PC-Kassensysteme nur rechtssicher mit Programmierprotokoll

PC-Kassensysteme müssen sicher vor Manipulationen sein. Das muss der Nutzer in einem Programmierprotokoll nachweisen. Die Daten aus der Datenbank reichen als Beleg nicht aus. Das hat das Finanzgericht Münster entschieden. Im konkreten Fall ging es um ein PC-Kassensystem, das Datenbanken von Microsoft Eccess nutzte (Az. K 3675/13 E,G,U).

Datenbanken wie etwa Microsoft Access sind manipulationsanfällig. Zu diesem Befund kommt ein Sachverständigengutachten vor dem Finanzgericht Münster. Daher können sie das vorgeschriebene Programmierprotokoll nicht ersetzen, entschied das Gericht. Die Richter hatten in einem Rechtsstreit um ein PC-Kassensystem in einem Friseursalon zu entscheiden. Nach einer Außenprüfung hatte das Finanzamt zu den ausgewiesenen Umsätzen und Gewinnen erhebliche Zuschätzungen vorgenommen, weil der Betreiber bei der Prüfung keine Programmierprotokolle vorlegen konnte.
Der Friseursalon klagte und bot an, die Datenbank vorzulegen, in der die Programmierprotokolle gespeichert sein sollten. Ein Sachverständigengutachten kam zu dem Schluss, dass das PC-Kassensystem nur schwer zu manipulieren sei, da es auf mehreren verknüpften Datenbanken beruhte. Aber durch geschultes Personal und mit der passenden Technik sei es dennoch möglich. Das reichte dem Gericht um die Kassenführung als nicht ordnungsgemäß einzustufen. Den Verweis auf die Datenbanken sah das Gericht nicht als Ersatz für Programmierprotokolle an. Die Richter betonten die grundsätzliche Manipulierbarkeit der Daten in der Datenbank. Welchen Aufwand das erfordert oder ob der Kläger tatsächlich manipuliert hat, spielte für das FG keine Rolle.

Ordnungsmäßigkeit der Kassenführung immer eine Einzelentscheidung

Das Urteil bestätige die aktuell zu beobachtende Vorgehensweise der Finanzverwaltung und die im vergangenen Jahr vorgenommenen gesetzlichen Weichenstellungen der Bundesregierung, sagte Stefan Ebert, Projektleiter für das Online-Kassenarchiv bei der DATEV eG, auf Anfrage von Rechnungswesen-Portal.de zu dem Urteil. Die Verabschiedung des Gesetzes zum Schutz vor Manipulationen an digitalen Grundaufzeichnungen, ziele ja genau darauf ab, Manipulationen bei der Kassenführung bereits an den Kassensystemen zu unterbinden. Ebert wörtlich: "Da die Beurteilung der Ordnungsmäßigkeit einer Kassenführung eine Einzelfallbetrachtung ist, hat es eine Rechtssicherheit in der Vergangenheit nicht gegeben und wird es auch in Zukunft nicht geben. Es ist für den Unternehmer in Zukunft aber einfacher solche Streitigkeiten zu vermeiden, wenn er nachweisen kann, dass er die verschärften rechtlichen Rahmenbedingungen einhält - beispielsweise über eine Online-Archivierung der Kassendaten."


Erstellt von (Name) W.V.R. am 19.04.2017
Geändert: 25.08.2017 08:09:31
Autor:  Wolff von Rechenberg
Quelle:  otto-schmidt.de, DATEV, FG Münster
Bild:  panthermedia.net / Oleg Dudko
Drucken RSS

Kommentare werden redaktionell geprüft bevor sie veröffentlicht werden.

Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Smileys
Lachen  happy77  happy73 
Mr. Green  Skeptisch  Idee 
Frage  Ausrufezeichen  Zwinkern 
Böse  Grinsen  Traurig 
Überrascht  Cool  Kuss 
Verlegen  Weinen  schlafen 
denken  lesen  klatschen 
Schutz vor automatischen Mitteilungen:
Schutz vor automatischen Mitteilungen

Symbole auf dem Bild:

 

Anzeige

RS Controlling-System

Das RS- Controlling-System bietet Planung, Ist- Auswertung und Forecasting in einem Excel-System. Monatliche und mehrjährige Planung. Ganz einfach Ist- Zahlen mit Hilfe von Plan/Ist-Vergleichen, Kennzahlen und Kapitalflussrechnung analysieren.  Alle Funktionen im Überblick >>.
Anzeige

Fachbegriffe von A bis Z

A-C   D-F   G-I   J-L   M-R   S-U   V-Z 

Testen Sie ihr Wissen mit unseren Aufgaben und Lösungen im Bereich Buchführung und Bilanzierung >>

Anzeige

Community

Community_Home.jpg

Nutzen Sie kostenfrei das Forum für Buchhalter und und diskutieren ihre Fragen zu Rechnungswesen-Themen.
Anzeige

CJ_Muster_titel-190px.jpg

Kurzweiliger Mix aus Fachinformationen, Karriere- und Arbeitsmarkt-News, Büroalltag und Softwarevorstellungen - Probieren Sie jetzt das Print-Magazin Controlling-Journal >>
Anzeige
Excel-Vorlage: RS Controlling System
Anzeige

JOB- TIPP

Stellenmarkt.jpg
Sind Sie auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? Interessante Stellenangebote für Rechnungswesen- Experten finden Sie in der Rechnungswesen-Portal Stellenbörse. Ihr Stellengesuch können Sie kostenfrei über ein einfaches Online-Formular erstellen. Zur Stellenbörse >>
Anzeige

Veranstaltungs-Tipp

  Haufe Akademie GmbH & Co. KG
Lehrgang Geprüfte/r Debitoren- und Kreditorenbuchhalter/in
Als Kombination aus Präsenzveranstaltungen und Online-Lernen bietet Ihnen der praxisbezogene Lehrgang die Möglichkeit, die für Ihr Aufgabengebiet wichtigsten Themen sachgerecht und systematisch zu erarbeiten.
Mehr Infos >>
Anzeige

Software-Tipp

box_Liquiditaetstool_W.pngRollierende Liquiditätsplanung auf Wochenbasis. Mit der Excel-Vorlage „Liquiditätstool“ erstellen Sie schnell und einfach ein Bild ihrer operativen Liquiditätslage für die nächsten (bis zu 52) Wochen.. Preis 47,60 EUR Mehr Infos und Download >>
Anzeige

eBilanz-Online

logo_E-Bilanz-Online_250px.jpg
Übermitteln  Sie E-Bilanzen kostengünstig an die Finanzverwaltung. eBilanz-Online ist die Lösung zur Erfüllung der aktuellen steuerlichen und handelsrechtlichen Vorgaben. Die Anwendung ist einfach, kostengünstig und webbasiert. Testen Sie jetzt kostenlos!
Anzeige

RS-Controlling-System für EÜR inkl. Liquiditätsplanung

Bericht5_pm_Jan_Prchal.jpg
Mit dem RS-Controlling-System für Einnahme-Überschuss-Rechnung steuern Sie erfolgreich ihr Unternehmen. Dieses Tool ermöglicht es Ihnen ihr Unternehmen zu planen, zu analysieren und zu steuern. Zusätzlich ermittelt das Tool einen Liquiditätsplan. Mehr Informationen >>
Anzeige

Web-TippVermieter1x1_logo_282px.jpg 

Vermieter1x1.de - Das Internetportal für Vermieter und Immobilien-Manager. Zahlreiche Fachbeiträge und News zum Thema Vernieten und Verwalten von Immobilien. Umfangreiche Marktübersichten für kaufmännische Software, Seminare  und Tagungen runden das Angebot ab.
Anzeige

Webtipp

Sie suchen eine Software für Ihr Unternehmen, z.B. eine Shopsoftware, Newsletter-Software oder ein ERP-System? Im Softwareverzeichnis auf findsoftware.de finden Sie einen Marktüberblick, Vergleichsstudien und ein Forum zum Austausch mit anderen Anwendern.
Anzeige

Umfrage

rotstift_adpic_190px.jpg 
Wie zufrieden sind Sie mit Rechnungswesen-Portal.de? Über Ihre Meinung und auch ihre Anregungen für Veränderungen oder Erweiterungen würden wir uns sehr freuen. Nur 5 kurze Fragen, die in 5 Minuten beantwortet sind!
zur Umfrage >>
Anzeige

Controller/in (IHK) werden!

Sie möchten ins Controlling einsteigen? Werden Sie mit einem sgd-Fernstudium in 18 Monaten Controller mit IHK-Abschluss. Als Controller/in nehmen Sie aktiv Einfluss auf die Entwicklung eines Unternehmens! Ein Kurs kann daher Sprungbrett für Ihre Karriere sein >>
Anzeige

Bilanzbuchhalter werden !

Bilanzbuchhalter/in IHK ist die beliebteste Aufstiegsfortbildung für kaufmännische Praktiker aus allen Branchen.  Werden Sie mit einem sgd-Fernstudium in 21 Monaten Bilanzbuchhalter mit IHK-Abschluss. Nutzen Sie jetzt Ihre Chance >>
Anzeige

Ihr Fachbeitrag

Autorin_pm_Jasper_Grahl.jpgGerne veröffentlichen wir auch ihren Fachbeitrag im Themenbereich Rechnungs- wesen oder betriebliche Steuern. Eine kurze Autorenvorstellung oder Unternehmensdarstellung am Ende des Artikels ist möglich. Informationen dazu erhalten Sie in der Rubrik "Mitmachen" >>.