Reimiried (Alle Beiträge)

Neues Thema in folgender Kategorie
Datum im Kalender wählen ...  Datum im Kalender wählen

Seiten: 1
Zu hohe Mietpreise in Großstädten
Hallo Community,

Ich habe jetzt viel zu dem Thema gehört, sei es von Freunden oder im Internet oder in den Nachrichten. Die Mietpreise in Großstädten, sei es in München, Frankfurt oder in Köln sind einfach viel zu überteuert. Das sind durchschnittliche Wohnungen in der Innenstadt, oder in normalen Wohngebieten der Großstädte und sind so teuer. Bei den meisten geht über die Hälfte des Lohnes dafür flöten. Wofür arbeitet man denn dann? Ich mein das sind doch keine Penthouse Wohnungen, sondern stinknormale 2-3 Zimmer. Wie finanzieren sich das die Studenten in den Großstädten? Ich mein Studentenwohnungen sind auch nicht mehr das was sie mal waren. Was sagt ihr dazu? WIe steht ihr zu diesen Preisen?

LG
Stärken Teambuildingmaßnahmen wirklich den Teamgeist?
Denke ich auch. Gemeinsamkeiten stärken das Team. Auch die gemeinsame Nutzung der Zeit.
Zu hohe Mietpreise in Großstädten
Hallo Community,

Ich habe jetzt viel zu dem Thema gehört, sei es von Freunden oder im Internet oder in den Nachrichten. Die Mietpreise in Großstädten, sei es in München, Frankfurt oder in Köln sind einfach viel zu überteuert. Das sind durchschnittliche Wohnungen in der Innenstadt, oder in normalen Wohngebieten der Großstädte und sind so teuer. Bei den meisten geht über die Hälfte des Lohnes dafür flöten. Wofür arbeitet man denn dann? Ich mein das sind doch keine Penthouse Wohnungen, sondern stinknormale 2-3 Zimmer. Wie finanzieren sich das die Studenten in den Großstädten? Ich mein Studentenwohnungen sind auch nicht mehr das was sie mal waren. Was sagt ihr dazu? WIe steht ihr zu diesen Preisen?

LG
Zu hohe Mieten in Großstädten
Hallo Community,

Ich habe jetzt viel zu dem Thema gehört, sei es von Freunden oder im Internet oder in den Nachrichten. Die Mietpreise in Großstädten, sei es in München, Frankfurt oder in Köln sind einfach viel zu überteuert. Das sind durchschnittliche Wohnungen in der Innenstadt, oder in normalen Wohngebieten der Großstädte und sind so teuer. Bei den meisten geht über die Hälfte des Lohnes dafür flöten. Wofür arbeitet man denn dann? Ich mein das sind doch keine Penthouse Wohnungen, sondern stinknormale 2-3 Zimmer. Wie finanzieren sich das die Studenten in den Großstädten? Ich mein Studentenwohnungen sind auch nicht mehr das was sie mal waren. Was sagt ihr dazu? WIe steht ihr zu diesen Preisen?

LG
Seiten: 1

Aktuelle Job-Angebote für Buchhalter und Bilanzbuchhalter

Details/Firma Ort/Region Anzeige Firmeninfo
Bilanzbuchhalter/-in (m/w/d) im Bereich Anlagenbuchhaltung und Stellvertretung der Teamleitung Finanzbuchhaltung
Vitos Riedstadt gemeinnützige GmbH
Riedstadt Anzeige Firmeninfo
Mitarbeiter (m/w/d) in der Finanzbuchhaltung
EVENT Hotels
Köln Anzeige Firmeninfo
Sachbearbeiter (m/w/d) Buchhaltung in der kaufmännischen Immobilienverwaltung
SAUTER Deutschland, Sauter FM GmbH
Augsburg Anzeige Firmeninfo
Finanzreferent *in Konzernfinanzen
Johannesstift Diakonie
Berlin Firmeninfo
Sachbearbeiter (m/w/d) in der Buchhaltung
Enterprise Autovermietung Deutschland B.V. & Co. KG
Hamburg Anzeige Firmeninfo
Mitarbeiter in der Finanzbuchhaltung (m/w//d)
Neways Electronics Riesa GmbH & Co. KG
Riesa Anzeige Firmeninfo
Sachbearbeiter Buchhaltung (w/m/d)
KOSMETIK international Verlag GmbH
Gaggenau Anzeige Firmeninfo
Sachbearbeiter Buchhaltung (m/w/d)
Lidl Stiftung & Co. KG
Neckarsulm Anzeige Firmeninfo
Mitarbeiter Buchhaltung (m/w/d)
Sennheiser Vertrieb und Service GmbH & Co. KG
Barleben, Magdeburg, Burg, Wolmirstedt, Stendal, Schönebeck, Wolfsburg und Braunschweig Anzeige Firmeninfo
Gruppenleiter (m/w/d) Buchhaltung - Beteiligungsgesellschaften
FR. LÜRSSEN WERFT GMBH & CO. KG
Bremen Anzeige Firmeninfo
Mitarbeiter Finanzen / Buchhaltung / Rechnungswesen ( m/w/d)
GYS GmbH
Aachen Anzeige Firmeninfo
Mitarbeiter für unsere Finanzbuchhaltung (m/w/d)
Büsch GmbH
Kamp-Lintfort Anzeige Firmeninfo
Mitarbeiter Rechnungswesen / Buchhaltung (m/w/d)
MVZ für Laboratoriumsmedizin und Mikrobiologie Koblenz-Mittelrhein
Koblenz Anzeige Firmeninfo
Mitarbeiter/in Buchhaltung (m/w/d)
Autohaus Mätschke GmbH
Dresden Anzeige Firmeninfo
Senior Controller (m/w/d)
adiatus Service GmbH
München Anzeige Firmeninfo

46 - 60 von 115
Erste | Vorherige | 2 3 4 5 6 | Nächste | Letzte
Anzeige

Tipp der Woche

RWP Newsletter :
Buchführung, Bilanzierung und Rechnungswesen bilden den Schwerpunkt der News und Fachbeiträge im Newsletter. Daneben werden ERP- bzw. Buchführungssoftware, Rechnungswesen- Seminare und Tagungen für Buchhalter bzw. Bilanzbuchhalter, Stellenangebote und Literaturtipps vorgestellt.
zur Eintragung >>
Anzeige
Excel-Vorlage: RS Controlling System
Anzeige

Stellenmarkt

Kaufmännischer Mitarbeiter (m/w/d) Finanz- und Rechnungswesen
Die Große Kreisstadt Lindau (B) liegt attraktiv im Drei­ländereck Deutschland, Österreich und der Schweiz. Unsere Tourismus- und Tagungs­stadt besitzt einen hohen Freizeit­wert und ver­fügt über ein sehr gut gegliedertes Schul- und Bildungs­angebot. Bei uns steht der Mensch im Mittel­punk... Mehr Infos >>

Referent Konzernrechnungswesen - Group Accounting (m/w/d)
Die RENK GmbH ist ein weltweit führender Hersteller von Spezialgetrieben, Antriebselementen und Prüfsystemen mit höchster Präzision, Zuverlässigkeit und hervorragender Qualität. Im Stammwerk in Augsburg entwickeln, konstruieren, fertigen und vertreiben wir mit rund 1.400 Mitarbeitern vollautomati... Mehr Infos >>

Finanzbuchhalter (m/w/d) mit Schwerpunkt Kreditoren
Die Arbeiterwohlfahrt (AWO) ist ein aner­kannter Spitzen­verband der freien Wohl­fahrts­pflege. Als ver­bundenes Unter­nehmen zum Arbeiter­wohlfahrt Bezirks­verband Württemberg e. V. erbringt die AWO Wirtschafts­dienste GmbH für den Bezirks­verband und die ihm ange­schlossenen Ein­richtun... Mehr Infos >>

Weitere Stellenanzeigen im Stellenmarkt >>
Anzeige

JOB- Letter

 jobletter.jpg
Sie möchten über neu eingehende Stellenangebote automatisch informiert werden? Dann können Sie unseren kostenfreien Jobletter abonnieren. Mit diesem erhalten Sie alle 14 Tage die aktuellsten Stellenanzeigen und weitere Arbeitsmarkt-News.
Anzeige

Softwaretipp: Quick-Lohn

Logo290122.png
Erledigen Sie Ihre Lohnabrechnung im Handumdrehen selbst mit Quick-Lohn und versenden alle Meldungen an die Krankenkassen, das Finanzamt und die Unfallversicherung direkt aus dem Programm. Auch für Baulohn. Probieren Sie Quick-Lohn gratis und völlig unverbindlich 3 Monate lang aus. Es ist keine Kündigung nötig! Weitere Informationen >>

Anzeige

Software-Tipps

Diamant.PNG
Diamant/4 ist mehr als nur eine Standardsoftware, die Ihre Anforderungen des betrieblichen Rechnungswesens erfüllt. Sie vereinfacht Ihren Buchhaltungsalltag – auch bei mehreren Mandanten. Denn die Software reduziert zahlreiche Routinen und macht dezentrales Arbeiten einfach. Mehr Informationen >>
ed_Logo_300DPI.jpg
Die Lohn- und Gehaltssoftware für Steuerberater und Buchhaltungsbüros mit dem Hintergrund von 50 Jahren Erfahrung: Unsere sichere Cloud-Lösung verbindet die Vorteile einer Rechenzentrumslösung mit dem Komfort einer Vor-Ort-Lösung. Mehr Informationen >>

Weitere Rechnungswesen-Software-Lösungen im Marktplatz >>
Anzeige

Software-Tipp

eurodata nr.1 lohn 290x120.jpg 
edlohn – webbasierte Lohn- und Gehaltsabrechnung mit eLohnakte, Archivierung  im eurodata Rechenzentrum, edtime/edpep für Zeiterfassung und Personaleinsatzplanung. www.eurodata.de/steuerberater/lohnabrechnung
Anzeige

Webtipp

 Forum Lohnabrechnung 
Sie haben eine Frage zum Thema Lohnabrechnung oder wollen über Ihre Erfahrungen zu einer Lohn-Software diskutieren? Das Forum von Lohn1x1.de ist Treffpunkt von Lohnbuchhaltern und bietet Ihnen die Möglichkeit zur Diskussion ihrer Fragen.
Anzeige

RS-Controlling-System für EÜR inkl. Liquiditätsplanung

Bericht5_pm_Jan_Prchal.jpg
Mit dem RS-Controlling-System für Einnahme-Überschuss-Rechnung steuern Sie erfolgreich ihr Unternehmen. Dieses Tool ermöglicht es Ihnen ihr Unternehmen zu planen, zu analysieren und zu steuern. Zusätzlich ermittelt das Tool einen Liquiditätsplan. Mehr Informationen >>
Anzeige

Excel-Aktien-Depot 

4_0-Excel_Aktien_Depot.jpg
Mit dieser Excel-Vorlage können Sie Ihre Aktien in Excel verwalten. Das Excel-Tool besteht aus drei verschiedenen Tabellenblättern: Das Blatt "Depot" dient der Verwaltung der einzelnen Aktienbestände. Es ist in zwei Bereiche aufgeteilt: Das "aktuelle Depot" sowie verkaufte Aktien unter "Historie". Im Tabellenblatt "Übersicht" werden automatische Zusammenfassung der Aktien-Vorgänge nach Kalenderjahren und der wichtigsten Kennzahlen festgehalten. Im Blatt "Parameter" werden Spesensätze für Kauf und Verkauf, Freistellungsauftrag, Vorjahres-GV-Topf und sonstige persönliche Einstellungen hinterlegt.  Zum Shop >>
Anzeige

TOP ANGEBOTE

Button__subThema.PNG RS Rückstellungsrechner XL:
Die optimale Unterstützung bei Ihren Jahresabschlussarbeiten
Button__subThema.PNG RS Einkaufs-Verwaltung:
Erstellung und Verwaltung von Aufträgen und Bestellungen
Button__subThema.PNG RS Kosten-Leistungs-Rechnung:

Erstellen Sie eine umfassende Kosten-Leistungsrechnung
Anzeige

Excel-Tool-Beratung und Erstellung

Kein passendes Excel-Tool dabei?

Balken.jpgGern erstellen wir Ihnen Ihr Excel- Tool nach Ihren Wünschen und Vorgaben. Bitte lassen Sie sich ein Angebot von uns erstellen.
Anzeige

Fachbeitrag hier verkaufen?

Schreiben_pm_Elena_Elisseeva.jpg 
Sie haben einen Fachbeitrag, Checkliste oder eine Berichtsvorlage für Buchhalter erstellt und möchten diese(n) zum Kauf anbieten? Über unsere Fachportale bieten wir Ihnen diese Möglichkeit.  Mehr Infos hier >>
Anzeige

RS-Investitionsrechner

RS-Investitionsrechner.jpg
Der RS- Investitionsrechner ermittelt Ihnen den Kapitalwert oder internen Zinsfuß für Ihre Investitions- vorhaben. Zusätzlich können Sie die Rentabilität und die Amortisations- zeit Ihres Investitionsvorhabens berechnen lassen. Excel- Tool bestellen >>
Anzeige

Premium-Mitgliedschaft

Erhalten Sie Zugriff auf Premium-Inhalte von Controlling-Portal.de und Rechnungswesen-Portal.de. Aktuelle und ständig erweiterte Fachbeiträge, ausgewählte sonst kostenpflichtige Excel-Vorlagen und sämtliche Ausgaben des Controlling-Journals im Archiv. Das aktuelle Controlling-Journal erhalten Sie zudem als pdf-Ausgabe. Verschaffen Sie sich hier einen Überblick über unsere Premium-Inhalte.

Mitgliedschaft für nur 89,- EUR inkl. MWSt. im Jahr! Weitere Informationen >>
Anzeige

RS Toolpaket - Controlling

Excel-Tool_152x89px.jpgWir setzen für Sie den Rotstift an, sparen Sie mit unsrem RS Toolpaket - Controlling über 30% im Vergleich zum Einzelkauf. Die wichtigsten Controlling-Vorlagen in einem Paket (Planung, Bilanzanalyse, Investitionsrechnung, ...). Das Controllingpaket umfasst 6 Excel-Tools für Ihre Arbeit! mehr Infos >>
Anzeige

RS-Plan

RS-Plan.jpgRS-Plan - Unternehmens- planung leicht gemacht:
Erstellen Sie mit RS-Plan Ihre Unternehmensplanung professionell. Automatische Plan-GuV, Plan-Bilanz, Plan- Kapitalflussrechnung und Kenn- zahlen. Preis: 119,- EUR Mehr Informationen >>
Anzeige

RS-Bilanzanalyse

RS-Bilanzanalyse.jpgBilanzanalyse- Tool (Kennzahlen- Berechnung): Umfangreiches Excel- Tool zur Berechnung der wichtigsten branchenunabhängigen Kennzahlen aus Bilanz und G+V. Es werden Berichte generiert, die die Liquiditäts-, Vermögens- und Ertragslage des Unternehmens im 5 Jahresvergleich darstellen.
Excel- Tool bestellen >>