Sitting_Bull (Alle Beiträge)

Neues Thema in folgender Kategorie
Datum im Kalender wählen ...  Datum im Kalender wählen

Seiten: 1
BilRUG Konzern Umsatz/Bezogene Leistung/SBA
Hi,

wieso sollten das bei der ToGe B Aufwendungen für bezogene Leistungen sein? Nur weil es bei der Schwester Umsatzerlöse sind?

Für den Konzern ist die Frage eh ohne Bedeutung, weil diese Erträge bei der ToGe A und Kosten bei der ToGe B wegkonsolidiert werden.

Interessant wäre aber eine andere Frage, nämlich danach, wie die Kosten, die die ToGe A für eigene Aufwendungen für externe Buchführungsleistungen - wenn sie denn solche hätte, und die sie dann (teilweise) mit oder ohne Aufschlag an ihre Schwester weiter berechnete - zu behandeln wären. Diese wären dann bei der ToGe A tatsächlich wohl unter den Fremdleistungen zu erfassen.

Hugh, ich habe gesprochen!
Veränderung liquiden Mittel
Hallo!

Ich komme auf plus 45.410 €.

Einzahlung des Kunden plus 102.410 €,
Auszahlung an den WP minus 50.000 €,
Auszahlungen für die GWG minus 17.000 €,
Zinsgutschrift auf dem Bankkonto plus 10.000 €,

ergeben plus 45.410 €.

Du hast es selbst geschrieben, dass es sich bei den Veränderungen an liquiden Mitteln nur um die Ein- bzw. Auszahlungen handelt. Die übrigen Bestandsveränderungen und die kalkulatorische Kosten bleiben bei dieser Betrachtung unberücksichtigt. Es ist auch nicht entscheidend, für welchen Zeitraum die Ein- oder Auszahlung erfolgt, sondern in welchem Zeitraum (hier im Zeitraum X1).

Hugh, ich habe gesprochen!
Skonto in Kalkulation
Hallo,

meines Erachtens ist es richtig so. Die Höhe des Skontos ist tatsächlich abhängig davon, ob der Kunde den Rabatt (vollständig) in Anspruch nimmt oder nicht, genauso wie übrigens der Betrag, den Du netto vereinnahmst. In Deinem Beispiel sind das 115,71 € minus 2,31 € Skonto, also 113,40 €. Das sind ja auch 13,40 € nehr als Dein kalkulierter Barverkaufspreis.

Hugh, ich habe gesprochen!
Fachbegriff für eine plus-minus-Buchung gesucht, die den Saldo unverändert lässt
Hallo,

ob es für diese Buchungen einen Fachbegriff gibt, weiß ich nicht. Ich schlage Dir einen Buchungstext wie "Ausgleich offene Posten" oder "OP-Ausgleich" oder etwas ähnliches vor. Das sagt auch mehr über den Sinn der Buchung aus als "Plusminusbuchung".

Eine Generalumkehr ist etwas anderes.

Lieben Gruß
Steuerlicher Ausgleichposten, Systematik
Ob die Bildung eines steuerlichen Ausgleichspostens notwendig ist oder nicht, ist zumindest umstritten. Er wird zur Darstellung des steuerlichen Mehr- oder Minderkapitals, welches sich auf Grund unterschiedlicher handels- und steuerrechtlicher Wertansätze ergibt, tatsächlich vereinzelt in der Literatur gefordert. Die Begründung: Auch in der Steuerbilanz muss das sich nach den handelsrechtlichen Vorschriften ergebende Eigenkapital abgebildet werden, weil die verschiedenen Eigenkapitalanteile im HGB gesetzlich definiert und nicht für das Steuerrecht abwandelbar sind. Der steuerliche Ausgleichsposten ist als Korrekturposten zu verstehen, der in der Steuerbilanz die Differenz zwischen dem handelsrechtlichen und dem steuerrechtlichen Kapital ausgleichen soll – daher auch der Name.

Lieben Gruß
Seiten: 1

Aktuelle Job-Angebote für Buchhalter und Bilanzbuchhalter

Details/Firma Ort/Region Anzeige Firmeninfo
Debitorenbuchhalter (m/w/d) in der Touristikbranche
Attika Reisen GmbH & Co. KG
München (am Stachus)
Fachgebietsleitung (m/w/d)
Verband der Auto­mobil­indu­strie e. V. (VDA)
Berlin
Buchhaltungsfachkraft (w/m/d)
Euro-Schulen-Organisation GmbH
Halle (Saale) Anzeige
Spezialist Rechnungswesen (m/w/d)
gabo Systemtechnik GmbH
Niederwinkling
Buchhalter / Steuerfachangestellter (w/m/d)
Agile Heroes GmbH
Frankfurt am Main
Manager Corporate Treasury (w/m/d)
Deutsche Post AG
Bonn
Buchhalter (m/w/d)
Cooperative Mensch eG
Berlin Anzeige
Teamleiter (d/m/w) Buchhaltung
Captrain Deutschland CargoWest GmbH
Gütersloh
Bilanzbuchhalter als kaufmännischer Leiter (m/w/d)
STRATEGY & ACTION International GmbH
Rodgau-Weiskirchen Firmeninfo
Customer Account Specialist Großkunden (m/w/d)
Opel Bank GmbH
Potsdam
Mitarbeiter in der Finanzbuchhaltung (m/w/d)
AEB
Stuttgart
Referent Bilanzierung und Reporting (m/w/d)
Max Weishaupt GmbH
Schwendi
Buchhalter (m/w/d)
Wera Werkzeuge GmbH
Wuppertal
WEG Verwalter für die Immobilienverwaltung (m/w/d)
DI Deutschland.Immobilien AG
Hannover
DEBITORENBUCHHALTER / MAHNWESEN - M/W/D
MSC CRUISES GMBH
München Firmeninfo

1 - 15 von 124
Erste | Vorherige | 1 2 3 4 5 | Nächste | Letzte
Anzeige

Tipp der Woche

RWP Newsletter :
Buchführung, Bilanzierung und Rechnungswesen bilden den Schwerpunkt der News und Fachbeiträge im Newsletter. Daneben werden ERP- bzw. Buchführungssoftware, Rechnungswesen- Seminare und Tagungen für Buchhalter bzw. Bilanzbuchhalter, Stellenangebote und Literaturtipps vorgestellt.
zur Eintragung >>
Anzeige

Anzeige

RS-Bilanzanalyse

RS-Bilanzanalyse.jpgBilanzanalyse- Tool (Kennzahlen- Berechnung): Umfangreiches Excel- Tool zur Berechnung der wichtigsten branchenunabhängigen Kennzahlen aus Bilanz und G+V. Es werden Berichte generiert, die die Liquiditäts-, Vermögens- und Ertragslage des Unternehmens im 5 Jahresvergleich darstellen.
Excel- Tool bestellen >>
Anzeige

Stellenmarkt

Financial Accounting Expert (w/m/d)
Seit über 85 Jahren steht die HUK-COBURG als eine der größten Ver­sicherungen am deutschen Markt für die bedarfs­gerechte Ab­sicherung privater Haus­halte. 12 Millionen Kund:innen vertrauen uns – weil wir schon heute an morgen denken. Arbeiten an der Zukunft eben. Berufserfahrene und Einsteiger:i... Mehr Infos >>

KAUFMÄNNISCHE:R MITARBEITER:IN LOHN- UND GEHALTSABRECHNUNG IN VOLLZEIT, TEILZEIT
Als Kaufmännische:r Mitarbeiter:in Lohn- und Gehaltsabrechnung übernimmst du Aufgaben in der Lohn- und Gehaltsabrechnung, indem du mit unserem Abrechnungsdienstleister kooperierst. Du gewährleistest eine zuverlässige Personalverwaltung und bist Ansprechpartner:in für unsere Führungskräfte bei all... Mehr Infos >>

Abteilungsleitung Rechnungswesen (d/m/w)
Unser*e Mandant*in mit Sitz im westlichen Ruhrgebiet ist ein modernes Dienstleistungsunternehmen mit Tradition. Ein engagiertes Team kümmert sich um einen Bestand von mehr als 3.000 Wohneinheiten. Dabei stehen ein professionelles Kundenmanagement, zeitgemäße Quartiere und eine nachhaltige Bestand... Mehr Infos >>

Weitere Stellenanzeigen im Stellenmarkt >>
Anzeige

JOB- Letter

 jobletter.jpg
Sie möchten über neu eingehende Stellenangebote automatisch informiert werden? Dann können Sie unseren kostenfreien Jobletter abonnieren. Mit diesem erhalten Sie alle 14 Tage die aktuellsten Stellenanzeigen und weitere Arbeitsmarkt-News.
Anzeige

Softwaretipp: Quick-Lohn

Logo290122.png
Erledigen Sie Ihre Lohnabrechnung im Handumdrehen selbst mit Quick-Lohn und versenden alle Meldungen an die Krankenkassen, das Finanzamt und die Unfallversicherung direkt aus dem Programm. Auch für Baulohn. Probieren Sie Quick-Lohn gratis und völlig unverbindlich 3 Monate lang aus. Es ist keine Kündigung nötig! Weitere Informationen >>

Anzeige

Software-Tipps

Diamant.PNG
Diamant/4 ist mehr als nur eine Standardsoftware, die Ihre Anforderungen des betrieblichen Rechnungswesens erfüllt. Sie vereinfacht Ihren Buchhaltungsalltag – auch bei mehreren Mandanten. Denn die Software reduziert zahlreiche Routinen und macht dezentrales Arbeiten einfach. Mehr Informationen >>
ed_Logo_300DPI.jpg
Die Lohn- und Gehaltssoftware für Steuerberater und Buchhaltungsbüros mit dem Hintergrund von 50 Jahren Erfahrung: Unsere sichere Cloud-Lösung verbindet die Vorteile einer Rechenzentrumslösung mit dem Komfort einer Vor-Ort-Lösung. Mehr Informationen >>

Weitere Rechnungswesen-Software-Lösungen im Marktplatz >>
Anzeige

Projektmanagement-Paket

09_Projektmanagement-Paket.png
Dieses Excel-Vorlagen Paket enthält insgesamt 9 verschiedene Excel-Dateien für die Projektplanung und das Projektmanagement. Alle Dateien sind einfach zu bedienen und können vom Nutzer beliebig angepasst werden.
 Mehr Informationen >>


Dokumentenverfolgung mit Excel

preview_dashboard_detail2_de.png
In verschiedenen Projekten muss oft eine große Anzahl von Dokumenten termingemäß erstellt und geliefert werden. Dieses Excel-Tool enthält die dazu erforderlichen Tabellenvorlagen sowie die notwendigen Berechnungsmodelle, deren Ergebnisse in einem integrierten Dashboard präsentiert werden. 
Mehr Informationen >>

Bilanzanalyse mit Excel

Bilantanalyse.png
Das umfangreiche Excel- Tool berechnet die wichtigsten branchenunabhängigen Kennzahlen aus Bilanz und GuV.
Neben den Kennzahlen, die mit Erläuterungen versehen sind, werden die G+V und Bilanz in 5 Jahres-Übersicht dargestellt und automatisch eine Kapitalflussrechnung erstellt.
Mehr Informationen >>

Weitere über 400 Excel-Vorlagen finden Sie hier >>
Anzeige

RS Toolpaket - Controlling

Excel-Tool_152x89px.jpgWir setzen für Sie den Rotstift an, sparen Sie mit unsrem RS Toolpaket - Controlling über 30% im Vergleich zum Einzelkauf. Die wichtigsten Controlling-Vorlagen in einem Paket (Planung, Bilanzanalyse, Investitionsrechnung, ...). Das Controllingpaket umfasst 6 Excel-Tools für Ihre Arbeit! mehr Infos >>
Anzeige

RS-Controlling-System für EÜR inkl. Liquiditätsplanung

Bericht5_pm_Jan_Prchal.jpg
Mit dem RS-Controlling-System für Einnahme-Überschuss-Rechnung steuern Sie erfolgreich ihr Unternehmen. Dieses Tool ermöglicht es Ihnen ihr Unternehmen zu planen, zu analysieren und zu steuern. Zusätzlich ermittelt das Tool einen Liquiditätsplan. Mehr Informationen >>
Anzeige

Software-Tipp

Liquiditätsplanung_Fimovi.jpgRollierende Liquiditätsplanung auf Wochenbasis. Mit der Excel-Vorlage „Liquiditätstool“ erstellen Sie schnell und einfach ein Bild ihrer operativen Liquiditätslage für die nächsten (bis zu 52) Wochen.. Preis 47,60 EUR Mehr Infos und Download >>
Anzeige

TOP ANGEBOTE

Button__subThema.PNG RS Rückstellungsrechner XL:
Die optimale Unterstützung bei Ihren Jahresabschlussarbeiten
Button__subThema.PNG RS Einkaufs-Verwaltung:
Erstellung und Verwaltung von Aufträgen und Bestellungen
Button__subThema.PNG RS Kosten-Leistungs-Rechnung:

Erstellen Sie eine umfassende Kosten-Leistungsrechnung
Anzeige

Excel-Vorlagen-Paket für Hausverwalter

4. Residualwertberechnung.jpg
Dieses Excel-Vorlagen-Paket enthält folgende Tools:
  • Nebenkostenabrechnung für Eigentumswohnung
  • Rendite – Berechnungsprogramm
  • Residualwertberechnung für eine Immobilie
  • Steuerberechnung für Immobilienanlage 
Zum Shop >>
Anzeige

Experten-Tipp

diagramm-pm-stephen-rees.jpgWollen Sie ihre im Unternehmen eingesetzten Excel-Lösungen anpassen oder erweitern? Unser Excel-Experte berät und untersützt Sie zu den Produkten der RS-Reihe oder bei der Anpassung und Erweiterung ihrer eigener Excel-Lösungen. Mehr Infos >>
Anzeige

RS-Bilanzanalyse

RS-Bilanzanalyse.jpgBilanzanalyse- Tool (Kennzahlen- Berechnung): Umfangreiches Excel- Tool zur Berechnung der wichtigsten branchenunabhängigen Kennzahlen aus Bilanz und G+V. Es werden Berichte generiert, die die Liquiditäts-, Vermögens- und Ertragslage des Unternehmens im 5 Jahresvergleich darstellen.
Excel- Tool bestellen >>