Umsatzsteuer: Änderungen 2018

Auch bei der Umsatzsteuer kommen auf Unternehmen 2018 einige Neuerungen zu. Unter anderem hat der Gesetzgeber die Steuerbefreiung für die Verwaltung von Sondervermögen erweitert.

Inhaltliche Neuerungen bei der Umsatzsteuer


Die inhaltlichen Neuerungen im Umsatzsteuergesetz stammen aus dem Investmentsteuerreformgesetz vom Juli 2016. Die Änderung betrifft die Steuerbefreiung für die Verwaltung von Sondervermögen (§ 4 Nr. 8 Buchst. H UstG). Die Steuerbefreiung wird künftig punktuell erweitert.

Steuerfrei ist die Verwaltung von
  • Organismen für gemeinsame Anlagen in Wertpapieren (OGAW) i. S. d. § 1 Abs. 2 KAGB,
  • mit diesen vergleichbaren alternativen Investmentfonds (AIF) i. S. d. § 1 Abs. 3 KAGB und
  • Versorgungseinrichtungen i. S. d. Versicherungsaufsichtsgesetzes.

Fristen für die Umsatzsteuererklärung 2018


Erstmals für die Umsatzsteuererklärung 2018 gelten die verlängerten Abgabefristen für Steuererklärungen. Grund ist das Gesetz zur Modernisierung des Besteuerungsverfahrens. Die Umsatzsteuererklärung ist fortan regelmäßig bis zum 31.07.2019 zu übermitteln. Wenn Sie einen Steuerberater beauftragt haben, gilt der 31.12.2019 als Frist (§ 149 Abs. 3 AO).

Für die Umsatzsteuererklärung 2017 haben Sie allerdings grundsätzlich nur bis zum 31.05.2018 Zeit. Bei Beauftragung eines Steuerberaters verlängert sich diese Frist bis zum 31.12.2018.


Minimale Anpassungen in den Steuerformularen


Umsatzsteuererklärung 2017
Die Vordrucke für die Umsatzsteuererklärung 2017 sind bereits seit Oktober 2016 verfügbar. Neu sind dabei darin die Zeilen 22 und 23. Setzt man in Zeile 22, d.h. Kz. 123, eine "1", gibt man an, dass man über diese Angaben hinaus weitere oder abweichende Angaben oder Sachverhalte berücksichtigt wissen will. Unter der Überschrift „Ergänzende Angaben zur Steuererklärung“ müssen diese dann auf einem Extrablatt angegeben werden.

Umsatzsteuererklärung 2018
Die Vordrucke für die Umsatzsteuererklärung 2018 wurden ebenfalls bereits veröffentlicht. In den seit Oktober 2017 zur Verfügung stehenden Vordrucken ist die Anlage UR in den Hauptvordruck integriert. Dieser erhält dadurch einen Umfang von sechs Seiten. 

Bei den Mustern zur Umsatzsteuer-Voranmeldung 2018 wurde der Eintrag "Steuer infolge Wechsels der Besteuerungsform sowie Nachsteuer auf versteuerte Anzahlungen u. ä. wegen Steuersatzänderung" (Kz. 65) in den Abschnitt "Andere Steuerbeträge" verschoben. Inhaltliche Änderungen gibt es hier nicht.

Erstellt von (Name) W.V.R. am 18.01.2018
Geändert: 18.01.2018 14:53:58
Autor:  Sandra Janke
Quelle:  BMF, Haufe
Bild:  panthermedia.net / Daniela_Staerk
Drucken RSS

Kommentare werden redaktionell geprüft bevor sie veröffentlicht werden.

Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Smileys
Lachen  happy77  happy73 
Mr. Green  Skeptisch  Idee 
Frage  Ausrufezeichen  Zwinkern 
Böse  Grinsen  Traurig 
Überrascht  Cool  Kuss 
Verlegen  Weinen  schlafen 
denken  lesen  klatschen 
Schutz vor automatischen Mitteilungen:
Schutz vor automatischen Mitteilungen

Symbole auf dem Bild:

 

Anzeige

Neueste Stellenangebote

Sie möchten über neu eingehende Stellenangebote automatisch informiert werden? Dann können Sie unseren kostenfreien Jobletter abonnieren. Mit diesem erhalten Sie alle 14 Tage die aktuellsten Stellenanzeigen und weitere Arbeitsmarkt-News. Jobletter jetzt abonnieren >>
Anzeige

Fachbegriffe von A bis Z

A-C   D-F   G-I   J-L   M-R   S-U   V-Z 

Testen Sie ihr Wissen mit unseren Aufgaben und Lösungen im Bereich Buchführung und Bilanzierung >>

Anzeige

Community

Community_Home.jpg

Nutzen Sie kostenfrei das Forum für Buchhalter und und diskutieren ihre Fragen zu Rechnungswesen-Themen.
Anzeige

CJ_Muster_titel-190px.jpg

Kurzweiliger Mix aus Fachinformationen, Karriere- und Arbeitsmarkt-News, Büroalltag und Softwarevorstellungen - Probieren Sie jetzt das Print-Magazin Controlling-Journal >>
Anzeige

Besuchen Sie uns auch bei:

Facebook

xing-logo_48px.png

RSS Feed


Anzeige

Stellvertretender kaufmännischer Betriebsleiter (m/w)

Logo_Gemeindewerke_2018.png
Die 1921 nahe des Bodensees gegründeten Gemeindewerke Krauchenwies mit ihren 25 Mitarbeitern besetzen aufgrund einer Nachfolgeregelung für die Stromversorgung (Netzbetrieb und Stromvertrieb), Wasserversorgung  und Abwasserentsorgung idealerweise zum 01. Juli 2018 die Vollzeitposition Stellvertretender kaufmännischer Betriebsleiter (m/w)
Zum Stellenangebot >>
Anzeige

Veranstaltungs-Tipp

  Haufe Akademie GmbH & Co. KG
Elektronische Prozesse im Rechnungswesen
In diesem Seminar werden ausgewählte elektronische Prozesse vorgestellt und deren Auswirkungen auf das Rechnungswesen diskutiert. Sie erfahren praxisnah, wo sich der Einsatz elektronischer Systeme für Ihr Unternehmen konkret lohnt und wie Sie die Arbeitsabläufe optimal gestalten können. Mehr Infos >>
Anzeige

TOP ANGEBOTE

Button__subThema.PNG
RS Plan - Unternehmensplanung leicht gemacht:


Erstellen Sie mit RS-Plan ganz einfach Ihre gesamte Unternehmensplanung!
Button__subThema.PNG
RS-Controlling-System f. EÜR:


Planen, analysieren und steuern Sie Ihr Unternehmen mit RS-Controlling-System f. EUR!
Button__subThema.PNG
RS-Investitionsrechner:



Ermitteln Sie ganz einfach den Kapitalwert Ihres Investitionsvorhabens!
Anzeige

Software-Tipp

eurodata nr.1 lohn 290x120.jpg 
edlohn – webbasierte Lohn- und Gehaltsabrechnung mit eLohnakte, Archivierung  im eurodata Rechenzentrum, edtime/edpep für Zeiterfassung und Personaleinsatzplanung. www.eurodata.de/steuerberater/lohnabrechnung
Anzeige

RS-Plan

RS-Plan.jpgRS-Plan - Unternehmens- planung leicht gemacht:
Erstellen Sie mit RS-Plan Ihre Unternehmensplanung professionell. Automatische Plan-GuV, Plan-Bilanz, Plan- Kapitalflussrechnung und Kenn- zahlen. Preis: 119,- EUR mehr Informationen >>
Anzeige

Web-TippVermieter1x1_logo_282px.jpg 

Vermieter1x1.de - Das Internetportal für Vermieter und Immobilien-Manager. Zahlreiche Fachbeiträge und News zum Thema Vernieten und Verwalten von Immobilien. Umfangreiche Marktübersichten für kaufmännische Software, Seminare  und Tagungen runden das Angebot ab.
Anzeige
Anzeige

Umfrage

rotstift_adpic_190px.jpg 
Wie zufrieden sind Sie mit Rechnungswesen-Portal.de? Über Ihre Meinung und auch ihre Anregungen für Veränderungen oder Erweiterungen würden wir uns sehr freuen. Nur 5 kurze Fragen, die in 5 Minuten beantwortet sind!
zur Umfrage >>
Anzeige

Controller/in (IHK) werden!

Sie möchten ins Controlling einsteigen? Werden Sie mit einem sgd-Fernstudium in 18 Monaten Controller mit IHK-Abschluss. Als Controller/in nehmen Sie aktiv Einfluss auf die Entwicklung eines Unternehmens! Ein Kurs kann daher Sprungbrett für Ihre Karriere sein >>
Anzeige

Bilanzbuchhalter werden !

Bilanzbuchhalter/in IHK ist die beliebteste Aufstiegsfortbildung für kaufmännische Praktiker aus allen Branchen.  Werden Sie mit einem sgd-Fernstudium in 21 Monaten Bilanzbuchhalter mit IHK-Abschluss. Nutzen Sie jetzt Ihre Chance >>
Anzeige

Fachbeitrag hier verkaufen?

Schreiben_pm_Elena_Elisseeva.jpg 
Sie haben einen Fachbeitrag, Checkliste oder eine Berichtsvorlage für Buchhalter erstellt und möchten diese(n) zum Kauf anbieten? Über unsere Fachportale bieten wir Ihnen diese Möglichkeit.  Mehr Infos hier >>