Kostenlose Auskunft zu Lohnsteuerfragen vom Finanzamt

Arbeitnehmer und Betriebe können sich beim Finanzamt vorab Antworten zu Lohnsteuerfragen geben lassen

Sowohl Arbeitgeber als auch Mitarbeiter können sich bei Fragen im Bereich der Lohnsteuer jederzeit an das zuständige Finanzamt des Betriebes wenden und eine so genannte Anrufungsauskunft einholen. Diese vielfach unbekannte gesetzliche Möglichkeit kann sich oftmals lohnen. Denn sie ist nicht nur kostenlos, sondern beugt Meinungsverschiedenheiten zwischen Firma und Belegschaft vor und schützt Arbeitgeber vor lohnsteuerlichen Haftungsrisiken. Dabei können Arbeitgeber oder Arbeitnehmer gegen die erteilte Auskunft jetzt auch Einspruch einlegen oder ggf. vor Gericht klagen, wenn sie mit dem Inhalt nicht einverstanden sind. Das ergibt sich aus einem aktuellen Schreiben des Bundesministeriums der Finanzen (Az. IV C 5 - S 2388/0-01), worauf die Kanzlei Ebner Stolz Mönning Bachem aus Stuttgart hinweist. 
Die Anfrage ist grundsätzlich ohne Formvorschriften möglich. Das Finanzamt soll seine Auskunft jedoch schriftlich erteilen. Dabei handelt es sich um einen Verwaltungsakt der Finanzbehörde, der per Rechtsbehelf angefochten werden kann. Gegenstand solcher Anfragen sind alle Themen rund um den Lohnsteuerabzug. „So kann der Arbeitgeber beispielsweise klären lassen, ob die Voraussetzungen für eine Pauschalierung der Lohnsteuer gegeben sind oder ein Gehaltsextra tatsächlich steuerfrei ausbezahlt werden kann", erläutert Steuerberaterin Stefanie Peter von Ebner Stolz Mönning Bachem. Voraussetzung ist, dass dem Betriebsstättenfinanzamt ein konkreter Sachverhalt zur Beurteilung vorgetragen wird. Unerheblich ist, ob die Anfrage nur einen Arbeitnehmer, eine bestimmte Gruppe oder sogar alle Arbeitnehmer betrifft.

Liegt eine positiv entschiedene Anrufungsauskunft vor, kann sich der Arbeitgeber grundsätzlich darauf verlassen und beim Lohnsteuerabzug entsprechend verfahren. Erweist sich die Anrufungsauskunft im Nachhinein als falsch, zieht dies für die Bemessung der Lohnsteuer in der Regel keine negativen Konsequenzen nach sich, sofern der zugrunde liegende Sachverhalt erschöpfend und richtig dargestellt worden ist. Allerdings müssen Firmen oder ihre Mitarbeiter selbst eine Anfrage starten. Nicht ausreichend ist der Verweis auf den Konkurrenzbetrieb, selbst wenn dort gleiche Verhältnisse herrschen.

„Dieses kostenlose Verfahren sollten Arbeitgeber bzw. Arbeitnehmer viel öfters in Anspruch nehmen", rät die Expertin. Sind beispielsweise Mitarbeiter der Ansicht, das Lohnbüro behält zu viel Steuern vom Gehalt ein, kann die zügige Anfrage beim Finanzamt unnötigen Ärger vermeiden. Denn stellt sich die Meinung des Mitarbeiters als korrekt heraus, führt das sofort zu mehr Nettolohn. Im anderen Fall müssten Angestellte mit der Erstattung auf Grund der Lohnsteuerüberzahlung bis zur jährlichen Einkommensteuererklärung warten.

Hilfreich ist die Auskunft auch, wenn sich die Beteiligten anstelle einer Gehaltserhöhung auf Extrazuwendungen verständigen wollen, die pauschal oder gar nicht zu versteuern sind. Hier gibt die eingeholte Antwort Rechtssicherheit. Nicht möglich ist allerdings, über dieses eher unbekannte Verfahren Streitpunkte zu Werbungskosten oder Sonderausgaben der Arbeitnehmer klären zu lassen. Hierum kümmert sich das Finanzamt erst bei der späteren Veranlagung der Arbeitnehmer.

So sehr die Anrufungsauskunft auch für Steuerfrieden in den Betrieben sorgen kann, bei der anschließenden Einkommensteuererklärung der Mitarbeiter ist das Wohnsitzfinanzamt nicht an die gemachten Auskünfte gebunden. Die Verbindlichkeit gilt nämlich nur für die Bemessung der Lohnsteuer. Aber diese eher theoretische Ablehnung im Nachhinein sollte nicht vor der Inanspruchnahme abhalten. Das Finanzamt des Arbeitgebers deckt mit seiner Auskunft in der Regel die Ansicht der Veranlagungsbeamten der Mitarbeiter für die Einkommensteuer. Denn die zuständigen Finanzbeamten für die Firma sind gehalten, sich vor Erteilung der Zusagen mit ihren Kollegen abzustimmen.




Erstellt von (Name) E.R. am 23.03.2011
Geändert: 11.09.2017 14:54:09
Quelle:  Ebner Stolz Mönning Bachem
Bild:  © PantherMedia/ Martina Butter
Drucken RSS

Kommentare werden redaktionell geprüft bevor sie veröffentlicht werden.

25.10.2018 13:34:38 - Gast

Zitat
Sehr geehrte Damen und Herren

Habe eine Frage zum absetzen der Fahrten vom Wohnort zur Arbeit
Unzwar hab ich eine fahrt mit knapp Zwei Stunden,  und muss jetzt durch eine 14 tägige Baustellen Sperre knapp 54 km länger fahren
Wie kann ich die mehr Kilometer geltend  machen

Mit freundlichen Grüßen
Solveig Müller


Geh einfach einmal auf die Suche im Internet - es gibt Seiten, auf denen generell zu Besonderheiten bei der Fahrtkostenpauschale etwas gesagt wird. Auf alle Fälle musst du belegen können, warum eine Umwegefahrt notwendig war - auch, ob die 54 km Umweg wirklich nötig sind oder es doch eine kürzere Umwegstrecke gibt. Generelle Vorschrift ist, dass immer die kürzeste Strecke zu wählen ist, ausser über die längere Strecke ergibt sich eine nicht unwesentliche Zeitersparnis.
[ Zitieren | Name ]

25.10.2018 13:32:06 - Gast

Zitat
Gast schreibt:
Hallo. Befinde mich momentan in Elternzeit. Elterngeld habe ich nur für 1 Jahr bekommen überlege jetzt aus finanziellen Gründen vor Ablauf der 2 Jahre wieder arbeiten zu gehen. Jetzt die Frage.

1.: Ehemann geht auf Lohnsteuer Klasse 4 und ich Teilzeit auf Klasse 4. Bruttoeinkommen Mann 3000 Euro und Ich Brutto 1000.

2. Ehemann Lohnsteuer Klasse 3 und Ich 5. Lohnt sich im dem Fall eine Teilzeit Stelle oder dann eher ein Job auf geringfügiger Basis? Wie sieht es dann am Ende des Jahres mit der Lohnsteuer aus also würde da eine große Rückzahlung auf einen zukommen?

Es gibt noch eine dritte Möglichkeit: Klasse 4 mit Faktor. Was günstiger ist, könnt ihr mittels der im Internet vorhanden Lohnsteuerrechner/einkommensteuerrechner selber ermitteln. Ob eine Erstattung kommt, hängt auch von anderen Dingen als "nur" dem Gehalt ab, also ist keine generelle Aussage möglich. Eine individuelle Aussage verbietet das Steuerberatungsgesetz.
[ Zitieren | Name ]

25.10.2018 12:48:00 - Müller Solveig

Sehr geehrte Damen und Herren

Habe eine Frage zum absetzen der Fahrten vom Wohnort zur Arbeit
Unzwar hab ich eine fahrt mit knapp Zwei Stunden, und muss jetzt durch eine 14 tägige Baustellen Sperre knapp 54 km länger fahren
Wie kann ich die mehr Kilometer geltend machen

Mit freundlichen Grüßen
Solveig Müller
[ Zitieren | Name ]

25.10.2018 07:22:12 - Gast

Hallo. Befinde mich momentan in Elternzeit. Elterngeld habe ich nur für 1 Jahr bekommen überlege jetzt aus finanziellen Gründen vor Ablauf der 2 Jahre wieder arbeiten zu gehen. Jetzt die Frage.

1.: Ehemann geht auf Lohnsteuer Klasse 4 und ich Teilzeit auf Klasse 4. Bruttoeinkommen Mann 3000 Euro und Ich Brutto 1000.

2. Ehemann Lohnsteuer Klasse 3 und Ich 5. Lohnt sich im dem Fall eine Teilzeit Stelle oder dann eher ein Job auf geringfügiger Basis? Wie sieht es dann am Ende des Jahres mit der Lohnsteuer aus also würde da eine große Rückzahlung auf einen zukommen?
[ Zitieren | Name ]

23.08.2018 09:52:43 - wvr

Liebe Leser,
unsere Foren können und dürfen keine Steuerberatung leisten. Für eine steuerliche Bewertung oder Einschätzung wenden Sie sich bitte an einen Steuerberater.
Mit freundlichen Grüßen
Die Redaktion
[ Zitieren | Name ]

22.08.2018 14:53:26 - Gast

Guten Tag,
Ich würde gerne nächstes Jahr einen Saisonjob Gastronomie (ca. 6Monate) in der Schweiz annehmen. Wäre in Deutschland noch gemeldet und würde eine Auslandskrankenvers. besitzen. Nur keinen Hauptjob mehr in Deutschland haben. Bin 35jr alt und habe keine Kinder und aus der Kirche ausgetreten.
Was genau heißt das dann für mich? Wie wird mein Gehalt in der Schweiz besteuert? Tritt eine Doppelbesteuerung auf?

Vielen Dank.

MfG Hauert
[ Zitieren | Name ]

22.08.2018 13:47:07 - Gast

Guten Tag, meine Fragen sind: wenn geheiratet wird bekommt jeder Steuerkl. IV und wäre diese angesagt wenn einer davon nicht regelm. arbeitet? Der Mann hat zZ. eine Steuerkl. ledig- zwei Kinder- wie wirkt sich das bei der heirat jetzt aus. IV- IV plus je 1,0 Kinder oder III- V je 1,0 Kinder, mit welcher stellt "man" sich besser wegen evtl. Nachzahlungen.
Ich ( Scgwiegermama) danke ihnen für eine Antwort: U. Grundmann
[ Zitieren | Name ]

31.08.2016 16:46:43 - wvr

Liebe Leser,

Bitte nutzen Sie die Kommentare nur für Anmerkungen direkt zum Artikel. Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir nicht in Einzelfällen Hilfe leisten können. Fragen zu Einzelfällen stellen Sie deshalb bitte in unserem Forum. Dort können sie von anderen Nutzern gefunden und beantwortet werden.

Vielen Dank
Die Redaktion
[ Zitieren | Name ]

31.08.2016 15:09:41 - Gast

Meine Familie mache mit mit eine Werbespot. Meine Kinder 8 und 12 Jahre Alt mussen die die gleiche Steuersatz bezahlen wie meine Mann?

Mit freundliche grüß

Suzanne den Hartog
[ Zitieren | Name ]

Nur autorisierte Benutzer können Kommentare posten!

Anzeige

Rechnungswesen- Newsletter

Buchführung, Bilanzierung und Rechnungswesen bilden den Schwerpunkt der News und Fachbeiträge im Newsletter. Daneben werden ERP- bzw. Buchführungssoftware, Rechnungswesen- Seminare und Tagungen für Buchhalter bzw. Bilanzbuchhalter, Stellenangebote und Literaturtipps vorgestellt.
zur Newsletter-Anmeldung >>
Anzeige

Fachbegriffe von A bis Z

A-C   D-F   G-I   J-L   M-R   S-U   V-Z 

Testen Sie ihr Wissen mit unseren Aufgaben und Lösungen im Bereich Buchführung und Bilanzierung >>

Anzeige
Excel-Vorlage: RS Controlling System

Community

Community_Home.jpg

Nutzen Sie kostenfrei das Forum für Buchhalter und und diskutieren ihre Fragen zu Rechnungswesen-Themen.
Anzeige

Neu - Controlling-Journal!

CJ_Muster_titel-190px.jpg
Kurzweiliger Mix aus Fachinformationen, Karriere- und Arbeitsmarkt-News, Büroalltag und Softwarevorstellungen.

Probieren Sie jetzt das Print-Magazin Controlling-Journal >>
Anzeige

Neueste Stellenangebote

Sie möchten über neu eingehende Stellenangebote automatisch informiert werden? Dann können Sie unseren kostenfreien Jobletter abonnieren. Mit diesem erhalten Sie alle 14 Tage die aktuellsten Stellenanzeigen und weitere Arbeitsmarkt-News. Jobletter jetzt abonnieren >>
Anzeige

Wie zufrieden sind Sie mit uns?

rotstift_adpic_190px.jpg 
Über Ihre Meinung und auch ihre Anregungen für Veränderungen oder Erweiterungen würden wir uns sehr freuen. Nur 5 kurze Fragen, die in 5 Minuten beantwortet sind!  zur Umfrage >>
Anzeige

Ihr Fachbeitrag

Autorin_pm_Jasper_Grahl.jpgGerne veröffentlichen wir auch ihren Fachbeitrag im Themenbereich Rechnungs- wesen oder betriebliche Steuern. Eine kurze Autorenvorstellung oder Unternehmensdarstellung am Ende des Artikels ist möglich. Informationen dazu erhalten Sie in der Rubrik "Mitmachen" >>.
Anzeige

RS Toolpaket - Controlling

Excel-Tool_152x89px.jpgWir setzen für Sie den Rotstift an, sparen Sie mit unsrem RS Toolpaket - Controlling über 30% im Vergleich zum Einzelkauf. Die wichtigsten Controlling-Vorlagen in einem Paket (Planung, Bilanzanalyse, Investitionsrechnung, ...). Das Controllingpaket umfasst 6 Excel-Tools für Ihre Arbeit! mehr Infos >>
Anzeige
Anzeige

Bilanzbuchhalter (m/w/d) oder Betriebswirt/Finanzen (m/w/d)

sirion.png
SIRION BIOTECH GmbH ist Europas größter unabhängiger Anbieter und Hersteller viraler Vektortechnologien für neuartige Therapien der forschenden Pharma-und Biotechindustrie. Das Unternehmen unterhält Niederlassungen in Boston und Paris sowie langjährige Agenten in Tokio, Seoul und Tel Aviv. Die SIRION BIOTECH GmbH hat in 2018 und im 1. Halbjahr 2019 ihren Umsatz jeweils mehr als verdoppelt und erwartet weiterhin starkes Wachstum. Deshalb suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Bilanzbuchhalter (m/w/d) oder Betriebswirt/Finanzen (m/w/d).
Zum Stellenangebot >>

Anzeige

Veranstaltungs-Tipp

Haufe_Akademie_290px.jpg    
Neu: Finanzmanagement in der VUCA-Welt 
Ist die moderne Welt eine VUCA-Welt geworden, die vor allem unternehmerisches Tun durch Volatilität, Unsicherheit, Komplexität und Ambiguität herausfordert und beeinflusst? Und wie gehen wir im Management und der Finanzplanung mit diesem Change um? Erfahren Sie in diesem Seminar, wo die Gefahren für unternehmerische Krisen liegen und wie Sie das Bewusstsein für Prävention und vorbeugenden Maßnahmen stärken können. Leisten Sie mit einem vorausschauenden Finanzmanagement einen wesentlichen Beitrag für Ihren zukünftigen Unternehmenserfolg.
Mehr Infos >>
Anzeige
Anzeige

Excel-Tool-Beratung und Erstellung

Kein passendes Excel-Tool dabei?

Balken.jpgGern erstellen wir Ihnen Ihr Excel- Tool nach Ihren Wünschen und Vorgaben. Bitte lassen Sie sich ein Angebot von uns erstellen.
Anzeige

Software

4PLAN HR - Personalcontrollingsystem
Produktivität steigern mit cleverer Personalkostenplanung 4PLAN kombiniert Finanz- mit HR-Controlling – Neue Features verbessern Usability München, Januar 2019. Erfolgreiche Unternehmensführung setzt eine genaue und effiziente Personalkostenplanung voraus. Die verlässliche Planu... Mehr Infos >>

DATEV Lohn und Gehalt comfort inkl. Baulohn
Mit Lohn und Gehalt comfort rechnen Sie durchgängig vor Ort am PC ab. Das Programm bietet Ihnen die Möglichkeit, die Lohn- und Gehaltsabrechnung umfassend zu bearbeiten - für beliebig viele Arbeitnehmer. Sie erfassen und verarbeiten die Lohndaten vor Ort am PC, zudem bereiten Sie die Lohnau... Mehr Infos >>

HS Personalwesen
Halten Sie Ihr Unternehmen auf Kurs – umfassend, einfach und schnell. Das ITSG-zertifizierte HS Personalwesen ist das Highlight der Produktlinie Personalwirtschaft. Die leicht bedienbare Software ist die perfekte Lösung für mittelständische Unternehmen. Ganz gleich, ob Sie 10, 250 oder mehr... Mehr Infos >>

Zum Buchhaltungssoftware-Verzeichnis >>
Anzeige

eBilanz-Online

logo_E-Bilanz-Online_250px.jpg
Übermitteln  Sie E-Bilanzen kostengünstig an die Finanzverwaltung. eBilanz-Online ist die Lösung zur Erfüllung der aktuellen steuerlichen und handelsrechtlichen Vorgaben. Die Anwendung ist einfach, kostengünstig und webbasiert. Testen Sie jetzt kostenlos!
Anzeige

Excel-Tools

Kundenanalyse durchführen mit Excel
Das Excel-Tool „KundenAnalyse“ wurde speziell für kleinere Unternehmen programmiert, die gerne mehr über ihre Kunden erfahren wollen. Mehr Infos >>

Vorlage: Formular für Lohn- und Gehaltsabrechnung
Dieses Vorlage bietet Ihnen einen Musterbogen für die Lohn- und Gehaltsabrechnung. Sie können hier ihre Daten aus der Lohnbuchhaltung übernehmen und einen Abrechnungsbogen für jeden Mitarbeiter erstellen. Bitte beachten Sie, dass die Tools für MS Office unter... Mehr Infos >>

Zielkostenmanagement / Target Costing mit Excel
Mit dem Zielkostenmanagement bzw. Target Costing Tool wird ermittelt, wie hoch die maximalen Kosten sein dürfen, um einen Gewinn zu erzielen bzw. wie hoch der Kostenreduktionsbedarf ist, um dieses Ziel zu erreichen. Mehr Infos >>

Zum Excel-Vorlagen-Verzeichnis >>
Anzeige

Webtipp

 Forum Lohnabrechnung 
Sie haben eine Frage zum Thema Lohnabrechnung oder wollen über Ihre Erfahrungen zu einer Lohn-Software diskutieren? Das Forum von Lohn1x1.de ist Treffpunkt von Lohnbuchhaltern und bietet Ihnen die Möglichkeit zur Diskussion ihrer Fragen.
Anzeige

Buch-Tipp

3482673918-80px.jpg

Bilanzierung, Investition und Finanzierung:

Die Kernbereiche der BWL praxisnah und direkt umsetzbar dargestellt! Dieses Buch vermittelt auf über 400 Seiten das gesamte betriebswirtschaftliche Bilanz- und Finanzwissen, welches man für die tägliche Arbeit oder Klausurvorbereitung benötigt.
Preis: 34,90 EUR bestellen >>

Anzeige

Seminar-Tipps

LucaNet Academy GmbH, Seminar: Konzernrechnungslegung II, Frankfurt am Main, 26.09.2019 1 Tag
Mehr Infos >>

Haufe Akademie GmbH & Co. KG, Jahres-Tagung 2019/2020: Steuern und Rechnungswesen, Freiburg im Breisgau, 06.12.2019 1 Tag
Mehr Infos >>

Haufe Akademie GmbH & Co. KG, Umsatzsteuerrecht bei Export und Import von Waren, Stuttgart, 22.01.2020 1 Tag
Mehr Infos >>

CA controller akademie®, Stufe II - Financial & Management Accounting, Hotel Vier Jahreszeiten Starnberg, Starnberg, 09.09.2019 5 Tage
Mehr Infos >>

Haufe Akademie GmbH & Co. KG, HGB-Bilanzpolitik, Berlin, 18.12.2019 2 Tage
Mehr Infos >>

Zur Seminar-Datenbank >>
Anzeige

Software-Tipp

box_Liquiditaetstool_W.pngRollierende Liquiditätsplanung auf Wochenbasis. Mit der Excel-Vorlage „Liquiditätstool“ erstellen Sie schnell und einfach ein Bild ihrer operativen Liquiditätslage für die nächsten (bis zu 52) Wochen.. Preis 47,60 EUR Mehr Infos und Download >>
Anzeige

Excel Tool

Anlagenverwaltung in Excel: Das Inventar ist nach Bilanzpositionen untergliedert, Abschreibungen und Rest- Buchwerte ihrer Anlagegüter werden automatisch berechnet. Eine AfA- Tabelle, mit der Sie die Nutzungsdauer ihrer Anlagegüter ermitteln können, ist integriert. mehr Informationen >>
Anzeige

Erfolgreich mit Fernstudium

Fernkurse.jpgEin modernes Fernstudium bietet viele Vorteile. Sie selbst bestimmen, wann und wo Sie lernen - umfassend betreut von einem Team kompetenter Fernlehrer. Wir stellen Ihnen einige interessante Fernkurse bzw. Studiengänge zum Bilanzbuchhalter detailliert vor >>

Anzeige

Fachbeitrag hier verkaufen?

Schreiben_pm_Elena_Elisseeva.jpg 
Sie haben einen Fachbeitrag, Checkliste oder eine Berichtsvorlage für Buchhalter erstellt und möchten diese(n) zum Kauf anbieten? Über unsere Fachportale bieten wir Ihnen diese Möglichkeit.  Mehr Infos hier >>