vortragsfähiger Gewerbeverlust

Anzeige
Seiten: 1
Antworten
[ geschlossen ] vortragsfähiger Gewerbeverlust
Hallo Ihr Lieben,
kann mir jemand was über den vortragsfähigen Gewerbeverliust erzählen? Hatte den Bescheid bekommen und weiß nichts mit anzufangen.... Vielleicht kann mir jemand helfen??
LG
Hallo rosenhexe,

also was ich dazusagen kann ist, dass du diesen Verlust mit dem Gewinn des nächsten Geschäftsjahrs verrechnest bei Ermittlung der Gewerbesteuer.
So kann es sein, dass du durch die Verrechnung den Gewerbesteuerfreibetrag nicht überschreitest und somit keine Gewerbesteuer zahlen musst, obwohl dein Gewinn über dem Freibetrag liegt.

Den Rest überlasse ich lieber unseren Experten hier im Forum!

Gruß
Andreas
Zitat
Andriko schreibt:
bei Ermittlung der Gewerbesteuer.
und auch bei der Einkommensteuer.

Also wenn du in 2010 einen Gewinn von 10.000 Euro hast und aus 2009 ein vortragsfähiger Verlust von 3.000 Euro entstanden ist, dann brauchst du in 2010 nur noch 7.000 zu versteuern und zwar durch alle Steuerarten die dabei berührt werden.


Gruß

Andreas
Mal verliert man :( ..........und mal gewinnt das Finanzamt. :shock:
aha, ok, also ist das für den Jahresabschluß wichtig....
Andreas und Andreas, habt Dank :{}
Rosenhexe, du machst mich ganz verlegen... :oops: :wink1:

Ansimi, was wird deine Gattin dazu sagen, wenn du heute mit Lippenstift an der Wange nach Hause kommst? :green:

Gruß
Andreas
Wer weiß, man sollte erstmal abwarten ob Sie es bemerkt,

Was wenn nicht :denk:
Mal verliert man :( ..........und mal gewinnt das Finanzamt. :shock:
:klatschen:
Seiten: 1
Antworten
User, die dieses Thema lesen. (1 Gäste, 0 registrierte User, 0 versteckte User):


Anzeige

Software-Tipp

  Reisekostenabrechnung Excel
Reisekostenabrechnung leicht gemacht. Erstellen Sie einfach und übersichtlich Reisekostenabrechnungen von Mitarbeitern mit diesem Excel-Tool. Automatische Berechnungen anhand von Pauschalen, durckfähige Abrechnungen umd einfache Belegverwaltung. Mehr Infos >>
Anzeige
Anzeige

Software-Tipp

Baukostenrechner-150px.jpgDer Excel-Baukostenrechner unterstützt Sie in der Kalkulation der Kosten Ihres Hausbaus mit einer detaillierte Kosten- und Erlösplanung. Zusätzlich bietet Ihnen dieses Excel-Tool einen Plan / IST-Vergleich sowie verschiedene andere Auswertungen.. Preis 30,- EUR Mehr Infos und Download >>
Anzeige

JOB- Letter

 jobletter.jpg
Sie möchten über neu eingehende Stellenangebote automatisch informiert werden? Dann können Sie unseren kostenfreien Jobletter abonnieren. Mit diesem erhalten Sie alle 14 Tage die aktuellsten Stellenanzeigen und weitere Arbeitsmarkt-News.
Anzeige

RS-Darlehensverwaltung

RS-Darlehensverwaltung.JPG
Mit RS- Darlehensverwaltung verwalten Sie ihre Darlehen einfach und übersichtlich oder planen neue. Automatische Zusammenfassung aller wichtigsten Eckdaten der Darlehen in einer Übersicht. Zusätzlich wird eine Liquiditätsübersicht erstellt. mehr Informationen >>
Anzeige
lexware-Logo-190px.jpgDie einfache kaufmännische Komplettlösung für Freiberufler und Kleinbetriebe. Einer für alle, alle für einen: Perfekt aufeinander abgestimmt arbeiten bei Lexware financial office gleich drei Programme Hand in Hand: Lexware buchhalter, Lexware faktura+auftrag und Lexware lohn+gehalt. 4 Wochen kostenfrei testen >>
Anzeige

RS-Controlling-System für EÜR inkl. Liquiditätsplanung

Bericht5_pm_Jan_Prchal.jpg
Mit dem RS-Controlling-System für Einnahme-Überschuss-Rechnung steuern Sie erfolgreich ihr Unternehmen. Dieses Tool ermöglicht es Ihnen ihr Unternehmen zu planen, zu analysieren und zu steuern. Zusätzlich ermittelt das Tool einen Liquiditätsplan. Mehr Informationen >>
Anzeige

RS Toolpaket - Controlling

Excel-Tool_152x89px.jpgWir setzen für Sie den Rotstift an, sparen Sie mit unsrem RS Toolpaket - Controlling über 30% im Vergleich zum Einzelkauf. Die wichtigsten Controlling-Vorlagen in einem Paket (Planung, Bilanzanalyse, Investitionsrechnung, ...). Das Controllingpaket umfasst 6 Excel-Tools für Ihre Arbeit! mehr Infos >>
Anzeige

Ihre Werbung auf RWP

Werbung Controlling-Portal.jpg
Ihre Werbung hier ab 200 EUR
im Monat
 
Werben Sie zielgruppenorientiert – werben Sie auf www.Rechnungswesen-Portal.de! Nährere Informationen erhalten Sie hier >>
Anzeige

Controller/in (IHK) werden!

Sie möchten ins Controlling einsteigen? Werden Sie mit einem sgd-Fernstudium in 18 Monaten Controller mit IHK-Abschluss. Als Controller/in nehmen Sie aktiv Einfluss auf die Entwicklung eines Unternehmens! Ein Kurs kann daher Sprungbrett für Ihre Karriere sein >>