Senior Controller mit langjähriger Erfahrung im Finanzbereich

Bewerberprofil

Bisherige Position:Senior Controller/ Finance Business Partner
Beruf/Abschluß:Diplom-Betriebswirt (FH)
Bevorzugter Arbeitsort / Region:Großraum Rhein Main
Bisherige Tätigkeit:Senior Controller und Finance Business Partner für die Enterprise und Consumer Sales Unit Wirtschaftlichkeitsbetrachtung von Pricing-Anträgen im Geschäftskunden-Segment Fundierte Controlling-Kenntnisse in der Planung, Analyse, Forecast & Reporting von Umsatz, Kosten, Ergebnis, Investitionen und Cash-Flow Ergebnisorientierte KPI-Steuerung der Consumer und Enterprise Sales-Unit Aufbau von Business Case Modellen, Erstellung von Umsatz und Margen-Reportings, Entwicklung und Verbesserung von Kalkulationstools & Pricingprozessen Operative Umsetzung und Mitgestaltung von Organisationsveränderungen & Change-Prozessen der Finance Business Unit Stellvertreter der kaufmännischen Leitung mit Handlungsvollmacht
Persönliche Stärken:Analytisch, Kunden- und Teamorientiert, sicheres Ausdrucksvermögen und Kommunikation, Vernetztes Denken, Praxisorientiert, Kostenbewusst
Gründe für den Jobwechsel:Verlagerung der Aufgaben in die zentralen Bereiche und dadurch sinkender Anspruch an die eigenen Kenntnisse und Fähigkeiten. Permanenter Stellenabbau im Finanzbereich und Verlagerung in die Zentrale.

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

hiermit möchte ich mich und meine Kenntnisse und Fähigkeiten im Controlling-Portal vorstellen. Als Dipl.-Betriebswirt (FH) mit Berufserfahrung in den Bereichen Controlling und Finanzbuchhaltung bringe ich als Allrounder ein breites Wissens-Spektrum im Bereich Finanzen mit . Die betriebswirtschaftliche Beratung als Business Partner und damit verbundenes unternehmerisches Denken und Handeln sind ein wesentlicher Bestandteil meiner täglichen Arbeit.

Im Laufe meiner letzten Tätigkeit als Senior Controller/ Finance Business Partner bei Vodafone Deutschland habe ich ein umfassendes Verständnis für das Controlling erlangt. Als Business Partner für den Vertrieb habe ich in Zusammenarbeit mit den Kostenstellenverantwortlichen die Planung der Opex- & Capex-Budgets durchgeführt. Weiterhin gehörte die Aufbereitung von Daten und Unterlagen für die Budgetberichte und Forecasts sowie die zügige und fehlerfreie Beantwortung der Fragen der kaufmännischen Leitung sowie der Kostenstellenverantwortlichen zu meinen Aufgaben.

Ein weiterer Schwerpunkt meiner Arbeit umfasst die Wirtschaftlichkeitsbetrachtung von Pricings für Geschäfts-kunden. Dies beginnend mit der Unterstützung des Vertriebes in der Angebotsphase über die Entwicklung des Tarifkonzeptes bis hin zur Kalkulation und Genehmigung der Konditionen unter Berücksichtigung der Genehmigungs-und Margenvorgaben.

In verschiedenen zentralen und dezentralen Projektteams habe ich am Aufbau und an der Vereinheitlichung unterschiedlicher Controlling-Tools mitgewirkt. Unter anderem war Ich maßgeblich an der Entwicklung eines standardisierten Kalkulationstools beteiligt, dass für eine effektive Kalkulation und schnelle Beurteilung der Business Cases im Großkunden-Segment eingesetzt wird. Des Weiteren habe ich bei der Implementierung eines EDV-Gestützten Workflow-Prozesses für die Pricinganträge mitgewirkt.

Als stellvertretender kaufmännischer Leiter und zuletzt Teamleiter des überregionalen Pricingteams für Eschborn und Ratingen, habe ich während meiner Tätigkeit bei Vodafone durchweg Führungsaufgaben übernommen. Gerade in den letzten drei Jahren die sehr stark von Umstrukturierungen geprägt waren, sind meine Hands-On Mentalität, Kommunikationsstärke und Durchsetzungskraft wichtige Bausteine für die erfolgreiche Zusammenarbeit in meinem Team gewesen

Soweit zu meiner Person. Es würde mich freuen, wenn mein Profil Ihr Interesse wecken würde.


Beste Grüße

Djuro Petkovic




Lebenslauf liegt vor
Zeugnisse liegen vor

Kontaktdaten anfordern



Anzeige

RS Controlling-System

Das RS- Controlling-System bietet Planung, Ist- Auswertung und Forecasting in einem Excel-System. Monatliche und mehrjährige Planung. Ganz einfach Ist- Zahlen mit Hilfe von Plan/Ist-Vergleichen, Kennzahlen und Kapitalflussrechnung analysieren.  Alle Funktionen im Überblick >>.

Fachbegriffe von A bis Z

A-C   D-F   G-I   J-L   M-R   S-U   V-Z 

Testen Sie ihr Wissen mit unseren Aufgaben und Lösungen im Bereich Buchführung und Bilanzierung >>

Anzeige
Excel-Vorlage: RS Controlling System

Community

Community_Home.jpg

Nutzen Sie kostenfrei das Forum für Buchhalter und und diskutieren ihre Fragen zu Rechnungswesen-Themen.
Anzeige

Reisekosten leicht abgerechnet

Reisekostenabrechnung_152px.jpgEinfach zu bedienendes, anwenderfreundliches Excel-Tool zur rechtskonformen Abrechnung von Reisekosten für ein- oder mehrtägige betrieblich und beruflich veranlasste In- und Auslandsreisen. Das Excel-Tool kommt vollständig ohne Makros aus und berücksichtigt alle derzeit geltenden gesetzlichen und steuerlichen Richtlinien. Preis 59,50 EUR  .... Mehr Informationen  hier >>
Anzeige
Excel-Vorlagen-Shop.de
Anzeige

Steuerfachangestellter (w/m) als Finanzbuchhalter (w/m) in Vollzeit in München

Prüfer_logo_290px.jpg

Die PRÜFER & PARTNER mbB ist eine erfolgreiche, international ausgerichtete Patent- und Rechtsanwaltskanzlei auf dem Gebiet des Gewerblichen Rechtsschutzes. Unsere Mandanten vertrauen uns seit Jahrzehnten in allen Fragen rund um die Anmeldung und gerichtliche Durchsetzung von Patenten, Marken und Designs sowie anderen strategischen Fragen, die für den gewerblichen Rechtsschutz und angrenzende Rechtsgebiete relevant sind. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab sofort einen Steuerfachangestellten (w/m) als Finanzbuchhalter (w/m) in VollzeitZum Stellenangebot >>
Anzeige

Veranstaltungs-Tipp

  Haufe Akademie GmbH & Co. KG
Vertiefungstag 2018/2019: Anlagevermögen
Kombinieren Sie Ihren Besuch der Jahres-Tagungen mit einem Vertiefungstag zu den aktuellsten Themen rund um die Bilanzierung im Anlagevermögen. Nutzen Sie die Gelegenheit, für Sie besonders wichtige Aspekte und individuelle Fragestellungen rund um die Behandlung von materiellen und immateriellen Vermögensgegenständen in kleiner Runde zu klären. Mehr Infos >>>

Anzeige
Anzeige

Software-Tipp

box_Liquiditaetstool_W.pngRollierende Liquiditätsplanung auf Wochenbasis. Mit der Excel-Vorlage „Liquiditätstool“ erstellen Sie schnell und einfach ein Bild ihrer operativen Liquiditätslage für die nächsten (bis zu 52) Wochen.. Preis 47,60 EUR Mehr Infos und Download >>
Anzeige

TOP ANGEBOTE

Button__subThema.PNG RS Rückstellungsrechner XL:
Die optimale Unterstützung bei Ihren Jahresabschlussarbeiten
Button__subThema.PNG RS Einkaufs-Verwaltung:
Erstellung und Verwaltung von Aufträgen und Bestellungen
Button__subThema.PNG RS Kosten-Leistungs-Rechnung:

Erstellen Sie eine umfassende Kosten-Leistungsrechnung
Anzeige

Webtipp

 Forum Lohnabrechnung 
Sie haben eine Frage zum Thema Lohnabrechnung oder wollen über Ihre Erfahrungen zu einer Lohn-Software diskutieren? Das Forum von Lohn1x1.de ist Treffpunkt von Lohnbuchhaltern und bietet Ihnen die Möglichkeit zur Diskussion ihrer Fragen.
Anzeige

Web-TippVermieter1x1_logo_282px.jpg 

Vermieter1x1.de - Das Internetportal für Vermieter und Immobilien-Manager. Zahlreiche Fachbeiträge und News zum Thema Vernieten und Verwalten von Immobilien. Umfangreiche Marktübersichten für kaufmännische Software, Seminare  und Tagungen runden das Angebot ab.
Anzeige

Webtipp

Sie suchen eine Software für Ihr Unternehmen, z.B. eine Shopsoftware, Newsletter-Software oder ein ERP-System? Im Softwareverzeichnis auf findsoftware.de finden Sie einen Marktüberblick, Vergleichsstudien und ein Forum zum Austausch mit anderen Anwendern.
Anzeige

Umfrage

rotstift_adpic_190px.jpg 
Wie zufrieden sind Sie mit Rechnungswesen-Portal.de? Über Ihre Meinung und auch ihre Anregungen für Veränderungen oder Erweiterungen würden wir uns sehr freuen. Nur 5 kurze Fragen, die in 5 Minuten beantwortet sind!
zur Umfrage >>
Anzeige

Excel-Vorlage für Rechnungen und Angebote

Excel_Vorlage_Rechnungen_und_Angebote.jpgDas Excel-Tool "Der Finanzwerker v 1.0"  ermöglicht, dank smarter Programmierung, die automatisierte Erstellung von Rechnungen und Angeboten. Darüber hinaus ermöglicht es das Pflegen von Kunden-, Rechnungs- und Produktdatenbanken. Ebenso erfahren Sie, welche Rechnungen bereits bezahlt wurden, welche Kunden am profitabelsten sind sowie weitere Umsatzstatistiken. Weitere Infos >>
Anzeige

Ihr Fachbeitrag

Autorin_pm_Jasper_Grahl.jpgGerne veröffentlichen wir auch ihren Fachbeitrag im Themenbereich Rechnungs- wesen oder betriebliche Steuern. Eine kurze Autorenvorstellung oder Unternehmensdarstellung am Ende des Artikels ist möglich. Informationen dazu erhalten Sie in der Rubrik "Mitmachen" >>.