Excel-Reisekostenabrechnung

 
Reisekosten einfach und rechtskonform abrechnen

Diese Vorlage eignet sich zur Reisekostenabrechnung in allen Branchen für Unternehmen, deren Angestellte, Vereine und Organisationen, Gewerbetreibende sowie Freiberufler. Das Tool unterstützt die aktuellen in Deutschland geltenden gesetzlichen und steuerlichen Richtlinien für die Abrechnung von Reisekosten.

Dies beinhaltet u.a. die für 2017 gültigen Pauschalbeträge für Verpflegungsmehraufwendungen und Übernachtungskosten im In- und Ausland (für insg. 234 verschiedene Länder), die gesetzlichen Vorgaben zur Kürzung des Verpflegungsmehraufwandes bei erhaltenen Mahlzeiten sowie den Ausweis ggf. zu versteuernder Sachbezüge.

Fremdwährungsbelege können auf einem eigenen Tabellenblatt gesammelt und kommentiert werden und lassen sich einfach und schnell auf Basis des aktuellen Wechselkurses in Euro umrechnen.
Werfen Sie einen Blick auf die Screenshots auf dieser Seite oder sehen sich das professionelle und übersichtliche Format in einer Beispiel-Reisekostenabrechnung als PDF an.

Features und Funktionen
  • Personalisierung der Vorlage möglich (Mitarbeitername, Personalnummer, Kostenstelle, Firma etc.)
  • Eingabemöglichkeiten für Reisedetails (Datum, Uhrzeit, Ziel u. Anlass, Land)
  • Auswahlmöglichkeit, ob Verpflegung erhalten (Frühstück, Mittag- u. Abendessen)
  • Automatische Berechnung der Verpflegungspauschalen, Kürzungen und ggf. zu versteuernde Sachbezüge für Inlands- und Auslandsreisen (234 Länder)
  • Automatische Ermittlung von Pauschalen für Privatübernachtungen für Inlands- und Auslandsreisen (ebenfalls für alle Länder)
  • Eingabe von Fahrtkosten wie Flug, Bahn etc. sowie Berechnung von Kilometerpauschalen bei Nutzung von Privatfahrzeugen
  • Kilometerpauschale bei Reisen mit dem Privatfahrzeug kann frei vorgegeben werden
  • Separate Erfassung verschiedenster Reisenebenkosten wie Hotel, Bewirtung, Mietwagen, Taxi, ÖPNV etc.
  • Alle Fahrt- und Reisenebenkosten jeweils mit Auswahlmöglichkeit, ob die Bezahlung durch den Mitarbeiter privat oder über das Unternehmen (z.B. Firmenkreditkarte) erfolgt ist
  • Berücksichtigung der bereits vom Unternehmen bezahlten Kosten sowie eventueller Vorschüsse bei Ermittlung des Gesamtabrechnungsbetrages
  • 31 verfügbare Zeilen (z.B. für monatliche Abrechnungszeiträume)
  • Automatische Umrechnung von Fremdwährungsbelegen: Eingabe von Einzelbelegen mit Umrechnungskurs für sämtliche Auslandsreisen außerhalb der Eurozone
  • Integrierte Hilfe und Anleitung
  • Kompatibel mit allen Microsoft Excel Versionen ab 2007 (v12.0) für PC bzw. ab Excel 2011 (v14.0) für Macintosh



Kompatibel mit Excel für PC und Mac

Die Excel-Datei ist kompatibel mit allen Microsoft Excel Versionen ab 2007 (v12.0) für PCs bzw. ab Excel 2011 (v14.0) und neuer für Mac.










Betriebssystem:  MS Windows und Macintosh
Office-Version:  MS Excel für Windows ab 2007 und für Macintosh ab Excel 2011
Autor:  Dirk Gostomski

59,50 EUR inkl. 19 % MwSt. |  



Bitte beachten Sie: Alle Vorlagen wurden durch unsere Fachredaktion sorgfältig überprüft. Wir können jedoch keinerlei Haftung oder Garantie für die individuelle Nutzung dieser Vorlagen übernehmen (siehe AGB).
 

Anzeige




Anzeige

Themenspecials

Für die gefragtesten Themen hat die Rechnungswesen-Portal.de-Redaktion jetzt Themenspecials erstellt, die jeweils die wichtigsten Beiträge zum TOP-Thema auflisten:
Anzeige

Fachbegriffe von A bis Z

A-C   D-F   G-I   J-L   M-R   S-U   V-Z 

Testen Sie ihr Wissen mit unseren Aufgaben und Lösungen im Bereich Buchführung und Bilanzierung >>

Community

Community_Home.jpg

Nutzen Sie kostenfrei das Forum für Buchhalter und und diskutieren ihre Fragen zu Rechnungswesen-Themen.
Anzeige

Reisekosten leicht abgerechnet

Reisekostenabrechnung_152px.jpgEinfach zu bedienendes, anwenderfreundliches Excel-Tool zur rechtskonformen Abrechnung von Reisekosten für ein- oder mehrtägige betrieblich und beruflich veranlasste In- und Auslandsreisen. Das Excel-Tool kommt vollständig ohne Makros aus und berücksichtigt alle derzeit geltenden gesetzlichen und steuerlichen Richtlinien. Preis 59,50 EUR  .... Mehr Informationen  hier >>
Anzeige
Excel-Vorlage: RS Controlling System
Anzeige

Software-Tipp


banner_lbb_special_290px.jpg
Software + Fachwissen in Einem
Exklusive Vorteilspakete für Ihr Lohn- & Buchhaltungsbüro

Jetzt mehr erfahren!

Anzeige
Software AG logo.jpg
Die Software AG sucht einen Controller / Financial Analyst (m/w). Als Mit­glied dieses Teams arbeiten Sie eng mit den Bereichs­leitern im Ver­trieb zusammen. Das Finance- & Con­trolling-Team am Standort Darm­stadt ist verant­wortlich für die finan­zielle Steue­rung unse­rer Ver­triebs­bereiche in Deutsch­land. 
Zum Stellenangebot >>
Anzeige

Veranstaltungs-Tipp

  Haufe Akademie GmbH & Co. KG
Lehrgang Geprüfte/r Debitoren- und Kreditorenbuchhalter/in
Als Kombination aus Präsenzveranstaltungen und Online-Lernen bietet Ihnen der praxisbezogene Lehrgang die Möglichkeit, die für Ihr Aufgabengebiet wichtigsten Themen sachgerecht und systematisch zu erarbeiten.
Mehr Infos >>
Anzeige
lexware-Logo-190px.jpgDie einfache kaufmännische Komplettlösung für Freiberufler und Kleinbetriebe. Einer für alle, alle für einen: Perfekt aufeinander abgestimmt arbeiten bei Lexware financial office gleich drei Programme Hand in Hand: Lexware buchhalter, Lexware faktura+auftrag und Lexware lohn+gehalt. 4 Wochen kostenfrei testen >>
Anzeige

Software-Tipp

eurodata nr.1 lohn 290x120.jpg 
edlohn – webbasierte Lohn- und Gehaltsabrechnung mit eLohnakte, Archivierung  im eurodata Rechenzentrum, edtime/edpep für Zeiterfassung und Personaleinsatzplanung. www.eurodata.de/steuerberater/lohnabrechnung
Anzeige

RS-Controlling-System für EÜR inkl. Liquiditätsplanung

Bericht5_pm_Jan_Prchal.jpg
Mit dem RS-Controlling-System für Einnahme-Überschuss-Rechnung steuern Sie erfolgreich ihr Unternehmen. Dieses Tool ermöglicht es Ihnen ihr Unternehmen zu planen, zu analysieren und zu steuern. Zusätzlich ermittelt das Tool einen Liquiditätsplan. Mehr Informationen >>
Anzeige

Web-TippVermieter1x1_logo_282px.jpg 

Vermieter1x1.de - Das Internetportal für Vermieter und Immobilien-Manager. Zahlreiche Fachbeiträge und News zum Thema Vernieten und Verwalten von Immobilien. Umfangreiche Marktübersichten für kaufmännische Software, Seminare  und Tagungen runden das Angebot ab.
Anzeige

Ausschreibungen

wahl3_pm_Marc_Brugger.jpgSie suchen eine Buchführungs- Software oder einen selbständigen Buchhalter bzw. Steuerberater? Dann erstellen Sie eine kostenfreie Ausschreibung. Sie finden So ganz einfach den passenden Anbieter.   mehr >>
Anzeige

Umfrage

rotstift_adpic_190px.jpg 
Wie zufrieden sind Sie mit Rechnungswesen-Portal.de? Über Ihre Meinung und auch ihre Anregungen für Veränderungen oder Erweiterungen würden wir uns sehr freuen. Nur 5 kurze Fragen, die in 5 Minuten beantwortet sind!
zur Umfrage >>
Anzeige

Controller/in (IHK) werden!

Sie möchten ins Controlling einsteigen? Werden Sie mit einem sgd-Fernstudium in 18 Monaten Controller mit IHK-Abschluss. Als Controller/in nehmen Sie aktiv Einfluss auf die Entwicklung eines Unternehmens! Ein Kurs kann daher Sprungbrett für Ihre Karriere sein >>
Anzeige

Bilanzbuchhalter werden !

Bilanzbuchhalter/in IHK ist die beliebteste Aufstiegsfortbildung für kaufmännische Praktiker aus allen Branchen.  Werden Sie mit einem sgd-Fernstudium in 21 Monaten Bilanzbuchhalter mit IHK-Abschluss. Nutzen Sie jetzt Ihre Chance >>