Einkommensteuer, Berechnung mit §§ 32b, 34, 35 EStG und mehr in Excel

 
Dieses Excel-Tool ermittelt nach Wahl der Veranlagungsform (Einzel- oder Zusammenveranlagung), ausgehend von einem Basisjahr (2003 bis 2018) und Eingabe der Einkünfte, Sonderausgaben, außergewöhnliche Belastungen und anderer Abzugsbeträge, Blitzschnell die tarifliche und festzusetzende Einkommensteuer, den Solidaritätszuschlag und die Kirchensteuer bei Angabe des Durchschnitts- und Grenzsteuersatzes.
Einkünfte, die dem Progressionsvorbehalt unterliegen (§ 32b EStG) und Einkünfte, die ermäßigt zu besteuern sind (§ 34 EStG) werden berücksichtigt.

Bei Vorliegen gewerblicher Einkünfte i.S.d. § 15 Abs. 1 S. 1 Nr. 1 EStG wird ab dem Veranlagungszeitraum der Ermäßigungsbetrag nach § 35 Abs. 1 Nr. 1 EStG ermittelt und entsprechend der Gesetzlichen Regelung von der tariflichen Einkommensteuer abgezogen. Dafür ist erforderlich, dass der Hebesatz der Gemeinde erfasst wird.
Insoweit werden auch (nach Aktivierung GewSt-Feststellungen) die Gewerbesteuer und der Gewerbesteuer-Messbetrag dem Veranlagungsjahr 2008 ermittelt.

Erfasste Einkünfte aus Kapitalvermögen werden ab dem Veranlagungszeitraum 2009 als Einkünfte, die der Abgeltungsteuer unterliegen, behandelt.
Das Programm prüft zudem, ob ein Kinderfreibetrag abzuziehen ist oder ob es beim Kindergeld verbleibt. Werden diese Freibeträge abgezogen, wird der Einkommensteuer der für das Kalenderjahr bestehende Anspruch auf Kindergeld hinzugerechnet.

Die Freibeträge nach § 32 Abs. 6 EStG kommen mithin nur zum Ansatz, wenn die dadurch zu erzielende Einkommensteuerersparnis höher ist als der für das jeweilige Kind zustehende Anspruch auf Kindergeld (Günstigerprüfung § 31 ESG).


Systemvoraussetzungen: MS Windows, MS Office 2003-2016, Makros laufen möglicherweise nicht unter MAC

 








Autor:  Lutz Borde
Betriebssystem:  MS-Windows
Office-Version:  ab Office 2003

75,00 EUR inkl. 19 % MwSt. |  


Bitte beachten Sie: Alle Vorlagen wurden durch unsere Fachredaktion sorgfältig überprüft. Wir können jedoch keinerlei Haftung oder Garantie für die individuelle Nutzung dieser Vorlagen übernehmen (siehe AGB).
 

Anzeige

Bildung_Bild.jpgBilanzbuchhalter/in
Sie wollen auf Ihrem Karriereweg noch einen Schritt weitergehen?
Dann jetzt ... 

Sieger_Bild.jpgPlanung leicht gemacht
Erstellen Sie mit RS-Plan ganz einfach ihre Unternehmens- Planung. 




Anzeige

Themenspecials

Für die gefragtesten Themen hat die Rechnungswesen-Portal.de-Redaktion jetzt Themenspecials erstellt, die jeweils die wichtigsten Beiträge zum TOP-Thema auflisten:
Anzeige

Fachbegriffe von A bis Z

A-C   D-F   G-I   J-L   M-R   S-U   V-Z 

Testen Sie ihr Wissen mit unseren Aufgaben und Lösungen im Bereich Buchführung und Bilanzierung >>

Veranstaltungen

Community

Community_Home.jpg

Nutzen Sie kostenfrei das Forum für Buchhalter und und diskutieren ihre Fragen zu Rechnungswesen-Themen.
Anzeige

CJ_Muster_titel-190px.jpg

Kurzweiliger Mix aus Fachinformationen, Karriere- und Arbeitsmarkt-News, Büroalltag und Softwarevorstellungen - Probieren Sie jetzt das Print-Magazin Controlling-Journal >>
Anzeige

Besuchen Sie uns auch bei:

Facebook

xing-logo_48px.png

RSS Feed


Anzeige

Projektmanager (w/m) Rechnungswesen

logo.jpg
Die freenet Group ist der größte netzunabhängige Telekommunikationsanbieter in Deutschland. Der Konzern eta­bliert sich auch im Bereich Digital Lifestyle als Anbieter von Lösungen, die auf der Nutzung des Internets und der Steuerung per Smartphone basieren.Für unsere Standorte Büdelsdorf (bei Kiel) oder Hamburg suchen wir schnellstmöglich tatkräftige Unter­stützung in Vollzeit:Projektmanager (w/m) Rechnungswesen.  Zum Stellenangebot >>
Anzeige

Veranstaltungs-Tipp

  Haufe Akademie GmbH & Co. KG
Lehrgang Geprüfte/r Debitoren- und Kreditorenbuchhalter/in
Als Kombination aus Präsenzveranstaltungen und Online-Lernen bietet Ihnen der praxisbezogene Lehrgang die Möglichkeit, die für Ihr Aufgabengebiet wichtigsten Themen sachgerecht und systematisch zu erarbeiten.
Mehr Infos >>
Anzeige

Excel-Tool-Beratung und Erstellung

Kein passendes Excel-Tool dabei?

Balken.jpgGern erstellen wir Ihnen Ihr Excel- Tool nach Ihren Wünschen und Vorgaben. Bitte lassen Sie sich ein Angebot von uns erstellen.
Anzeige

Software-Tipp

  Reisekostenabrechnung Excel
Reisekostenabrechnung leicht gemacht. Erstellen Sie einfach und übersichtlich Reisekostenabrechnungen von Mitarbeitern mit diesem Excel-Tool. Automatische Berechnungen anhand von Pauschalen, durckfähige Abrechnungen umd einfache Belegverwaltung. Mehr Infos >>
Anzeige

RS Toolpaket - Controlling

Excel-Tool_152x89px.jpgWir setzen für Sie den Rotstift an, sparen Sie mit unsrem RS Toolpaket - Controlling über 30% im Vergleich zum Einzelkauf. Die wichtigsten Controlling-Vorlagen in einem Paket (Planung, Bilanzanalyse, Investitionsrechnung, ...). Das Controllingpaket umfasst 6 Excel-Tools für Ihre Arbeit! mehr Infos >>
Anzeige

Web-TippVermieter1x1_logo_282px.jpg 

Vermieter1x1.de - Das Internetportal für Vermieter und Immobilien-Manager. Zahlreiche Fachbeiträge und News zum Thema Vernieten und Verwalten von Immobilien. Umfangreiche Marktübersichten für kaufmännische Software, Seminare  und Tagungen runden das Angebot ab.
Anzeige

Webtipp

Sie suchen eine Software für Ihr Unternehmen, z.B. eine Shopsoftware, Newsletter-Software oder ein ERP-System? Im Softwareverzeichnis auf findsoftware.de finden Sie einen Marktüberblick, Vergleichsstudien und ein Forum zum Austausch mit anderen Anwendern.
Anzeige

RS Controlling-System

RS-Controlling-System.jpg Das RS- Controlling-System bietet Planung, Ist- Auswertung und Forecasting in einem Excel-System. Monatliche und mehrjährige Planung. Ganz einfach Ist-Zahlen mit Hilfe von Plan/Ist-Vergleichen, Kennzahlen und Kapitalfluss- rechnung analysieren.  Alle Funktionen im Überblick >>
Anzeige

Excel Tool

Anlagenverwaltung in Excel: Das Inventar ist nach Bilanzpositionen untergliedert, Abschreibungen und Rest- Buchwerte ihrer Anlagegüter werden automatisch berechnet. Eine AfA- Tabelle, mit der Sie die Nutzungsdauer ihrer Anlagegüter ermitteln können, ist integriert. mehr Informationen >>
Anzeige

Bilanzbuchhalter werden !

Bilanzbuchhalter/in IHK ist die beliebteste Aufstiegsfortbildung für kaufmännische Praktiker aus allen Branchen.  Werden Sie mit einem sgd-Fernstudium in 21 Monaten Bilanzbuchhalter mit IHK-Abschluss. Nutzen Sie jetzt Ihre Chance >>