Tax Manager und Wirtschaftsprüfer deutlich stärker gefragt: Hays-Index Q1/2018

Für Tax Manager und Wirtschaftsprüfer verzeichnet der Hays-Fachkräfte-Index Finance im ersten Quartal 2018 das höchste Nachfrageplus. Auch die Zahl der Stellenangebote für Finance Fachkräfte insgesamt zog deutlich an. Zu dem Anstieg trug vor allem die große Zahl von Stelleangeboten auf dem Business-Netzwerk Xing bei.

Ein Plus von 43 Punkten verzeichnet der Hays-Fachkräfte-Index im ersten Quartal 2018 für die Nachfrage nach Tax Managern in Deutschland. Der Index des Fachkräftevermittlers Hays verzeichnete für keine andere Position im Finanz- und Rechnungswesen einen so großen Zuwachs der Stellenangebote vom vierten Quartal 2017 (163 Punkte) zum Q1/2018 (208 Punkte). Auch für die Zahl der Jobangebote für Finanzfachkräfte insgesamt ergab der Index in diesem Zeitraum ein deutliches Plus von 22 Punkten auf 157 Punkte. Dies ist der höchste Wert, den der Index je verzeichnete. Der Anstieg gehe vor allem auf Veröffentlichungen über Xing zurück, teilte Hays auf Anfrage von Rechnungswesen-Portal.de mit.

In die Spitzengruppe der im Index gelisteten Positionen gehören neben den Tax Managern die Wirtschaftsprüfer (+ 38 Punkte) und die Controller (+ 34 Punkte). Die Zahl der Stellenangebote für Bilanzbuchhalter stieg vom Q4/2017 zum Q1/2018 um 21 Punkte auf 150 Punkte. Für Finanzbuchhalter verzeichnet der Index nur einen geringen Anstieg der Nachfrage um einen Punkt auf 161 Punkte. In absoluten Zahlen bleiben die Controller die meistgesuchten Finanzexperten, gefolgt von den Bilanzbuchhaltern.
Der Nachfrageanstieg nach Finanzexperten zeigt sich im Index für alle Branchen. Besonders stark stieg die Nachfrage bei Versicherungen und Finanzdienstleistern. Für die Versicherungsbranche verzeichnet der Index einen Anstieg um 40 Punkte vom Q4/2017 zum Q1/2018 auf 142 Indexpunkte. Bei Finanzdienstleistern stieg die Nachfrage nach Finanzexperten im gleichen Zeitraum ebenfalls um 40 Punkte auf 123 Punkte. Rein zahlenmäßig fragen Personaldienstleister die meisten Finance Fachkräfte nach.


Über den Hays-Fachkräfte-Index


Der Hays-Fachkräfte-Index basiert auf einer quartalsweisen Auswertung der index Internet und Mediaforschung GmbH für Hays. Einbezogen werden Stellenanzeigen der meistfrequentierten Online-Jobbörsen, von Tageszeitungen sowie dem Business-Netzwerk Xing. Zum 1. Quartal 2018 wurde der bisherige Hays-Fachkräfte-Index auf eine neue Datenbasis gestellt und um weitere Positionen sowie Branchen erweitert. Dies beeinträchtige jedoch nicht die Vergleichbarkeit des Index, erklärte Hays auf Anfrage von Rechnungswesen-Portal.de. Die neu verfügbaren Daten wurden demnach zurück gerechnet bis zum ersten Quartal 2015, in dem der Index das erste Mal erhoben wurde. Dieses 1. Quartal 2015 bildet auch den Referenzwert von 100.

Erstellt von (Name) W.V.R. am 08.05.2018
Geändert: 11.01.2019 13:47:02
Autor:  Wolff von Rechenberg
Quelle:  Hays
Bild:  panthermedia.net / Mikel Wohlschlegel
Drucken RSS

Zum Schreiben eines Kommentars melden Sie sich bitte an. Kommentare werden vor Veröffentlichung redaktionell geprüft.

Nur registrierte Benutzer können Kommentare posten!

Anzeige

Themenspecials

Für die gefragtesten Themen hat die Rechnungswesen-Portal.de-Redaktion jetzt Themenspecials erstellt, die jeweils die wichtigsten Beiträge zum TOP-Thema auflisten:
Anzeige

Fachbegriffe von A bis Z

A-C   D-F   G-I   J-L   M-R   S-U   V-Z 

Testen Sie ihr Wissen mit unseren Aufgaben und Lösungen im Bereich Buchführung und Bilanzierung >>

Anzeige
Excel-Vorlage: RS Controlling System

Community

Community_Home.jpg

Nutzen Sie kostenfrei das Forum für Buchhalter und und diskutieren ihre Fragen zu Rechnungswesen-Themen.
Anzeige

Neu - Controlling-Journal!

CJ_Muster_titel-190px.jpg
Kurzweiliger Mix aus Fachinformationen, Karriere- und Arbeitsmarkt-News, Büroalltag und Softwarevorstellungen.

Probieren Sie jetzt das Print-Magazin Controlling-Journal >>
Anzeige

Neueste Stellenangebote

Sie möchten über neu eingehende Stellenangebote automatisch informiert werden? Dann können Sie unseren kostenfreien Jobletter abonnieren. Mit diesem erhalten Sie alle 14 Tage die aktuellsten Stellenanzeigen und weitere Arbeitsmarkt-News. Jobletter jetzt abonnieren >>
Anzeige

Wie zufrieden sind Sie mit uns?

rotstift_adpic_190px.jpg 
Über Ihre Meinung und auch ihre Anregungen für Veränderungen oder Erweiterungen würden wir uns sehr freuen. Nur 5 kurze Fragen, die in 5 Minuten beantwortet sind!  zur Umfrage >>
Anzeige

Ihr Fachbeitrag

Autorin_pm_Jasper_Grahl.jpgGerne veröffentlichen wir auch ihren Fachbeitrag im Themenbereich Rechnungs- wesen oder betriebliche Steuern. Eine kurze Autorenvorstellung oder Unternehmensdarstellung am Ende des Artikels ist möglich. Informationen dazu erhalten Sie in der Rubrik "Mitmachen" >>.
Anzeige

RS Toolpaket - Controlling

Excel-Tool_152x89px.jpgWir setzen für Sie den Rotstift an, sparen Sie mit unsrem RS Toolpaket - Controlling über 30% im Vergleich zum Einzelkauf. Die wichtigsten Controlling-Vorlagen in einem Paket (Planung, Bilanzanalyse, Investitionsrechnung, ...). Das Controllingpaket umfasst 6 Excel-Tools für Ihre Arbeit! mehr Infos >>
Anzeige
Excel-Vorlagen-Shop.de
Anzeige

Sachbearbeiter*in (w/m/d) TaxCompliance/Finanzbuchhaltung 

Unbenannt.png
Der Forschungsverbund Berlin e. V. (FVB) ist Träger von acht natur-, ingenieur-, umwelt- und lebenswissenschaftlichen Forschungsinstituten und mit rund 2.000 Personen aus über 60 Nationen die größte außeruniversitäre Forschungseinrichtung Berlins. Die Institute sind Mitglieder der Leibniz-Gemeinschaft und werden gemeinschaftlich von Bund und Ländern finanziert. Sie verfügen über eine institutsübergreifende gemeinsame administrative Infrastruktur (Verbundverwaltung). Sie suchen einen Sachbearbeiter*in (w/m/d) TaxCompliance/Finanzbuchhaltung. Zum Stellenangebot >>

Anzeige

Veranstaltungs-Tipp

Haufe_Akademie_290px.jpg    
Bilanzierung kompakt
Neben den Änderungen durch das Bilanzrechtsmodernisierungsgesetz (BilMoG) und das Bilanzrichtlinienumsetzungsgesetz (BilRUG) ergeben sich jährlich tiefgreifende Änderungen in der Bilanzierung durch das Institut der Wirtschaftsprüfer, den Deutschen Standardisierungsrat und die höchstrichterliche Rechtsprechung, die sich rechtsformunabhängig auf fast jedes Unternehmen auswirken. Erfahren Sie kompakt anhand von Fallbeispielen und Best Practices, wie sich die Neuregelungen auf Ihr Rechnungswesen auswirken. Damit sind Sie gerüstet für die praktische Arbeit nach aktuellem HGB und bleiben auf aktuellstem Bilanzierungsstand. Mehr Infos >>
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Software

sevDesk
Mehr Infos >>

tax Professional
Über die software Einfach. Gut. Günstig. Tax führt Sie zur ordentlichen Steuererklärung. Inklusive gewerblicher Steuern und Anmeldesteuern. Übersichtlich, verständlich, zuverlässig und präzise – zu einem günstigen Preis. Ob Sie das elektronische ElsterFormular oder die klassischen Pap... Mehr Infos >>

WISO Hausverwalter Professional
Mit WISO Hausverwalter Professional erstellen Sie eine rechtssichere, taggenaue Betriebskostenabrechnung von Wohn- und Gewerbeeinheiten - ganz bequem durch Erfassung Ihrer Einnahmen und Ausgaben. Ihr Vorteil: Gegenüber konventionellen Lösungen (z.B. Word und Excel) spart Ihnen der Einsatz vo... Mehr Infos >>

Zum Buchhaltungssoftware-Verzeichnis >>
Anzeige

Software-Tipp

eurodata nr.1 lohn 290x120.jpg 
edlohn – webbasierte Lohn- und Gehaltsabrechnung mit eLohnakte, Archivierung  im eurodata Rechenzentrum, edtime/edpep für Zeiterfassung und Personaleinsatzplanung. www.eurodata.de/steuerberater/lohnabrechnung
Anzeige

Excel-Tools

Unternehmenssteuerungsmodul in Excel - BWL Kennzahlensystem
Eine Auswertung der Kennzahlen ist für eine Wettbewerbsstrategie notwendig. Für die Kostenführerschaft sind leistungs-, qualitäts- und kostenbezogene Kennzahlen von Bedeutung. Dieses Kennzahlen-Modul in Excel bietet einen einfachen Einstieg. Mehr Infos >>

Preisplanung mit Excel
Dieses Dokumenten-Paket zeigt Ihnen auf, dass Preise die stärksten Gewinntreiber sind. Sie erfahren, wie Kunden Preise wahrnehmen (Preiselastizitäten) und können daraus die Gestaltungsmöglichkeiten ableiten, um die Preise für Ihre Angebote zu differenzieren. Mehr Infos >>

E-Commerce Pyramide erstellen mit Excel
Mit der Excel Vorlage eCommerce Pyramide spielen Sie mehrere Szenarien für einen Online-Shop durch. In erster Linie ist es das Ziel, den Bestellumsatz signifikant zu steigern. Hierbei wird Ihnen das Szenario Tool "eCommerce Pyramide" unterstützen. Mehr Infos >>

Zum Excel-Vorlagen-Verzeichnis >>
Anzeige

RS Toolpaket - Controlling

Excel-Tool_152x89px.jpgWir setzen für Sie den Rotstift an, sparen Sie mit unsrem RS Toolpaket - Controlling über 30% im Vergleich zum Einzelkauf. Die wichtigsten Controlling-Vorlagen in einem Paket (Planung, Bilanzanalyse, Investitionsrechnung, ...). Das Controllingpaket umfasst 6 Excel-Tools für Ihre Arbeit! mehr Infos >>
Anzeige

Seminar-Tipps

Haufe Akademie GmbH & Co. KG, Elektronische Prozesse im Rechnungswesen, Frankfurt a. M., 11.12.2019 1 Tag
Mehr Infos >>

B. W. L. - Betriebswirtschaft Wird Lebendig, Finanzbuchhaltung Kompakt:, Berlin, 08.01.2020 3 Tage
Mehr Infos >>

Technische Akademie Wuppertal, Jahresabschluss 2019 2019, Wuppertal, 04.12.2019 1 Tag
Mehr Infos >>

Haufe Akademie GmbH & Co. KG, Finanzbuchhaltung trifft Kostenrechnung, Frankfurt a. M./Eschborn, 07.10.2019 2 Tage
Mehr Infos >>

Technische Akademie Wuppertal, Excel im Controlling 2019, Wuppertal, 07.11.2019 2 Tage
Mehr Infos >>

Zur Seminar-Datenbank >>
Anzeige

Software-Tipp

box_Liquiditaetstool_W.pngRollierende Liquiditätsplanung auf Wochenbasis. Mit der Excel-Vorlage „Liquiditätstool“ erstellen Sie schnell und einfach ein Bild ihrer operativen Liquiditätslage für die nächsten (bis zu 52) Wochen.. Preis 47,60 EUR Mehr Infos und Download >>
Anzeige

RS Controlling-System

RS-Controlling-System.jpg Das RS- Controlling-System bietet Planung, Ist- Auswertung und Forecasting in einem Excel-System. Monatliche und mehrjährige Planung. Ganz einfach Ist-Zahlen mit Hilfe von Plan/Ist-Vergleichen, Kennzahlen und Kapitalfluss- rechnung analysieren.  Alle Funktionen im Überblick >>
Anzeige

Controller/in (IHK) werden!

Sie möchten ins Controlling einsteigen? Werden Sie mit einem sgd-Fernstudium in 18 Monaten Controller mit IHK-Abschluss. Als Controller/in nehmen Sie aktiv Einfluss auf die Entwicklung eines Unternehmens! Ein Kurs kann daher Sprungbrett für Ihre Karriere sein >>
Anzeige

Rückstellungen leicht verwalten

Mit der RS- Rückstellungs-Verwaltung können Sie Rückstellungen nicht nur leicht errechnen sondern auch übersichtlich verwalten.
  • Gewerbesteuerrückstellung
  • Urlaubsrückstellungen
  • Rückstellungen für Geschäftsunterlagen
  • Rückstellung für Tantiemen
  • Sonstige Rückstellungen
Automatische Zusammenfassung aller wichtigsten Eckdaten der Rückstellungen in einer Jahres-Übersicht. mehr Informationen >>
Anzeige

Ihre Werbung auf RWP

Werbung Controlling-Portal.jpg
Ihre Werbung hier ab 200 EUR
im Monat
 
Werben Sie zielgruppenorientiert – werben Sie auf www.Rechnungswesen-Portal.de! Nährere Informationen erhalten Sie hier >>
Anzeige

Fachbeitrag hier verkaufen?

Schreiben_pm_Elena_Elisseeva.jpg 
Sie haben einen Fachbeitrag, Checkliste oder eine Berichtsvorlage für Buchhalter erstellt und möchten diese(n) zum Kauf anbieten? Über unsere Fachportale bieten wir Ihnen diese Möglichkeit.  Mehr Infos hier >>