Maxi (Alle Beiträge)

Neues Thema in folgender Kategorie
Forum » User » Maxi
Datum im Kalender wählen ...  Datum im Kalender wählen

Seiten: 1
Online - Shop Gebühren / Shopify verbuchen ( Reverse Charge ), Das Verbuchen von Online Shop Gebühren aus dem Ausland
Einen schönen guten Tag liebe Community !  :wink1:

Ich stehe wieder einmal vor einem großen Fragezeichen und hoffe ihr könnt mir helfen dies zu beseitigen... :denk:



Seit wenigen Monaten habe ich einen Online - Shop bei Shopify eröffnet. Beim Verbuchen der Gebühren komme ich jedoch leider nicht weiter.

Der Sitz von Shopify ist in Irland.  Dementsprechend sollte doch das Reverse - Charge verfahren greifen.

Ich zahle monatlich 29 Dollar per Paypal an das Unternehmen.

Auf der Rechnung stehen lediglich die 29 $.
Von VAT oder sonstigem, keine Spur.

Im Internet habe ich folgendes gefunden:

'Voraussetzung für das Reverse-Charge-Verfahren: Ihnen liegt eine ordnungsgemäße Rechnung vor, auf welcher auf das Reverse-Charge-Verfahren hingewiesen wird. Ihre eigene UmSt. ID. ist, neben der ID des Rechnungsstellers, auf der Rechnung angegeben.'


Dies ist jedoch nicht der Fall.

Die Rechnung die ich von Shopify erhalte sieht wie folgt aus:




Nun frage ich mich, wie ich diese Rechnung am besten verbuche.

Ist es denn ZWINGEND notwendig dass die beiden USt-Id's angeschrieben sind?

Wie ist diese Transaktion zu behandeln, wenn keine der Nummern angeschrieben ist ?



Ich hoffe SEHR ihr könnt mir hierbei weiterhelfen.  :o
Unbrauchbare Testkäufe buchen bzw. korrigieren
Zitat
die drei ? schreibt:
Hi Maxi,

ab in den Aufwand und gut ist    

Liebe Grüße
die drei ?

Danke für die Antwort ! 😊

Habe das jetzt als "Sonstige betriebliche Aufwendung" verbucht.

Im Netz habe ich jedoch etwas gefunden, von wegen, dass die Aufwendungen dort eine gewisse Regelmäßigkeit vorweisen sollten.

Ist da was dran?

Auf welches Konto sollte ich dies sonst verbuchen?  :denk:  :denk:
Unbrauchbare Testkäufe buchen bzw. korrigieren
Hallo liebe Community,   :wink1:


:denk:  ich stehe aktuell vor folgendem Problem:  

Für meine Unternehmung , habe ich einen Textilproduzenten gesucht , gefunden und auch kontaktiert.

Ebenso habe ich die ersten Muster - Stücke bei ihm erworben.

Diese habe ich als normalen Wareneinkauf verbucht. ( Wareneinkäufe an Bank )

Nun sind diese eingetroffen und ich musste leider feststellen, dass diese Musterstücke unseren Qualitätsansprüchen absolut nicht gerecht werden.

Klartext: Die Qualität ist miserabel.

Somit sind sie unbrauchbar und auch nicht für den Weiterverkauf geeignet.



:?:  Nun meine Frage :

Wie würdet ihr das ganze verbuchen bzw. korrigieren ?

Da bei einem Wareneinkauf einhergeht, dass diese Waren für den Wiederverkauf vorgesehen sind.



Meine Idee, war das Ganze als Aufwendung zu verbuchen angesichts dessen, dass diese Investition zu nichts zu gebrauchen ist.




Ich hoffe ich konnte die Problematik gut genug erläutern und dass ihr mir hierbei helfen könnt.   :)


Liebe Grüße

Maxi 😊
Geändert: Maxi - 02.10.2019 00:55:06
GWG oder Maschine ?, Die Verbuchung der Anschaffung von einer Druckmaschine
Zunächst einmal Vielen Dank für die Rasche Antwort Macaslaut :klatschen:

Zitat


Eine weiter Möglichkeit wäre den Set  als GWG-Sammelposten zu buchen und dann über 5 Jahre abzuschreiben. Es sei denn, du hast  in diesem Jahr schon die Sachen als GWG gebucht. Die obere Grenze güt GWGs ist übrigens 800 Euro und nicht 1.000 Euro.


Verzeihung: die Obergrenze für den GWG Sammelposten ist 1000,- €.
Bei GWG's ist diese 800,- € . (


Ich habe den Kauf noch nicht verbucht. Somit auch noch nicht als GWG.

Dein Vorschlag wäre in dem Fall:
GWG 250 bis 1000 € (Sammelposten) 600€    an     Bank    ?  :denk:

Was ist der hierbei der Vorteil gegenüber den von mir erwähnten Möglichkeiten ?

Zitat

Kann man den Set nicht selbständig nutzen?  Es wäre doch einfacher sofort allse als eine Einheit zu buchen. Dann wirst du später, wenn etwas kaputt geht, die gekauften Teile als Ersatzteile buchen.

Das Set selbst, so wie ich es erworben habe,  kann ich selbstständig nutzen.
Nur dafür sind wirklich ALLE Teile des Sets nötig.
GWG oder Maschine ?, Die Verbuchung der Anschaffung von einer Druckmaschine
Hallo liebes Forum  :wink1: ,

aktuell stehe ich vor folgendem Problem:


ich habe eine (Sieb-) Druckmaschine erworben, um verschiedene Textilien zu bedrucken.

Diese Maschine gab es als gesamtes Set zu kaufen.

Sprich: inklusive aller dazugehörigen , NÖTIGEN Teile, wie beispielweise Beleuchtung, Textilfarbe und Siebdruckrahmen.

Auf der Rechnung wird das Ganze auch nur als "Set" ausgewiesen, ohne dass jedes Einzelteil aufgelistet wird.

Der Wert dieses Sets liegt zwischen 250,- und 1000,- €.

Dies sind schließlich die maßgeblichen Grenzbeträge die für ein GWG gelten.



Nun stellt sich mir die Frage wie ich diesen Kauf korrekt verbuche.

Als GWG ? Als Maschine ? Oder welche weiteren Möglichkeiten habe ich dies zu verbuchen ohne in Schwierigkeiten zu gelangen  :?:

Ein GWG , ist schließlich nur GWG , wenn es selbstständig nutzbar ist.



Ich hoffe sehr , dass mir hierbei geholfen werden kann 😊

Bis dahin , einen guten Start in die Woche  :green: :klatschen:
Gebrauchtes Gerät von Privat gekauft - Paypal
Einen schönen guten Abend liebe Rechnungswesen Community !

Ich stehe vor einer Buchung bei der ich leider wirklich ratlos bin. Bzw. ich lieber einmal nachfrage bevor ich etwas falsch mache.  :)

Folgender Geschäftsvorfall:

Ein gebrauchtes, elektronisches Gerät wird von einer Privatperson gekauft und der Betrag , sagen wir 500€, wird per Paypal an den Privatverkäufer überwiesen.

Das Unternehmen nimmt die Klein-Unternehmerregelung in Anspruch.

Wie lässt sich das Ganze nun verbuchen ? Eine "Rechnung" oder ein "Beleg" liegt hier ja nicht vor.

Lediglich die auf Paypal & auf dem Bankkonto ausgewiesene Zahlung ist vorhanden.

> "Keine Buchung ohne Beleg".

Ist in diesem Fall die Bank -  / Paypal Transaktion der "Beleg"  ?  :denk:   :read:

Eine Vorsteuer gibt es hier ja offensichtlich nicht ...


Was sagt die Community ?  :denk:  :denk:
UG - Privateinlagen verbuchen, Gewerbeanmeldungsgebühr
Soooo.

Bitte entschuldigt meine verspätete Antwort.

Das liegt daran, dass ich auf ein persönliches Treffen mit einem etwas erfahrenerem Freund von mir gewartet habe.

Nun hier das Resümee der Internet - Recherche und des Gespräches:


Die Gewerbeanmeldung wurde vom Gesellschafter privat / Bar – beglichen.

6300     Sonstige betriebliche Aufwendungen

an    

3641      Verbindlichkeiten gegenüber UG-Gesellschaftern (Restlaufzeit bis 1 Jahr)      20,00 €

____________________________________________________________­________________________

Die UG zahlt dem Gesellschafter die Summe per Banküberweisung zurück.

3641      Verbindlichkeiten gegenüber UG-Gesellschaftern (Restlaufzeit bis 1 Jahr)    
an
1810      Bank 1                                                                                                        


Eine Rechnung des Gewerbeamtes liegt vor.

Bitte korrigiert mich, falls noch immer etwas nicht stimmen oder fehlen sollte.

Danke euch schonmal im Voraus ! :-)
Geändert: Maxi - 08.05.2019 16:58:41
UG - Privateinlagen verbuchen, Gewerbeanmeldungsgebühr
Einen schönen guten Abend zusammen !

Ich habe im Januar eine UG gegründet und bin nun dabei die Buchhaltung einzurichten.

Beim Verbuchen der ersten Rechnungen bin ich auf folgende Frage gestoßen:

Mit welcher Methode gilt es bei einer Kapitalgesellschaft / UG , Private Einlagen zu buchen?

Ich habe in diesem Fall die Rechnung beim Gewerbeamt in Höhe von 20€ aus privater Tasche bezahlt. Sprich Bar vor Ort bezahlt.

Hinzu kommt, dass dieser Vorfall im Februar stattfand.


Wird das ganze nun als "Darlehen" betrachtet und muss das entsprechend verzinst werden? (Stichwort zinsloses Darlehen?)

Da es bei der UG keine Privateinlagen gibt , interessiert mich nun wie vorzugehen ist.

Ich meine das ganze soll über ein Verrechnungskonto geschehen, in diesem Fall eine Verbindlichkeit gegenüber dem Gesellschafter.

Bin mir jedoch nicht sicher und wollte aus diesem Grund mal die Experten fragen  :)  :klatschen:

Hoffe ihr könnt da weiterhelfen :)
Geändert: Maxi - 17.04.2019 00:46:00
PoD - Print on Demand Dropshipping Steuern ( Reverse Charge )
Einen schönen guten Abend liebe Community !   :wink1:

Ich stehe aktuell vor einem großen Fragezeichen und hoffe doch, dass mir jemand von euch ein wenig Abhilfe schaffen kann 😂 .

Folgende Infos:

In meinem Online - Store verkaufe ich Shirts und weiteres mit selbst gestalteten Motiven.

Ich produziere weder das Textil, noch bedrucke ich es.

Sobald eine Bestellung eintrifft, wird die Bestellung an einen Druck - Dienstleister in Deutschland geleitet und dieser übernimmt Druck & Versand.



Nun frage ich mich, wie diese Situation steuerlich hand zu haben ist.



Die Zahlung von mir geh an den Dienstleister bzw. die Plattform in den USA. (Per Paypal & in US $ )

Dieser leitet den Auftrag weiter an die deutsche Druckerei.



Verstehe ich es richtig, dass in diesem Fall die Print on Demand Plattform der Dienstleister ist & ich in Deutschland USt.- Pflichtig bin?  (Reverse Charge) ?




Und wie sieht das ganze als 'Kleinunternehmer' nach  § 19 ustg aus ? Ich nehme an im Falle eines Reverse Charge Verfahrens, spielt das keine Rolle.


Ich hoffe doch sehr, dass jemand Licht ins dunkle bringen kann und freue mich auf eure Antworten  :klatschen:
Seiten: 1

Aktuelle Job-Angebote für Buchhalter und Bilanzbuchhalter

Details/Firma Ort/Region Anzeige Firmeninfo
Hauptsachbearbeiter/in (m/w/d)* für Entgelt, Bezüge und Reisekosten
Landratsamt München
München
Finanzbuchalter/in (m/w/d)
Autohaus Bach-Hegau e.K.
Singen Firmeninfo
DEBITORENBUCHHALTER (M/W/D)
MYKITA Holding GmbH
Berlin
Sachbearbeiter Lohnbuchhaltung m/w/d Sachbearbeiter Finanzbuchhaltung Kreditoren Debitoren m/w/d
Global GSRM GmbH
Frankfurt am Main
stellvertretende Leitung Buchhaltung* (m/w/d)
BELFOR Deutschland GmbH
Duisbug
Kreditorenbuchhalter (m/w/d)
TOMRA Recycling
Mülheim-Kärlich
Lohnbuchhalter / Finanzbuchhalter (m/w/d)
DI Management GmbH
Düren
Finanzbuchhalter oder Bilanzbuchhalter (m/w/d)
TGM Kanis Turbinen GmbH
Nürnberg
Team Leader* Kreditorenbuchhaltung
CBRE
Berlin Firmeninfo
Finanzbuchhalter (m/w/d) / Mitarbeiter Buchhaltung (m/w/d)
InnovaMaxx GmbH
Berlin Firmeninfo
Buchhalter/in (w/m/d)
we.CONECT Global Leaders GmbH
Berlin Firmeninfo
Buchhalter (gn)
Bundesverband deutscher Banken e.V.
Berlin
Steuerfachangestellte*n od. Kfm. Angestellte*n
TransMIT GmbH
Gießen
Finanzbuchhalter (m/w/d)
Franziska Schervier Altenhilfe GmbH
Aachen
Referent (d|m|w) Bilanzbuchhaltung
VDI/VDE Innovation + Technik GmbH
Berlin

1 - 15 von 80
Erste | Vorherige | 1 2 3 4 5 | Nächste | Letzte
Anzeige

RS Toolpaket - Controlling

Excel-Tool_152x89px.jpgWir setzen für Sie den Rotstift an, sparen Sie mit unsrem RS Toolpaket - Controlling über 30% im Vergleich zum Einzelkauf. Die wichtigsten Controlling-Vorlagen in einem Paket (Planung, Bilanzanalyse, Investitionsrechnung, ...). Das Controllingpaket umfasst 6 Excel-Tools für Ihre Arbeit! mehr Infos >>
Anzeige
Excel-Vorlage: RS Controlling System
Anzeige
Tipp-Anzeige ab 100,- EUR buchen. Weitere Infos hier >>
Anzeige

Stellenmarkt

(Junior) International Accountant (m/w/d)
Wir waren schon immer eine der besten Adressen für strategischen Einkauf und Supply Chain Management. Jetzt bekommen wir durch den Anschluss an die Boston Consulting Group noch einmal eine ganz neue, internationale Dynamik. Kurz, wir suchen Verstärkung. Eine, die zu unserem Anspruch ebenso wie zu... Mehr Infos >>

Finanzbuchhalter (m/w/d)
Die DI-Gruppe entwickelt, realisiert und managt seit fast 40 Jahren erfolgreich Einzel­handels-, Büro-, Hotel- und Wohn­immobilien. Aktuell betreuen wir mit unserem hoch motivierten Team Immobilien im Wert von über 2,5 Mrd. Euro. Unsere über 200 Spezialistinnen und Spezialisten vereinen Erfahrung... Mehr Infos >>

DEBITORENBUCHHALTER (M/W/D)
MYKITA ist eine moderne Manufaktur, die präzises Handwerk mit neuen Technologien verbindet. Die stetige Suche nach Innovation, der visionäre Umgang mit Materialien und eine langjährige Erfahrung im Brillendesign zeichnen die Kollektionen von MYKITA aus. Maßgeblich für den Erfolg der 2003 gegründe... Mehr Infos >>

Weitere Stellenanzeigen im Stellenmarkt >>
Anzeige

JOB- Letter

 jobletter.jpg
Sie möchten über neu eingehende Stellenangebote automatisch informiert werden? Dann können Sie unseren kostenfreien Jobletter abonnieren. Mit diesem erhalten Sie alle 14 Tage die aktuellsten Stellenanzeigen und weitere Arbeitsmarkt-News.
Anzeige

Softwaretipp: Quick-Lohn

Logo290122.png
Erledigen Sie Ihre Lohnabrechnung im Handumdrehen selbst mit Quick-Lohn und versenden alle Meldungen an die Krankenkassen, das Finanzamt und die Unfallversicherung direkt aus dem Programm. Auch für Baulohn. Probieren Sie Quick-Lohn gratis und völlig unverbindlich 3 Monate lang aus. Es ist keine Kündigung nötig! Weitere Informationen >>

Anzeige
Anzeige

TOP ANGEBOTE

Button__subThema.PNG
RS Plan - Unternehmensplanung leicht gemacht:


Erstellen Sie mit RS-Plan ganz einfach Ihre gesamte Unternehmensplanung!
Button__subThema.PNG
RS-Controlling-System f. EÜR:


Planen, analysieren und steuern Sie Ihr Unternehmen mit RS-Controlling-System f. EUR!
Button__subThema.PNG
RS-Investitionsrechner:



Ermitteln Sie ganz einfach den Kapitalwert Ihres Investitionsvorhabens!
Anzeige

Software

Microsoft Office 2019 Home and Business
Der Name deutet bereits an, dass die Anwendungen in dieser Programmsammlung sowohl für den privaten oder beruflichen Einsatz zu Hause als auch im Büro geeignet sind. Enthalten sind die jeweils aktuellsten Varianten von Word, Excel, PowerPoint und Outlook. Dokumente, Tabellen, Präsentationen, E-Ma... Mehr Infos >>

HS Finanzwesen
Die komfortable Lösung für alle Anforderungen in der Buchhaltung Mit dem GoB-geprüften HS Finanzwesen haben Sie Kosten, Außenstände und Finanzkennzahlen sicher im Griff. Auf Knopfdruck liefert das Programm tagaktuelle Auswertungen, wie BWA, GuV, Bilanz sowie Liquiditäts- und individuelle Üb... Mehr Infos >>

WISO Hausverwalter Standard
Mit WISO Hausverwalter Standard erstellen Sie eine rechtssichere, taggenaue Betriebskostenabrechnung von Wohn- und Gewerbeeinheiten - ganz bequem durch Erfassung Ihrer Einnahmen und Ausgaben. Ihr Vorteil: Gegenüber konventionellen Lösungen (z.B. Word und Excel) spart Ihnen der Einsatz von WI... Mehr Infos >>

Zum Buchhaltungssoftware-Verzeichnis >>
Anzeige

eBilanz-Online

logo_E-Bilanz-Online_250px.jpg
Übermitteln  Sie E-Bilanzen kostengünstig an die Finanzverwaltung. eBilanz-Online ist die Lösung zur Erfüllung der aktuellen steuerlichen und handelsrechtlichen Vorgaben. Die Anwendung ist einfach, kostengünstig und webbasiert. Testen Sie jetzt kostenlos!
Anzeige

Excel-Tools

Marken-Portfolio
Dieses Excel-Tool ist ideal für die Arbeit im Produktmanagement oder Marketing für das strategische Controlling. Mehr Infos >>

Stärken-Schwächen-Analyse
Eine Stärken-Schwächen-Analyse ermittelt die Fähigkeiten des Unternehmens. Mehr Infos >>

Dynamisches Investitionsrechnungstool mit Excel
Ein Excel-Investitionsrechnungstool für die Ermittlung der optimalen Investition auf Grundlage dynamischer Methoden mit einer Laufzeit von maximalen 10 Jahren. Folgende dynamische Investitionsergebnisse werden miteinander für 2 alternative Investitionen verglichen: Kapitalwertmethod... Mehr Infos >>

Zum Excel-Vorlagen-Verzeichnis >>
Anzeige

RS-Controlling-System für EÜR inkl. Liquiditätsplanung

Bericht5_pm_Jan_Prchal.jpg
Mit dem RS-Controlling-System für Einnahme-Überschuss-Rechnung steuern Sie erfolgreich ihr Unternehmen. Dieses Tool ermöglicht es Ihnen ihr Unternehmen zu planen, zu analysieren und zu steuern. Zusätzlich ermittelt das Tool einen Liquiditätsplan. Mehr Informationen >>
Anzeige

PLC Businessplan automatisiert 

PLC_Businessplan.jpg
Der automatisierte Businessplan hilft Ihnen systematisch bei der Erstellung Ihres Businessplans und das automatisiert und ohne viel Dateneingabe.  Zum Shop >>
Anzeige

Seminar-Tipps

Haufe Akademie GmbH & Co. KG, Praktische Finanzbuchhaltung kompakt: Vertiefen und festigen Sie Ihr FIBU-Wissen, Hilden, 25.03.2021 2 Tage
Mehr Infos >>

CA controller akademie®, Excel Basics Intensivtraining Online, CAonAir Online Training, 11.11.2021 2 Tage
Mehr Infos >>

LucaNet Academy GmbH, Konzernrechnungslegung III , Berlin, 29.01.2021 1 Tag
Mehr Infos >>

CA controller akademie®, Controlling mit Kennzahlen, Controlling-Competence-Center, Hamburg, 16.11.2020 3 Tage
Mehr Infos >>

BUNDESVERBAND DER BILANZBUCHHALTER UND CONTROLLER e.V., Expertenwochenende - Tagung der BVBC-Arbeitskreise, Mannheim, 24.10.2020 2 Tage
Mehr Infos >>

Zur Seminar-Datenbank >>
Anzeige

Software-Tipp

box_Liquiditaetstool_W.pngRollierende Liquiditätsplanung auf Wochenbasis. Mit der Excel-Vorlage „Liquiditätstool“ erstellen Sie schnell und einfach ein Bild ihrer operativen Liquiditätslage für die nächsten (bis zu 52) Wochen.. Preis 47,60 EUR Mehr Infos und Download >>
Anzeige

TOP ANGEBOTE

Button__subThema.PNG RS Rückstellungsrechner XL:
Die optimale Unterstützung bei Ihren Jahresabschlussarbeiten
Button__subThema.PNG RS Einkaufs-Verwaltung:
Erstellung und Verwaltung von Aufträgen und Bestellungen
Button__subThema.PNG RS Kosten-Leistungs-Rechnung:

Erstellen Sie eine umfassende Kosten-Leistungsrechnung
Anzeige

Nutzwertanalyse (Excel-Vorlage)

preview03_bewertung.jpg
Die Nutzwertanalyse ist eine Methode zur quantitativen Bewertung des Nutzens von Entscheidungsalternativen, die wegen fehlender numerischer oder monetärer Vergleichskriterien nicht oder schwer miteinander vergleichbar sind. Dieses Excel Tool ermöglicht die Durchführung einer Nutzwertanalyse für bis zu fünf Alternativen nach bis zu zwölf, nicht hierarchischen Kriterien. Zum Shop >>
Anzeige

Meilensteintrendanalyse (MTA) in Excel

mta_de_02.jpg
Diese auf Excel basierende Meilensteintrendanalyse ist ein effizientes grafisches Werkzeug zur Verfolgung von Projektmeilensteinen. Sie visualisiert den Trend von Meilensteinen und eine möglicherweise daraus resultierende Gefährdung des Projektendes. Zum Shop >>
Anzeige

Excel-Vorlagen-Paket für Hausverwalter

4. Residualwertberechnung.jpg
Dieses Excel-Vorlagen-Paket enthält folgende Tools:
  • Nebenkostenabrechnung für Eigentumswohnung
  • Rendite – Berechnungsprogramm
  • Residualwertberechnung für eine Immobilie
  • Steuerberechnung für Immobilienanlage 
Zum Shop >>
Anzeige

RS-Investitionsrechner

RS-Investitionsrechner.jpg
Der RS- Investitionsrechner ermittelt Ihnen den Kapitalwert oder internen Zinsfuß für Ihre Investitions- vorhaben. Zusätzlich können Sie die Rentabilität und die Amortisations- zeit Ihres Investitionsvorhabens berechnen lassen. Excel- Tool bestellen >>
Anzeige

Premium-Mitgliedschaft

Erhalten Sie Zugriff auf Premium-Inhalte von Controlling-Portal.de und Rechnungswesen-Portal.de. Aktuelle und ständig erweiterte Fachbeiträge, ausgewählte sonst kostenpflichtige Excel-Vorlagen und sämtliche Ausgaben des Controlling-Journals im Archiv. Das aktuelle Controlling-Journal erhalten Sie zudem als pdf-Ausgabe. Verschaffen Sie sich hier einen Überblick über unsere Premium-Inhalte.

Mitgliedschaft für nur 89,- EUR inkl. MWSt. im Jahr! Weitere Informationen >>
Anzeige

RS Toolpaket - Controlling

Excel-Tool_152x89px.jpgWir setzen für Sie den Rotstift an, sparen Sie mit unsrem RS Toolpaket - Controlling über 30% im Vergleich zum Einzelkauf. Die wichtigsten Controlling-Vorlagen in einem Paket (Planung, Bilanzanalyse, Investitionsrechnung, ...). Das Controllingpaket umfasst 6 Excel-Tools für Ihre Arbeit! mehr Infos >>
Anzeige

RS-Plan

RS-Plan.jpgRS-Plan - Unternehmens- planung leicht gemacht:
Erstellen Sie mit RS-Plan Ihre Unternehmensplanung professionell. Automatische Plan-GuV, Plan-Bilanz, Plan- Kapitalflussrechnung und Kenn- zahlen. Preis: 119,- EUR Mehr Informationen >>
Anzeige

RS-Bilanzanalyse

RS-Bilanzanalyse.jpgBilanzanalyse- Tool (Kennzahlen- Berechnung): Umfangreiches Excel- Tool zur Berechnung der wichtigsten branchenunabhängigen Kennzahlen aus Bilanz und G+V. Es werden Berichte generiert, die die Liquiditäts-, Vermögens- und Ertragslage des Unternehmens im 5 Jahresvergleich darstellen.
Excel- Tool bestellen >>