sogehts (Alle Beiträge)

Neues Thema in folgender Kategorie
Datum im Kalender wählen ...  Datum im Kalender wählen

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 ... 51 Nächste
Abgrenzung Vorsteuer, typische Google-Rechnung (Workspace), Leistungsperiod und Rechnungserhalt fallen in verschiedene UStVa-Perioden
In dem Kontext: die Vorsteuer ist überhaupt nicht abziehbar, weil Google dich hier wie eine Privatperson ansieht und deutsche Vorsteuer ausweist. Die Frage, in welchem Monat, ist daher für die ausgewiesene Vorsteuer völlig gleichgültig.
Aber: du musst diese REchnung mit dem Bruttobetrag (also einschließlich Vorsteuer) als innergemeinschaftliche sonstige Leistung der Besteuerung unterwerfen und hier ist die Umsatzsteuer mit der Leistungserbringung auszuweisen, also März.
Kein Vorsteuerabzug bei Zahlung vom Privatkonto eines Freiberuflers?
Vom Zahlungsweg hängt der Vorsteuerabzug nicht ab, da gebe ich @gustav Recht. Aber für einen Vorsteuerabzug gibt es insgesamt 8 Merkmale, die zu prüfen sind, eines davon ist, dass für das Unternehmen geleistet wurde und die Rechnung an dieses ausgestellt ist.
UStVa-Korrektur nötig?
Fragst du das jetzt im Enrst? Lies einmal die Kleinbetragsverordnung
Wie lege ich die Konten 9970 und 9971 richtig an?
Es bringt dir in Lexware NullKommaNichts, wenn du die Konten anlegst. Du musst in der E-Bilanzzentrale trotzdem diese Beträge manuell eintragen - es gibt keinerlein Verbindung hierzu. Der einzige Vorteil wäre, dass du die einzelnen Beträge als Merkposten in deinen Büchern hast.
Wenn du die Konten unbedingt anlegen willst, geht es nicht über Kopieren! Du musst ein neues Konto anlegen und als Kategorie dann das auswählen, was dir am geeignetesten erscheint - ich würde hier Interimskonto wählen, denn es ist keine Rückstellung (sondern eine Rücklage) und auch kein RAP.
Problem dabei: du musst auch noch ein Konto anlegen, das unterhalb vom Jahresüberschuss steht und das geht bei Lexware absolut nicht (siehe auch die missglückte Regelung zur Zwangsthesaurierung bei einer UG). Du kannst zwar buchen, nachdem du die Konten angelegt hast, aber es kommt im Endeffekt Unsinn heraus. Und ohne Gegenkonto steht auch nichts auf 9970 und 9971.
Es ist einfacher, sich eine einfache Exceltabelle aufzubauen mit den IAB pro Jahr, Spalten Bildung, Übertrag auf AV, Auflösung. Alles andere gehört dann in die E-Bilanz.
Wie lege ich die Konten 9970 und 9971 richtig an?
Der IAB wird nicht gebucht - den kannst du über die manuellen Werte eintragen.
In den Pro- und Premiumversionen kann man zwischen Handels- und Steuerbilanz unterscheiden, dort kann man auch den IAB buchen, wenn man die Konten entsprechend anlegt. Aber das ist nur für erfahrene Lexware-Anwender, da es keine Musterkonten gibt, die kopiert werden können. Ich habe es bei meinen Mandanten nicht gemacht und diese Beträge manuell eingetragen - nachverfolgt werden diese über eine Excel-Liste. Nur die Anschaffungskosten kann man dann entsprechend kürzen, weil man ja unterschiedlich buchen kann (Periode 16 sind immer die Buchungen für die Steuerbilanz).
Wie lege ich die Konten 9970 und 9971 richtig an?
9970 und 9971 sind rein statistische Konten, die in Datev für die "Buchungen" des IAB genutzt werden. Du kannst diese in Lexware nicht sinnvoll anlegen, da die Zuordnungen nicht einstellbar sind.
Handelt es sich hierbei um eine Drohverlustrückstellung?
Deshalb ja die Drohverlustrückstellung. Die Ursache wurde im Jahr 03 gelegt (Vereinbarung zur Lieferung zu einem höheren Preis als im Jahr 04 ohne diese Vereinbarung gezahlt werden müsste). Wobei natürlich noch zu prüfen wäre, ob es Gesichtspunkte gibt, den den Verlust mindern.
Ausgaben für die Knappschaft
Da solltest du vorher aber die Buchungen ansehen, die aus der Lohn-/Gehaltsabrechnung gemacht wurden. Hier wird doch schon auf die Aufwandskonten gebudht und die zu zahlenden Beträge auf die einzelnen Verbindlichkeitskonten. Und die tatsächliche Zahlung (hier Abbuchung) ist dann ganz logisch gegen das Verbindlichkeitskonto.
Wie Umsatzsteuer bei Verrechnung buchen?
Zitat
gustav schreibt:
Es könnte sich zum eine nicht umsatzsteuerbare Geschäftsveräußerung im Ganzen handeln. I
Bei einem Teil des Betriebes sicherlich nicht!
Aber: es sind keine Aufwendungen, sondern Anschaffungskosten für deinen "Betrieb". Deshalb hat ja @Macaslaut gefragt, wie sich der Betrag zusammensetzt. Du hast ja einzelne Vermögensgegenstände damit erworben.
Die Buchungen hängen wesentlich davon ab, was du nun konkret erworben hast und zum anderen, ob du selber umsatzsteuerpflichtig bist oder nicht.
Anlage AVEÜR 2020
Ich habe zwar eine Brille auf der Nase - aber das ist so winzig, dass ich nichts lesen kann. Hast du möglicherweise die Bewegungsarten verwechselt? Im letzten Jahr gab es Abgänge - da werden mehrere Spalten angesprochen.
Sage50 kenne ich nicht, aber in meinem Programm sehe ich keine Unterschiede zum vergangenen Jahr. Wie gesagt: Voraussetzung ist, dass du die Vorjahreswerte richtig vorgetragen hast.
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 ... 51 Nächste

Aktuelle Job-Angebote für Buchhalter und Bilanzbuchhalter

Details/Firma Ort/Region Anzeige Firmeninfo
Finanzbuchhalter / Steuerfachangestellter (m/w/d)
Richemont Northern Europe GmbH
München
Kreditorenbuchhalter (m/w/d)
Krieger Handel SE
Schönefeld Firmeninfo
Financial Accounting Expert (w/m/d)
HUK-COBURG Versicherungsgruppe
Coburg
Mitarbeiter - Forderungsmanagement/Debitorenbuchhaltung (m/w/d)
Constantin Film AG
München
Senior Accountant (w/m/d)
Hypoport hub SE
Lübeck
Bilanzbuchhalter* Senior
ENERTRAG Aktiengesellschaft
Dauerthal
Bereichsleitung Finanz- und Rechnungswesen (m/w/d)
Fischereihafen-Betriebsgesellschaft mbH
Bremerhaven
Financial Accountant and Tax Specialist (m/w/d)
ANDRITZ Separation GmbH
Vierkirchen
Senior - Steuerreferent (m/w/d)
L-Bank
Baden-Württemberg
Mitarbeiter*in (m/w/d) Zentrale Buchhaltung im Bereich Kreditorenbuchhaltung
Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
Düsseldorf
Prüfer*in - Rechnungs- und Gemeindeprüfungsamt
Kreis Pinneberg
Elmshorn
Rechnungsprüfer (m/w/d) mit dem Schwerpunkt Netzentgeltrechnungen
Kasseler Verkehrs- und Versorgungs- GmbH
Kassel Firmeninfo
Mitarbeiter (m/w/d) Finanzbuchhaltung
Loh Services GmbH & Co. KG
Haiger
(Senior) Buchhalter_in / (Senior) Accountant (m/w/d) - Remote Option DE
BASF Services Europe GmbH
Berlin
Anwendungsberater SAP, Inhouse (M/W/D) Schwerpunkt ERP Rechnungswesen
aov IT.Services GmbH
Gütersloh Firmeninfo

1 - 15 von 114
Erste | Vorherige | 1 2 3 4 5 | Nächste | Letzte
Anzeige

Premium-Mitgliedschaft

Erhalten Sie als StudentIn oder Auszubildene(r) Zugriff auf Premium-Inhalte von Controlling-Portal.de und Rechnungswesen-Portal.de zum Vorzugspreis von 39,- EUR für 2 Jahre. Aktuelle und ständig erweiterte Fachbeiträge, ausgewählte sonst kostenpflichtige Excel-Vorlagen und sämtliche Ausgaben des Controlling-Journals im Archiv. Das aktuelle Controlling-Journal erhalten Sie zudem als pdf-Ausgabe. Verschaffen Sie sich hier einen Überblick über unsere Premium-Inhalte.

Weitere Informationen zum Ausbildungspaket >>
Anzeige

Anzeige

Stellenmarkt

Senior Bilanzbuchhalter (m/w/d)
Unser Unternehmen entwickelt ein revolutionäres Produkt, das für Millionen von Menschen den Umgang mit Musiknoten für immer verändern wird. Wir entwickeln eine intelligente mobile Anwendung, die Millionen von Amateuren und Profis sofortigen Zugriff auf den Großteil des weltweiten Musikerbes (... Mehr Infos >>

Teamleiter (m/w/d) Buchhaltung
Es ist erstaunlich, wie ein winziger Gedanke oder eine Idee Wirklichkeit werden – nämlich durch Begeisterung, Ehrgeiz und der richtigen Energie. Kunden dabei zu helfen, mehr mit unseren Dienstleistungen zu erreichen – das ist die Vision von JET Services. Genau dieser Idee haben wir ein Zuhause ge... Mehr Infos >>

REFERENT ACCOUNTING & INVESTOR RELATIONS (M/W/D)
Die Ahlers AG ist mit rund 1.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und einem Jahresumsatz von 150 Millionen Euro einer der großen börsennotierten Männermode-Hersteller in Europa. Mit den Marken Pierre Cardin, Baldessarini und Otto Kern, sowie Pioneer Authentic Jeans und Pionier Workwear bietet da... Mehr Infos >>

Weitere Stellenanzeigen im Stellenmarkt >>
Anzeige

JOB- TIPP

Stellenmarkt.jpg
Sind Sie auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? Interessante Stellenangebote für Rechnungswesen- Experten finden Sie in der Rechnungswesen-Portal Stellenbörse. Ihr Stellengesuch können Sie kostenfrei über ein einfaches Online-Formular erstellen. Zur Stellenbörse >>
Anzeige

Softwaretipp: Quick-Lohn

Logo290122.png
Erledigen Sie Ihre Lohnabrechnung im Handumdrehen selbst mit Quick-Lohn und versenden alle Meldungen an die Krankenkassen, das Finanzamt und die Unfallversicherung direkt aus dem Programm. Auch für Baulohn. Probieren Sie Quick-Lohn gratis und völlig unverbindlich 3 Monate lang aus. Es ist keine Kündigung nötig! Weitere Informationen >>

Anzeige

Software-Tipps

Fibunet_logo_komplett_RGB.jpg
FibuNet ist eine sichere, vielfach bewährte und besonders leistungsfähige Software für Finanzbuchhaltung, Rechnungswesen und Controlling im Mittelstand. Mit einer Vielzahl vorentwickelter Automatisierungspotenziale hilft FibuNet konsequent dabei, den Zeitbedarf und die Fehleranfälligkeit in buchhalterischen Prozessen erheblich zu reduzieren. Mehr Informationen >>

Konsolidator.PNG
Konsolidator® ist eine cloudbasierte, moderne SaaS-Lösung für die finanzielle Konsolidierung und Berichterstattung basierend auf Microsoft Azure, die Ihnen hilft, Ihre Finanzfunktion zu digitalisieren und zu automatisieren. Konsolidator® ist unabhängig von den IT-Systemen, die Sie für die Buchführung und die Rechnungslegung verwenden.
Mehr Informationen >>

Weitere Rechnungswesen-Software-Lösungen im Marktplatz >>
Anzeige

eBilanz-Online

logo_E-Bilanz-Online_250px.jpg
Übermitteln  Sie E-Bilanzen kostengünstig an die Finanzverwaltung. eBilanz-Online ist die Lösung zur Erfüllung der aktuellen steuerlichen und handelsrechtlichen Vorgaben. Die Anwendung ist einfach, kostengünstig und webbasiert. Testen Sie jetzt kostenlos!
Anzeige

Web-TippVermieter1x1_logo_282px.jpg 

Vermieter1x1.de - Das Internetportal für Vermieter und Immobilien-Manager. Zahlreiche Fachbeiträge und News zum Thema Vernieten und Verwalten von Immobilien. Umfangreiche Marktübersichten für kaufmännische Software, Seminare  und Tagungen runden das Angebot ab.
Anzeige

PLC Businessplan automatisiert 

PLC_Businessplan.jpg
Der automatisierte Businessplan hilft Ihnen systematisch bei der Erstellung Ihres Businessplans und das automatisiert und ohne viel Dateneingabe.  Zum Shop >>
Anzeige

Software-Tipp

Liquiditätsplanung_Fimovi.jpgRollierende Liquiditätsplanung auf Wochenbasis. Mit der Excel-Vorlage „Liquiditätstool“ erstellen Sie schnell und einfach ein Bild ihrer operativen Liquiditätslage für die nächsten (bis zu 52) Wochen.. Preis 47,60 EUR Mehr Infos und Download >>
Anzeige

Software-Tipp

  Reisekostenabrechnung Excel
Reisekostenabrechnung leicht gemacht. Erstellen Sie einfach und übersichtlich Reisekostenabrechnungen von Mitarbeitern mit diesem Excel-Tool. Automatische Berechnungen anhand von Pauschalen, durckfähige Abrechnungen umd einfache Belegverwaltung. Mehr Infos >>
Anzeige

TOP ANGEBOTE

Button__subThema.PNG RS Rückstellungsrechner XL:
Die optimale Unterstützung bei Ihren Jahresabschlussarbeiten
Button__subThema.PNG RS Einkaufs-Verwaltung:
Erstellung und Verwaltung von Aufträgen und Bestellungen
Button__subThema.PNG RS Kosten-Leistungs-Rechnung:

Erstellen Sie eine umfassende Kosten-Leistungsrechnung
Anzeige

Nutzwertanalyse (Excel-Vorlage)

preview03_bewertung.jpg
Die Nutzwertanalyse ist eine Methode zur quantitativen Bewertung des Nutzens von Entscheidungsalternativen, die wegen fehlender numerischer oder monetärer Vergleichskriterien nicht oder schwer miteinander vergleichbar sind. Dieses Excel Tool ermöglicht die Durchführung einer Nutzwertanalyse für bis zu fünf Alternativen nach bis zu zwölf, nicht hierarchischen Kriterien. Zum Shop >>
Anzeige

RS-Investitionsrechner

RS-Investitionsrechner.jpg
Der RS- Investitionsrechner ermittelt Ihnen den Kapitalwert oder internen Zinsfuß für Ihre Investitions- vorhaben. Zusätzlich können Sie die Rentabilität und die Amortisations- zeit Ihres Investitionsvorhabens berechnen lassen. Excel- Tool bestellen >>
Anzeige

Preiskalkulation

Preiskalkulation.jpgPreiskalkulation einfach gemacht: Excel-Tool zur Kalkulation Ihrer Preise. Geeignet sowohl im Dienstleistungs- als auch im Industriebereich. Auch zur Preiskalkulation einzelner Projekte anwendbar. Inklusive einstufiger Deckungsbeitragsrechnung. zum Shop >>
Anzeige

RS Toolpaket - Controlling

Excel-Tool_152x89px.jpgWir setzen für Sie den Rotstift an, sparen Sie mit unsrem RS Toolpaket - Controlling über 30% im Vergleich zum Einzelkauf. Die wichtigsten Controlling-Vorlagen in einem Paket (Planung, Bilanzanalyse, Investitionsrechnung, ...). Das Controllingpaket umfasst 6 Excel-Tools für Ihre Arbeit! mehr Infos >>
Anzeige

RS-Plan

RS-Plan.jpgRS-Plan - Unternehmens- planung leicht gemacht:
Erstellen Sie mit RS-Plan Ihre Unternehmensplanung professionell. Automatische Plan-GuV, Plan-Bilanz, Plan- Kapitalflussrechnung und Kenn- zahlen. Preis: 119,- EUR Mehr Informationen >>
Anzeige

RS-Bilanzanalyse

RS-Bilanzanalyse.jpgBilanzanalyse- Tool (Kennzahlen- Berechnung): Umfangreiches Excel- Tool zur Berechnung der wichtigsten branchenunabhängigen Kennzahlen aus Bilanz und G+V. Es werden Berichte generiert, die die Liquiditäts-, Vermögens- und Ertragslage des Unternehmens im 5 Jahresvergleich darstellen.
Excel- Tool bestellen >>