West-Ost-Gefälle beim Urlaubsgeld

Arbeitnehmer im Westen bekommen häufiger Urlaubsgeld als ihre Kollegen im Osten. Das ergab eine Umfrage im Auftrag der Hans-Böckler-Stiftung. Auch in der Höhe des Urlaubsgeldes gibt es ein West-Ost-Gefälle. 

Während im Westen jeder zweite Arbeitnehmer Urlaubsgeld bekommt (50 Prozent), erhält im Osten nicht einmal jeder Dritte vom Chef einen Zuschuss zur Urlaubskasse (31 Prozent). Die Chance auf Urlaubsgeld hängt nicht nur von der Region ab. Sie wächst auch mit Betriebsgröße, Branche und Berufserfahrung. Das ergab eine Online-Umfrage auf der Website Lohnspiegel.de im Auftrag der gewerkschaftsnahen Hans-Böckler-Stiftung. Die Teilnehmer wurden nicht repräsentativ ausgewählt.
 Eindeutig profitieren Beschäftigten laut Umfrage von einer Tarifbindung ihres Arbeitgebers. Zwei von drei Beschäftigten mit Tarifbindung gaben an, Urlaubsgeld zu erhalten (59 Prozent). Unter Umfrageteilnehmern ohne Tarifbindung gaben dies nur 35 Prozent an, also etwa einer von drei Beschäftigten.

Frauen erhalten seltener Urlaubsgeld

Die Umfrage ergab weiterhin, dass Männer häufiger Urlaubsgeld bekommen als Frauen. Während nur 40 Prozent der Frauen den Reisezuschuss bekommen, können sich 50 Prozent der Männer darüber freuen. Weniger eindeutig zeigte sich der Zusammenhang von Urlaubsgeld und Einkommen. Die besten Chancen haben Arbeitnehmer mit einem Bruttoeinkommen von 4.000 bis 5.000 Euro. In dieser Gehaltsklasse erhält jeder zweite Arbeitnehmer Urlaubsgeld. Darüber und darunter stehen die Chancen schlechter.

Höhe des Urlaubsgeldes richtet sich nach Branche und Region

In der Höhe des Urlaubsgeldes verzeichnet die Hans-Böckler-Stiftung große Unterschiede zwischen den Branchen. Während Angestellte in der Holz- und Kunststoffindustrie in Westfalen-Lippe bis zu 2.140 Euro erhielten, Mussten sich Arbeitnehmer in der Landwirtschaft und im Steinkohlebergbau mit weniger als 200 Euro zufrieden geben. Auch in der Höhe ergab die Studie ein Ost-West-Gefälle.

So erhielten Arbeitnehmer in der mittleren Lohn- und Gehaltsgruppe in der Kunststoffindustrie in Sachsen mit 1.304 Euro rund 800 Euro weniger als ihre Kollegen im Westen. Untersucht wurden 22 Wirtschaftszweige.Im Vergleich mit 2011 ist das tarifliche Urlaubsgeld in acht Branchen gleich geblieben, in elf Bereichen dagegen angestiegen.

Das Tarifarchiv des Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Instituts (WSI)

An der Umfrage auf der Internetseite www.lohnspiegel.de hatten sich 20.500 nicht repräsentativ ausgewählte Arbeitnehmer von Januar 2011 bis April 2012 beteiligt. Lohnspiegel.de wird vom Tarifarchiv des Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Instituts (WSI) der Hans-Böckler-Stiftung betreut.

Anspruch auf Urlaubsgeld

In Deutschland gibt es keinen gesetzlichen Anspruch auf Urlaubs- oder Weihnachtsgeld. Anspruch auf diese Sonderzahlungen haben Arbeitnehmer beispielsweise, wenn ein Tarifvertrag oder eine betriebliche Vereinbarung vorsieht. Ein Anspruch entsteht auch aus einer sogenannten betrieblichen Übung. Das erklärt die Industrie- und Handelskammer Wuppertal-Solingen-Remscheid.

Wenn der Arbeitgeber drei Jahre hintereinander Urlaubsgeld gezahlt hat, dann entsteht den Mitarbeitern daraus ein Anspruch, den auch das Arbeitsgericht anerkennt. Der Arbeitgeber kann diesen Anspruch allerdings umgehen, wenn er in einer Ausschlussklausel die Freiwilligkeit der Leistung in den Arbeitsverträgen festschreibt.



Erstellt von (Name) E.R. am 16.10.2012
Geändert: 14.03.2018 12:37:58
Autor:  Wolff von Rechenberg
Quelle:  Hans-Böckler-Stiftung
Bild:  AdPic
Drucken RSS

Premium-Stellenanzeigen


Anzeige

Themenspecials

Für die gefragtesten Themen hat die Rechnungswesen-Portal.de-Redaktion jetzt Themenspecials erstellt, die jeweils die wichtigsten Beiträge zum TOP-Thema auflisten:
Anzeige

Über 2.000 Artikel und Vorlagen

Community_Home.jpg






Werden Sie Mitglied in einer großen Buchhalter-Community und erhalten Zugriff auf viele Inhalte und diskutieren ihre Fragen im Rechnungswesen-Forum.

Fachbegriffe von A bis Z

A-C   D-F   G-I   J-L   M-R   S-U   V-Z 

Testen Sie ihr Wissen mit unseren Aufgaben und Lösungen im Bereich Buchführung und Bilanzierung >>

Anzeige
Excel-Vorlage: RS Controlling System

Community

Community_Home.jpg

Nutzen Sie kostenfrei das Forum für Buchhalter und und diskutieren ihre Fragen zu Rechnungswesen-Themen.
Anzeige

Neu - Controlling-Journal!

CJ_Muster_titel-190px.jpg
Kurzweiliger Mix aus Fachinformationen, Karriere- und Arbeitsmarkt-News, Büroalltag und Softwarevorstellungen.

Probieren Sie jetzt das Print-Magazin Controlling-Journal >>
Anzeige

Premium-Mitgliedschaft

Erhalten Sie Zugriff auf Premium-Inhalte von Controlling-Portal.de und Rechnungswesen-Portal.de. Aktuelle und ständig erweiterte Fachbeiträge und sämtliche Ausgaben des Controlling-Journals. Das aktuelle Controlling-Journal erhalten Sie zudem als pdf-Ausgabe. Verschaffen Sie sich hier einen Überblick über unsere Premium-Inhalte.

Mitgliedschaft für nur 89,- EUR inkl. MWSt. im Jahr! Studenten und Auszubildende 39,- EUR für zwei Jahre! Weitere Informationen >>
 

Wie zufrieden sind Sie mit uns?

Über Ihre Meinung und auch ihre Anregungen für Veränderungen oder Erweiterungen würden wir uns sehr freuen. Nur 10 kurze Fragen, die schnell beantwortet sind. Vielen Dank im Voraus für Ihre Mithilfe! zur Umfrage >>
 

Fachbeitrag veröffentlichen?

Sie sind Autor von Fachbeiträgen mit Controlling-bzw. Rechnungswesen-Thema? Gerne veröffentlichen oder vermarkten wir ihren Fachbeitrag. Eine kurze Autorenvorstellung oder Unternehmensdarstellung am Ende des Artikels ist möglich. jetzt Mitmachen >>
Anzeige

Kennzahlen-Guide

Kennzahlen-Guide-klein.pngÜber 200 Kennzahlen aus Finanzen, Personal, Logistik, Produktion, Einkauf, Vertrieb, eCommerce und IT.
Jede Kennzahl wird in diesem Buch ausführlich erläutert. Neben der Formel wird eine Beispielrechnung aufgeführt. Für viele branchenneutrale Kennzahlen stehen Zielwerte bzw. Orientierungshilfen für eine Bewertung zur Verfügung. Für die genannten Bereiche hat die Redaktion von Controlling-Portal.de jeweils spezialisierte Experten als Autoren gewonnen, die auf dem jeweiligen Gebiet über umfangreiche Praxiserfahrung verfügen. 

Preis: ab 12,90 Euro Brutto mehr Informationen >>
 

Dashboards mit Excel

dashboards_cover.jpgWie erstelle ich ein Tacho- oder Ampel-Diagramm? Wie kann ich Abweichungen in Tabellen ansprechend visualisieren? Das wird Ihnen hier anschaulich erklärt.

Taschenbuch in Farbe für 34,90 EUR
oder E-Book für 24,90 EUR 
mehr Informationen >>

  

Reporting 1x1

reporting1x1-klein.jpgViel ist zum Berichtswesen oder Reporting schon geschrieben worden. Dennoch zeigen Umfragen, dass rund 50 Prozent der Empfänger von Berichten mit dem Reporting nicht zufrieden sind. Jörgen Erichsen erklärt in diesem Buch die Bedeutung und die Handhabung des Berichtswesens speziell für kleinere Betriebe. Mit zahlreichen Beschreibungen, Beispielen und Checklisten.

Taschenbuch in Farbe für 24,90 EUR
oder E-Book für 15,90 EUR 
mehr Informationen >>

Anzeige

Buch-Tipp


kennzahlen.png Kennzahlen-Guide für Controller- Über 200 Kennzahlen aus Finanzen, Personal, Logistik, Produktion, Einkauf, Vertrieb, eCommerce und IT.
Jede Kennzahl wird in diesem Buch ausführlich erläutert. Neben der Formel wird eine Beispielrechnung aufgeführt. Für viele branchenneutrale Kennzahlen stehen Zielwerte bzw. Orientierungshilfen für eine Bewertung zur Verfügung. Für die genannten Bereiche hat die Redaktion von Controlling-Portal.de jeweils spezialisierte Experten als Autoren gewonnen, die auf dem jeweiligen Gebiet über umfangreiche Praxiserfahrung verfügen. 
Preis: ab 12,90 Euro Brutto mehr >>

Anzeige
Excel-Vorlagen-Markt.de
Anzeige

Stellenmarkt

DEBITORENBUCHHALTER / MAHNWESEN - M/W/D
MSC Cruises ist die größte privat geführte Kreuzfahrtgesellschaft der Welt und Marktführer in Europa sowie im Mittelmeer, Südamerika und Südafrika. Mit über 40 Jahren Erfahrung in der Seefahrt besteht die MSC-Flotte derzeit aus 18 hochmodernen Kreuzfahrtschiffen. Dazu kommt ein beträchtliches Inv... Mehr Infos >>

ACCOUNTANT RECEIVABLE (M/W/D)
BIRKENSTOCK ist eine Global Footwear Brand und eine Weltmarke, die für Qualität, Funktion und Wohlbefinden im ganz umfassenden Sinn steht. Die historischen Wurzeln des traditionsreichen Familienunternehmens lassen sich bis ins Jahr 1774 zurückverfolgen. Mittlerweile reicht das Sortiment von Sanda... Mehr Infos >>

WEG Verwalter für die Immobilienverwaltung (m/w/d)
Je motivierter und begeisterter ein Team zusammenarbeitet, desto mehr wächst es zu einer großen Partnerschaft heran und bildet den Grundstein für unseren Unternehmenserfolg - und damit auch für Ihre Karriere bei DEUTSCHLAND.Immobilien. Wir verstehen uns als ein modernes Unternehmen, das jederzeit... Mehr Infos >>

Weitere Stellenanzeigen im Stellenmarkt >>
Anzeige

JOB- Letter

 jobletter.jpg
Sie möchten über neu eingehende Stellenangebote automatisch informiert werden? Dann können Sie unseren kostenfreien Jobletter abonnieren. Mit diesem erhalten Sie alle 14 Tage die aktuellsten Stellenanzeigen und weitere Arbeitsmarkt-News.
Anzeige

Veranstaltungs-Tipp

Haufe_Akademie_290px.jpg    
Digitalisierung im Rechnungswesen: Das Live-Online-Training
Insbesondere im Hinblick auf das Ziel vieler Unternehmen den Jahresabschluss auf Knopfdruck zu implementieren, ist eine Digitalisierung und Automatisierung von Prozessen unumgänglich. Erfahren Sie in diesem Online-Training, wie die Digitalisierung das Rechnungswesen nachhaltig beeinflusst und wie Sie sich und Ihr Rechnungswesen zukunftsfähig ausrichten. Erarbeiten Sie eine IST-Analyse Ihres Digitalisierungsgrads und definieren Sie ein klares SOLL-Ziel für Ihr Rechnungswesen. Mit diesem Online-Training gehen Sie auf die Überholspur bei der Digitalisierung des Rechnungswesens. Mehr Infos >>
Anzeige

Software-Tipps

Diamant.PNG
Diamant/4 ist mehr als nur eine Standardsoftware, die Ihre Anforderungen des betrieblichen Rechnungswesens erfüllt. Sie vereinfacht Ihren Buchhaltungsalltag – auch bei mehreren Mandanten. Denn die Software reduziert zahlreiche Routinen und macht dezentrales Arbeiten einfach. Mehr Informationen >>
ed_Logo_300DPI.jpg
Die Lohn- und Gehaltssoftware für Steuerberater und Buchhaltungsbüros mit dem Hintergrund von 50 Jahren Erfahrung: Unsere sichere Cloud-Lösung verbindet die Vorteile einer Rechenzentrumslösung mit dem Komfort einer Vor-Ort-Lösung. Mehr Informationen >>

Weitere Rechnungswesen-Software-Lösungen im Marktplatz >>
Anzeige

PLC Businessplan

Businessplan.jpg
Sie benötigen Hilfe bei der Erstellung Ihres Businessplans? Der automatisierte Businessplan hilft Ihnen systematisch bei der Erstellung und das automatisiert und ohne viel Dateneingabe.
 Mehr Informationen >>

Nutzwertanalyse

Nutzwertanalyse.png
Die Nutzwertanalyse ist eine Methode zur quantitativen Bewertung des Nutzens von Entscheidungsalternativen, die wegen fehlender numerischer oder monetärer Vergleichskriterien nicht oder schwer miteinander vergleichbar sind.
Mehr Informationen >>

Meilensteintrendanalyse

Meilensteintrendanalyse.png
Diese auf Excel basierende Meilensteintrendanalyse ist ein effizientes grafisches Werkzeug zur Verfolgung von Projektmeilensteinen. Mehr Informationen >>

Weitere über 400 Excel-Vorlagen finden Sie hier >>
Anzeige

Webtipp

Sie suchen eine Software für Ihr Unternehmen, z.B. eine Shopsoftware, Newsletter-Software oder ein ERP-System? Im Softwareverzeichnis auf findsoftware.de finden Sie einen Marktüberblick, Vergleichsstudien und ein Forum zum Austausch mit anderen Anwendern.
Anzeige

RS-Controlling-System für EÜR inkl. Liquiditätsplanung

Bericht5_pm_Jan_Prchal.jpg
Mit dem RS-Controlling-System für Einnahme-Überschuss-Rechnung steuern Sie erfolgreich ihr Unternehmen. Dieses Tool ermöglicht es Ihnen ihr Unternehmen zu planen, zu analysieren und zu steuern. Zusätzlich ermittelt das Tool einen Liquiditätsplan. Mehr Informationen >>
Anzeige

Software-Tipp

Liquiditätsplanung_Fimovi.jpgRollierende Liquiditätsplanung auf Wochenbasis. Mit der Excel-Vorlage „Liquiditätstool“ erstellen Sie schnell und einfach ein Bild ihrer operativen Liquiditätslage für die nächsten (bis zu 52) Wochen.. Preis 47,60 EUR Mehr Infos und Download >>
Anzeige

TOP ANGEBOTE

Button__subThema.PNG RS Rückstellungsrechner XL:
Die optimale Unterstützung bei Ihren Jahresabschlussarbeiten
Button__subThema.PNG RS Einkaufs-Verwaltung:
Erstellung und Verwaltung von Aufträgen und Bestellungen
Button__subThema.PNG RS Kosten-Leistungs-Rechnung:

Erstellen Sie eine umfassende Kosten-Leistungsrechnung
Anzeige

Erfolgreich mit Fernstudium

Fernkurse.jpgEin modernes Fernstudium bietet viele Vorteile. Sie selbst bestimmen, wann und wo Sie lernen - umfassend betreut von einem Team kompetenter Fernlehrer. Wir stellen Ihnen einige interessante Fernkurse bzw. Studiengänge zum Bilanzbuchhalter detailliert vor >>

Anzeige

Excel-Vorlagen-Paket für Hausverwalter

4. Residualwertberechnung.jpg
Dieses Excel-Vorlagen-Paket enthält folgende Tools:
  • Nebenkostenabrechnung für Eigentumswohnung
  • Rendite – Berechnungsprogramm
  • Residualwertberechnung für eine Immobilie
  • Steuerberechnung für Immobilienanlage 
Zum Shop >>
Anzeige

Preiskalkulation

Preiskalkulation.jpgPreiskalkulation einfach gemacht: Excel-Tool zur Kalkulation Ihrer Preise. Geeignet sowohl im Dienstleistungs- als auch im Industriebereich. Auch zur Preiskalkulation einzelner Projekte anwendbar. Inklusive einstufiger Deckungsbeitragsrechnung. zum Shop >>
Anzeige

RS-Bilanzanalyse

RS-Bilanzanalyse.jpgBilanzanalyse- Tool (Kennzahlen- Berechnung): Umfangreiches Excel- Tool zur Berechnung der wichtigsten branchenunabhängigen Kennzahlen aus Bilanz und G+V. Es werden Berichte generiert, die die Liquiditäts-, Vermögens- und Ertragslage des Unternehmens im 5 Jahresvergleich darstellen.
Excel- Tool bestellen >>