Gehalt 2016: Internationale Bilanzbuchhalter besonders gefragt

Bilanzbuchhalter können sich 2016 auf ein Gehaltsplus freuen – besonders wenn sie über internationale Erfahrung verfügen. Das zeigt die Gehaltsstudie 2016 für das Finanz- und Rechnungswesen von Robert Half. 

Internationale Bilanzbuchhalter verzeichneten im vergangenen Jahr die höchsten Gehaltszuwächse im Finanz- und Rechnungswesen. Ein Plus von 3,1 Prozent hat der Personaldienstleister Robert Half ermittelt. Für das kommende Jahr erwartet das Unternehmen in seiner Gehaltsübersicht 2016 weiterhin gute Gehaltsaussichten - vor allem für Buchhalter mit internationaler Erfahrung. Dem Fachkräftemangel steht eine weiter wachsende europäische und internationale Verflechtung der Unternehmen gegenüber. Erfahrung im internationalen Umfeld listet die Studie als eine der meistgesuchten Qualifikationen auf. 

Unternehmen sind bereit, mehr zu zahlen

Für 84 % der CFOs ist es laut Studie heute viel wahrscheinlicher als noch vor drei Jahren, dass sie ihren Finanzprofis Gehaltserhöhungen anbieten. Insgesamt geht Robert Half davon aus, dass Boni oder andere erfolgsabhängige Gehaltsbestandteile 2016 an Bedeutung gewinnen. Das trifft auch auf Zusatzleistungen zu. 71 Prozent der Unternehmen sei bereit mehr Zusatzleistungen zu gewähren als vor drei Jahren. Aber auch bei den Finanzfachkräften stehen Vergünstigungen hoch im Kurs. 
  • 55 % wünschen sich flexiblere Arbeitszeiten 
  • 19 % wollen mehr Urlaub 
  • 18 % würden gern im Home Office arbeiten 

Die Gehaltserwartungen für 2016 hängen von der Qualifikation ab. Und auch regional weist das Gehaltsgefüge große Unterschiede auf. So verdienen Buchhalter in Frankfurt, Stuttgart oder München rund 10 Prozent mehr als der Durchschnitt. In Berlin oder Essen liegen die Gehälter bei 87 beziehungsweise 86 Prozent des Bundesdurchschnitts.


Erstellt von (Name) W.V.R. am 09.10.2015
Geändert: 13.09.2017 09:28:48
Autor:  Wolff von Rechenberg
Quelle:  Robert Half
Bild:  (c) panthermedia.net / Randolf Berold
Drucken RSS

Kommentare werden redaktionell geprüft bevor sie veröffentlicht werden.

Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Smileys
Lachen  happy77  happy73 
Mr. Green  Skeptisch  Idee 
Frage  Ausrufezeichen  Zwinkern 
Böse  Grinsen  Traurig 
Überrascht  Cool  Kuss 
Verlegen  Weinen  schlafen 
denken  lesen  klatschen 
Schutz vor automatischen Mitteilungen:
Schutz vor automatischen Mitteilungen

Symbole auf dem Bild:

 

Anzeige

Rechnungswesen- Newsletter

Buchführung, Bilanzierung und Rechnungswesen bilden den Schwerpunkt der News und Fachbeiträge im Newsletter. Daneben werden ERP- bzw. Buchführungssoftware, Rechnungswesen- Seminare und Tagungen für Buchhalter bzw. Bilanzbuchhalter, Stellenangebote und Literaturtipps vorgestellt.
zur Newsletter-Anmeldung >>
Anzeige

Fachbegriffe von A bis Z

A-C   D-F   G-I   J-L   M-R   S-U   V-Z 

Testen Sie ihr Wissen mit unseren Aufgaben und Lösungen im Bereich Buchführung und Bilanzierung >>

Anzeige

Community

Community_Home.jpg

Nutzen Sie kostenfrei das Forum für Buchhalter und und diskutieren ihre Fragen zu Rechnungswesen-Themen.
Anzeige

CJ_Muster_titel-190px.jpg

Kurzweiliger Mix aus Fachinformationen, Karriere- und Arbeitsmarkt-News, Büroalltag und Softwarevorstellungen - Probieren Sie jetzt das Print-Magazin Controlling-Journal >>
Anzeige

tippzanox.jpg


Anzeige

Mitarbeiter (m/w) für die interne Leistungs­verrechnung

logo_gif.gif
Mit seinen technologischen Innovationen setzt ENERCON seit über 30 Jahren neue Maßstäbe, als eines der weltweit führenden Unternehmen im Bereich Windenergie. Für ihr Unternehmen in Aurich suchen sie Mitarbeiter (m/w) für die interne Leistungs­verrechnung (gegebenenfalls auch an unserem Standort in Bremen zu besetzen und zunächst für 2 Jahre befristet).
 Zum Stellenangebot >>
Anzeige

Veranstaltungs-Tipp

  Haufe Akademie GmbH & Co. KG
Jahresabschlussbuchungen
In diesem Seminar werden Sie systematisch an Materie herangeführt. Anhand anschaulicher Übungen und Praxisbeispiele gewinnen Sie Sicherheit in den wesentlichen Bilanzierungs- und Bewertungsfragen – und können so Ihren Jahresabschluss kompetent und ordnungsgemäß vorbereiten. Mehr Infos >>
Anzeige

Software-Tipp

box_Liquiditaetstool_W.pngRollierende Liquiditätsplanung auf Wochenbasis. Mit der Excel-Vorlage „Liquiditätstool“ erstellen Sie schnell und einfach ein Bild ihrer operativen Liquiditätslage für die nächsten (bis zu 52) Wochen.. Preis 47,60 EUR Mehr Infos und Download >>
Anzeige
lexware-Logo-190px.jpg Voll durchstarten mit den neuen 2018er Versionen. Erledigen Sie Ihre Buchhaltung, Auftragsbearbeitung, Warenwirtschaft sowie Gehalts- und Lohnabrechnung in einer Software. Alle Belege der Auftrags­bearbeitung werden auf Knopfdruck im Buchhaltungsmodul bereitgestellt. 4 Wochen kostenfrei testen >>

Anzeige

RS Toolpaket - Controlling

Excel-Tool_152x89px.jpgWir setzen für Sie den Rotstift an, sparen Sie mit unsrem RS Toolpaket - Controlling über 30% im Vergleich zum Einzelkauf. Die wichtigsten Controlling-Vorlagen in einem Paket (Planung, Bilanzanalyse, Investitionsrechnung, ...). Das Controllingpaket umfasst 6 Excel-Tools für Ihre Arbeit! mehr Infos >>
Anzeige

Web-TippVermieter1x1_logo_282px.jpg 

Vermieter1x1.de - Das Internetportal für Vermieter und Immobilien-Manager. Zahlreiche Fachbeiträge und News zum Thema Vernieten und Verwalten von Immobilien. Umfangreiche Marktübersichten für kaufmännische Software, Seminare  und Tagungen runden das Angebot ab.
Anzeige
Anzeige

RS Controlling-System

RS-Controlling-System.jpg Das RS- Controlling-System bietet Planung, Ist- Auswertung und Forecasting in einem Excel-System. Monatliche und mehrjährige Planung. Ganz einfach Ist-Zahlen mit Hilfe von Plan/Ist-Vergleichen, Kennzahlen und Kapitalfluss- rechnung analysieren.  Alle Funktionen im Überblick >>
Anzeige

Controller/in (IHK) werden!

Sie möchten ins Controlling einsteigen? Werden Sie mit einem sgd-Fernstudium in 18 Monaten Controller mit IHK-Abschluss. Als Controller/in nehmen Sie aktiv Einfluss auf die Entwicklung eines Unternehmens! Ein Kurs kann daher Sprungbrett für Ihre Karriere sein >>
Anzeige

Bilanzbuchhalter werden !

Bilanzbuchhalter/in IHK ist die beliebteste Aufstiegsfortbildung für kaufmännische Praktiker aus allen Branchen.  Werden Sie mit einem sgd-Fernstudium in 21 Monaten Bilanzbuchhalter mit IHK-Abschluss. Nutzen Sie jetzt Ihre Chance >>
Anzeige

Ihr Fachbeitrag

Autorin_pm_Jasper_Grahl.jpgGerne veröffentlichen wir auch ihren Fachbeitrag im Themenbereich Rechnungs- wesen oder betriebliche Steuern. Eine kurze Autorenvorstellung oder Unternehmensdarstellung am Ende des Artikels ist möglich. Informationen dazu erhalten Sie in der Rubrik "Mitmachen" >>.