Omega88 (Alle Beiträge)

Neues Thema in folgender Kategorie
Datum im Kalender wählen ...  Datum im Kalender wählen

Seiten: 1
Entkonsolidierung HGB
Hallo zusammen,

folgenden Sachverhalt kann ich leider nicht lösen, vielleicht wisst ihr ja Rat.

Eine Beteiligung soll verkauft werden.
Der Bruttobeteiligungswert liegt bei 15m€, im Einzelabschluss ist diese Beteiligung aber in den letzten Jahren auf 3m€ abgeschrieben worden.
Die kumulierten negativen Ergebnisbeiträge im Konzern dieser einen Gesellschaft sind in den letzten 10 Jahren bei 20m€ gewesen, hier und da mal ein Gewinn, ansonsten hat die Gesellschaft das Konzernergebnis immer stark belastet.

Es bestehen noch 20m€ Darlehen von diversen Konzerngesellschaften in diese Gesellschaft hinein.

Folgendes Szenario, ein Käufer gibt 20m€ für diese Gesellschaft, diese soll nun entkonsolidiert werden.

Was passiert mit den anteiligen negativen Ergebnisvorträgen (werden ausgebucht im Entkonsolidierungsergebnis?), der Abwertung des Bet.BW aus dem Einzelabschluss (belastet das Entkonsolidierungsergebnis?)  und den IC Forderungen, die durch die 20m€ "Kaufpreis"/Cash-In als erstes abgetragen werden sollen.

Ich würde vermuten, dass die Abschreibung des Buchwertes das Entkonso.ergebnis im Konzern belasten, der anteilige Verlustvortrag dem aber entgegengebucht wird (positiver Effekt) und die Darlehen, die eigentlich im Rahmen der Schuko immer konsolidiert werden ebenfalls ertragswirksam eingebucht werden und dann in der logischen Sekunde eine Abtragung durch den 20m€ "Kaufpreis"/Cash-In stattfindet (Aktivtausch)

Leider finde ich hier keine Literatur.

Besten Dank und Grüße
Omega
Geändert: Omega88 - 29.07.2019 12:29:35
Rückstellung ausstehende Eingangsrechnungen und Bestandveränderung
Guten Morgen Liebe BuHa-Kollegen,

aktuell habe ich folgendes Problem.
Ich bin ein neuer, junger BuHa in unserer Abteilung und das ist mein erster Abschluss bei der Gesellschaft.
Aktuell bestehen gewisse Unsicherheiten über die Verbuchung des folgenden Geschäftsfalls:

Unser Einkauf meldet uns die Bestände, die bereits via WE verbucht wurden, aber noch nicht final mit einer Rechnung belegt werden konnten.


Annahme: 1.) Die Differenz aus dem Abschlussbestand "t minus-1" der Bestände ziehe ich von dem Abschlussbestand t1 ab und buche die Differenz in die Bestandsveränderung.

Wir haben registrierte Rechnungen, die aber noch nicht vom EInkauf anhand des WE verifiziert werden konnten. Aber es ist davon auszugehen, dass es hierbei um prozessuale und zeitliche Schwächen handelt, d.h. einige der Rechnungen passen bereits zu erhaltenen WE.
Diese registrierten Rechnungen sind aber noch nicht gebucht.

Es wird ohne WE Konto gebucht.

Von meinem alten Betrieb kenne ich es wie folgt, alle WE werden auf das WE Ko gebucht (Vorräte an WE/RE), alle Rechnungen werden an das WE Kto gebucht (WE/RE an Lieferant). Dort waren die Rechnungen dann noch nicht als Verbindlichkeit oder Rückstellung erfasst. Man hat dann immer den Überhang an WE als RSt für ausst. Eingansrechnungen eigebucht.

Frage 1.) Wie gehe ich jetzt mit diesen registrierten aber noch nicht "eingebuchten" Rechnungen um? Leider sind diese ja noch nicht geprüft.


Danke und Grüße
Omega
Seiten: 1

Aktuelle Job-Angebote für Buchhalter und Bilanzbuchhalter

Details/Firma Ort/Region Anzeige Firmeninfo
Lohn- und Gehaltsbuchhalter (m/w/d) in Voll- oder Teilzeit
Faßbender Tenten GmbH & Co.KG
Alfter
Bilanzbuchhalter (w/m/d)
CeramTec GmbH
Plochingen
Sachbearbeiter Debitorenbuchhaltung (w/m/d) in Elternzeitvertretung
Stadtwerke Potsdam GmbH
Potsdam
Sachbearbeiter Finanzbuchhaltung (m/w/d)
BHS-Sonthofen
Sonthofen
BILANZBUCHHALTER (M/W/D)
Storopack Deutschland GmbH + Co. KG
Metzingen
Leiter Rechnungswesen (m/w/d)
BYK-Gardner GmbH
Geretsried
Kaufmännischen Sachbearbeiter (m/w/d)
UNITI-Kraftstoff GmbH
Berlin
Buchhalter (m/w/d) in der Immobilien-Hausverwaltung
GCP – Grand City Property
Berlin, Dresden
HR Payroll Specialist / Lohn- und Gehaltsbuchhalter (m/w/d) in Teilzeit mit Möglichkeit zu Mobilem Arbeiten
Berlitz Deutschland GmbH
Frankfurt
Junior Accountant / Debitorenbuchhalter (m/w/d) in Vollzeit
Stromkontor Rostock Port GmbH
Bergisch Gladbach
Junior Accounting Manager (m/w/d)
imago stock & people GmbH
Berlin
AP Accountant
AMBOSS GmbH
Berlin
Rechnungsprüfer (m/w/d)
Kasseler Verkehrs- und Versorgungs-GmbH
Kassel
Buchhalter (m/w/d) im Finanz-und Rechnungswesen
Diakonie Düsseldorf
Düsseldorf - Flingern
Freie*n Mitarbeiter*in für die Treuhandstelle für die Region Baden (m/w/d)
Diakonischen Werk der Evangelischen Landeskirche
Karlsruhe

16 - 30 von 112
Erste | Vorherige | 1 2 3 4 5 | Nächste | Letzte
Anzeige

Premium-Mitgliedschaft

Erhalten Sie als StudentIn oder Auszubildene(r) Zugriff auf Premium-Inhalte von Controlling-Portal.de und Rechnungswesen-Portal.de zum Vorzugspreis von 39,- EUR für 2 Jahre. Aktuelle und ständig erweiterte Fachbeiträge, ausgewählte sonst kostenpflichtige Excel-Vorlagen und sämtliche Ausgaben des Controlling-Journals im Archiv. Das aktuelle Controlling-Journal erhalten Sie zudem als pdf-Ausgabe. Verschaffen Sie sich hier einen Überblick über unsere Premium-Inhalte.

Weitere Informationen zum Ausbildungspaket >>
Anzeige
Excel-Vorlage: RS Controlling System
Anzeige
Tipp-Anzeige ab 100,- EUR buchen. Weitere Infos hier >>
Anzeige

Stellenmarkt

Buchhalter (m/w/d) mit Entwicklungsoption zur Teamleitung
Am Max-Planck-Institut für Psychiatrie erforschen Kliniker*innen und Grundlagenwissenschaftler*innen in enger Zusammenarbeit die Ursachen komplexer Erkrankungen des Gehirns und suchen neue Wege für ihre Behandlung. Hierzu stehen neben einer modernen Klinik, die über alle für Krankenversorgung und... Mehr Infos >>

Steuerfachangestellte / Bilanzbuchhalter (m/w/d)
Die AcadeMedia GmbH ist Teil der führenden nordeuropäischen Bildungsgruppe AcadeMedia und hat im deutschen Kita-Markt eine erstklassige Reputation als Betreiber hochwertiger Kindertagesstätten erworben. Unsere Mitarbeiter*innen sind unsere wichtigste und wertvollste Ressource. Im Zuge unseres wei... Mehr Infos >>

Fachreferentin Konzernrechnungswesen (w/m/d)
Wie sich Mobilität morgen auf Schienen, Straßen und Luftweg anfühlen wird, das entscheidet sich schon heute an Deinem Arbeitsplatz. Ganz egal, ob als Zahlenjongleur, Organisationstalent oder Analytiker: mit Talent und Leidenschaft wirst Du Anteil an zukunftsweisenden Mobilitäts- und Logistiklösun... Mehr Infos >>

Weitere Stellenanzeigen im Stellenmarkt >>
Anzeige

JOB- TIPP

Stellenmarkt.jpg
Sind Sie auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? Interessante Stellenangebote für Rechnungswesen- Experten finden Sie in der Rechnungswesen-Portal Stellenbörse. Ihr Stellengesuch können Sie kostenfrei über ein einfaches Online-Formular erstellen. Zur Stellenbörse >>
Anzeige

Software-Tipps

Fibunet_logo_komplett_RGB.jpg
FibuNet ist eine sichere, vielfach bewährte und besonders leistungsfähige Software für Finanzbuchhaltung, Rechnungswesen und Controlling im Mittelstand. Mit einer Vielzahl vorentwickelter Automatisierungspotenziale hilft FibuNet konsequent dabei, den Zeitbedarf und die Fehleranfälligkeit in buchhalterischen Prozessen erheblich zu reduzieren. Mehr Informationen >>

Konsolidator.PNG
Konsolidator® ist eine cloudbasierte, moderne SaaS-Lösung für die finanzielle Konsolidierung und Berichterstattung basierend auf Microsoft Azure, die Ihnen hilft, Ihre Finanzfunktion zu digitalisieren und zu automatisieren. Konsolidator® ist unabhängig von den IT-Systemen, die Sie für die Buchführung und die Rechnungslegung verwenden.
Mehr Informationen >>


candis-logo-white-blue2.png
CANDIS ist eine einfache Software für Rechnungsmanagement - schnell von überall einsetzbar und für alle Mitarbeiter ohne Schulung zu nutzen.
Mehr Informationen >>

Weitere Rechnungswesen-Software-Lösungen im Marktplatz >>
Anzeige

Rechnung (Excel- Vorlage)

Mit diesem Excel-Tool können Sie Rechnungen erstellen. Es kann für jeden Artikel der jeweilige USt.- Satz und ein individueller Rabatt eingegeben werden. Der Rechnungsbetrag wird automatisch aus den einzelnen Artikelpositionen, USt.- Satz und Rabatt ermittelt. Der Aufbau der Rechnung entspricht den Anforderungen des UStG.
Mehr Informationen >>

Rückstellungen für Urlaub, Überstunden und Mehrarbeit - Rückstellungshöhe für Handels- und Steuerbilanz ermitteln

PantherMedia_Dmitriy_Shironosov_240x160.jpg
Mit diesem flexiblen Excel-Tool lassen sich Rückstellungen für Urlaub, Überstunden und Mehrarbeit für die Handels- und für die Steuerbilanz ermitteln und dokumentieren. Die Berechnungen entsprechen der aktuellen Rechtsprechung.
Mehr Informationen >>

GoBD: Checkliste Anforderungen der GoBD in Excel 

In dieser Checkliste sind grundlegende Anforderungen der GoBD festgehalten. Bei der Umsetzung müssen zwingend die individuellen Sachverhalte des Betriebes berücksichtigt und die Punkte konkretisiert und detailliert werden. Die Checkliste dient dem Einstieg in das Thema kann beliebig ergänzt und verändert werden.
Mehr Informationen >>

Weitere über 400 Excel-Vorlagen finden Sie hier >>
Anzeige

Controlling Journal-2022_190px.jpg

Kurzweiliger Mix aus Fachinformationen, Karriere- und Arbeitsmarkt-News, Büroalltag und Softwarevorstellungen - Probieren Sie jetzt das Print-Magazin Controlling-Journal >>
Anzeige

Excel TOP-SellerRS Liquiditätsplanung L

PantherMedia_pannawat_B100513902_400x300.jpg
Die RS Liquiditätsplanung L ist ein in Excel erstelltes Werkzeug für die Liquiditätsplanung von Kleinunternehmen sowie Freiberuflern. Die Planung erfolgt auf Basis von veränderbaren Einnahmen- und Ausgabepositionen. Detailplanungen können auf extra Tabellenblättern für z.B. einzelne Projekte oder Produkte vorgenommen werden. 
Mehr Informationen >>

Rollierende Liquiditätsplanung auf Wochenbasis

Dieses Excel-Tool bietet Ihnen die Grundlage für ein Frühwarnsystem. Der erstellte Liquiditätsplan warnt Sie vor bevorstehenden Zahlungsengpässen, so dass Sie frühzeitig individuelle Maßnahmen zur Liquiditätssicherung einleiten können. Gerade in Krisensituationen ist eine kurzfristige Aktualisierung und damit schnelle Handlungsfähigkeit überlebenswichtig. Mehr Informationen >>

Strategie-Toolbox mit verschiedenen Excel-Vorlagen

Die Strategie-Toolbox enthält 10 nützliche Excel Vorlagen, die sich erfolgreich in der Strategie bewährt haben. Alle Tools sind sofort einsatzbereit und sind ohne Blattschutz. Damit können die Vorlagen individuell angepasst werden.
Ideal für Mitarbeiter aus dem strategischen ManagementMehr Informationen>>

Weitere über 400 Excel-Vorlagen finden Sie hier >>
Anzeige

Software-Tipp

Liquiditätsplanung_Fimovi.jpgRollierende Liquiditätsplanung auf Wochenbasis. Mit der Excel-Vorlage „Liquiditätstool“ erstellen Sie schnell und einfach ein Bild ihrer operativen Liquiditätslage für die nächsten (bis zu 52) Wochen.. Preis 47,60 EUR Mehr Infos und Download >>
Anzeige

TOP ANGEBOTE

Button__subThema.PNG RS Rückstellungsrechner XL:
Die optimale Unterstützung bei Ihren Jahresabschlussarbeiten
Button__subThema.PNG RS Einkaufs-Verwaltung:
Erstellung und Verwaltung von Aufträgen und Bestellungen
Button__subThema.PNG RS Kosten-Leistungs-Rechnung:

Erstellen Sie eine umfassende Kosten-Leistungsrechnung
Anzeige

Rückstellungen leicht verwalten

Mit der RS- Rückstellungs-Verwaltung können Sie Rückstellungen nicht nur leicht errechnen sondern auch übersichtlich verwalten.
  • Gewerbesteuerrückstellung
  • Urlaubsrückstellungen
  • Rückstellungen für Geschäftsunterlagen
  • Rückstellung für Tantiemen
  • Sonstige Rückstellungen
Automatische Zusammenfassung aller wichtigsten Eckdaten der Rückstellungen in einer Jahres-Übersicht. mehr Informationen >>
Anzeige

Excel-Tool-Beratung und Erstellung

Kein passendes Excel-Tool dabei?

Balken.jpgGern erstellen wir Ihnen Ihr Excel- Tool nach Ihren Wünschen und Vorgaben. Bitte lassen Sie sich ein Angebot von uns erstellen.
Anzeige

Premium-Mitgliedschaft

Erhalten Sie als StudentIn oder Auszubildene(r) Zugriff auf Premium-Inhalte von Controlling-Portal.de und Rechnungswesen-Portal.de zum Vorzugspreis von 39,- EUR für 2 Jahre. Aktuelle und ständig erweiterte Fachbeiträge, ausgewählte sonst kostenpflichtige Excel-Vorlagen und sämtliche Ausgaben des Controlling-Journals im Archiv. Das aktuelle Controlling-Journal erhalten Sie zudem als pdf-Ausgabe. Verschaffen Sie sich hier einen Überblick über unsere Premium-Inhalte.

Weitere Informationen zum Ausbildungspaket >>