Einkommensteuer, Berechnung mit §§ 32b, 34, 35 EStG und mehr in Excel

 
Dieses Excel-Tool ermittelt nach Wahl der Veranlagungsform (Einzel- oder Zusammenveranlagung), ausgehend von einem Basisjahr (2003 bis 2018) und Eingabe der Einkünfte, Sonderausgaben, außergewöhnliche Belastungen und anderer Abzugsbeträge, Blitzschnell die tarifliche und festzusetzende Einkommensteuer, den Solidaritätszuschlag und die Kirchensteuer bei Angabe des Durchschnitts- und Grenzsteuersatzes.
Einkünfte, die dem Progressionsvorbehalt unterliegen (§ 32b EStG) und Einkünfte, die ermäßigt zu besteuern sind (§ 34 EStG) werden berücksichtigt.

Bei Vorliegen gewerblicher Einkünfte i.S.d. § 15 Abs. 1 S. 1 Nr. 1 EStG wird ab dem Veranlagungszeitraum der Ermäßigungsbetrag nach § 35 Abs. 1 Nr. 1 EStG ermittelt und entsprechend der Gesetzlichen Regelung von der tariflichen Einkommensteuer abgezogen. Dafür ist erforderlich, dass der Hebesatz der Gemeinde erfasst wird.
Insoweit werden auch (nach Aktivierung GewSt-Feststellungen) die Gewerbesteuer und der Gewerbesteuer-Messbetrag dem Veranlagungsjahr 2008 ermittelt.

Erfasste Einkünfte aus Kapitalvermögen werden ab dem Veranlagungszeitraum 2009 als Einkünfte, die der Abgeltungsteuer unterliegen, behandelt.
Das Programm prüft zudem, ob ein Kinderfreibetrag abzuziehen ist oder ob es beim Kindergeld verbleibt. Werden diese Freibeträge abgezogen, wird der Einkommensteuer der für das Kalenderjahr bestehende Anspruch auf Kindergeld hinzugerechnet.

Die Freibeträge nach § 32 Abs. 6 EStG kommen mithin nur zum Ansatz, wenn die dadurch zu erzielende Einkommensteuerersparnis höher ist als der für das jeweilige Kind zustehende Anspruch auf Kindergeld (Günstigerprüfung § 31 ESG).


Systemvoraussetzungen: MS Windows, MS Office 2003-2016, Makros laufen möglicherweise nicht unter MAC

 








Autor:  Lutz Borde
Betriebssystem:  MS-Windows
Office-Version:  ab Office 2003

75,00 EUR inkl. 19 % MwSt. |  


Bitte beachten Sie: Alle Vorlagen wurden durch unsere Fachredaktion sorgfältig überprüft. Wir können jedoch keinerlei Haftung oder Garantie für die individuelle Nutzung dieser Vorlagen übernehmen (siehe AGB).
 

Anzeige
RS Controlling System


Anzeige

Themenspecials

Für die gefragtesten Themen hat die Rechnungswesen-Portal.de-Redaktion jetzt Themenspecials erstellt, die jeweils die wichtigsten Beiträge zum TOP-Thema auflisten:
Anzeige

Fachbegriffe von A bis Z

A-C   D-F   G-I   J-L   M-R   S-U   V-Z 

Testen Sie ihr Wissen mit unseren Aufgaben und Lösungen im Bereich Buchführung und Bilanzierung >>

Anzeige

Community

Community_Home.jpg

Nutzen Sie kostenfrei das Forum für Buchhalter und und diskutieren ihre Fragen zu Rechnungswesen-Themen.
Anzeige

Reisekosten leicht abgerechnet

Reisekostenabrechnung_152px.jpgEinfach zu bedienendes, anwenderfreundliches Excel-Tool zur rechtskonformen Abrechnung von Reisekosten für ein- oder mehrtägige betrieblich und beruflich veranlasste In- und Auslandsreisen. Das Excel-Tool kommt vollständig ohne Makros aus und berücksichtigt alle derzeit geltenden gesetzlichen und steuerlichen Richtlinien. Preis 59,50 EUR  .... Mehr Informationen  hier >>
Anzeige

tippzanox.jpg


Anzeige

BILANZBUCHHALTER/-IN (M/W)

Unbenannt.png

WIR BIETEN PERSPEKTIVEN FÜR ENGAGIERTE UND PRAXIS- ORIENTIERTE KÖPFE. Unser internationales Team aus über 50 Mitarbeitern arbeitet mit Kopf, Hand und ganzem Herzen erfolgreich in erstklassigen Industrien. Wir sind ein starkes Hochtemperaturnetzwerk aus Japan und Europa. Inhaber geführt. Familienfreundlich. Erfolgreich. BE PART OF US! ZUM NÄCHSTMÖGLICHEN ZEITPUNKT SUCHEN WIR EINE/N BILANZBUCHHALTER/-IN (M/W). 
Zum Stellenangebot >>
Anzeige

Veranstaltungs-Tipp

  Haufe Akademie GmbH & Co. KG
Digitalisierung im Rechnungswesen
Erfahren Sie in diesem Seminar, wie die Digitalisierung das Rechnungswesen nachhaltig beeinflusst und wie Sie sich und Ihr Rechnungswesen zukunftsfähig ausrichten. Mehr Infos >>>
Anzeige
Anzeige

Software-Tipp

box_Liquiditaetstool_W.pngRollierende Liquiditätsplanung auf Wochenbasis. Mit der Excel-Vorlage „Liquiditätstool“ erstellen Sie schnell und einfach ein Bild ihrer operativen Liquiditätslage für die nächsten (bis zu 52) Wochen.. Preis 47,60 EUR Mehr Infos und Download >>
Anzeige

Software-Tipp

eurodata nr.1 lohn 290x120.jpg 
edlohn – webbasierte Lohn- und Gehaltsabrechnung mit eLohnakte, Archivierung  im eurodata Rechenzentrum, edtime/edpep für Zeiterfassung und Personaleinsatzplanung. www.eurodata.de/steuerberater/lohnabrechnung
Anzeige

Webtipp

 Forum Lohnabrechnung 
Sie haben eine Frage zum Thema Lohnabrechnung oder wollen über Ihre Erfahrungen zu einer Lohn-Software diskutieren? Das Forum von Lohn1x1.de ist Treffpunkt von Lohnbuchhaltern und bietet Ihnen die Möglichkeit zur Diskussion ihrer Fragen.
Anzeige

Web-TippVermieter1x1_logo_282px.jpg 

Vermieter1x1.de - Das Internetportal für Vermieter und Immobilien-Manager. Zahlreiche Fachbeiträge und News zum Thema Vernieten und Verwalten von Immobilien. Umfangreiche Marktübersichten für kaufmännische Software, Seminare  und Tagungen runden das Angebot ab.
Anzeige

Webtipp

Sie suchen eine Software für Ihr Unternehmen, z.B. eine Shopsoftware, Newsletter-Software oder ein ERP-System? Im Softwareverzeichnis auf findsoftware.de finden Sie einen Marktüberblick, Vergleichsstudien und ein Forum zum Austausch mit anderen Anwendern.
Anzeige

Umfrage

rotstift_adpic_190px.jpg 
Wie zufrieden sind Sie mit Rechnungswesen-Portal.de? Über Ihre Meinung und auch ihre Anregungen für Veränderungen oder Erweiterungen würden wir uns sehr freuen. Nur 5 kurze Fragen, die in 5 Minuten beantwortet sind!
zur Umfrage >>
Anzeige

Controller/in (IHK) werden!

Sie möchten ins Controlling einsteigen? Werden Sie mit einem sgd-Fernstudium in 18 Monaten Controller mit IHK-Abschluss. Als Controller/in nehmen Sie aktiv Einfluss auf die Entwicklung eines Unternehmens! Ein Kurs kann daher Sprungbrett für Ihre Karriere sein >>
Anzeige

Ihr Fachbeitrag

Autorin_pm_Jasper_Grahl.jpgGerne veröffentlichen wir auch ihren Fachbeitrag im Themenbereich Rechnungs- wesen oder betriebliche Steuern. Eine kurze Autorenvorstellung oder Unternehmensdarstellung am Ende des Artikels ist möglich. Informationen dazu erhalten Sie in der Rubrik "Mitmachen" >>.
Anzeige

Fachbeitrag hier verkaufen?

Schreiben_pm_Elena_Elisseeva.jpg 
Sie haben einen Fachbeitrag, Checkliste oder eine Berichtsvorlage für Buchhalter erstellt und möchten diese(n) zum Kauf anbieten? Über unsere Fachportale bieten wir Ihnen diese Möglichkeit.  Mehr Infos hier >>