Fachkraft (Alle Beiträge)

Neues Thema in folgender Kategorie
Datum im Kalender wählen ...  Datum im Kalender wählen

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 ... 15 Nächste
Fibu Software mit Bilanz - die üblichen Verdächtigen, Übersicht aktuelle und preisgünstige FIBU Programme
Hi Dauerbucher :wink1:

letztendlich musst du selbst eine Entscheidung treffen, welche Software du nimmst.
Das können wir hier im Forum nicht für dich übernehmen.


Ich habe für meinen Arbeitgeber, einen kleinen Handwerksbetreib mit 2 Festangestellten und 3 Minijobbern die Software von
LEXWARE FINANCIAL OFFICE genommen. Die kostet jeden Monat 39,15 . Allerdings ohne Kassenbuchfunktion nur die Basic Version.
Sie beinhaltet 3 Programme, die Fibu, Lohn-und Gehalt und Faktura. Ich nutze aber nur 2 Blöcke die Fibu und den Lohn.
Das Unternehmen muss bilanzieren, allerdings macht das dann der Steuerberater, so dass ich keine E-Bilanz machen muss.
Daher kann ich leider dazu keine Aussagen machen.
Ich kann mir allerdings nicht vorstellen, dass LEXWARE in der Basic Version falsche Steuererklärungen abgibt.
Falsche Steuererklärungen gibt meines Erachtens eine Person ab, weil sie zu wenig Kenntnisse/Wissen hat.
Natürlich wollen die Softwareentwickler, dass man auf die nächst höher wertige Version updated, was auch in vielen Fällen besser ist.
Früher konnte man ein Supportpaket dazubestellen, weiss nicht, ob es das jetzt noch gibt.
Ich habe mich auch für diese Software entschieden, weil ich bei der VHS im Rahmen meiner Ausbildung zum Finanzbuchhalter auf dieser
Software gelernt habe. Zusätzlich habe ich bei der Kreishandwerkerschaft einen Kurs in LEXWARE gemacht.

Es geht aber in der Buchhaltung nicht nur um die unternehmerische Perspektive.
Warum kauft man wohl ein teures Auto um von A nach B zu kommen ?
Man muss einfach mal veschiedene Programme ausprobieren, dann weiss man, was einem besser liegt und was nicht.
Der Vorteil von Lexware ist auch, dass es das Forum gibt, die Lexware Akedemy etc....

Mir flattert immer wieder Werbung von AGENDA ins Haus, weil ich da auch mal eine Infomappe angefordert habe.
Das nutzen mittlerweile immer mehr Steuerberater..
Aktuell gibt es ein Angebot bis 30.11. unter agenda-buchhalter.de/angebot

AGENDA PLUS

- Cloud Anwendungen im Unternehmens-Portal
- digitales Belegarchiv
- Texterkennung und praktischer Assistent
- kostenlose Experten-Hotline
- intensive Neukundenbetreuung
- Gratis Online-Seminare im 1. Jahr
- man kann mit so vielen Endgeräten-Lizenzen arbeiten wie man will, das ermöglichst flexibles arbeiten auf dem Laptop
 auf Reisen und überall hin. :green:

Vielleicht wäre das ja was für dich. Schreibe dir das, weil du das nicht aufgeführt hast.
es gab mehrere probleme mit Oracle, es gab mehrere probleme mit Oracle
Hallo,

ich kenne das Programm Oracle nicht und kann dir leider dazu nichts schreiben.

Dennoch möchte ich den Beitrag nicht so unbeantwortet stehen lassen.

Gibt es nicht irgendwo eine Hotline Nummer, wo du anrufen kannst  oder einen telefonischen Support ?
Das müsste doch jede Software haben.

Ich kann mir nicht wirklich vorstellen, dass das Programm Oracle die Korrektur des Skontobetrags nicht ausrechnen kann.
Jedes bessere Programm müsste das können. Dein Programm kann das bestimmt auch.

Ich arbeite mit LEXWARE financial office.
Da ist es so, dass die Buchungen zuerst festgeschrieben werden müssen, also vom Buchungsstapel ins Journal übetragen, bevor
es mir einen offenen Posten erzeugt und ich dann den Skontoabzug machen kann.

Weil ich aber die Buchungen im Stapel lassen will, um Korrekturbuchungen machen zu können, buche ich vieles manuell ohne Hilfe des
Programms.
Der Buchungssatz für die Korrektur des Skontobetrages geht dann so.

Kreditorenkonto an erhaltene Skonti mit dem Skontobruttobetrag und dann Einstellung der Vorsteuer auf 19 %.
Dann bucht mir das Programm auch die Korrektur des Skontoabzugs.
Diese Methode ist halt aufwendiger.

Vielleicht ist bei dir ähnlich.
Zur Not musst du halt auch mal manuelle Buchungen machen.

Hoffe, dir trotzdem ein wenig geholfen zu haben.

LG
Allgemeine Tipps zur Bildung von Buchungssätzen
Hallo Camin,

grundsätzlich werden Zugänge im SOLL gebucht und Abgänge im HABEN.
Auch wenn es erst mal nicht logisch ist, so geht es nunmal.

Bei den Jahresabschlussarbeiten muss man in der Buchhaltung mehr berücksichtigen.
Deshalb gibt es dort mehr Buchungssätze, weil man die Konten auch abschließen muss.

Hier im Rechnungswesen Portal kann man auch Buchungssätze lernen.
Klicke dich doch einmal durch bei FACHINFO Grundlagen.

Dann gibt es im Internet die Seite
www. rechnungswesen-verstehen.de

Da kann man auch lernen.

Oder du arbeitest das Buch vom edumedia Verlag Finanzbuchhaltung 1 durch, das auch an den Volkshoch-
schulen verwendet wird.

Das sind meine Tipps für dich.

LG
Lebensmittel Einkauf in Rumänien, Wie wird das richtig gebucht?
Hallo,

Rumänien ist Mitglied der europäischen Gemeinschaft.
Daher handelt es sich um einen innergemeinschaftlichen Erwerb. Die Eingangsrechnung sollte eine Ust. ID Nummer haben, zu
Erkennen an dem Zeichen TVA. Die muss auf der Rechnung angegeben sein. Ebenso sollte die Umsatzsteuer ID des Käufers angegeben sein
und der Hinweis, dass die Lieferung beim "Verkäufer" steuerfrei behandelt wurde.
Die Rechnung muss grundsätzlich zweifach ausgestellt sein.

Der deutsche Unternehmer, der die Lieferung aus dem übrigen Gemeinschaftsgebiet bezieht, berechnet für seine Einkäufe die Umsatzsteuer.
Diese schuldet er dem Finanzamt. Er muss den Erwerb in einer Summe in seiner Umsatzsteuervoranmeldung gesondert ausweisen.
Gleichzeitig kann er den Vorsteuerabzug beanspruchen; die berechnete Umsatzsteuer auf den innergemeinschaftlichen Erwerb wird als
"Vorsteuer" aus innergemeinschaftlichen Leistungen" in die Umsatzsteuervoranmeldung eingetragen. (Zitat Finanzbuchführung 2 edumedia)

3425 innergemeinschaft. Erwerb 19% an 1620 Verbindlichkeiten aus L:L: oder Kreditorenkonto
1574 Vorsteuer aus innergemeinschaftl. Erwerb. 19% an 1774 Umsatzsteuer aus innergemeinschaftl. Erwerb 19%

Bestimmungsland ist Deutschland, der Erwerb ist umsatzsteuerpflichtig. Der Unternehmer muss die auf den Erwerb entfallene Umsatzsteuer
(= Erwerbssteuer) selbst ausrechnen; diese ergibt sich nicht aus der Rechnung. Der Unternehmer kann die auf den innergemeinschaftlichen
Erwerb entfallene Umsatzsteuer als Vorsteuer geltend machen. (Zitat Finanzbuchhaltung 2 edumedia.)

Also so stehts in den Büchern. Hoffe etwas zur Aufklärung beigetragen zu haben.
Zusatzurlaub = Personalkosten?, Arbeitgeber verschenkt 4 Extra-Tage jedes Jahr
Hallo BUGLAS,

hab was zur Urlaubsrückstellung gefunden.

https://www.haufe.de/finance/jahresabschluss-bilanzierung/urlaubsrueckstellung/den-rueckstellungsbetrag-berechnen-und-buchen_188_290252.html

Vielleicht kannst du damit was anfangen.

Da es Gehaltsempfänger sind , spielen doch hier die Feiertage keine Rolle.
Bin der Meinung, dass das nur für die Stundenlohnempfänger gilt.

LG
Als Buchhalter in Deutschland ankommen
Hallo Hassan,

eine Beratung, wie die Buchhaltung hier in Deutschland geht, können hier die Leser dieses Forums
nicht geben.

Natürlich kannst du viele Fachbeiträge hier im Rechnungswesen-Portal lesen und versuchen das zu verstehen.

Ich rate dir, ein deutsches Fachbuch zu kaufen, dass du mal ein Überblick bekommst.

Ich bin der Meinung, dass du mit deinem Wissen hier kaum was anfangen kannst.

Ich vermute, du wirst hier von vorne anfangen müssen, also bei 0 beginnen.
Lohnt sich eine Weiterbildung zum (Bibu) Finanzbuchhalter
Hallo bavarac6,

es wäre generell besser, du würdest deine Frage extra nochmals stellen, als an einen anderen Nutzer
anhängen.

Trotzdem will ich dir antworten und dir meinen Meinung schreiben.

Ich kann dir natürlich keinen Rat für deine persönliche Situation geben.
Du bist du und musst deine eigenen Entscheidungen für dein Leben treffen und an deiner Stelle würde ich
mich auch nicht immer von der Meinung anderer Personen abhängig machen.

Die Ausbildung zum Bilanzbuchhalter kommt einem Meister gleich und man hat in Deutschland bessere
Chancen eine gute Stelle zu finden. Aber eine Garantie für einen Einstellung kann dir hier keiner geben.
In vielen Betreibung ist auch die Covid-Impfung mittlerweile ein Kriterium zur Einstellung.
Hast du dich schon über dieses Berufsbild informiert und über die Fördermöglichkeiten ?
Es gibt nämlich auch hier hohe Anforderungen, um zur Prüfung zugelassen zu werden.

Wenn du den Bilanzbuchhalter hast, kannst du auch in den Verband der selbständigen Bilanzbuchhalter
gehen und dich selbständig machen.

Hier in diesem Chat ist dazu auch schon einiges geschrieben worden, das du für dich verwenden kannst.

Die Frage ob es Zeitverschwendung wäre ist für mich etwas befremdlich. Das kann dir hier niemand beantworten. Du musst dir selbst Fragen stellen, wohin du dich entwickeln willst und was du aus deinem
Leben machen willst, ob du das anpacken willst, das zu lernen, die Zeit, das Geld und den Willen und das
Durchhaltevermögen hast das zu machen.


Vielleicht wäre es besser, etwas praktische Erfahrung zu sammeln in einem Betrieb oder Handwerksbetrieb,
die von Leuten aus Ex-Jugoslawien geführt werden ?
Viele haben da wenig Erfahrung in Betriebswirtschaft und du kannst dich da vielleicht einarbeiten und das
deutsche System besser kennenlernen.

Meine Meinung ist auch das Leben mal aus einem anderen Blickwinkel zu sehen.
Es gibt einen Reklamespruch von einer Bank "jeder hat was, was ihn antreibt"
Die Frage ist, was dich persönlich antreibt und wenn es zum Nutzen für dich und für die Gesellschaft ist,
das Gemeinwohl ist es nie Zeitverschwendung.

LG
Selbständigkeit, Selbständigkeit
Hallo AVA,

ich habe natürlich die Beiträge von kkberlin gelesen und kenne die gesetzlichen Bestimmungen und die
genannten Paragraphen.
Das alles kann man leicht googeln und nachlesen.

Ich möchte dich nicht davon abhalten, dich selbständig zu machen.
Ob du Erfolg damit haben wirst, hängt von verschiedenen Faktoren ab.

Ich kann dir nur empfehlen, versuchen in ein Verband reinzukommen, um die Unterstützung zu haben
und dich vernetzen zu können. Es kann aber auch sein, dass Sie dich ablehnen.
Da musst du deine eigenen Erfahrungen machen.

LG
Selbständigkeit, Selbständigkeit
Hallo Ava,

ich würde deine Frage mit NEIN beantworten, da du nicht genug qualififiziert bist.
Ich denke nicht, dass das ausreicht. Du hast noch nicht mal den Titel Finanzbuchhalter gemacht, der noch eine Stufe höher ist.

Du solltest eine Qualifikation zum Bilanzbuchhalter haben.

Du kannst dich bei den Verbänden der selbständigen Bilanzbuchhalter erkunden wie bbh und anderen bvm.

LG
Erstattete/verrechnete Umsatzsteuer als Einnahmen EÜR im nächsten Jahr?, EÜR Umsatzsteuererstattungen
Hallo Heiko,

erst mal ja. Ich konnte dir folgen. Habe mich versucht reinzudenken.

Verstanden habe ich, dass du in einem Unternehmen angestellt bist, also Arbeitnehmer und gleichzeitig
Unternehmer mit zwei unterschiedlichen Firmen (das Wort Betrieb ist etwas unglücklich, verbinde ich immer
mit Produktion besser ist zwei verschiedene Unternehmen.)

Das Programm WISO Steuer kenne ich allerdings  nicht.

Deine Gedanken kann ich schon nachvollziehen, denn generell muss man bei der EÜR nur den Geldfluss
verbuchen von den zwei Firmen. Umsatzsteuerlich gesehen ist man aber ein Unternehmer und muss eine
Umsatzsteuermeldung machen, selbst wenn man 10 verschiedene Firmen hätte.

Die Differenz aus beiden Firmen wirst du bestimmt von einem Geschäftskonto überwiesen haben.
Die Frage ist, hast du im WISO Programm beide Firmen extra angelegt und meckert jetzt das Programm oder
gibt es eine Fehlermeldung ?
Hast du zwei verschiedene Geschäftskonten bei der Bank ? Buchhalterisch ist es immer besser, wenn das
auch getrennt wäre und man dann zwei verschiedene Zahlungsanweisungen und Buchungen machen könnte.

Ich würde zuerst schauen,  auf welche Firma die Differenz tatsächlich gebucht wurde und in welchem Jahr das
an das FA überwiesen wurde. Nehme an in 2020.
Eine mögliche Lösung wäre eine Splittbuchung (Soll-Split) mit Verteilung auf zwei verschiedene Firmen.
Solltest du die Differenz noch nicht verbucht haben, also buchhalterisch erfasst haben, kannst du gleich zwei
getrennte Buchungssätze machen.

Lässt du alles so wie es ist, auf Firma A, kann sein, dass du den Saldenvortrag im nächsten Jahr manuell
verändern musst von Firma B. Ich würde jedenfalls immer ein Auge auf die Saldenvorträge haben.

Also das waren meine Gedanken dazu. Vielleicht hat jemand noch andere.

LG
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 ... 15 Nächste

Aktuelle Job-Angebote für Buchhalter und Bilanzbuchhalter

Details/Firma Ort/Region Anzeige Firmeninfo
Buchhalter (m/w/d)
Vinzenz Murr GmbH
München
Buchhalter (*) in Teilzeit
ekvip automation GmbH
Leipzig
Referent (w/m/d) Bilanzierung mit Schwerpunkt Finanzprodukte
KfW Bankengruppe
Frankfurt am Main
Mitarbeiter (m/w/d) Rechnungswesen
FCA Bank Deutschland GmbH
Frankfurt/Main
Steuerreferent*
ENERTRAG Aktiengesellschaft
Dauerthal oder Berlin
Senior Bilanzbuchhalter*
ENERTRAG Aktiengesellschaft
Dauerthal oder Berlin
Teamleiter* Steuer- und Lohnbuchhaltung
ENERTRAG Aktiengesellschaft
Dauerthal oder Berlin
Buchhalterin / Buchhalter (w/m/d) mit Schwerpunkt Datenanalyse als Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter (w/m/d) in der Anlagenbuchhaltung der Abteilung Rechnungswesen
Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA)
Potsdam
Referent Kosten- und Ergebnisrechnung (m/w/d)
Umicore AG & Co. KG
Hanau-Wolfgang
Betriebswirt (gn*) für das Rechnungswesen
Universitätsklinikum Münster
Münster
Sachbearbeiter (m/w/d) Buchhaltung
STABILA Messgeräte Gustav Ullrich GmbH
Annweiler am Trifels
Kfm. Mitarbeiter*in Rechnungswesen, Controlling, Administration, 20 h/Woche (m/d/w)
Institut für angewandte Arbeitswissenschaft e. V.
Düsseldorf
Referent Bilanzierung (m/w/d)
Umicore AG & Co. KG
Hanau-Wolfgang
Finanzbuchhalter (m/w/d) Mahn- und Vollstreckungswesen
Stadt Norderney
Norderney
Kaufmännischer Mitarbeiter (m/w/d) Buchhaltung
ATCP Management GmbH
Berlin und Dresden

1 - 15 von 120
Erste | Vorherige | 1 2 3 4 5 | Nächste | Letzte
Anzeige

Buch-Tipp


kennzahlen.png Kennzahlen-Guide für Controller- Über 200 Kennzahlen aus Finanzen, Personal, Logistik, Produktion, Einkauf, Vertrieb, eCommerce und IT.
Jede Kennzahl wird in diesem Buch ausführlich erläutert. Neben der Formel wird eine Beispielrechnung aufgeführt. Für viele branchenneutrale Kennzahlen stehen Zielwerte bzw. Orientierungshilfen für eine Bewertung zur Verfügung. Für die genannten Bereiche hat die Redaktion von Controlling-Portal.de jeweils spezialisierte Experten als Autoren gewonnen, die auf dem jeweiligen Gebiet über umfangreiche Praxiserfahrung verfügen. 
Preis: ab 12,90 Euro Brutto mehr >>

Anzeige

Anzeige

Digitale Rechnungswesenwoche 2021

key-visual-rechnungswesenwoche_300x120.jpg
Seien Sie dabei und verschaffen sich einen Überblick über brandaktuelle Themen und Erneuerungen rund um Rechnungswesen & Controlling. Unsere renommierten Referenten aus Wissenschaft & Praxis teilen in spannenden Modulen ihr Wissen sowie Best Practices für den Arbeitsalltag! Buchen Sie flexibel die Module, die Sie wirklich interessieren und die optimal in Ihr Tagesgeschäft passen! Sichern Sie sich noch heute Ihr Ticket!
Mehr Infos >> 
Anzeige

Stellenmarkt

Bilanzbuchhalter (m/w/d)
Schmetterling International ist das größte, unabhängige und inhabergeführte Touristik-Vertriebsunternehmen Deutschlands. Als Komplett-Dienstleister für Reisebüros vereint Schmetterling mit über 250 Mitarbeitern die gesamte Welt der Touristik unter einem Dach. Die größte unabhängige internationale... Mehr Infos >>

Steuerfach­angestellte/r bzw. Steuerfachwirt/in (m/w/d)
Jähn & Bieg Partner ist eine mittelständische Steuerberatungsgesellschaft in zentraler Lage in Esslingen. Mit dem Wachstum unseres Mandantenstammes und der wirtschaftlichen Entwicklung unserer Mandanten suchen wir Sie zur Verstärkung unseres Teams. Für unsere digitale Kanzlei suchen wir Verstärku... Mehr Infos >>

Bilanzbuchhalter / Financial Accountant (m/w/div)
Die Hanseatische Gesellschaft für Verlagsservice mbH (hgv), eine 100%ige Tochter der Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck, ist ein führender Verlagsdienstleister im deutschsprachigen Raum. Mit dem gemeinsamen Verständnis „Sie machen die Inhalte – wir kümmern uns um die Details“ unterst... Mehr Infos >>

Weitere Stellenanzeigen im Stellenmarkt >>
Anzeige

JOB- TIPP

Stellenmarkt.jpg
Sind Sie auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? Interessante Stellenangebote für Rechnungswesen- Experten finden Sie in der Rechnungswesen-Portal Stellenbörse. Ihr Stellengesuch können Sie kostenfrei über ein einfaches Online-Formular erstellen. Zur Stellenbörse >>
Anzeige

Softwaretipp: Quick-Lohn

Logo290122.png
Erledigen Sie Ihre Lohnabrechnung im Handumdrehen selbst mit Quick-Lohn und versenden alle Meldungen an die Krankenkassen, das Finanzamt und die Unfallversicherung direkt aus dem Programm. Auch für Baulohn. Probieren Sie Quick-Lohn gratis und völlig unverbindlich 3 Monate lang aus. Es ist keine Kündigung nötig! Weitere Informationen >>

Anzeige

Software-Tipps

Fibunet_logo_komplett_RGB.jpg
FibuNet ist eine sichere, vielfach bewährte und besonders leistungsfähige Software für Finanzbuchhaltung, Rechnungswesen und Controlling im Mittelstand. Mit einer Vielzahl vorentwickelter Automatisierungspotenziale hilft FibuNet konsequent dabei, den Zeitbedarf und die Fehleranfälligkeit in buchhalterischen Prozessen erheblich zu reduzieren. Mehr Informationen >>

Konsolidator.PNG
Konsolidator® ist eine cloudbasierte, moderne SaaS-Lösung für die finanzielle Konsolidierung und Berichterstattung basierend auf Microsoft Azure, die Ihnen hilft, Ihre Finanzfunktion zu digitalisieren und zu automatisieren. Konsolidator® ist unabhängig von den IT-Systemen, die Sie für die Buchführung und die Rechnungslegung verwenden.
Mehr Informationen >>

Weitere Rechnungswesen-Software-Lösungen im Marktplatz >>
Anzeige

!RER-A Rollierende Liquiditätsplanung

Liquiditätsplanung.png
Mit Hilfe dieses Excel-Kalkulationsprogrammes sind Sie in der Lage, die zukünftig zu erwartende Liquidität für sich und für externe Kapitalgeber (z.B. Kreditinstitute)  transparent darzustellen. Das Tool vermittelt ein Gefühl für die Bestimmungsgrößen der Liquiditätsentwicklung.
 Mehr Informationen >>


Cha-Ris - Übungsprogramm zur Verbesserung der Risikoeinschätzungs-Kompetenz

ChaRis.png
Risikobasiertes Denken und Handeln bedeutet Unbestimmtheiten zu beseitigen, gepaart mit dem Blick auf sich bietende Gelegenheiten. Dieses Programm errechnet für jedes Risiko die Schadenshöhe.
Mehr Informationen >>

Prozesskostenrechnung - Ermittlung Prozesskostensatz

prozesskosten.png
Mit dem Excel-Tool Prozesskostenrechnung ermitteln Sie die Kosten auf Ebene einzelner Teilprozesse und wissen so, was ein bestimmter Vorgang wirklich kostet. Das sorgt für mehr Transparenz der Gemeinkosten. Mehr Informationen >>

Weitere über 400 Excel-Vorlagen finden Sie hier >>
Anzeige

Web-TippVermieter1x1_logo_282px.jpg 

Vermieter1x1.de - Das Internetportal für Vermieter und Immobilien-Manager. Zahlreiche Fachbeiträge und News zum Thema Vernieten und Verwalten von Immobilien. Umfangreiche Marktübersichten für kaufmännische Software, Seminare  und Tagungen runden das Angebot ab.
Anzeige

Premium-WebinareVideo Kurs: Kennzahlen im Controlling

PantherMedia_Yuri_Arcurs200x150.jpg
Bei der Erstellung eines Kennzahlen-Cockpit, stellt sich oft die Frage, welche KPIs hier zwingend mit aufgenommen werden sollen. In diesem Online-Kurs lernen Sie Schritt für Schritt inkl. praktischer Übungsaufgaben, wie Kennzahlen im Unternehmen priorisiert und im Controlling effektiv eingesetzt werden. Zum Video-Kurs >>

Video Kurs: Controlling kompakt

Controller sind die internen Unternehmensberater im Betrieb. In diesem Controlling Kompakt-Kurs erhalten Sie mehrere Lernvideos, wie gutes Controlling funktioniert. Die Videos sind "Best-of" Auszüge aus anderen spezifischen Video-Kursen. Zum Video-Kurs >>

Video Kurs: Controlling im E-Commerce

Die Gesetze im E-Commerce sind für das Controlling anders. Die Kennzahlen müssen richtig interpretiert werden, um aus den Analysen die richtigen Maßnahmen ableiten zu können. In diesem Online-Kurs lernen Sie Schritt für Schritt, wie erfolgreiches Controlling im E-Commerce funktioniert. Zum Video-Kurs >>

Weitere Video-Kurse finden Sie hier >>
Anzeige

Software-Tipp

Liquiditätsplanung_Fimovi.jpgRollierende Liquiditätsplanung auf Wochenbasis. Mit der Excel-Vorlage „Liquiditätstool“ erstellen Sie schnell und einfach ein Bild ihrer operativen Liquiditätslage für die nächsten (bis zu 52) Wochen.. Preis 47,60 EUR Mehr Infos und Download >>
Anzeige

TOP ANGEBOTE

Button__subThema.PNG RS Rückstellungsrechner XL:
Die optimale Unterstützung bei Ihren Jahresabschlussarbeiten
Button__subThema.PNG RS Einkaufs-Verwaltung:
Erstellung und Verwaltung von Aufträgen und Bestellungen
Button__subThema.PNG RS Kosten-Leistungs-Rechnung:

Erstellen Sie eine umfassende Kosten-Leistungsrechnung
Anzeige

Excel-Tool-Beratung und Erstellung

Kein passendes Excel-Tool dabei?

Balken.jpgGern erstellen wir Ihnen Ihr Excel- Tool nach Ihren Wünschen und Vorgaben. Bitte lassen Sie sich ein Angebot von uns erstellen.
Anzeige

Fachbeitrag hier verkaufen?

Schreiben_pm_Elena_Elisseeva.jpg 
Sie haben einen Fachbeitrag, Checkliste oder eine Berichtsvorlage für Buchhalter erstellt und möchten diese(n) zum Kauf anbieten? Über unsere Fachportale bieten wir Ihnen diese Möglichkeit.  Mehr Infos hier >>