20 Jahre EMAA: Verband fordert einheitliche Regeln für Bilanzbuchhalter in Europa

Die EMAA feiert ihr 20-jähriges Bestehen. Zu diesem Anlass erneuert der europäische Berufsverband für das Rechnungswesen seine Forderung nach einheitlichen Regeln zur Berufsausübung für Buchhalter in Europa. In der Kritik stehen vor allem die Regelungen in Deutschland. 


Kritik an Rechten für Bilanzbuchhalter


Aus Anlass ihres 20-jährigen Bestehens zieht die European Management Accountants Association (EMAA) mit Sitz in Bonn eine kritische Bilanz für die Berufsrechte von Bilanzbuchhaltern in Europa. Kritik übt der Dachverband der europäischen Bilanzbuchhalter- und Controllerverbände vor allem an der rechtlichen Situation von Bilanzbuchhaltern in Deutschland. In Deutschland werden die Rechte von Buchhaltern durch das Steuerberatungsgesetz (StBerG) begrenzt, das wichtige Tätigkeiten wie das Aufstellen einer Bilanz oder eines Jahresabschlusses nur den steuerberatenden Berufen erlaubt. 


Österreich: Verbesserung durch Bilanzbuchhaltergesetz

Buchhalter in anderen europäischen Ländern hätten sehr viel größere Befugnisse, und könnten ihre Dienste nach den Regeln ihres Heimatlandes auch in Deutschland anbieten. So sei die rechtliche Stellung von Buchhaltern in Österreich mit einem Bilanzbuchhaltergesetz (BiBuG) verbessert worden. Lediglich direkte Steuerberatung bleibt dort den Steuerberatern vorbehalten. Nach diesen für sie günstigeren Regeln könnten österreichische Bilanzbuchhalter ihre Dienste auch Klienten in Deutschland anbieten.


EMAA fordert Einheitliche Regeln für Bilanzbuchhalter

Dadurch ergäben sich unlogische Marktverzerrungen, kritisiert die EMAA. So sei die Bilanzbuchhalterprüfung in Deutschland inhaltlich anspruchsvoller als der entsprechende Abschluss in Österreich. Dennoch dürften österreichische Bilanzbuchhalter ihren Kunden anspruchsvollere Dienstleistungen anbieten als ihre deutschen Kollegen. Die EMAA hält die Regelungen in Deutschland für europarechtswidrig und fordert die Europäische Union auf, einheitliche Regeln für Bilanzbuchhalter zu schaffen.


Erstellt von (Name) W.V.R. am 30.01.2015
Geändert: 23.02.2018 09:25:02
Autor:  Wolff von Rechenberg
Quelle:  EMAA
Bild:  panthermedia.net / Dmitriy Shironosov
Drucken RSS

Kommentare werden redaktionell geprüft bevor sie veröffentlicht werden.

Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Smileys
Lachen  happy77  happy73 
Mr. Green  Skeptisch  Idee 
Frage  Ausrufezeichen  Zwinkern 
Böse  Grinsen  Traurig 
Überrascht  Cool  Kuss 
Verlegen  Weinen  schlafen 
denken  lesen  klatschen 
Schutz vor automatischen Mitteilungen:
Schutz vor automatischen Mitteilungen

Symbole auf dem Bild:

Mit dem Absenden des Formulars erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen >> sowie der Verarbeitung Ihrer angegebenen Daten zum Zweck der Bearbeitung Ihres Kommentars einverstanden. (Datenschutzerklärung und Widerrufshinweise >>)


 

Anzeige

RS Controlling-System

Das RS- Controlling-System bietet Planung, Ist- Auswertung und Forecasting in einem Excel-System. Monatliche und mehrjährige Planung. Ganz einfach Ist- Zahlen mit Hilfe von Plan/Ist-Vergleichen, Kennzahlen und Kapitalflussrechnung analysieren.  Alle Funktionen im Überblick >>.
Anzeige

Fachbegriffe von A bis Z

A-C   D-F   G-I   J-L   M-R   S-U   V-Z 

Testen Sie ihr Wissen mit unseren Aufgaben und Lösungen im Bereich Buchführung und Bilanzierung >>

Anzeige
Excel-Vorlage: RS Controlling System

Community

Community_Home.jpg

Nutzen Sie kostenfrei das Forum für Buchhalter und und diskutieren ihre Fragen zu Rechnungswesen-Themen.
Anzeige

Reisekosten leicht abgerechnet

Reisekostenabrechnung_152px.jpgEinfach zu bedienendes, anwenderfreundliches Excel-Tool zur rechtskonformen Abrechnung von Reisekosten für ein- oder mehrtägige betrieblich und beruflich veranlasste In- und Auslandsreisen. Das Excel-Tool kommt vollständig ohne Makros aus und berücksichtigt alle derzeit geltenden gesetzlichen und steuerlichen Richtlinien. Preis 59,50 EUR  .... Mehr Informationen  hier >>
Anzeige

tippzanox.jpg


Anzeige

Sachbearbeiterin/Sachbearbeiter Finanzbuchhaltung

Institut.png

Das Fritz-Haber-Institut der Max-Planck-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften e.V. gehört mit seinen ca. 350 Beschäftigten zu den international re-nommiertesten Forschungsinstituten. Das Institut betreibt Grundlagenforschung zum Verständnis von chemischen und physikalischen Prozessen an Oberflächen, Grenzflächen Clustern und Nano-strukturen.In der Verwaltung des Fritz-Haber-Instituts suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen Sachbearbeiterin/Sachbearbeiter FinanzbuchhaltungZum Stellenangebot >>
Anzeige

Veranstaltungs-Tipp

  Haufe Akademie GmbH & Co. KG
Digitalen Wandel im Finanz- und Rechnungswesen aktiv gestalten
Lernen Sie Strategien zu entwickeln, wie Sie mit auftretenden Ängsten bei sich und Ihren Mitarbeitern aktiv umgehen. Sie als Mensch stehen im Mittelpunkt dieser Strategien, die es Ihnen ermöglichen, auf Ihre jeweils individuelle Situation angemessen und effektiv zu reagieren. Mehr Infos >>>

Anzeige
Anzeige

Software-Tipp

box_Liquiditaetstool_W.pngRollierende Liquiditätsplanung auf Wochenbasis. Mit der Excel-Vorlage „Liquiditätstool“ erstellen Sie schnell und einfach ein Bild ihrer operativen Liquiditätslage für die nächsten (bis zu 52) Wochen.. Preis 47,60 EUR Mehr Infos und Download >>
Anzeige

eBilanz-Online

logo_E-Bilanz-Online_250px.jpg
Übermitteln  Sie E-Bilanzen kostengünstig an die Finanzverwaltung. eBilanz-Online ist die Lösung zur Erfüllung der aktuellen steuerlichen und handelsrechtlichen Vorgaben. Die Anwendung ist einfach, kostengünstig und webbasiert. Testen Sie jetzt kostenlos!
Anzeige

RS-Controlling-System für EÜR inkl. Liquiditätsplanung

Bericht5_pm_Jan_Prchal.jpg
Mit dem RS-Controlling-System für Einnahme-Überschuss-Rechnung steuern Sie erfolgreich ihr Unternehmen. Dieses Tool ermöglicht es Ihnen ihr Unternehmen zu planen, zu analysieren und zu steuern. Zusätzlich ermittelt das Tool einen Liquiditätsplan. Mehr Informationen >>
Anzeige

Web-TippVermieter1x1_logo_282px.jpg 

Vermieter1x1.de - Das Internetportal für Vermieter und Immobilien-Manager. Zahlreiche Fachbeiträge und News zum Thema Vernieten und Verwalten von Immobilien. Umfangreiche Marktübersichten für kaufmännische Software, Seminare  und Tagungen runden das Angebot ab.
Anzeige

Webtipp

Sie suchen eine Software für Ihr Unternehmen, z.B. eine Shopsoftware, Newsletter-Software oder ein ERP-System? Im Softwareverzeichnis auf findsoftware.de finden Sie einen Marktüberblick, Vergleichsstudien und ein Forum zum Austausch mit anderen Anwendern.
Anzeige

Umfrage

rotstift_adpic_190px.jpg 
Wie zufrieden sind Sie mit Rechnungswesen-Portal.de? Über Ihre Meinung und auch ihre Anregungen für Veränderungen oder Erweiterungen würden wir uns sehr freuen. Nur 5 kurze Fragen, die in 5 Minuten beantwortet sind!
zur Umfrage >>
Anzeige

Excel Tool

Anlagenverwaltung in Excel: Das Inventar ist nach Bilanzpositionen untergliedert, Abschreibungen und Rest- Buchwerte ihrer Anlagegüter werden automatisch berechnet. Eine AfA- Tabelle, mit der Sie die Nutzungsdauer ihrer Anlagegüter ermitteln können, ist integriert. mehr Informationen >>