Suche Stelle als Controller, bzw. Junior-Controller im Bereich Hotellerie & Gastronomie

Bewerberprofil

Bisherige Position:Inhaber und Betreiber (e.K.)
Beruf/Abschluß:Bachelor (Betriebswirt)
Bevorzugter Arbeitsort / Region:Süddeuschland, Österreich
Bisherige Tätigkeit:Unternehmensführung eines Hotels mit 30 Mitarbeitern. Personalmanagement, Lohn- & Finanzbuchhaltung, Controlling, Finanzierung und Investition
Persönliche Stärken:Fokusiert, erfolgsorientiert, teamfähig, durchsetzungsfähig, zielstrebig, positiv eingestellt, belastbar, Streben nach ständiger und anhaltender Verbesserung. Ich habe ein hohes Maß an Energie und behalte in Stress-Situationen den Überblick
Gründe für den Jobwechsel:Investitionsstau über Generationen machten ein erfolgreiches Wirtschaften im eigenen Betrieb nicht länger möglich.

Der Umgang mit Zahlen, in Bezug auf betriebliche Größen und Prozesse hat mich seit meinem Studium immer wieder begeistert. Einmal mit dem Kopf in den Zahlen und Abläufen, blende ich sämtliche äußerliche Ablenkungen automatisch aus und fokussiere mich auf meine Arbeit, bis diese zu meiner Zufriedenheit erledigt ist. Da ich selbst mein eigener, größter Kritiker bin, bedeutet das, dass ich nicht aufhören kann, bis alles, bis ins kleinste Detail, ausgearbeitet und fundiert belegt ist.

Wie Sie aus meinem Lebenslauf entnehmen können, bin ich seit 4 Jahren, in dem von mir übernommenen Familienunternehmen selbstständig, und mit ca. 20 Mitarbeitern tätig. Ich habe hier Planungsrechnungen im Zusammenhang mit den von mir getätigten Finanzierungen und Investitionen erstellt, die betrieblichen Abläufe dargestellt und optimiert, Unternehmensbereiche budgetiert und ausgewertet, sowie die gesamte Kosten- und Leistungsrechnung neu aufgerollt.

Gerne möchte ich Ihnen meine Gründe für diese Bewerbung, aus der Selbstständigkeit heraus, in Kürze schildern. Es ist mir in meinem Betrieb nicht möglich, mich allen Bereichen zu 100% zu widmen. Doch nur wenn in allen Funktionsbereichen eben diese 100% gebracht werden, kann ein Unternehmen wirtschaftlich bestehen. Eine Einstellung von verantwortlichen und leistungstragenden Mitarbeitern für jeden Bereich war aufgrund des saisonalen Charakters, als auch der Ertragslage des Unternehmens ebenfalls nicht möglich. Kurzum, konnte ich also meine eigene Zukunft in der Selbstständigkeit nicht so optimieren, dass bei meinem Energieeinsatz, welchen ich stets erbracht habe, ein vergleichsweise adäquater Output zustande gekommen wäre.

Gerne erkläre ich Ihnen diese Thematik in einem persönlichen Gespräch.

Meine Zukunft sehe ich als Arbeitnehmer in einem wirtschaftlich gut situierten Unternehmen, in welchem ich mich zu 100% auf meinen Aufgabenbereich konzentrieren kann, um dort herausragende Ergebnisse erzielen zu können.

Ich würde mich sehr freuen in Ihrem Unternehmen zu solchen Ergebnissen zu gelangen und stehe selbstverständlich jederzeit zu einem persönlichen Gespräch zur Verfügung.

Vorwegnehmen möchte ich an dieser Stelle, dass ich als eventueller Quereinsteiger in andere Branchen als die Hotellerie und Gastronomie, selbstverständlich bereit bin, Sie von meiner Qualifikation, probeweise zu überzeugen.

Mit freundlichen Grüßen

Hermann Lanz



Lebenslauf liegt vor
Zeugnisse liegen vor

Kontaktdaten anfordern



Anzeige

Neueste Stellenangebote

Sie möchten über neu eingehende Stellenangebote automatisch informiert werden? Dann können Sie unseren kostenfreien Jobletter abonnieren. Mit diesem erhalten Sie alle 14 Tage die aktuellsten Stellenanzeigen und weitere Arbeitsmarkt-News. Jobletter jetzt abonnieren >>

Fachbegriffe von A bis Z

A-C   D-F   G-I   J-L   M-R   S-U   V-Z 

Testen Sie ihr Wissen mit unseren Aufgaben und Lösungen im Bereich Buchführung und Bilanzierung >>

Anzeige
Excel-Vorlage: RS Controlling System

Community

Community_Home.jpg

Nutzen Sie kostenfrei das Forum für Buchhalter und und diskutieren ihre Fragen zu Rechnungswesen-Themen.
Anzeige

Neu - Controlling-Journal!

CJ_Muster_titel-190px.jpg
Kurzweiliger Mix aus Fachinformationen, Karriere- und Arbeitsmarkt-News, Büroalltag und Softwarevorstellungen.

Probieren Sie jetzt das Print-Magazin Controlling-Journal >>
Anzeige

Neueste Stellenangebote

Sie möchten über neu eingehende Stellenangebote automatisch informiert werden? Dann können Sie unseren kostenfreien Jobletter abonnieren. Mit diesem erhalten Sie alle 14 Tage die aktuellsten Stellenanzeigen und weitere Arbeitsmarkt-News. Jobletter jetzt abonnieren >>
Anzeige

Wie zufrieden sind Sie mit uns?

rotstift_adpic_190px.jpg 
Über Ihre Meinung und auch ihre Anregungen für Veränderungen oder Erweiterungen würden wir uns sehr freuen. Nur 5 kurze Fragen, die in 5 Minuten beantwortet sind!  zur Umfrage >>
Anzeige

Ihr Fachbeitrag

Autorin_pm_Jasper_Grahl.jpgGerne veröffentlichen wir auch ihren Fachbeitrag im Themenbereich Rechnungs- wesen oder betriebliche Steuern. Eine kurze Autorenvorstellung oder Unternehmensdarstellung am Ende des Artikels ist möglich. Informationen dazu erhalten Sie in der Rubrik "Mitmachen" >>.
Anzeige

RS Toolpaket - Controlling

Excel-Tool_152x89px.jpgWir setzen für Sie den Rotstift an, sparen Sie mit unsrem RS Toolpaket - Controlling über 30% im Vergleich zum Einzelkauf. Die wichtigsten Controlling-Vorlagen in einem Paket (Planung, Bilanzanalyse, Investitionsrechnung, ...). Das Controllingpaket umfasst 6 Excel-Tools für Ihre Arbeit! mehr Infos >>
Anzeige
Anzeige

RS-Plan

RS-Plan.jpgRS-Plan - Unternehmens- planung leicht gemacht:
Erstellen Sie mit RS-Plan Ihre Unternehmensplanung professionell. Automatische Plan-GuV, Plan-Bilanz, Plan- Kapitalflussrechnung und Kenn- zahlen. Preis: 119,- EUR Mehr Informationen >>
Anzeige

Buchhalterin / Buchhalter (w/m/d) 

logo_treffer.pngDie BVG Beteiligungsholding GmbH & Co. KG als 100%iges Tochterunternehmen der Berliner Verkehrsbetriebe AöR (BVG), dem größten Nahverkehrsunternehmen Deutschlands, sucht eine/einen Buchhalterin/Buchhalter (w/m/d). In unserem Unternehmen erwartet dich ein interessantes, verantwortungsvolles Arbeitsfeld mit einem angenehmen Betriebsklima sowie eine leistungsgerechte Vergütung und Sozialleistungen.
Zum Stellenangebot >>

Anzeige

Veranstaltungs-Tipp

Haufe_Akademie_290px.jpg    
Bilanzierung kompakt
Neben den Änderungen durch das Bilanzrechtsmodernisierungsgesetz (BilMoG) und das Bilanzrichtlinienumsetzungsgesetz (BilRUG) ergeben sich jährlich tiefgreifende Änderungen in der Bilanzierung durch das Institut der Wirtschaftsprüfer, den Deutschen Standardisierungsrat und die höchstrichterliche Rechtsprechung, die sich rechtsformunabhängig auf fast jedes Unternehmen auswirken. Erfahren Sie kompakt anhand von Fallbeispielen und Best Practices, wie sich die Neuregelungen auf Ihr Rechnungswesen auswirken. Damit sind Sie gerüstet für die praktische Arbeit nach aktuellem HGB und bleiben auf aktuellstem Bilanzierungsstand. Mehr Infos >>
Anzeige
Anzeige

Excel-Tool-Beratung und Erstellung

Kein passendes Excel-Tool dabei?

Balken.jpgGern erstellen wir Ihnen Ihr Excel- Tool nach Ihren Wünschen und Vorgaben. Bitte lassen Sie sich ein Angebot von uns erstellen.
Anzeige

Software

FastBill - einfach Rechnungen, Angebote und Mahnungen
FastBill: Angebote, Rechnungen und Mahnungen professionell mit individueller Vorlage auf Knopfdruck Mit FastBill hast du den vollen Durchblick beim Papierkram. Erstelle Rechnungen, erfasse Belege und behalte aktuelle Zahlungen und Fälligkeiten im Überblick. Mit FastBill kannst du mit ... Mehr Infos >>

Finanzbuchhaltung, Anlagenbuchhaltung, Kostenrechnung/Controlling
Software für Finanzbuchhaltung, Rechnungswesen und Kostenrechnung/Controlling  S+S SoftwarePartner GmbH entwickelt und vertreibt seit über 40 Jahren branchenübergreifend und international einsetzbare betriebswirtschaftliche Standardsoftware. Als Spezialist für Finanz- und Rechnungsw... Mehr Infos >>

123geplant.de
123geplant.de ist eine praxisorientierte Software zur Analyse, Planung und Beratung kleiner und mittelständischer Unternehmen. Die Anwendung bildet kurze, kompetente und schnelle Entscheidungsprozesse zur täglichen Analyse, Planung und Steuerung der Unternehmen auf dem neusten Stand der digit... Mehr Infos >>

Zum Buchhaltungssoftware-Verzeichnis >>
Anzeige

Software-Tipp

eurodata nr.1 lohn 290x120.jpg 
edlohn – webbasierte Lohn- und Gehaltsabrechnung mit eLohnakte, Archivierung  im eurodata Rechenzentrum, edtime/edpep für Zeiterfassung und Personaleinsatzplanung. www.eurodata.de/steuerberater/lohnabrechnung
Anzeige

Excel-Tools

Vorlage - Formular für Personalstammdatenblatt, Dienstreiseantrag und Urlaubsantrag
Diese auf MS Excel basierende Arbeitshilfe bietet Ihnen Muster-Formulare für die Verwaltung von Personalangelegenheiten. Es sind folgende Vorlagen enthalten: Personaldatenstammblatt Dienstreiseantrag Urlaubsantrag Diese Vorlagen sind praxiserprobt und für den optimalen Druck... Mehr Infos >>

Lieferanten - Bewertung
In diesem Excel Tool wird die Bewertung von 10 Lieferanten nach 10 Kriterien durchgeführt und in einer Matrix visualisiert. Mehr Infos >>

Excel-Tool: Account Analyzer
Mit dem Account Analyzer können Sie automatisiert die Buchungsbewegungen einzelner Hauptbuch- oder Nebenbuchkonten (z.B. größerer Kreditoren, Debitoren) auf Excel-Basis analysieren. Starten Sie das Programm (VBA-Makro) per Knopfdruck und die aus Ihrem Buchhaltungsprogramm exportierten Buchungslis... Mehr Infos >>

Zum Excel-Vorlagen-Verzeichnis >>
Anzeige

Webtipp

Sie suchen eine Software für Ihr Unternehmen, z.B. eine Shopsoftware, Newsletter-Software oder ein ERP-System? Im Softwareverzeichnis auf findsoftware.de finden Sie einen Marktüberblick, Vergleichsstudien und ein Forum zum Austausch mit anderen Anwendern.
Anzeige

Seminar-Tipps

Haufe Akademie GmbH & Co. KG, Excel im Rechnungswesen II, Frankfurt a. M., 18.12.2019 1 Tag
Mehr Infos >>

B. W. L. - Betriebswirtschaft Wird Lebendig, Kostenrechnung Kompakt:, Düsseldorf, 13.11.2019 3 Tage
Mehr Infos >>

Haufe Akademie GmbH & Co. KG, Anlagevermögen V, Stuttgart, 31.10.2019 1 Tag
Mehr Infos >>

Haufe Akademie GmbH & Co. KG, HGB-Bilanzpolitik, Berlin, 18.12.2019 2 Tage
Mehr Infos >>

Haufe Akademie GmbH & Co. KG, Jahres-Tagung 2019/2020: Steuern und Rechnungswesen, Mannheim, 12.12.2019 1 Tag
Mehr Infos >>

Zur Seminar-Datenbank >>
Anzeige

Software-Tipp

box_Liquiditaetstool_W.pngRollierende Liquiditätsplanung auf Wochenbasis. Mit der Excel-Vorlage „Liquiditätstool“ erstellen Sie schnell und einfach ein Bild ihrer operativen Liquiditätslage für die nächsten (bis zu 52) Wochen.. Preis 47,60 EUR Mehr Infos und Download >>
Anzeige

Software-Tipp

  Reisekostenabrechnung Excel
Reisekostenabrechnung leicht gemacht. Erstellen Sie einfach und übersichtlich Reisekostenabrechnungen von Mitarbeitern mit diesem Excel-Tool. Automatische Berechnungen anhand von Pauschalen, durckfähige Abrechnungen umd einfache Belegverwaltung. Mehr Infos >>
Anzeige

Controller/in (IHK) werden!

Sie möchten ins Controlling einsteigen? Werden Sie mit einem sgd-Fernstudium in 18 Monaten Controller mit IHK-Abschluss. Als Controller/in nehmen Sie aktiv Einfluss auf die Entwicklung eines Unternehmens! Ein Kurs kann daher Sprungbrett für Ihre Karriere sein >>
Anzeige

RS-Plan

RS-Plan.jpgRS-Plan - Unternehmens- planung leicht gemacht:
Erstellen Sie mit RS-Plan Ihre Unternehmensplanung professionell. Automatische Plan-GuV, Plan-Bilanz, Plan- Kapitalflussrechnung und Kenn- zahlen. Preis: 119,- EUR mehr Informationen >>
Anzeige

Software-Tipp

Baukostenrechner-150px.jpgDer Excel-Baukostenrechner unterstützt Sie in der Kalkulation der Kosten Ihres Hausbaus mit einer detaillierte Kosten- und Erlösplanung. Zusätzlich bietet Ihnen dieses Excel-Tool einen Plan / IST-Vergleich sowie verschiedene andere Auswertungen.. Preis 30,- EUR Mehr Infos und Download >>