Autohaus Walter setzt im Markenumfeld Nissan und Hyundai auf FibuNet

Die Autohaus Walter GmbH & Co.KG besteht als Nissan-Händler der ersten Stunde heute aus zwei Firmen mit über 70 Mitarbeitern. Am Hauptstandort Birkenfeld wird seit 2016 neben Nissan die Marke Hyundai vertrieben. Die positive Unternehmensentwicklung in Verbindung mit der steigenden Vielfalt bei Modellen und Dienstleistungsangeboten stellt erhöhte Anforderungen an die Unternehmensführung. Die Verfügbarkeit von steuerungsrelevanten Informationen hat dabei zunehmende Bedeutung. Dies geht einher mit der Gesamtentwicklung in der Branche. Aufgrund der zunehmenden Zahl von Mehrmarkenhändlern mit mehreren Standorten wurde auf Initiative des Zentralverbandes Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe ein standardisierter Kontenrahmen für die Kfz-Branche entwickelt. Damit sollen fehlende Auswertungsmöglichkeiten beseitigt sowie eine höhere Flexibilität in der Anwendung erreicht werden. Vor diesem Hintergrund hat sich Autohaus Walter Anfang 2017 entschieden, mit der Einführung eines neuen Dealer Management Systems von Loco-Soft in Verbindung mit der FibuNet Finanzbuchhaltung eine zukunftsweisende Umstellung auf den neuen Branchenkontenrahmen SRK 51 vorzunehmen.
Mit der Entscheidung von Autohaus Walter, den Branchenkontenrahmen SKR 51 einzuführen, konnte die bestehende Lösung DCM-Solution einschließlich integrierter Buchhaltungssoftware den künftigen Anforderungen nicht mehr gerecht werden. Im Oktober 2016 wurde seitens der Geschäftsleitung grünes Licht für eine neue Systemauswahl gegeben. Ziel war die Evaluierung einer Systemlösung, welche die Umstellung auf den SKR 51 bestmöglich unterstützt. Dies umfasste die Bereiche Dealer Management System (DMS) einschließlich Warenwirtschaft sowie eine Finanzbuchhaltungssoftware, die sich im Branchenumfeld bewiesen hat.

Der Geschäftsumfang des Autozentrums umfasst jährlich rund 700 Neuwagen, 550 Gebrauchtwagen sowie rund 8.200 Werkstatt-Durchgänge. Weiterhin gehören die Vermittlung von Leasing-, Finanzierungs- und Versicherungsgeschäften sowie die kurzfristige Vermietung von Kraftfahrzeugen zum Geschäftsbetrieb. Daneben werden noch eine Waschanlage, Gastankstelle und eine Stromtankstelle betrieben.

Die Entscheidung für ein neues DMS fiel zugunsten von Loco-Soft. Bei FibuNet als präferierte Buchhaltungssoftware überzeugte neben der Branchenerfahrung, Leistungsfähigkeit und dem

Funktionsumfang vor allem das vorentwickelte Controllingtool FibuNet webBI. Mit diesem Tool können aus den komplexen Buchungsdaten, die aus den Anforderungen des SKR 51 resultieren, „automatisch“ erfolgskritische Informationen für die Unternehmenssteuerung gewonnen werden. Dies ermöglicht in Verbindung mit der integrierten OLAP-Datenbank beliebige Auswertungen über Standort, Marke, Kostenstelle, Absatzkanal und Modell - sei es über vergleichende Aneinanderreihung, Quervergleiche oder als Teilauswertungen innerhalb einer Dimension, wie beispielsweise den Erfolg eines Modells in den unterschiedlichen Absatzkanälen eines Standortes.

Der Branchenkontenrahmen SKR 51 wird als fertiges Datenmodell in FibuNet webBI nutzbar gemacht. Die für die Ermittlung von Leistungskennzahlen erforderlichen, inhaltlich definierten Basiswerte und Strukturen, wie beispielsweise G+V-Positionen, Bilanzpositionen, KLR-Positionen oder Deckungsbeiträge, können mit FibuNet webBI über ein einfaches Mapping per Drag & Drop an die unternehmensspezifischen Voraussetzungen einschließlich Rechnungswesen angepasst werden.

Die Umstellung auf FibuNet erfolgte zeitgleich mit der Umstellung auf das DMS von Loco-Soft. In diesem Zuge wurde FibuNet mit Loco-Soft über eine neue Standard-Schnittstelle integriert. Die buchungsrelevanten Daten aus den in Loco-Soft erzeugten Ausgangsrechnungen und der Loco-Soft-Kassenverwaltung werden auf diesem Wege in FibuNet überspielt.

Eine wichtige Projektanforderung war die automatisierte Erzeugung und Übertragung der monatlichen Meldungen an die Hersteller Nissan und Hyundai für zentralisierte Betriebsvergleiche und -analysen. Die Übertragung erfolgt an beide Hersteller im „GGRCK“-Format, das seitens FibuNet standardmäßig unterstützt wird.

Aus dem Altsystem DCM wurden zur Aufnahme des Produktivbetriebs die Stammdaten sowie die Altdaten für ein Wirtschaftsjahr per Schnittstelle in die FibuNet-Buchhaltungssoftware migriert. Das komplette Umstellungsprojekt auf Loco-Soft und FibuNet wurde zum 01.07.2017 planmäßig abgeschlossen und die neue Systemlösung live geschaltet.

„Wir schätzen besonders die hohe Branchenkompetenz des Hauses FibuNet“ so Nicole Wallinger, Controllerin der Autohaus Walter GmbH & Co.KG Birkenfeld. „Alle Anforderungen konnten mit dem vorhandenen Funktionsspektrum der FibuNet-Finanzbuchhaltung professionell und im Zeitplan umgesetzt werden.“

Auf einer nächsten Stufe sollen mit FibuNet webBI die Auswertungsmöglichkeiten auf Basis des SKR 51 eingeführt und genutzt werden. Ebenso soll nachgelagert die Umstellung der Anlagenbuchhaltung auf FibuNet folgen, die derzeit noch in der Hand des Steuerberaters von Autohaus Walter liegt.


Erstellt von (Name) J.H. am 14.11.2017
Geändert: 20.11.2017 11:27:13
Autor:  Jobst Heinemann FibuNet GmbH
Drucken RSS

Kommentare werden redaktionell geprüft bevor sie veröffentlicht werden.

Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Smileys
Lachen  happy77  happy73 
Mr. Green  Skeptisch  Idee 
Frage  Ausrufezeichen  Zwinkern 
Böse  Grinsen  Traurig 
Überrascht  Cool  Kuss 
Verlegen  Weinen  schlafen 
denken  lesen  klatschen 
Schutz vor automatischen Mitteilungen:
Schutz vor automatischen Mitteilungen

Symbole auf dem Bild:

 

Anzeige

Neueste Stellenangebote

Sie möchten über neu eingehende Stellenangebote automatisch informiert werden? Dann können Sie unseren kostenfreien Jobletter abonnieren. Mit diesem erhalten Sie alle 14 Tage die aktuellsten Stellenanzeigen und weitere Arbeitsmarkt-News. Jobletter jetzt abonnieren >>
Anzeige

Fachbegriffe von A bis Z

A-C   D-F   G-I   J-L   M-R   S-U   V-Z 

Testen Sie ihr Wissen mit unseren Aufgaben und Lösungen im Bereich Buchführung und Bilanzierung >>

Anzeige

Community

Community_Home.jpg

Nutzen Sie kostenfrei das Forum für Buchhalter und und diskutieren ihre Fragen zu Rechnungswesen-Themen.
Anzeige

CJ_Muster_titel-190px.jpg

Kurzweiliger Mix aus Fachinformationen, Karriere- und Arbeitsmarkt-News, Büroalltag und Softwarevorstellungen - Probieren Sie jetzt das Print-Magazin Controlling-Journal >>
Anzeige

Besuchen Sie uns auch bei:

Facebook

xing-logo_48px.png

RSS Feed


Anzeige
Tipp-Anzeige ab 100,- EUR buchen. Weitere Infos hier >>
Anzeige

Sachbearbeiter/in (Haushalts- und Rechnungswesen sowie Kosten- und Leistungsrechnung)

logo.png
Der kinder- und familien­freund­liche Bezirk Lichten­berg verbindet Tradition und Moderne, vereint großstädtisches Leben und dörfliche Idylle. Lichten­berg ist offiziell der erste Berliner Bezirk, der erfolgreich einen zwölf­monatigen Audi­tierungs­prozess durch­laufen und das Zertifikat „Familien­gerechte Kommune“ erhalten hat. Wir suchen einen Sachbearbeiter/in (Haushalts- und Rechnungswesen sowie Kosten- und Leistungsrechnung). Zum Stellenangebot >> 
Anzeige

Veranstaltungs-Tipp

  Haufe Akademie GmbH & Co. KG
Bilanzsteuerrecht aktuell
Lernen Sie die wichtigsten jahresabschlussbezogenen Anwendungsbereiche des Bilanzsteuerrechts kennen. So sind Sie gut gerüstete für Jahresabschlussprüfungen, Betriebsprüfungen und die Diskussion bilanzpolitischer Maßnahmen.
Mehr Infos >>
Anzeige

Software-Tipp

box_Liquiditaetstool_W.pngRollierende Liquiditätsplanung auf Wochenbasis. Mit der Excel-Vorlage „Liquiditätstool“ erstellen Sie schnell und einfach ein Bild ihrer operativen Liquiditätslage für die nächsten (bis zu 52) Wochen.. Preis 47,60 EUR Mehr Infos und Download >>
Anzeige

eBilanz-Online

logo_E-Bilanz-Online_250px.jpg
Übermitteln  Sie E-Bilanzen kostengünstig an die Finanzverwaltung. eBilanz-Online ist die Lösung zur Erfüllung der aktuellen steuerlichen und handelsrechtlichen Vorgaben. Die Anwendung ist einfach, kostengünstig und webbasiert. Testen Sie jetzt kostenlos!
Anzeige

RS-Plan

RS-Plan.jpgRS-Plan - Unternehmens- planung leicht gemacht:
Erstellen Sie mit RS-Plan Ihre Unternehmensplanung professionell. Automatische Plan-GuV, Plan-Bilanz, Plan- Kapitalflussrechnung und Kenn- zahlen. Preis: 119,- EUR mehr Informationen >>
Anzeige

Web-TippVermieter1x1_logo_282px.jpg 

Vermieter1x1.de - Das Internetportal für Vermieter und Immobilien-Manager. Zahlreiche Fachbeiträge und News zum Thema Vernieten und Verwalten von Immobilien. Umfangreiche Marktübersichten für kaufmännische Software, Seminare  und Tagungen runden das Angebot ab.
Anzeige
Anzeige

RS Controlling-System

RS-Controlling-System.jpg Das RS- Controlling-System bietet Planung, Ist- Auswertung und Forecasting in einem Excel-System. Monatliche und mehrjährige Planung. Ganz einfach Ist-Zahlen mit Hilfe von Plan/Ist-Vergleichen, Kennzahlen und Kapitalfluss- rechnung analysieren.  Alle Funktionen im Überblick >>
Anzeige

Excel Tool

Anlagenverwaltung in Excel: Das Inventar ist nach Bilanzpositionen untergliedert, Abschreibungen und Rest- Buchwerte ihrer Anlagegüter werden automatisch berechnet. Eine AfA- Tabelle, mit der Sie die Nutzungsdauer ihrer Anlagegüter ermitteln können, ist integriert. mehr Informationen >>
Anzeige

Ihre Werbung auf RWP

Werbung Controlling-Portal.jpg
Ihre Werbung hier ab 200 EUR
im Monat
 
Werben Sie zielgruppenorientiert – werben Sie auf www.Rechnungswesen-Portal.de! Nährere Informationen erhalten Sie hier >>