber korrekterweise in dtl besteuerst, steht dir der VOST zu.
Also alles gut... trieze ihn nicht weiter... wenn er nicht mag, es geht auch so!
Liebe Grüße
Die drei ?
Hotelübernachtungen (Deutschland) im Konzernverbund
Danke, ck030.... aber dann macht’s meine Kollegin definitiv falsch  ;)
Die Rechnungen sind auf die MU ausgestellt nicht auf das ToU...
Also, dies können wir ausschließen... sehr gut!

Bleibt noch die ursprüngliche Frage:
ändert sich die Behandlung was Steuerbarkeit und Steuersatz angeht, je nachdem wie abgerechnet wird (Einzelverrechnung oder Kostenumlage)???

@macaslaut:
Einfach Reisekosten... gleiches Sachkonto als wenn AN gereist wären...

Danke sehr und einen schönen Abend!
Liebe Grüße
Hotelübernachtungen (Deutschland) im Konzernverbund
Hi Macaslaut,


eine Ableitung davon, wohin die Eingangsrechnungen gebucht wurden?  :|
Die Hotelrechnungen wurden jetzt z.B. unter den Reisekosten gebucht.

Und inwieweit würdest du das jetzt als relevant einstufen?

Danke schon mal!
LG
die drei ?
Hotelübernachtungen (Deutschland) im Konzernverbund
Hallo zusammen,

leider hat mir noch keiner auf meine Frage vom Oktober geantwortet...
Hat denn wirklich niemand in der Praxis mit solchen Fällen im Konzernverbund zu tun?
Vielleicht war aber auch mein Anliegen nicht ganz klar beschrieben... ich versuche es jetzt einfach  nochmals - und hoffe auf ein paar Antworten...

Beispiel:
Hotelübernachtungen (Deutschland) werden von uns als MU in Deutschland „gebucht“, allerdings nächtigen dort MA des ToU (Ausland)

Wenn diese Kosten nun einzeln weiterberechnet werden, erbringt das MU dann tatsächlich Übernachtungsleistungen? Auch wenn das MU nicht aktiv das Zimmer zur Verfügung stellt, sondern quasi nur der Vermittler ist?
Konsequenz:     Umsatzsteuer: ->  Ort der Leistung –> Hotelstandort -> Deutschland: stb. + stpfl.
                                                 ->  Steuersatz 7%
                         Ausweis GuV:  ->  „Umsatz“ gem. BilRUG, da Leistungsaustausch vorliegt?
                     

Wenn jetzt die Leistung neu definiert wird – also angenommen, man berechnet nicht die „Hotelkosten“ weiter, sondern eine „allgemeine Kostenumlage“ oder „Managementleistung“ - in welcher aber neben Abschreibung, Lizenzgebühren, etc. sehr wohl diese Übernachtungen auch enthalten sind – dann handelt es sich um eine „normale“ Leistung für die der Regelfall (B2B) greift?
Konsequenz:     Umsatzsteuer: -> Ort der Leistung -> Sitz des Empfängers -> Deutschland: nicht steuerbar (ausländisches USt-Recht)
                         Ausweis GuV: -> „sbE“ gem. BilRUG, da fehlender Leistungsaustausch (nur Weiterbelastung von Kosten)?

Lange Rede, kurzer Sinn:
Ich hätte jetzt unterschieden nach der Art der Verrechnung (Einzelverrechnung der tatsächlichen Kosten oder pauschale Ermittlung der Kostenumlage durch %-Wert von Umsatz/Kosten/etc.).
Davon leite ich die Einstufung der Leistung (B2B, grundstücksbezogen, kurzfristige Fzgvermietung,…)  ab, welche zu unterschiedlichen Ortsbestimmungen / Steuersätzen führen kann (???)

Evtl. befinde ich mich ja total auf dem Holzweg… dann wäre ich euch dankbar, wenn ihr mir nen Denkanstoß verpasst  ;)
Meine Kollegin (betreut die Debitoren) ist zumindest bei der Hotel-Weiterberechnung der Meinung „durchlaufender Posten“ (Original Hotel-Rechnung ist auf MU ausgestellt) ohne USt.

Vielen Dank an alle, die sich da mal Zeit dafür nehmen!
LG, die drei ?
Weiterbelastung von Kosten (konzernintern oder fremde Dritte), Unterschiede von "ohne Lstg." "mit Lstg." und "durchlaufend"
Hallo zusammen,

kann mir mal jmd die Unterschiede erklären, die zu einer korrekte Einteilung in Umsatz (mit Lstg.austausch), sbE (ohne Lstg.austausch) und durchlaufender Posten führt?

Was sind die Indizien / Kriterien?
Ein paar Fälle:
Hotelbuchung für AN eines TU -> im Nachgang sollen die Kosten an das TU weiterberechnet werden.
Handelt es sich um nen durchlaufenden Posten, da das MU ja nur als "Vermittler" bzw. "Zahlender" aufgetreten ist? Allerdings wurde es ja nicht im fremden Namen gebucht -> das würde dann wiederum für (mit?) Lstg.austausch sprechen...

Was genau wird denn als "mit" oder "ohne" Lstg.austausch verstanden?
Nur eine prozentuale Beteiligung der Gesamtkosten ("Konzernumlage") wie z.B. Versicherungen / IT-Kosten / Werbemaßnahmen -> stellen keinen direkten Lstg.austausch dar?
Wird hingegen etwas klassisch an das TU verkauft (z.B. Kundenpräsente, Stückzahl * Stückpreis), dann steht dahinter eine Lieferung / ein Lstg.austausch???

Gerne können hier auch andere Gedanken frei geäußert werden, oder auch Erfahrungen aus der Praxis mitgeteilt werden... freu mich über jeden Input der zur Meinungsbildung beträgt :o)

Danke und liebe Grüße
die drei ?
Hilfe bei einem Geschäftsvorfall, Adventskalender ohne §37b EStG
Hallo,

38,90 EUR netto - mit 7% VoSt? Dann wärst du ja unter 44,00 EUR.
Pro Monat könnte der AG bis zu 44 EUR steuer + sv-frei an den MA Sachbezüge verschenken (vorausgesetzt in dem Zugangsmonat erfolgte kein weiterer Sachbezug.... wird nämlich alles addiert)

Hoffe, das hilft dir weiter!
LG
die drei ?
Arbeitsessen vs. Bewirtung bei Kostenerstattung AN (GF)
Hi panikpaula,

Bei Punkt 1 würd ich ebenso urteilen.
Punkt 2 seh ich anders... entweder ist es ne Bewirtung (aber dann würden auch die Kosten des Gesprächspartners übernommen werden) oder aber es handelt sich um Ausgaben, die der AN privat zur privaten Verköstigung zu bezahlen hat. Hierfür könnte man die steuerfreien Verpf.pauschalen einsetzen um zumindest bis zu deren Höhe steuerfrei dem AN die Kosten zu erstatten...

Liebe Grüße
Die drei ?
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 Nächste

Aktuelle Job-Angebote für Buchhalter und Bilanzbuchhalter

Details/Firma Ort/Region Anzeige Firmeninfo
Bilanzbuchhalter / stellv. Leiter Buchhaltung (m/w/d)
BVS Industrie-Elektronik GmbH
Hanau Firmeninfo
Finance Controller / Bilanzbuchhalter (m/w/d) Externes Rechnungswesen (HGB/IFRS)
Primecity Asset Manage­ment GmbH
Berlin Firmeninfo
Buchhalter (m/w/d) im Bereich Hotelimmobilien
Primecity Asset Manage­ment GmbH
Berlin Firmeninfo
Referent (Konzern-)Rechnungswesen (m/w/d)
MLP Finanzberatung SE
Wiesloch Firmeninfo
Experten / Finanzbuchhalter (w/m/d) zur Einführung und Betreuung von SAP FI
DENK PHARMA GmbH & Co. KG
München Firmeninfo
Manager Treasury Back Office (f/m/d)
PAUL HARTMANN AG
Heidenheim an der Brenz
Buchhalter (m/w/d) / Accountant (m/w/d) im E-Commerce
InnovaMaxx GmbH
Berlin
Kauffrau / Kaufmann (d) für Miet­buchhaltung
Seydelmann GmbH
Stuttgart
Finanzbuchhalter (m/w/d) in Teil- oder Vollzeit
IPB Internet Provider in Berlin GmbH
Berlin Firmeninfo
Steuerfachangestellter/-fachwirt im Bereich Finanzen und Controlling (m/w/d)
Adam Riese GmbH
Stuttgart
Sachbearbeiter (m/w/d) Finanzbuchhaltung
Blutspendedienst des Bayerischen Roten Kreuzes gemeinnützige GmbH
München
Mitarbeiter Buchhaltung, Steuern und Controlling (m/w/d)
Gemeinnützige Ingolstädter Veranstaltungs GmbH
Ingolstadt Firmeninfo
Mitarbeiter/in (m/w/d) Zentrale Buchhaltung, Debitoren- und Kreditorenbuchhaltung
Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
Düsseldorf Firmeninfo
Stellvertretende Teamleitung Buchhaltung (m/w/d)
Konzept-e
Stuttgart Firmeninfo
Abteilungsleiter (m/w/d) Rechnungswesen
KDO Service GmbH
Oldenburg Firmeninfo

1 - 15 von 96
Erste | Vorherige | 1 2 3 4 5 | Nächste | Letzte
Anzeige

RS Toolpaket - Controlling

Excel-Tool_152x89px.jpgWir setzen für Sie den Rotstift an, sparen Sie mit unsrem RS Toolpaket - Controlling über 30% im Vergleich zum Einzelkauf. Die wichtigsten Controlling-Vorlagen in einem Paket (Planung, Bilanzanalyse, Investitionsrechnung, ...). Das Controllingpaket umfasst 6 Excel-Tools für Ihre Arbeit! mehr Infos >>
Anzeige
Anzeige

Stellenmarkt

Bilanzbuchhalter / stellv. Leiter Buchhaltung (m/w/d)
Ihr Team bekommt durch Sie den nötigen Rückhalt, mit fachlich und operativem Know-How? Sie sind fachlicher Ansprechpartner mit zukunftsorientierten Ideen, fundamentalem Fachwissen und brennen darauf, den KVP (vor-)zuleben? Für Sie als proaktiven, kommunikativen und durchsetzungsstarken Te... Mehr Infos >>

Referent (Konzern-)Rechnungswesen (m/w/d)
MLP ist seit 1971 der Gesprächspartner in allen Finanzfragen – von der Altersvorsorge und dem Vermögensmanagement bis hin zur Finanzierung, Immobilienvermittlung und dem Bankgeschäft. Ausgangspunkt unserer Beratung sind die persönlichen Vorstellungen und Ideen unserer rund 550.000 Familien- und 2... Mehr Infos >>

Cost Center Accountant & Controller w/m/d
Wir, die H.C. Starck Tantalum and Niobium GmbH, sind international führend in der Entwicklung und Herstellung von Tantal und Niob Metallpulvern, hochreinen Oxiden und Chloriden. Eingesetzt werden diese im Bereich moderner Elektronik, der Luftfahrt, Medizintechnik sowie der Chemischen und Automobi... Mehr Infos >>

Weitere Stellenanzeigen im Stellenmarkt >>
Anzeige

Referent (Konzern-)Rechnungswesen (m/w/d)

mlp.png

MLP ist seit 1971 der Gesprächspartner in allen Finanzfragen – von der Altersvorsorge und dem Vermögensmanagement bis hin zur Finanzierung, Immobilienvermittlung und dem Bankgeschäft. Diesen Erfolg wollen wir weiter ausbauen – gemeinsam mit Ihnen. Das Unternehmen sucht Referent (Konzern-)Rechnungswesen (m/w/d) in Wiesloch.
 
Zum Stellenangebot >>
Anzeige

Softwaretipp: Quick-Lohn

Logo290122.png
Erledigen Sie Ihre Lohnabrechnung im Handumdrehen selbst mit Quick-Lohn und versenden alle Meldungen an die Krankenkassen, das Finanzamt und die Unfallversicherung direkt aus dem Programm. Auch für Baulohn. Probieren Sie Quick-Lohn gratis und völlig unverbindlich 3 Monate lang aus. Es ist keine Kündigung nötig! Weitere Informationen >>

Anzeige
Anzeige

TOP ANGEBOTE

Button__subThema.PNG
RS Plan - Unternehmensplanung leicht gemacht:


Erstellen Sie mit RS-Plan ganz einfach Ihre gesamte Unternehmensplanung!
Button__subThema.PNG
RS-Controlling-System f. EÜR:


Planen, analysieren und steuern Sie Ihr Unternehmen mit RS-Controlling-System f. EUR!
Button__subThema.PNG
RS-Investitionsrechner:



Ermitteln Sie ganz einfach den Kapitalwert Ihres Investitionsvorhabens!
Anzeige

Software

HS Finanzwesen
Die komfortable Lösung für alle Anforderungen in der Buchhaltung Mit dem GoB-geprüften HS Finanzwesen haben Sie Kosten, Außenstände und Finanzkennzahlen sicher im Griff. Auf Knopfdruck liefert das Programm tagaktuelle Auswertungen, wie BWA, GuV, Bilanz sowie Liquiditäts- und individuelle Üb... Mehr Infos >>

FORECASH - Liquiditätsplanung mit Bankenschnittstelle
FORECASH ist ein Online-Tool zur dynamischen Liquiditätsplanung und - steuerung. Durch die standardisierte Bankenschnittstelle wird der aktuelle Kontostand sowie Ein-und Auszahlungen mehrmals täglich erfasst und mit den Soll-Umsätzen abgeglichen. Der berechnete Liquiditätsforecast ist damit jeder... Mehr Infos >>

WISO Unternehmer 365
Mit WISO Unternehmer bilden Sie all Ihre Geschäftsprozesse professionell und sicher ab: Angefangen bei Einund Verkauf, über Liquiditätsplanung und Buchhaltung, bis hin zu Löhnen und Gehältern. Mit WISO Unternehmer erstellen Sie Angebote, schreiben Rechnungen, buchen Zahlungseingänge und rechnen A... Mehr Infos >>

Zum Buchhaltungssoftware-Verzeichnis >>
Anzeige

eBilanz-Online

logo_E-Bilanz-Online_250px.jpg
Übermitteln  Sie E-Bilanzen kostengünstig an die Finanzverwaltung. eBilanz-Online ist die Lösung zur Erfüllung der aktuellen steuerlichen und handelsrechtlichen Vorgaben. Die Anwendung ist einfach, kostengünstig und webbasiert. Testen Sie jetzt kostenlos!
Anzeige

Excel-Tools

Planung - Online Marketing
Mit diesem Tool werden anhand der Online-Kanäle die Besucherzahlen (Traffic) für die Planung ermittelt. Mehr Infos >>

Strategisches Controlling mit Excel
Wie Sie wichtige Aufgaben im strategischen Controlling mit Excel-Vorlagen lösen. Mit einer Prozessübersicht und Erläuterungen zu Indikatoren und Kennzahlen für die Umfeld- und Abweichungsanalyse. Mehr Infos >>

Rendite - Berechnungsprogramm für Eigentumswohnung
Hierbei handelt es sich um eine Excel-Vorlage zum berechnen der Rendite von Eigentumswohnungen. Mehr Infos >>

Zum Excel-Vorlagen-Verzeichnis >>
Anzeige

Web-TippVermieter1x1_logo_282px.jpg 

Vermieter1x1.de - Das Internetportal für Vermieter und Immobilien-Manager. Zahlreiche Fachbeiträge und News zum Thema Vernieten und Verwalten von Immobilien. Umfangreiche Marktübersichten für kaufmännische Software, Seminare  und Tagungen runden das Angebot ab.
Anzeige

Aktiendepot in Excel verwalten 

Excel-Aktiendepot_4_0.jpg
Mit dieser Excel-Vorlage können Sie Ihre Aktien in Excel verwalten:
Geplante Aktienkäufe und –Verkäufe simulieren mit Berücksichtigung von Spesen, Abgaben, Sparer-Pauschbetrag und GV-Topf, Automatische Zusammenfassung der Aktientransaktionen nach Kalenderjahren inklusive Diagrammdarstellung, Historie der Aktienverkäufe, ...   Zum Shop >>
Anzeige

Seminar-Tipps

B. W. L. - Betriebswirtschaft Wird Lebendig, Grundlagen Buchhaltung/Buchführung, Düsseldorf, 04.05.2020 3 Tage
Mehr Infos >>

CA controller akademie®, Konzern- und Beteiligungs-Controlling, Hotel Vier Jahreszeiten Starnberg, Starnberg, 15.06.2020 3 Tage
Mehr Infos >>

CA controller akademie®, Controlling für Nicht-Controller, Steigenberger Hotel Metropolitan, Frankfurt a.M., 03.11.2020 2 Tage
Mehr Infos >>

Technische Akademie Wuppertal, Frachtkosten optimieren in Industrie und Handel, Wuppertal, 09.09.2020 1 Tag
Mehr Infos >>

LucaNet Academy GmbH, Konzernrechnungslegung I , Hamburg , 27.10.2020
Mehr Infos >>

Zur Seminar-Datenbank >>
Anzeige

Excel-Aktien-Depot 

4_0-Excel_Aktien_Depot.jpg
Mit dieser Excel-Vorlage können Sie Ihre Aktien in Excel verwalten. Das Excel-Tool besteht aus drei verschiedenen Tabellenblättern: Das Blatt "Depot" dient der Verwaltung der einzelnen Aktienbestände. Es ist in zwei Bereiche aufgeteilt: Das "aktuelle Depot" sowie verkaufte Aktien unter "Historie". Im Tabellenblatt "Übersicht" werden automatische Zusammenfassung der Aktien-Vorgänge nach Kalenderjahren und der wichtigsten Kennzahlen festgehalten. Im Blatt "Parameter" werden Spesensätze für Kauf und Verkauf, Freistellungsauftrag, Vorjahres-GV-Topf und sonstige persönliche Einstellungen hinterlegt.  Zum Shop >>
Anzeige

Software-Tipp

  Reisekostenabrechnung Excel
Reisekostenabrechnung leicht gemacht. Erstellen Sie einfach und übersichtlich Reisekostenabrechnungen von Mitarbeitern mit diesem Excel-Tool. Automatische Berechnungen anhand von Pauschalen, durckfähige Abrechnungen umd einfache Belegverwaltung. Mehr Infos >>
Anzeige

Controller/in (IHK) werden!

Sie möchten ins Controlling einsteigen? Werden Sie mit einem sgd-Fernstudium in 18 Monaten Controller mit IHK-Abschluss. Als Controller/in nehmen Sie aktiv Einfluss auf die Entwicklung eines Unternehmens! Ein Kurs kann daher Sprungbrett für Ihre Karriere sein >>
Anzeige

Meilensteintrendanalyse (MTA) in Excel

mta_de_02.jpg
Diese auf Excel basierende Meilensteintrendanalyse ist ein effizientes grafisches Werkzeug zur Verfolgung von Projektmeilensteinen. Sie visualisiert den Trend von Meilensteinen und eine möglicherweise daraus resultierende Gefährdung des Projektendes. Zum Shop >>
Anzeige

Fachbeitrag hier verkaufen?

Schreiben_pm_Elena_Elisseeva.jpg 
Sie haben einen Fachbeitrag, Checkliste oder eine Berichtsvorlage für Buchhalter erstellt und möchten diese(n) zum Kauf anbieten? Über unsere Fachportale bieten wir Ihnen diese Möglichkeit.  Mehr Infos hier >>
Anzeige

RS-Investitionsrechner

RS-Investitionsrechner.jpg
Der RS- Investitionsrechner ermittelt Ihnen den Kapitalwert oder internen Zinsfuß für Ihre Investitions- vorhaben. Zusätzlich können Sie die Rentabilität und die Amortisations- zeit Ihres Investitionsvorhabens berechnen lassen. Excel- Tool bestellen >>
Anzeige

Excel-Training und -Auftragsarbeiten

controlling_Dashboard_pm_ml12nan_290px.jpg

Sie möchten in Excel fit werden oder möchten ein individuelles Excel-Tool erstellt haben?
Wir bieten Ihnen:
  • individuelle Excel-Schulungen für Ihre Mitarbeiter (online ohne Reisekosten!)
  • lfd. Lösung von Excel-Problemfällen per Telefon/Online-Support
  • Anpassung bzw. komplette Neuerstellung von Excel-Tools
Weitere Informationen >>
Anzeige

RS Toolpaket - Controlling

Excel-Tool_152x89px.jpgWir setzen für Sie den Rotstift an, sparen Sie mit unsrem RS Toolpaket - Controlling über 30% im Vergleich zum Einzelkauf. Die wichtigsten Controlling-Vorlagen in einem Paket (Planung, Bilanzanalyse, Investitionsrechnung, ...). Das Controllingpaket umfasst 6 Excel-Tools für Ihre Arbeit! mehr Infos >>
Anzeige

RS-Plan

RS-Plan.jpgRS-Plan - Unternehmens- planung leicht gemacht:
Erstellen Sie mit RS-Plan Ihre Unternehmensplanung professionell. Automatische Plan-GuV, Plan-Bilanz, Plan- Kapitalflussrechnung und Kenn- zahlen. Preis: 119,- EUR Mehr Informationen >>
Anzeige

RS-Bilanzanalyse

RS-Bilanzanalyse.jpgBilanzanalyse- Tool (Kennzahlen- Berechnung): Umfangreiches Excel- Tool zur Berechnung der wichtigsten branchenunabhängigen Kennzahlen aus Bilanz und G+V. Es werden Berichte generiert, die die Liquiditäts-, Vermögens- und Ertragslage des Unternehmens im 5 Jahresvergleich darstellen.
Excel- Tool bestellen >>