Kostümparty ist keine Brauchtumspflege und steuerpflichtig

Eine Party mit Pappnase ist nicht automatisch steuerbefreite Brauchtumspflege. Das gilt auch dann, wenn ein gemeinnütziger Karnevalsverein das Kostümfest veranstaltet hat. Das hat der Bundesfinanzhof (BFH) entschieden (Az. V R 53/15).

Die „Förderung des Karnevals in seinem historischen Sinn“: Diesem Auftrag hatte sich ein Karnevalsverein verschrieben und damit 2009 die Gemeinnützigkeit erlangt. Unter anderem veranstaltet der Verein alljährlich am Karnevalssamstag ein großes Kostümfest, die "Nacht der Nächte". Außerdem stand eine große Kostümsitzung und weitere Höhepunkte auf dem närrischen Terminkalender. 2009 kam es zum Streit mit dem Finanzamt. Die Beamten vermochten in dem Treiben keinen Zweckbetrieb gemäß § 65 AO zu erkennen und besteuerten die Einkünfte. Dagegen zog der Verein vor Gericht und bekam vom Finanzgericht Recht. Schließlich hatte er ja die karnevalistische Brauchtumspflege zum Vereinszweck erklärt.
Der BFH entschied auf die Revision des Finanzamtes jedoch anders. Die Nacht der Nächte habe im Streitjahr nicht dazu gedient, den satzungsmäßigen Zweck des Vereins zu verwirklichen, urteilten die Richter. Nicht jede gesellige Veranstaltung mit Kostümierung, die ein gemeinnütziger Karnevalsverein in der närrischen Zeit veranstalte sei zur Pflege des Brauchtums geeignet. Der Verein hätte historische Elemente des Karnevals stärker betonen müssen. Zudem sahenfürchteten die Richter einen unlauteren Wettbewerb. Schließlich veranstalten auch kommerzielle Veranstalter ganz ähnliche Feste, die der Besteuerung unterliegen.

Erstellt von (Name) W.V.R. am 09.02.2017
Geändert: 04.05.2017 14:17:26
Autor:  Wolff von Rechenberg
Quelle:  BFH, Otto-Schmidt.de
Bild:  panthermedia.net / egal
Drucken RSS

Kommentare werden redaktionell geprüft bevor sie veröffentlicht werden.

Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Smileys
Lachen  happy77  happy73 
Mr. Green  Skeptisch  Idee 
Frage  Ausrufezeichen  Zwinkern 
Böse  Grinsen  Traurig 
Überrascht  Cool  Kuss 
Verlegen  Weinen  schlafen 
denken  lesen  klatschen 
Schutz vor automatischen Mitteilungen:
Schutz vor automatischen Mitteilungen

Symbole auf dem Bild:

 

Anzeige

Neueste Stellenangebote

Sie möchten über neu eingehende Stellenangebote automatisch informiert werden? Dann können Sie unseren kostenfreien Jobletter abonnieren. Mit diesem erhalten Sie alle 14 Tage die aktuellsten Stellenanzeigen und weitere Arbeitsmarkt-News. Jobletter jetzt abonnieren >>
Anzeige

Fachbegriffe von A bis Z

A-C   D-F   G-I   J-L   M-R   S-U   V-Z 

Testen Sie ihr Wissen mit unseren Aufgaben und Lösungen im Bereich Buchführung und Bilanzierung >>

Anzeige

Community

Community_Home.jpg

Nutzen Sie kostenfrei das Forum für Buchhalter und und diskutieren ihre Fragen zu Rechnungswesen-Themen.
Anzeige

Reisekosten leicht abgerechnet

Reisekostenabrechnung_152px.jpgEinfach zu bedienendes, anwenderfreundliches Excel-Tool zur rechtskonformen Abrechnung von Reisekosten für ein- oder mehrtägige betrieblich und beruflich veranlasste In- und Auslandsreisen. Das Excel-Tool kommt vollständig ohne Makros aus und berücksichtigt alle derzeit geltenden gesetzlichen und steuerlichen Richtlinien. Preis 59,50 EUR  .... Mehr Informationen  hier >>
Anzeige

Besuchen Sie uns auch bei:

Facebook

xing-logo_48px.png

RSS Feed


Anzeige

JOB- TIPP

Stellenmarkt.jpg
Sind Sie auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? Interessante Stellenangebote für Rechnungswesen- Experten finden Sie in der Rechnungswesen-Portal Stellenbörse. Ihr Stellengesuch können Sie kostenfrei über ein einfaches Online-Formular erstellen. Zur Stellenbörse >>
Anzeige

Veranstaltungs-Tipp

  Haufe Akademie GmbH & Co. KG
Lehrgang Geprüfte/r Debitoren- und Kreditorenbuchhalter/in
Als Kombination aus Präsenzveranstaltungen und Online-Lernen bietet Ihnen der praxisbezogene Lehrgang die Möglichkeit, die für Ihr Aufgabengebiet wichtigsten Themen sachgerecht und systematisch zu erarbeiten.
Mehr Infos >>
Anzeige
lexware-Logo-190px.jpgDie einfache kaufmännische Komplettlösung für Freiberufler und Kleinbetriebe. Einer für alle, alle für einen: Perfekt aufeinander abgestimmt arbeiten bei Lexware financial office gleich drei Programme Hand in Hand: Lexware buchhalter, Lexware faktura+auftrag und Lexware lohn+gehalt. 4 Wochen kostenfrei testen >>
Anzeige

eBilanz-Online

logo_E-Bilanz-Online_250px.jpg
Übermitteln  Sie E-Bilanzen kostengünstig an die Finanzverwaltung. eBilanz-Online ist die Lösung zur Erfüllung der aktuellen steuerlichen und handelsrechtlichen Vorgaben. Die Anwendung ist einfach, kostengünstig und webbasiert. Testen Sie jetzt kostenlos!
Anzeige

Webtipp

 Forum Lohnabrechnung 
Sie haben eine Frage zum Thema Lohnabrechnung oder wollen über Ihre Erfahrungen zu einer Lohn-Software diskutieren? Das Forum von Lohn1x1.de ist Treffpunkt von Lohnbuchhaltern und bietet Ihnen die Möglichkeit zur Diskussion ihrer Fragen.
Anzeige

Web-TippVermieter1x1_logo_282px.jpg 

Vermieter1x1.de - Das Internetportal für Vermieter und Immobilien-Manager. Zahlreiche Fachbeiträge und News zum Thema Vernieten und Verwalten von Immobilien. Umfangreiche Marktübersichten für kaufmännische Software, Seminare  und Tagungen runden das Angebot ab.
Anzeige

Webtipp

Sie suchen eine Software für Ihr Unternehmen, z.B. eine Shopsoftware, Newsletter-Software oder ein ERP-System? Im Softwareverzeichnis auf findsoftware.de finden Sie einen Marktüberblick, Vergleichsstudien und ein Forum zum Austausch mit anderen Anwendern.
Anzeige

RS Controlling-System

RS-Controlling-System.jpg Das RS- Controlling-System bietet Planung, Ist- Auswertung und Forecasting in einem Excel-System. Monatliche und mehrjährige Planung. Ganz einfach Ist-Zahlen mit Hilfe von Plan/Ist-Vergleichen, Kennzahlen und Kapitalfluss- rechnung analysieren.  Alle Funktionen im Überblick >>
Anzeige

Excel Tool

Anlagenverwaltung in Excel: Das Inventar ist nach Bilanzpositionen untergliedert, Abschreibungen und Rest- Buchwerte ihrer Anlagegüter werden automatisch berechnet. Eine AfA- Tabelle, mit der Sie die Nutzungsdauer ihrer Anlagegüter ermitteln können, ist integriert. mehr Informationen >>
Anzeige

Ihr Fachbeitrag

Autorin_pm_Jasper_Grahl.jpgGerne veröffentlichen wir auch ihren Fachbeitrag im Themenbereich Rechnungs- wesen oder betriebliche Steuern. Eine kurze Autorenvorstellung oder Unternehmensdarstellung am Ende des Artikels ist möglich. Informationen dazu erhalten Sie in der Rubrik "Mitmachen" >>.