Biene (Alle Beiträge)

Neues Thema in folgender Kategorie
Forum » User » Biene
Datum im Kalender wählen ...  Datum im Kalender wählen

Seiten: Vorherige 1 ... 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 Nächste
[ Geschlossen] Rechbeispiel inklusive Interpretation des Schutzschirmes
Hallo,

m.E. vollkommen richtig. Früher waren es 30 % degressiv + 20 %Sonder-AfA, sodass 50% gleich abgeschrieben werden konnten. Naja nun muss man sich mit 40% begnügen.  :)  Ist jedenfalls wieder besser als der aktuelle Stand in 2008.

Gruß, Biene
[ Geschlossen] Ist Software GwG?
Hallo,

Software wird i.d.R. im Rahmen von Lizenzverträgen überlassen, die Nutzungsrechte darstellen. Nutzungsrechte sind, wie Du schon herausgefunden hast, immaterielle Wirtschaftsgüter.

Es gibt jedoch eine Menge Besonderheiten für die Bilanzierung von Software. Z.B. Betriebsysteme werden anders behandelt als Anwendersoftware. Auch die Frage, ob die Software selbst erstellt wurde oder nicht, ist entscheidend für die Bilanzierung. Aktuell kommt die Frage nach der Bilanzierung von Webanwendungen hinzu. Dies hier zu erläutern wäre jedoch zu komplex.

Hier jedoch ein guter Fachbeitrag zum Thema:

http://deposit.ddb.de/cgi-bin/dokserv?i ... 716466.pdf

Bezüglich der Behandlung als Sammelposten, muss ich mich korrigieren, wenn das stimmt was ehok1981 in diesem Beitrag sehr gut erklärt:

im-eu-ausland-gekaufte-software-als-gwg-buchen-t697.html

War mir so noch nicht bekannt.

LG, Biene
[ Geschlossen] Ist Software GwG?
Hallo,

Software fällt in den Bereich immaterielle Wirtschaftsgüter, also grundsätzlich aktivierungspflichtig. Beim Betrag von 250 EUR fällt die Software in den Sammelposten.


LG, Biene
[ Geschlossen] Schutzschirm für Arbeitsplätze
an dieser Stelle mal die Frage: Was gibt es in 2008 aktuell für Möglichkeiten seinen Gewinn in spätere Jahre zu verlagern? Ansparrücklagen gibt es ja nicht mehr, jedenfalls nicht so dass es von Vorteil wäre.

Würde mich über jeden Tipp freuen. Danke!

Gruß, Biene
[ Geschlossen] Schutzschirm für Arbeitsplätze
schade, dass 2008 nicht mit inbegriffen ist. Etwas Gewinnsenkungspotential könnte ich brauchen.  8)

Gruß, Biene
[ Geschlossen] Abschreibung 2008 - Software
Hallo,

ich würde sagen, dass es sich bei den Modulen um nicht selbständige WG handelt. Daher müssten Sie als nachträgliche Anschaffungskosten zur Basissoftware aktiviert werden. Damit würdest Du im Bereich des Sammelpostens liegen und müsstest die Software mit Moduken über 5 Jahre abschreiben.

Die weiteren Module müssten streng genommen, auch dazu aktiviert werden. In der Praxis wird dies jedoch, aus meiner Erfahrung heraus, nicht gemacht, wenn es sich um sehr kleine Beträge handelt, die einzeln betrachtet sofort in den Aufwand gebucht werden könnten.

Problematisch ist allerdings, wenn die Software im Sammelposten aktiviert wurde. Wie soll hier eine nachträgliche Aktivierung stattfinden? Wie würde diese sich auf die Abschreibungen auswirken? Da bin auch erst einmal ratlos.

Vielleicht hat Jemand hier im Forum noch einen Hinweis.

bis dann, Biene
[ Geschlossen] Verständnisfrage zu einer Aufgabe bei winklers ReWe Buch
Hallo,

ich nehme an, dass in dieser Aufgabe einfach fiktive Steuesätze genannt werden. Wenn durch die Abschreibung der Gewinn in Deinem Beispiel um 20.000 EUR gesenkt wird, fallen bei 50 % Steuersatz, wie Du schon richtig herausgefunden hast, 10.000 EUR weniger Steuern an.

Diese Aufgabe scheint stark vereinfacht zu sein, da hier viele andere Faktoren, die die Unternehmenssteuern beeinflussen würden, nicht genannt werden.

Gruß, Biene
[ Geschlossen] Tauziehen
fest gezogen und 52  :lol:
[ Geschlossen] Tauziehen
Hi,

tolle Sache. Ich bin im Team Haben.

Spielstand 49? Ich habs glaube ich noch nicht ganz verstanden.

LG, Biene
[ Geschlossen] Endlich Praktikumsplatz gefunden - jetzt Panik!!!
Hallo Schneckchen,

schwierige Aufgabe! Gleich die Buchführung für mehrere Jahre nachholen, das ist für ein Praktikum ganz schön gewagt.  :!:  Ich hoffe die Vergütung stimmt halbwegs, sonst würde ich das Risiko wohl nicht eingehen.

LG
Biene
Seiten: Vorherige 1 ... 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 Nächste

Aktuelle Job-Angebote für Buchhalter und Bilanzbuchhalter

Details/Firma Ort/Region Anzeige Firmeninfo
(Senior) Manager Accounting (m/w/d) für Immobilien Joint Venture Gesellschaften
Allianz
Stuttgart Anzeige Firmeninfo
Praktikant im Rechnungswesen mit eigenem Prozessoptimierungsprojekt
Allianz
Unterföhring (bei München) Anzeige Firmeninfo
(Senior) Manager Accounting (m/f/d) für Immobilien Beteiligungsgesellschaften In-/Ausland
Allianz
Stuttgart Anzeige Firmeninfo
(Senior) Manager (w/m/d) Public Sector - Finanzen und Controlling
KPMG
Berlin, Hamburg, München, Frankfurt, Düsseldorf Anzeige Firmeninfo
Senior Consultant (w/m/d) Public Sector - Finanzen und Controlling
KPMG
Mehrere Standorte Anzeige Firmeninfo
(Senior) Manager (w/m/d) Digital Transformation & Process Excellence
KPMG
Mehrere Standorte Anzeige Firmeninfo
(Junior) Consultant (w/m/d) Finanzen & Rechnungslegung / Accounting
KPMG
Mehrere Standorte Anzeige Firmeninfo
Mitarbeiter (w/m/d) Finanzen und Rechnungswesen
KPMG
Berlin Anzeige Firmeninfo
Fachreferentin Konzernrechnungswesen (w/m/d)
Deutsche Bahn
Berlin Anzeige Firmeninfo
Senior Spezialist Weiterentwicklung Buchhaltungssysteme (w/m/d)
Deutsche Bahn AG
Berlin Anzeige Firmeninfo
Business Accountant (w/m/d)
DB Netz AG
Füssen, Ingolstadt, München, Oberstdorf Anzeige Firmeninfo
Experte Forderungsmanagement (w/m/d)
DB
Wo Du Willst-Job Anzeige Firmeninfo
Senior Accountant (w/m/d) - Siemens Bank
Siemens
Muenchen Anzeige Firmeninfo
Prozess Manager (w/m/d) - General Ledger (SAP FI)
E.ON Accounting Solutions GmbH
Regensburg, Dortmund, Essen Anzeige Firmeninfo
Versicherungsmathematiker für das Reserving Aktuariat (m/w/d)
Allianz
Unterföhring Anzeige Firmeninfo

61 - 75 von 119
Erste | Vorherige | 3 4 5 6 7 | Nächste | Letzte
Anzeige

Premium-Mitgliedschaft

Erhalten Sie als StudentIn oder Auszubildene(r) Zugriff auf Premium-Inhalte von Controlling-Portal.de und Rechnungswesen-Portal.de zum Vorzugspreis von 39,- EUR für 2 Jahre. Aktuelle und ständig erweiterte Fachbeiträge, ausgewählte sonst kostenpflichtige Excel-Vorlagen und sämtliche Ausgaben des Controlling-Journals im Archiv. Das aktuelle Controlling-Journal erhalten Sie zudem als pdf-Ausgabe. Verschaffen Sie sich hier einen Überblick über unsere Premium-Inhalte.

Weitere Informationen zum Ausbildungspaket >>
Anzeige
Excel-Vorlage: RS Controlling System
Anzeige
Tipp-Anzeige ab 100,- EUR buchen. Weitere Infos hier >>
Anzeige

Stellenmarkt

Business Accountant (w/m/d)
Wie sich Mobilität morgen auf Schienen, Straßen und Luftweg anfühlen wird, das entscheidet sich schon heute an Deinem Arbeitsplatz. Ganz egal, ob als Zahlenjongleur, Organisationstalent oder Analytiker: mit Talent und Leidenschaft wirst Du Anteil an zukunftsweisenden Mobilitäts- und Logistiklösun... Mehr Infos >>

Prozess Manager (w/m/d) - General Ledger (SAP FI)
Die E.ON Accounting Solutions GmbH bietet eine breite und tiefe operative Prozess- als auch Fachexpertise für die Erbringung von Dienstleistungen mit Finanzfokus. Die Gesellschaft verantwortet die Jahresabschlusserstellung für wesentliche deutsche E.ON Gesellschaften und betreibt sowie verantwort... Mehr Infos >>

Kreditorenbuchhalter / Accountant Accounts Payable (m/w/d)
Mit über 2.200 Mitarbeitenden an 9 Standorten sowie 15 Marken in 12 Ländern ist die KLiNGEL Gruppe der führende Multichannel-Distanzhändler für Best-Ager in Deutschland. Mode ist unsere Kernkompetenz, Schmuck, Living- und Lifestyle-Produkte ergänzen unser Sortiment. Wir wachsen weiter und arbeite... Mehr Infos >>

Weitere Stellenanzeigen im Stellenmarkt >>
Anzeige

JOB- Letter

 jobletter.jpg
Sie möchten über neu eingehende Stellenangebote automatisch informiert werden? Dann können Sie unseren kostenfreien Jobletter abonnieren. Mit diesem erhalten Sie alle 14 Tage die aktuellsten Stellenanzeigen und weitere Arbeitsmarkt-News.
Anzeige

Software-Tipps

Diamant.PNG
Diamant/4 ist mehr als nur eine Standardsoftware, die Ihre Anforderungen des betrieblichen Rechnungswesens erfüllt. Sie vereinfacht Ihren Buchhaltungsalltag – auch bei mehreren Mandanten. Denn die Software reduziert zahlreiche Routinen und macht dezentrales Arbeiten einfach. Mehr Informationen >>
ed_Logo_300DPI.jpg
Die Lohn- und Gehaltssoftware für Steuerberater und Buchhaltungsbüros mit dem Hintergrund von 50 Jahren Erfahrung: Unsere sichere Cloud-Lösung verbindet die Vorteile einer Rechenzentrumslösung mit dem Komfort einer Vor-Ort-Lösung. Mehr Informationen >>

Weitere Rechnungswesen-Software-Lösungen im Marktplatz >>
Anzeige

PLC Businessplan

Businessplan.jpg
Sie benötigen Hilfe bei der Erstellung Ihres Businessplans? Der automatisierte Businessplan hilft Ihnen systematisch bei der Erstellung und das automatisiert und ohne viel Dateneingabe.
 Mehr Informationen >>

Nutzwertanalyse

Die Nutzwertanalyse ist eine Methode zur quantitativen Bewertung des Nutzens von Entscheidungsalternativen, die wegen fehlender numerischer oder monetärer Vergleichskriterien nicht oder schwer miteinander vergleichbar sind.
Mehr Informationen >>

Meilensteintrendanalyse

Meilensteintrendanalyse.png
Diese auf Excel basierende Meilensteintrendanalyse ist ein effizientes grafisches Werkzeug zur Verfolgung von Projektmeilensteinen. Mehr Informationen >>

Weitere über 400 Excel-Vorlagen finden Sie hier >>
Anzeige

Controlling Journal-2022_190px.jpg

Kurzweiliger Mix aus Fachinformationen, Karriere- und Arbeitsmarkt-News, Büroalltag und Softwarevorstellungen - Probieren Sie jetzt das Print-Magazin Controlling-Journal >>
Anzeige

Excel TOP-SellerRS Liquiditätsplanung L

PantherMedia_pannawat_B100513902_400x300.jpg
Die RS Liquiditätsplanung L ist ein in Excel erstelltes Werkzeug für die Liquiditätsplanung von Kleinunternehmen sowie Freiberuflern. Die Planung erfolgt auf Basis von veränderbaren Einnahmen- und Ausgabepositionen. Detailplanungen können auf extra Tabellenblättern für z.B. einzelne Projekte oder Produkte vorgenommen werden. 
Mehr Informationen >>

Rollierende Liquiditätsplanung auf Wochenbasis

Dieses Excel-Tool bietet Ihnen die Grundlage für ein Frühwarnsystem. Der erstellte Liquiditätsplan warnt Sie vor bevorstehenden Zahlungsengpässen, so dass Sie frühzeitig individuelle Maßnahmen zur Liquiditätssicherung einleiten können. Gerade in Krisensituationen ist eine kurzfristige Aktualisierung und damit schnelle Handlungsfähigkeit überlebenswichtig. Mehr Informationen >>

Strategie-Toolbox mit verschiedenen Excel-Vorlagen

Die Strategie-Toolbox enthält 10 nützliche Excel Vorlagen, die sich erfolgreich in der Strategie bewährt haben. Alle Tools sind sofort einsatzbereit und sind ohne Blattschutz. Damit können die Vorlagen individuell angepasst werden.
Ideal für Mitarbeiter aus dem strategischen ManagementMehr Informationen>>

Weitere über 400 Excel-Vorlagen finden Sie hier >>
Anzeige

Software-Tipp

Liquiditätsplanung_Fimovi.jpgRollierende Liquiditätsplanung auf Wochenbasis. Mit der Excel-Vorlage „Liquiditätstool“ erstellen Sie schnell und einfach ein Bild ihrer operativen Liquiditätslage für die nächsten (bis zu 52) Wochen.. Preis 47,60 EUR Mehr Infos und Download >>
Anzeige

Software-Tipp

  Reisekostenabrechnung Excel
Reisekostenabrechnung leicht gemacht. Erstellen Sie einfach und übersichtlich Reisekostenabrechnungen von Mitarbeitern mit diesem Excel-Tool. Automatische Berechnungen anhand von Pauschalen, durckfähige Abrechnungen umd einfache Belegverwaltung. Mehr Infos >>
Anzeige

TOP ANGEBOTE

Button__subThema.PNG RS Rückstellungsrechner XL:
Die optimale Unterstützung bei Ihren Jahresabschlussarbeiten
Button__subThema.PNG RS Einkaufs-Verwaltung:
Erstellung und Verwaltung von Aufträgen und Bestellungen
Button__subThema.PNG RS Kosten-Leistungs-Rechnung:

Erstellen Sie eine umfassende Kosten-Leistungsrechnung
Anzeige

Excel-Tool-Beratung und Erstellung

Kein passendes Excel-Tool dabei?

Balken.jpgGern erstellen wir Ihnen Ihr Excel- Tool nach Ihren Wünschen und Vorgaben. Bitte lassen Sie sich ein Angebot von uns erstellen.