Eintracht Frankfurt steuert die Finanzen mit IDL

BI-Lösung für Planung, Forecast und Reporting im Profifußball // Dezentrale Planung beschleunigt // Liquiditätsentwicklung sicher im Blick.

Die Eintracht Frankfurt Fußball AG hat ihr Excel-basiertes Reporting durch eine Business-Intelligence (BI)-Lösung des CPM (Corporate Performance Management)-Spezialisten IDL erweitert. Das IDL-System unterstützt eine effiziente Finanz- und Liquiditätsplanung und die Gesellschaft behält zudem stets die Entwicklung ihrer Vermögens-, Finanz- und Ertragslage im Überblick.

Durch die agile Planung, den aktuellen Forecast, Planszenarien und Simulation auf Knopfdruck kann das zuständige Finanzteam dabei auch kurzfristig auf sportliche Ereignisse reagieren, die das Finanzgeschehen entscheidend beeinflussen. So war es beispielsweise möglich, dass der Club auch Anfragen der Presse bezüglich der geschätzten Mehreinnahmen durch den DFB-Pokalsieg 2018 samt Einzug in die Europa League sehr schnell und präzise beantworten konnte.
Individuelle Planungslösung
Das Finanzteam der Eintracht Frankfurt Fußball AG hat die BI-Lösung gemeinsam mit IDL-Beratern eingeführt und dabei zahlreiche spezielle Anforderungen des Sportclubs, wie z.B. die parallele Darstellung aller Daten nach Saison und Kalenderjahr, umgesetzt. Mit dem Aufbau eines Data Warehouse und der unternehmensweiten Vereinheitlichung der Berichtsstrukturen wurden durch das Projektteam die Voraussetzungen geschaffen, dass heute alle Planungsbeteiligten mit konsistenten Zahlen auf zentraler Datenbasis arbeiten.
Mit der BI-Lösung entfallen im Controlling zeitraubende Excel-Routinen. Die Planung wird ein halbes Jahr vor der anstehenden Saison im System aufgesetzt und kann bei Veröffentlichung des Spielplans oder veränderten Rahmenbedingungen einfach angepasst werden. Hilfreiche Funktionalitäten wie das Splashing von Ticket-Einnahmen oder Reisekosten gemäß hinterlegtem Kalender mit Heim- und Auswärtsspielen vereinfachen dabei die Erstellung der Planvorgaben. Das System unterstützt den dezentralen Planungsprozess durch Workflows und überführt schließlich die freigegebenen Plandaten nach automatischen Qualitätskontrollen in die Gesamtplanung. Damit sind effiziente Planungsprozesse und valide Ergebnisse gesichert.
Das Controlling ist in der Lage, auf Knopfdruck Planszenarien zu bilden und beispielsweise die Auswirkungen der unterschiedlichen Kosten und Erträge aus der ersten und zweiten Bundesliga oder Europa League auf das Gesamtergebnis zu ermitteln. Auch für externe Adressaten wie die Deutsche Fußball Liga (DFL) können auf dieser Basis jederzeit transparente Informationen bereitgestellt werden.


Erstellt von (Name) M.O. am 21.12.2018
Geändert: 04.01.2019 09:36:44
Autor:  ars publicandi GmbH
Bild:  Eintracht Frankfurt Fußball AG
Drucken RSS

Kommentare werden redaktionell geprüft bevor sie veröffentlicht werden.

Anzeige

Rechnungswesen- Newsletter

Buchführung, Bilanzierung und Rechnungswesen bilden den Schwerpunkt der News und Fachbeiträge im Newsletter. Daneben werden ERP- bzw. Buchführungssoftware, Rechnungswesen- Seminare und Tagungen für Buchhalter bzw. Bilanzbuchhalter, Stellenangebote und Literaturtipps vorgestellt.
zur Newsletter-Anmeldung >>
Anzeige

Fachbegriffe von A bis Z

A-C   D-F   G-I   J-L   M-R   S-U   V-Z 

Testen Sie ihr Wissen mit unseren Aufgaben und Lösungen im Bereich Buchführung und Bilanzierung >>

Anzeige
Excel-Vorlage: RS Controlling System

Community

Community_Home.jpg

Nutzen Sie kostenfrei das Forum für Buchhalter und und diskutieren ihre Fragen zu Rechnungswesen-Themen.
Anzeige

Neu - Controlling-Journal!

CJ_Muster_titel-190px.jpg
Kurzweiliger Mix aus Fachinformationen, Karriere- und Arbeitsmarkt-News, Büroalltag und Softwarevorstellungen.

Probieren Sie jetzt das Print-Magazin Controlling-Journal >>
Anzeige

Neueste Stellenangebote

Sie möchten über neu eingehende Stellenangebote automatisch informiert werden? Dann können Sie unseren kostenfreien Jobletter abonnieren. Mit diesem erhalten Sie alle 14 Tage die aktuellsten Stellenanzeigen und weitere Arbeitsmarkt-News. Jobletter jetzt abonnieren >>
Anzeige

Wie zufrieden sind Sie mit uns?

rotstift_adpic_190px.jpg 
Über Ihre Meinung und auch ihre Anregungen für Veränderungen oder Erweiterungen würden wir uns sehr freuen. Nur 5 kurze Fragen, die in 5 Minuten beantwortet sind!  zur Umfrage >>
Anzeige

Ihr Fachbeitrag

Autorin_pm_Jasper_Grahl.jpgGerne veröffentlichen wir auch ihren Fachbeitrag im Themenbereich Rechnungs- wesen oder betriebliche Steuern. Eine kurze Autorenvorstellung oder Unternehmensdarstellung am Ende des Artikels ist möglich. Informationen dazu erhalten Sie in der Rubrik "Mitmachen" >>.
Anzeige

Webinar: Dashboards in Tabellen (Balken und Punkte) mit Excel 

Dashboards2.jpg
Wie formatiere ich diese Abweichungen als Balken oder Punkte? Das zeigt Ihnen leicht verständlich unser Webinar "Dashboards in Tabellen (Balken und Punkte) mit Excel" als erster Teil einer folgenden Serie an Excel-Tipps als Webinar.  Weitere Informationen >>

Anzeige
Excel-Vorlage: RS Controlling System
Anzeige

Teammanager (m/w/d) Konzernrechnungslegung

Dennree.png
Die dennree Gruppe ist das führende Handelshaus für Bio-Lebensmittel und Naturkosmetik im deutschsprachigen Raum mit über 5.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Als Großhändler beliefern wir über 1.400 selbstständige Biomärkte bzw. Bio-Supermärkte in Deutschland, Österreich, Luxemburg und Südtirol / Italien. Um unseren erfolgreichen Weg weiter fortsetzen zu können, suchen wir Sie für unsere Zentrale in Töpen (Raum Hof / Oberfranken) als Teammanager (m/w/d) Konzernrechnungslegung.
Zum Stellenangebot >>

Anzeige

Veranstaltungs-Tipp

  Haufe Akademie GmbH & Co. KG 
Verrechnungspreise Spezialwissen
Verrechnungspreise sind eines der relevanten Themen des Steuerrechts. Die OECD hat mit dem Base Erosion and Profit Shifting Projekt (BEPS) einige Neuerungen angestoßen, auf die nun die Finanzverwaltungen und die Rechtsprechung reagieren. Sie erfahren, wie Sie sich auf die neuen Rahmenbedingungen einstellen können, welche aktuellen Urteile Einfluss auf die Verrechnungspreise haben und welche Entwicklungen sich abzeichnen. Außerdem werden die Themen Funktionsverlagerung, Finanztransaktionen sowie aktuelle nationale und internationale Trends behandelt. Mehr Infos >>>



Anzeige
Anzeige

Software-Tipp

box_Liquiditaetstool_W.pngRollierende Liquiditätsplanung auf Wochenbasis. Mit der Excel-Vorlage „Liquiditätstool“ erstellen Sie schnell und einfach ein Bild ihrer operativen Liquiditätslage für die nächsten (bis zu 52) Wochen.. Preis 47,60 EUR Mehr Infos und Download >>
Anzeige

Software-Tipp

eurodata nr.1 lohn 290x120.jpg 
edlohn – webbasierte Lohn- und Gehaltsabrechnung mit eLohnakte, Archivierung  im eurodata Rechenzentrum, edtime/edpep für Zeiterfassung und Personaleinsatzplanung. www.eurodata.de/steuerberater/lohnabrechnung
Anzeige

RS Toolpaket - Controlling

Excel-Tool_152x89px.jpgWir setzen für Sie den Rotstift an, sparen Sie mit unsrem RS Toolpaket - Controlling über 30% im Vergleich zum Einzelkauf. Die wichtigsten Controlling-Vorlagen in einem Paket (Planung, Bilanzanalyse, Investitionsrechnung, ...). Das Controllingpaket umfasst 6 Excel-Tools für Ihre Arbeit! mehr Infos >>
Anzeige

Web-TippVermieter1x1_logo_282px.jpg 

Vermieter1x1.de - Das Internetportal für Vermieter und Immobilien-Manager. Zahlreiche Fachbeiträge und News zum Thema Vernieten und Verwalten von Immobilien. Umfangreiche Marktübersichten für kaufmännische Software, Seminare  und Tagungen runden das Angebot ab.
Anzeige

Webtipp

Sie suchen eine Software für Ihr Unternehmen, z.B. eine Shopsoftware, Newsletter-Software oder ein ERP-System? Im Softwareverzeichnis auf findsoftware.de finden Sie einen Marktüberblick, Vergleichsstudien und ein Forum zum Austausch mit anderen Anwendern.
Anzeige

Umfrage

rotstift_adpic_190px.jpg 
Wie zufrieden sind Sie mit Rechnungswesen-Portal.de? Über Ihre Meinung und auch ihre Anregungen für Veränderungen oder Erweiterungen würden wir uns sehr freuen. Nur 5 kurze Fragen, die in 5 Minuten beantwortet sind!
zur Umfrage >>
Anzeige

Controller/in (IHK) werden!

Sie möchten ins Controlling einsteigen? Werden Sie mit einem sgd-Fernstudium in 18 Monaten Controller mit IHK-Abschluss. Als Controller/in nehmen Sie aktiv Einfluss auf die Entwicklung eines Unternehmens! Ein Kurs kann daher Sprungbrett für Ihre Karriere sein >>
Anzeige

Bilanzbuchhalter werden !

Bilanzbuchhalter/in IHK ist die beliebteste Aufstiegsfortbildung für kaufmännische Praktiker aus allen Branchen.  Werden Sie mit einem sgd-Fernstudium in 21 Monaten Bilanzbuchhalter mit IHK-Abschluss. Nutzen Sie jetzt Ihre Chance >>
Anzeige

Fachbeitrag hier verkaufen?

Schreiben_pm_Elena_Elisseeva.jpg 
Sie haben einen Fachbeitrag, Checkliste oder eine Berichtsvorlage für Buchhalter erstellt und möchten diese(n) zum Kauf anbieten? Über unsere Fachportale bieten wir Ihnen diese Möglichkeit.  Mehr Infos hier >>
Anzeige
Anzeige

RS-Plan

RS-Plan.jpgRS-Plan - Unternehmens- planung leicht gemacht:
Erstellen Sie mit RS-Plan Ihre Unternehmensplanung professionell. Automatische Plan-GuV, Plan-Bilanz, Plan- Kapitalflussrechnung und Kenn- zahlen. Preis: 119,- EUR mehr Informationen >>
Anzeige

Software-Tipp

Baukostenrechner-150px.jpgDer Excel-Baukostenrechner unterstützt Sie in der Kalkulation der Kosten Ihres Hausbaus mit einer detaillierte Kosten- und Erlösplanung. Zusätzlich bietet Ihnen dieses Excel-Tool einen Plan / IST-Vergleich sowie verschiedene andere Auswertungen.. Preis 30,- EUR Mehr Infos und Download >>
Anzeige
Travsim - günstig surfen im Ausland