Weiterbildung gegen Fachkräftemangel

Unternehmen investieren verstärkt in Weiterbildung, um digitale Wissenslücken zu schließen. Denn das Gewinnen von neuen Mitarbeitern wird immer schwieriger und teurer. Das ergab eine Studie des Beratungsunternehmens Sopra Steria Consulting.

43 Prozent der Unternehmen mit mehr als 500 Mitarbeitern in Deutschland wollen ihre Budgets für Weiterbildung aufstocken. Das zeigt die Studie „Arbeitswelt der Zukunft“, die das Beratungsunternehmen Sopra Steria Consulting vorgestellt hat. Ein großer Teil werde aufgewendet, um Mitarbeiter fit für das digitale Arbeiten zu machen, heißt es in einer Mitteilung zur Studie. 48 Prozent der befragten Unternehmen sähen hier Investitionsbedarf – vor allem bei älteren Mitarbeitern. Aber auch Führungskräfte sollen wieder die Schulbank drücken. Jedes dritte Unternehmen will seine Führungskräfte im Veränderungsmanagement schulen.

Sopra Steria rät zu individuellem Einsatz der Weiterbildungsbudgets. So habe sich herausgestellt, dass jüngere Mitarbeiter von der digitalen Informationsflut sogar öfter überfordert seien als ihre älteren Kollegen. Eine Bereitschaft zur Veränderung verlangen nicht nur die Unternehmen von ihren Mitarbeitern. Auch Arbeitnehmer erwarten heute von ihrem Wunscharbeitgeber Flexibilität. So sind Gleitzeitmodelle in 60 Prozent der Unternehmen üblich. Jedes zweite Unternehmen erlaubt Home Office. Lebensarbeitszeitmodelle, die auch ein Sabbatical erlauben, fanden die Autoren der Studie jedoch nur in wenigen Unternehmen. Für die Studie ließ Sopra Steria Consulting im Frühling 2016 insgesamt 220 Geschäftsführer, Vorstände und Führungskräfte aus Unternehmen mit mehr als 500 Mitarbeitern zu ihrer Sichtweise und ihren Plänen in Bezug auf den Wandel der Arbeitswelt befragen.

Erstellt von (Name) W.V.R. am 17.02.2017
Geändert: 13.09.2017 08:44:35
Autor:  Wolff von Rechenberg
Quelle:  Sopra Steria Consulting
Bild:  panthermedia.net / Daniel Vineyard
Drucken RSS

Kommentare werden redaktionell geprüft bevor sie veröffentlicht werden.

Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Smileys
Lachen  happy77  happy73 
Mr. Green  Skeptisch  Idee 
Frage  Ausrufezeichen  Zwinkern 
Böse  Grinsen  Traurig 
Überrascht  Cool  Kuss 
Verlegen  Weinen  schlafen 
denken  lesen  klatschen 
Schutz vor automatischen Mitteilungen:
Schutz vor automatischen Mitteilungen

Symbole auf dem Bild:

 

Anzeige

RS Controlling-System

Das RS- Controlling-System bietet Planung, Ist- Auswertung und Forecasting in einem Excel-System. Monatliche und mehrjährige Planung. Ganz einfach Ist- Zahlen mit Hilfe von Plan/Ist-Vergleichen, Kennzahlen und Kapitalflussrechnung analysieren.  Alle Funktionen im Überblick >>.
Anzeige

Fachbegriffe von A bis Z

A-C   D-F   G-I   J-L   M-R   S-U   V-Z 

Testen Sie ihr Wissen mit unseren Aufgaben und Lösungen im Bereich Buchführung und Bilanzierung >>

Anzeige

Community

Community_Home.jpg

Nutzen Sie kostenfrei das Forum für Buchhalter und und diskutieren ihre Fragen zu Rechnungswesen-Themen.
Anzeige

CJ_Muster_titel-190px.jpg

Kurzweiliger Mix aus Fachinformationen, Karriere- und Arbeitsmarkt-News, Büroalltag und Softwarevorstellungen - Probieren Sie jetzt das Print-Magazin Controlling-Journal >>
Anzeige

Besuchen Sie uns auch bei:

Facebook

xing-logo_48px.png

RSS Feed


Anzeige
Tipp-Anzeige ab 100,- EUR buchen. Weitere Infos hier >>
Anzeige

Buchhaltung/Controlling

DGP_Signet_Bild_Wort_Optimiert.jpg
Die Deutsche Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie, Psychosomatik und Nervenheilkunde e. V. (DGPPN) sucht ab dem 01.02.2018 für ihre Geschäftsstelle in Berlin eine/n Mitarbeiter/in im Bereich Buchhaltung/Controlling (Vollzeit). Mit rund 9.000 Mitgliedern ist die DGPPN die größte und älteste wissenschaftliche Vereinigung von Ärzten und Wissenschaftlern, die in Deutschland im Bereich der psychischen Gesundheit arbeiten. Zum Stellenangebot >> 
Anzeige

Veranstaltungs-Tipp

  Haufe Akademie GmbH & Co. KG
Bilanzsteuerrecht aktuell
Lernen Sie die wichtigsten jahresabschlussbezogenen Anwendungsbereiche des Bilanzsteuerrechts kennen. So sind Sie gut gerüstete für Jahresabschlussprüfungen, Betriebsprüfungen und die Diskussion bilanzpolitischer Maßnahmen.
Mehr Infos >>
Anzeige

Software-Tipp

box_Liquiditaetstool_W.pngRollierende Liquiditätsplanung auf Wochenbasis. Mit der Excel-Vorlage „Liquiditätstool“ erstellen Sie schnell und einfach ein Bild ihrer operativen Liquiditätslage für die nächsten (bis zu 52) Wochen.. Preis 47,60 EUR Mehr Infos und Download >>
Anzeige

TOP ANGEBOTE

Button__subThema.PNG RS Rückstellungsrechner XL:
Die optimale Unterstützung bei Ihren Jahresabschlussarbeiten
Button__subThema.PNG RS Einkaufs-Verwaltung:
Erstellung und Verwaltung von Aufträgen und Bestellungen
Button__subThema.PNG RS Kosten-Leistungs-Rechnung:

Erstellen Sie eine umfassende Kosten-Leistungsrechnung
Anzeige

RS-Controlling-System für EÜR inkl. Liquiditätsplanung

Bericht5_pm_Jan_Prchal.jpg
Mit dem RS-Controlling-System für Einnahme-Überschuss-Rechnung steuern Sie erfolgreich ihr Unternehmen. Dieses Tool ermöglicht es Ihnen ihr Unternehmen zu planen, zu analysieren und zu steuern. Zusätzlich ermittelt das Tool einen Liquiditätsplan. Mehr Informationen >>
Anzeige

Web-TippVermieter1x1_logo_282px.jpg 

Vermieter1x1.de - Das Internetportal für Vermieter und Immobilien-Manager. Zahlreiche Fachbeiträge und News zum Thema Vernieten und Verwalten von Immobilien. Umfangreiche Marktübersichten für kaufmännische Software, Seminare  und Tagungen runden das Angebot ab.
Anzeige
Anzeige

Umfrage

rotstift_adpic_190px.jpg 
Wie zufrieden sind Sie mit Rechnungswesen-Portal.de? Über Ihre Meinung und auch ihre Anregungen für Veränderungen oder Erweiterungen würden wir uns sehr freuen. Nur 5 kurze Fragen, die in 5 Minuten beantwortet sind!
zur Umfrage >>
Anzeige

Excel Tool

Anlagenverwaltung in Excel: Das Inventar ist nach Bilanzpositionen untergliedert, Abschreibungen und Rest- Buchwerte ihrer Anlagegüter werden automatisch berechnet. Eine AfA- Tabelle, mit der Sie die Nutzungsdauer ihrer Anlagegüter ermitteln können, ist integriert. mehr Informationen >>
Anzeige

Bilanzbuchhalter werden !

Bilanzbuchhalter/in IHK ist die beliebteste Aufstiegsfortbildung für kaufmännische Praktiker aus allen Branchen.  Werden Sie mit einem sgd-Fernstudium in 21 Monaten Bilanzbuchhalter mit IHK-Abschluss. Nutzen Sie jetzt Ihre Chance >>
Anzeige

Ihre Werbung auf RWP

Werbung Controlling-Portal.jpg
Ihre Werbung hier ab 200 EUR
im Monat
 
Werben Sie zielgruppenorientiert – werben Sie auf www.Rechnungswesen-Portal.de! Nährere Informationen erhalten Sie hier >>
Anzeige

Fachbeitrag hier verkaufen?

Schreiben_pm_Elena_Elisseeva.jpg 
Sie haben einen Fachbeitrag, Checkliste oder eine Berichtsvorlage für Buchhalter erstellt und möchten diese(n) zum Kauf anbieten? Über unsere Fachportale bieten wir Ihnen diese Möglichkeit.  Mehr Infos hier >>