die drei ? (Alle Beiträge)

Neues Thema in folgender Kategorie
Datum im Kalender wählen ...  Datum im Kalender wählen

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 Nächste
ARAP Seminarkosten für Folgejahr
Guten Abend,
Unter was weist du normalerweise eine Anzahlung auf Dienstleistungen aus?
Du zahlst, hast aber noch keine Gegenleistung erhalten... demnach hast du ne Forderung dem Lieferanten gegenüber... ein sonstiger VG...
Liebe Grüße
ARAP Seminarkosten für Folgejahr
Hallo,
Nein-eigentlich ist es kein ARAP!
Es handelt sich nicht um einen Zeitraum in der Zukunft, sondern um einen Stichtag! (Es sei denn es ist ein Lehrgang der länger geht)
Das wäre dann eine klassische Anzahlung für Dienstleistungen - Ausweis erfolgt unter sonst VG...
ARAP Grenze wurde ebenfalls auf 800 eur angehoben (identisch mit GWG Grenze)
VorSt Abzug bei Rechnung und Zahlung
Schönen Abend euch noch!
Lg, die drei ?
Weiterbelastung von einer Veranstaltung, Muttergesellschaft und Schwestergesellschaften
Hi NN,
Diese Frage hatte ich auch vor kurzem 😁
Verschiedene WPs bzw UST-Prüfer haben mir jetzt folgendes mitgeteilt:
Bestimme die Hauptleistung... z.b eine Schulung.
Alle Nebenkosten (Hotel, Konferenzraum, Flug, etc) teilen dann das Schicksal der Hauptleistung. Also meinetwegen b2b.
Wird aber z.b für die Schulung nix berechnet, wird die Übernachtung  zur Hauptleistung, welche dann nach dem Grundstücksort beurteilt wird.
Hoffe das hilft dir weiter!
Habt ihr öfter im Konzernverbund Weiterbelastungen?
Rechnet ihr dann jede Leistung 1:1 ab oder via Umlagen nach nem %-Satz?
Liebe Grüße, die drei ?
Versanddatum innergemeinschaftlichen Lieferung
Hallo,

Bei deutschen Lieferanten bestehst du auf diese Angabe, da du ja den VoST Abzug geltend machen möchtest.
Bei nem innerhemeinschaftlichen Erwerb hast du den Umsatz zu versteuern und darfst dir zeitgleich die sich  daraus ergebende VoST wieder abziehen.
Den igE musst du versteuern, egal ob das Lieferdatum drauf steht oder nicht (ebenso irrelevant ob auf die Steuerfreiheit hingewiesen wurde). Sobald du’s aber korrekterweise in dtl besteuerst, steht dir der VOST zu.
Also alles gut... trieze ihn nicht weiter... wenn er nicht mag, es geht auch so!
Liebe Grüße
Die drei ?
Hotelübernachtungen (Deutschland) im Konzernverbund
Danke, ck030.... aber dann macht’s meine Kollegin definitiv falsch  ;)
Die Rechnungen sind auf die MU ausgestellt nicht auf das ToU...
Also, dies können wir ausschließen... sehr gut!

Bleibt noch die ursprüngliche Frage:
ändert sich die Behandlung was Steuerbarkeit und Steuersatz angeht, je nachdem wie abgerechnet wird (Einzelverrechnung oder Kostenumlage)???

@macaslaut:
Einfach Reisekosten... gleiches Sachkonto als wenn AN gereist wären...

Danke sehr und einen schönen Abend!
Liebe Grüße
Hotelübernachtungen (Deutschland) im Konzernverbund
Hi Macaslaut,


eine Ableitung davon, wohin die Eingangsrechnungen gebucht wurden?  :|
Die Hotelrechnungen wurden jetzt z.B. unter den Reisekosten gebucht.

Und inwieweit würdest du das jetzt als relevant einstufen?

Danke schon mal!
LG
die drei ?
Hotelübernachtungen (Deutschland) im Konzernverbund
Hallo zusammen,

leider hat mir noch keiner auf meine Frage vom Oktober geantwortet...
Hat denn wirklich niemand in der Praxis mit solchen Fällen im Konzernverbund zu tun?
Vielleicht war aber auch mein Anliegen nicht ganz klar beschrieben... ich versuche es jetzt einfach  nochmals - und hoffe auf ein paar Antworten...

Beispiel:
Hotelübernachtungen (Deutschland) werden von uns als MU in Deutschland „gebucht“, allerdings nächtigen dort MA des ToU (Ausland)

Wenn diese Kosten nun einzeln weiterberechnet werden, erbringt das MU dann tatsächlich Übernachtungsleistungen? Auch wenn das MU nicht aktiv das Zimmer zur Verfügung stellt, sondern quasi nur der Vermittler ist?
Konsequenz:     Umsatzsteuer: ->  Ort der Leistung –> Hotelstandort -> Deutschland: stb. + stpfl.
                                                 ->  Steuersatz 7%
                         Ausweis GuV:  ->  „Umsatz“ gem. BilRUG, da Leistungsaustausch vorliegt?
                     

Wenn jetzt die Leistung neu definiert wird – also angenommen, man berechnet nicht die „Hotelkosten“ weiter, sondern eine „allgemeine Kostenumlage“ oder „Managementleistung“ - in welcher aber neben Abschreibung, Lizenzgebühren, etc. sehr wohl diese Übernachtungen auch enthalten sind – dann handelt es sich um eine „normale“ Leistung für die der Regelfall (B2B) greift?
Konsequenz:     Umsatzsteuer: -> Ort der Leistung -> Sitz des Empfängers -> Deutschland: nicht steuerbar (ausländisches USt-Recht)
                         Ausweis GuV: -> „sbE“ gem. BilRUG, da fehlender Leistungsaustausch (nur Weiterbelastung von Kosten)?

Lange Rede, kurzer Sinn:
Ich hätte jetzt unterschieden nach der Art der Verrechnung (Einzelverrechnung der tatsächlichen Kosten oder pauschale Ermittlung der Kostenumlage durch %-Wert von Umsatz/Kosten/etc.).
Davon leite ich die Einstufung der Leistung (B2B, grundstücksbezogen, kurzfristige Fzgvermietung,…)  ab, welche zu unterschiedlichen Ortsbestimmungen / Steuersätzen führen kann (???)

Evtl. befinde ich mich ja total auf dem Holzweg… dann wäre ich euch dankbar, wenn ihr mir nen Denkanstoß verpasst  ;)
Meine Kollegin (betreut die Debitoren) ist zumindest bei der Hotel-Weiterberechnung der Meinung „durchlaufender Posten“ (Original Hotel-Rechnung ist auf MU ausgestellt) ohne USt.

Vielen Dank an alle, die sich da mal Zeit dafür nehmen!
LG, die drei ?
Weiterbelastung von Kosten (konzernintern oder fremde Dritte), Unterschiede von "ohne Lstg." "mit Lstg." und "durchlaufend"
Hallo zusammen,

kann mir mal jmd die Unterschiede erklären, die zu einer korrekte Einteilung in Umsatz (mit Lstg.austausch), sbE (ohne Lstg.austausch) und durchlaufender Posten führt?

Was sind die Indizien / Kriterien?
Ein paar Fälle:
Hotelbuchung für AN eines TU -> im Nachgang sollen die Kosten an das TU weiterberechnet werden.
Handelt es sich um nen durchlaufenden Posten, da das MU ja nur als "Vermittler" bzw. "Zahlender" aufgetreten ist? Allerdings wurde es ja nicht im fremden Namen gebucht -> das würde dann wiederum für (mit?) Lstg.austausch sprechen...

Was genau wird denn als "mit" oder "ohne" Lstg.austausch verstanden?
Nur eine prozentuale Beteiligung der Gesamtkosten ("Konzernumlage") wie z.B. Versicherungen / IT-Kosten / Werbemaßnahmen -> stellen keinen direkten Lstg.austausch dar?
Wird hingegen etwas klassisch an das TU verkauft (z.B. Kundenpräsente, Stückzahl * Stückpreis), dann steht dahinter eine Lieferung / ein Lstg.austausch???

Gerne können hier auch andere Gedanken frei geäußert werden, oder auch Erfahrungen aus der Praxis mitgeteilt werden... freu mich über jeden Input der zur Meinungsbildung beträgt :o)

Danke und liebe Grüße
die drei ?
Hilfe bei einem Geschäftsvorfall, Adventskalender ohne §37b EStG
Hallo,

38,90 EUR netto - mit 7% VoSt? Dann wärst du ja unter 44,00 EUR.
Pro Monat könnte der AG bis zu 44 EUR steuer + sv-frei an den MA Sachbezüge verschenken (vorausgesetzt in dem Zugangsmonat erfolgte kein weiterer Sachbezug.... wird nämlich alles addiert)

Hoffe, das hilft dir weiter!
LG
die drei ?
Arbeitsessen vs. Bewirtung bei Kostenerstattung AN (GF)
Hi panikpaula,

Bei Punkt 1 würd ich ebenso urteilen.
Punkt 2 seh ich anders... entweder ist es ne Bewirtung (aber dann würden auch die Kosten des Gesprächspartners übernommen werden) oder aber es handelt sich um Ausgaben, die der AN privat zur privaten Verköstigung zu bezahlen hat. Hierfür könnte man die steuerfreien Verpf.pauschalen einsetzen um zumindest bis zu deren Höhe steuerfrei dem AN die Kosten zu erstatten...

Liebe Grüße
Die drei ?
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 Nächste

Aktuelle Job-Angebote für Buchhalter und Bilanzbuchhalter

Details/Firma Ort/Region Anzeige Firmeninfo
Kreditorenbuchhalter (m/w/d)
RUAG Aerospace Structures GmbH
Gilching Firmeninfo
Sachbearbeiter (m/w/d) Zahlungsverkehr
Staatliche Lotterieverwaltung
München Firmeninfo
Finanzbuchhalter (m/w/d)
dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH
Hamburg Firmeninfo
Debitorenbuchhalter (m/w/d)
Unternehmensgruppe Elis
Hamburg-Schnelsen Firmeninfo
Finanzbuchhalter (m|w|d)
Mindspace Germany GmbH
Berlin Firmeninfo
Payroll Officer / Gehaltsabrechner (w/m/d)
Springer-Verlag GmbH
Heidelberg Anzeige Firmeninfo
Bilanzbuchhalter (m/w/d)
SHW Werkzeugmaschinen GmbH
Aalen Wasseralfingen Firmeninfo
SENIOR MITARBEITER BUCHHALTUNG (M/W/D)
Warburg Invest AG
Hannover Firmeninfo
Financial Planner / Controller Telematik (w/m/d)
HUK-COBURG Versicherungsgruppe
Coburg Firmeninfo
Koordinatorin/Koordinator (m/w/d) Steuern, Rechnungswesen
BGW – Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege
Hamburg Firmeninfo
Buchhalter/Sachbearbeiter Finanz- und Rechnungswesen (m/w/d)
Verband der Chemischen Industrie e.V.
Frankfurt am Main
Controller (w/m/d) operatives Controlling – Mobilitätsdienstleistungen Bus
Transdev GmbH
Mönchengladbach oder Aachen Firmeninfo
FINANZBUCHHALTER / STEUERFACHANGESTELLTER (m/w/d)
Richemont Northern Europe GmbH
München Firmeninfo
Teamleiter (m/w/d) Buchhaltung
EMIS ELECTRICS GmbH
Lübbenau Firmeninfo
STEUERFACHANGESTELLTEN / FINANZBUCHHALTER (M/W/D)
JOST HURLER BETEILIGUNGS UND VERWALTUNGS GMBH & CO. KG
München Firmeninfo

1 - 15 von 80
Erste | Vorherige | 1 2 3 4 5 | Nächste | Letzte
Anzeige

RS Toolpaket - Controlling

Excel-Tool_152x89px.jpgWir setzen für Sie den Rotstift an, sparen Sie mit unsrem RS Toolpaket - Controlling über 30% im Vergleich zum Einzelkauf. Die wichtigsten Controlling-Vorlagen in einem Paket (Planung, Bilanzanalyse, Investitionsrechnung, ...). Das Controllingpaket umfasst 6 Excel-Tools für Ihre Arbeit! mehr Infos >>
Anzeige
Anzeige

Sachbearbeiter (m/w/d) Finanzbuchhaltung

Unbenannt.png
AccorInvest ist Eigentümer und Betreiber eines Immobilienportfolios von mehr als 850 Hotels, die sich in Besitz und Pacht in 26 Ländern Europas, Lateinamerikas und Asiens befinden. In Europa investiert der Konzern in den Ausbau seines Immobilienportfolios durch Hotelrenovierungen und neue Hotelentwicklungen in den Bereichen Economy & Midscale. Für unser Team Finanzbuchhaltung in Dortmund suchen wir einen Sachbearbeiter (m/w/d) Finanzbuchhaltung.
Zum Stellenangebot >>

Anzeige

Softwaretipp: Quick-Lohn

Logo290122.png
Erledigen Sie Ihre Lohnabrechnung im Handumdrehen selbst mit Quick-Lohn und versenden alle Meldungen an die Krankenkassen, das Finanzamt und die Unfallversicherung direkt aus dem Programm. Auch für Baulohn. Probieren Sie Quick-Lohn gratis und völlig unverbindlich 3 Monate lang aus. Es ist keine Kündigung nötig! Weitere Informationen >>

Anzeige
Anzeige
Logo_sage.png

Software Tipp


Sage 50cloud: die moderne betriebswirtschaftliche Komplettlösung für Gründer, kleine und wachsende Unternehmen mit integrierten Microsoft Office 365 CloudServices und mobiler Auftragserfassung. 
Jetzt 30 Tage kostenlos testen.
Anzeige

Software

WISO Hausverwalter Start
Mit WISO Hausverwalter Start erstellen Sie eine rechtssichere, taggenaue Betriebskostenabrechnung von Wohn- und Gewerbeeinheiten - ganz bequem durch Erfassung Ihrer Einnahmen und Ausgaben. Ihr Vorteil: Gegenüber konventionellen Lösungen (z.B. Word und Excel) spart Ihnen der Einsatz von WISO ... Mehr Infos >>

WISO EÜR & Kasse
Über die software Vor allem Freiberufler, aber auch Selbstständige, die weniger als 600.000 Euro Umsatz und weniger als 60.000 Gewinn erzielen, müssen keine ordnungsmäßige Buchführung machen - also doppelt kontieren und jährlich Bilanz und GuV erstellen. Damit fördert der Staat das Unterne... Mehr Infos >>

StarMoney Business 8
StarMoney Business bietet umfassende Tools für modernes Finanzmanagement und ist dank vielfältiger Einsatzmöglichkeiten die erste Wahl für Geschäftskunden unterschiedlicher Größe. Flexible Arbeitsteilung             Installation auf einem PC und/oder... Mehr Infos >>

Zum Buchhaltungssoftware-Verzeichnis >>
Anzeige

Software-Tipp

eurodata nr.1 lohn 290x120.jpg 
edlohn – webbasierte Lohn- und Gehaltsabrechnung mit eLohnakte, Archivierung  im eurodata Rechenzentrum, edtime/edpep für Zeiterfassung und Personaleinsatzplanung. www.eurodata.de/steuerberater/lohnabrechnung
Anzeige

Excel-Tools

Haushaltsbuch Premium - Kostenkontrolle durch Planung und Erfassung aller privaten Ausgaben und Einnahmen
Excel-Vorlage zur einfachen Planung und Erfassung aller privaten Ausgaben und Einnahmen für ein ganzes Jahr auf Monatsbasis. Das Tool enthält zahlreiche grafische Übersichten und Auswertungen und lässt sich vollständig anpassen (Anzahl und Bezeichnung der Ausgabenarten, Planungsjahr, Währung ... Mehr Infos >>

ABC - Chart
In diesem Excel-Tool werden 20 Produkte in einem Diagramm mit Ergebnis-Pfeilen zum Vorjahr visualisiert. Mehr Infos >>

Kapitalwert
Berechnung des Kapitalwertes einer Investition. Bitte beachten Sie, dass die Tools für MS Office unter Windows entwickelt wurden und unter Umständen nicht auf MAC Systemen (z.B. mit MS Office 2008) und auf OpenOffice funktionieren! Mehr Infos >>

Zum Excel-Vorlagen-Verzeichnis >>
Anzeige
Anzeige

PLC Businessplan automatisiert 

PLC_Businessplan.jpg
Der automatisierte Businessplan hilft Ihnen systematisch bei der Erstellung Ihres Businessplans und das automatisiert und ohne viel Dateneingabe.  Zum Shop >>
Anzeige

Seminar-Tipps

B. W. L. - Betriebswirtschaft Wird Lebendig, Grundlagen Buchhaltung/Buchführung, Berlin, 08.06.2020 3 Tage
Mehr Infos >>

NWB Verlag GmbH & Co. KG, Anlagenbuchhaltung Spezial: Gebäude und Betriebsvorrichtungen, Hamburg, 19.05.2020 2 Tage
Mehr Infos >>

Technische Akademie Wuppertal, Betriebswirtschaft kompakt, Wuppertal, 11.11.2020 3 Tage
Mehr Infos >>

Haufe Akademie GmbH & Co. KG, Jahresabschluss auf SAP-Basis, Hamburg, 12.02.2020 1 Tag
Mehr Infos >>

CA controller akademie®, Rückstellungen, Holiday Inn München Leuchtenbergring, München, 30.03.2020 1 Tage
Mehr Infos >>

Zur Seminar-Datenbank >>
Anzeige

Software-Tipp

box_Liquiditaetstool_W.pngRollierende Liquiditätsplanung auf Wochenbasis. Mit der Excel-Vorlage „Liquiditätstool“ erstellen Sie schnell und einfach ein Bild ihrer operativen Liquiditätslage für die nächsten (bis zu 52) Wochen.. Preis 47,60 EUR Mehr Infos und Download >>
Anzeige

Controller/in (IHK) werden!

Sie möchten ins Controlling einsteigen? Werden Sie mit einem sgd-Fernstudium in 18 Monaten Controller mit IHK-Abschluss. Als Controller/in nehmen Sie aktiv Einfluss auf die Entwicklung eines Unternehmens! Ein Kurs kann daher Sprungbrett für Ihre Karriere sein >>
Anzeige

Rückstellungen leicht verwalten

Mit der RS- Rückstellungs-Verwaltung können Sie Rückstellungen nicht nur leicht errechnen sondern auch übersichtlich verwalten.
  • Gewerbesteuerrückstellung
  • Urlaubsrückstellungen
  • Rückstellungen für Geschäftsunterlagen
  • Rückstellung für Tantiemen
  • Sonstige Rückstellungen
Automatische Zusammenfassung aller wichtigsten Eckdaten der Rückstellungen in einer Jahres-Übersicht. mehr Informationen >>
Anzeige

Meilensteintrendanalyse (MTA) in Excel

mta_de_02.jpg
Diese auf Excel basierende Meilensteintrendanalyse ist ein effizientes grafisches Werkzeug zur Verfolgung von Projektmeilensteinen. Sie visualisiert den Trend von Meilensteinen und eine möglicherweise daraus resultierende Gefährdung des Projektendes. Zum Shop >>
Anzeige

Excel-Vorlagen-Paket für Hausverwalter

4. Residualwertberechnung.jpg
Dieses Excel-Vorlagen-Paket enthält folgende Tools:
  • Nebenkostenabrechnung für Eigentumswohnung
  • Rendite – Berechnungsprogramm
  • Residualwertberechnung für eine Immobilie
  • Steuerberechnung für Immobilienanlage 
Zum Shop >>
Anzeige

Excel-Vorlage für Rechnungen und Angebote

Excel_Vorlage_Rechnungen_und_Angebote.jpgDas Excel-Tool "Der Finanzwerker v 1.0"  ermöglicht, dank smarter Programmierung, die automatisierte Erstellung von Rechnungen und Angeboten. Darüber hinaus ermöglicht es das Pflegen von Kunden-, Rechnungs- und Produktdatenbanken. Ebenso erfahren Sie, welche Rechnungen bereits bezahlt wurden, welche Kunden am profitabelsten sind sowie weitere Umsatzstatistiken. Weitere Infos >>
Anzeige

Experten-Tipp

diagramm-pm-stephen-rees.jpgWollen Sie ihre im Unternehmen eingesetzten Excel-Lösungen anpassen oder erweitern? Unser Excel-Experte berät und untersützt Sie zu den Produkten der RS-Reihe oder bei der Anpassung und Erweiterung ihrer eigener Excel-Lösungen. Mehr Infos >>
Anzeige

RS Toolpaket - Controlling

Excel-Tool_152x89px.jpgWir setzen für Sie den Rotstift an, sparen Sie mit unsrem RS Toolpaket - Controlling über 30% im Vergleich zum Einzelkauf. Die wichtigsten Controlling-Vorlagen in einem Paket (Planung, Bilanzanalyse, Investitionsrechnung, ...). Das Controllingpaket umfasst 6 Excel-Tools für Ihre Arbeit! mehr Infos >>
Anzeige

RS-Plan

RS-Plan.jpgRS-Plan - Unternehmens- planung leicht gemacht:
Erstellen Sie mit RS-Plan Ihre Unternehmensplanung professionell. Automatische Plan-GuV, Plan-Bilanz, Plan- Kapitalflussrechnung und Kenn- zahlen. Preis: 119,- EUR Mehr Informationen >>
Anzeige

RS-Bilanzanalyse

RS-Bilanzanalyse.jpgBilanzanalyse- Tool (Kennzahlen- Berechnung): Umfangreiches Excel- Tool zur Berechnung der wichtigsten branchenunabhängigen Kennzahlen aus Bilanz und G+V. Es werden Berichte generiert, die die Liquiditäts-, Vermögens- und Ertragslage des Unternehmens im 5 Jahresvergleich darstellen.
Excel- Tool bestellen >>