Arbeitsmarkt: Arbeitsklima wichtiger als Top-Bezahlung

Bewerbern ist ein gutes Arbeitsklima wichtiger als ein hohes Gehalt oder viel Urlaub. Das ergab eine repräsentative Umfrage. Um Mitarbeiter aus anderen Unternehmen abzuwerben, sollten Arbeitgeber vor allem auf ein gutes Betriebsklima und flexible Arbeitszeiten achten. Die Studie "Beruf und Karriere 2015" im Auftrag der Creditplus Bank ergab jetzt: Mehr als die Hälfte der Deutschen (58 %) würde für ein besseres Arbeitsklima den Job wechseln. Fast jeder Zweite (48 %) würde sich mit der Aussicht auf flexiblere Arbeitszeiten abwerben lassen. Eine überdurchschnittlich hohe Bezahlung würde nur ein Drittel der Arbeitnehmer (34 %) dazu bewegen, ihren bisherigen Arbeitgeber zu verlassen.
Bewerbern ist ein gutes Arbeitsklima wichtiger als ein hohes Gehalt oder viel Urlaub. Das ergab eine repräsentative Umfrage. 

Um Mitarbeiter aus anderen Unternehmen abzuwerben, sollten Arbeitgeber vor allem auf ein gutes Betriebsklima und flexible Arbeitszeiten achten. Die Studie "Beruf und Karriere 2015" im Auftrag der Creditplus Bank ergab jetzt: Mehr als die Hälfte der Deutschen (58 %) würde für ein besseres Arbeitsklima den Job wechseln. Fast jeder Zweite (48 %) würde sich mit der Aussicht auf flexiblere Arbeitszeiten abwerben lassen. 

Eine überdurchschnittlich hohe Bezahlung würde nur ein Drittel der Arbeitnehmer (34 %) dazu bewegen, ihren bisherigen Arbeitgeber zu verlassen. Die Studie ergab folgende Top Ten der Wechselanreize: 
  1. Gutes Betriebsklima bzw. Arbeitsatmosphäre (58%) 
  2. Flexible Arbeitszeiten (48%) 
  3. Aufstiegsmöglichkeiten (37%) 
  4. Überdurchschnittlich hohe Bezahlung (34%) 
  5. Teamarbeit (33%) 
  6. Anspruchsvolle Aufgaben (31%) 
  7. Angebot und Unterstützung von Weiterbildungsmaßnahmen (30%) 
  8. Möglichkeit, im Home-Office zu arbeiten (29%) 
  9. Familienfreundlichkeit (29%) 
  10. Sonder- oder Sozialleistungen (27%) 
Die Arbeitszufriedenheit habe in der Studie gegenüber dem Vorjahr abgenommen, teilt Creditplus mit. In der aktuellen Studie hatten 70 Prozent der Befragten gesagt, ihr Job mache ihnen Spaß. Im Vorjahr habe der Wert bei 75 Prozent gelegen, berichtet die Bank. 

Über die Bevölkerungsumfrage Beruf und Karriere 2015

An der Umfrage "Beruf und Karriere 2015" der CreditPlus Bank AG haben sich 1.008 Bundesbürgern ab 18 Jahren beteiligt. Die Befragungen wurden im Juni 2015 online vom Marktforschungsinstitut Toluna durchgeführt. Die Ergebnisse sind repräsentativ hochgerechnet und auf ganze Zahlen gerundet. An der Umfrage haben sich neben Arbeitnehmern auch Jobsuchende und Arbeitslose beteiligt.

Erstellt von (Name) W.V.R. am 03.08.2015
Geändert: 25.09.2017 15:55:15
Autor:  Wolff von Rechenberg
Quelle:  Creditplus Bank
Bild:  © panthermedia.net / Wolfgang Behm, Dr. Peter Fischer
Drucken RSS

Kommentare werden redaktionell geprüft bevor sie veröffentlicht werden.

Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Smileys
Lachen  happy77  happy73 
Mr. Green  Skeptisch  Idee 
Frage  Ausrufezeichen  Zwinkern 
Böse  Grinsen  Traurig 
Überrascht  Cool  Kuss 
Verlegen  Weinen  schlafen 
denken  lesen  klatschen 
Schutz vor automatischen Mitteilungen:
Schutz vor automatischen Mitteilungen

Symbole auf dem Bild:

 

Anzeige

RS Controlling-System

Das RS- Controlling-System bietet Planung, Ist- Auswertung und Forecasting in einem Excel-System. Monatliche und mehrjährige Planung. Ganz einfach Ist- Zahlen mit Hilfe von Plan/Ist-Vergleichen, Kennzahlen und Kapitalflussrechnung analysieren.  Alle Funktionen im Überblick >>.
Anzeige

Fachbegriffe von A bis Z

A-C   D-F   G-I   J-L   M-R   S-U   V-Z 

Testen Sie ihr Wissen mit unseren Aufgaben und Lösungen im Bereich Buchführung und Bilanzierung >>

Anzeige

Community

Community_Home.jpg

Nutzen Sie kostenfrei das Forum für Buchhalter und und diskutieren ihre Fragen zu Rechnungswesen-Themen.
Anzeige

Reisekosten leicht abgerechnet

Reisekostenabrechnung_152px.jpgEinfach zu bedienendes, anwenderfreundliches Excel-Tool zur rechtskonformen Abrechnung von Reisekosten für ein- oder mehrtägige betrieblich und beruflich veranlasste In- und Auslandsreisen. Das Excel-Tool kommt vollständig ohne Makros aus und berücksichtigt alle derzeit geltenden gesetzlichen und steuerlichen Richtlinien. Preis 59,50 EUR  .... Mehr Informationen  hier >>
Anzeige
Excel-Vorlage: RS Controlling System
Anzeige
Lexware_Bueroeasy.jpg
Mit BüroEasy von Lexware die Buchführung einfach selbst erstellen: Angebote, Rechnungen, Auftrags-Bestätigungen leicht erstellen. Automatische Buchhaltung für EÜR und Bilanz. Online-Banking. ab 4,90 EUR / mtl. Jetzt 4 Wochen kostenfrei testen >>

Anzeige

Finanzbuchhalter (m/w)

pilot.png
„Von hier aus in die Zukunft“ heißt für uns: Alles ist im Fluss, nichts bleibt, wie es ist – vor allem in der Medienlandschaft, die sich ständig verändert.Den Überblick behält nur, wer Experten zusammenbringt. Alle gemeinsam für pilot und für unsere Kunden. Wir bieten abwechslungsreiche Aufgaben und attraktive Projekte sowie eine angemessene Bezahlung in einem schnell wachsenden Unternehmen. Es wird zum nächstmöglichen Zeitpunkt ein Finanzbuchhalter (m/w) in Hamburg gesucht.
Zum Stellenangebot >>
Anzeige

Veranstaltungs-Tipp

  Haufe Akademie GmbH & Co. KG
Lehrgang Geprüfte/r Debitoren- und Kreditorenbuchhalter/in
Als Kombination aus Präsenzveranstaltungen und Online-Lernen bietet Ihnen der praxisbezogene Lehrgang die Möglichkeit, die für Ihr Aufgabengebiet wichtigsten Themen sachgerecht und systematisch zu erarbeiten.
Mehr Infos >>
Anzeige

Software-Tipp

box_Liquiditaetstool_W.pngRollierende Liquiditätsplanung auf Wochenbasis. Mit der Excel-Vorlage „Liquiditätstool“ erstellen Sie schnell und einfach ein Bild ihrer operativen Liquiditätslage für die nächsten (bis zu 52) Wochen.. Preis 47,60 EUR Mehr Infos und Download >>
Anzeige

Software-Tipp

eurodata nr.1 lohn 290x120.jpg 
edlohn – webbasierte Lohn- und Gehaltsabrechnung mit eLohnakte, Archivierung  im eurodata Rechenzentrum, edtime/edpep für Zeiterfassung und Personaleinsatzplanung. www.eurodata.de/steuerberater/lohnabrechnung
Anzeige

RS Toolpaket - Controlling

Excel-Tool_152x89px.jpgWir setzen für Sie den Rotstift an, sparen Sie mit unsrem RS Toolpaket - Controlling über 30% im Vergleich zum Einzelkauf. Die wichtigsten Controlling-Vorlagen in einem Paket (Planung, Bilanzanalyse, Investitionsrechnung, ...). Das Controllingpaket umfasst 6 Excel-Tools für Ihre Arbeit! mehr Infos >>
Anzeige

Web-TippVermieter1x1_logo_282px.jpg 

Vermieter1x1.de - Das Internetportal für Vermieter und Immobilien-Manager. Zahlreiche Fachbeiträge und News zum Thema Vernieten und Verwalten von Immobilien. Umfangreiche Marktübersichten für kaufmännische Software, Seminare  und Tagungen runden das Angebot ab.
Anzeige

Webtipp

Sie suchen eine Software für Ihr Unternehmen, z.B. eine Shopsoftware, Newsletter-Software oder ein ERP-System? Im Softwareverzeichnis auf findsoftware.de finden Sie einen Marktüberblick, Vergleichsstudien und ein Forum zum Austausch mit anderen Anwendern.
Anzeige

Umfrage

rotstift_adpic_190px.jpg 
Wie zufrieden sind Sie mit Rechnungswesen-Portal.de? Über Ihre Meinung und auch ihre Anregungen für Veränderungen oder Erweiterungen würden wir uns sehr freuen. Nur 5 kurze Fragen, die in 5 Minuten beantwortet sind!
zur Umfrage >>
Anzeige

Controller/in (IHK) werden!

Sie möchten ins Controlling einsteigen? Werden Sie mit einem sgd-Fernstudium in 18 Monaten Controller mit IHK-Abschluss. Als Controller/in nehmen Sie aktiv Einfluss auf die Entwicklung eines Unternehmens! Ein Kurs kann daher Sprungbrett für Ihre Karriere sein >>
Anzeige

Ihr Fachbeitrag

Autorin_pm_Jasper_Grahl.jpgGerne veröffentlichen wir auch ihren Fachbeitrag im Themenbereich Rechnungs- wesen oder betriebliche Steuern. Eine kurze Autorenvorstellung oder Unternehmensdarstellung am Ende des Artikels ist möglich. Informationen dazu erhalten Sie in der Rubrik "Mitmachen" >>.
Anzeige

Fachbeitrag hier verkaufen?

Schreiben_pm_Elena_Elisseeva.jpg 
Sie haben einen Fachbeitrag, Checkliste oder eine Berichtsvorlage für Buchhalter erstellt und möchten diese(n) zum Kauf anbieten? Über unsere Fachportale bieten wir Ihnen diese Möglichkeit.  Mehr Infos hier >>