Export

Der Export (Außenhandel)  stellt den grenzüberschreitenden Warenverkehr aus Importen und Exporten dar.
Es stellt in erster Linie im wesentlichen auf der Beteiligung eines Landes an der internationalen Arbeitsteilung dar.

1. Verkauf im Rahmen einer innergemeinschaftlichen Lieferung

Eine innergemeinschaftliche Lieferung besteht bei der Beförderung oder Versendung von verkauften Handelswaren an den Käufer in einem anderen Land des Gemeinschaftsgebiets. Der Verkauf unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Der Käufer ist in seinem Land Schuldner der Umsatzsteuer. Das sog. Bestimmungslandprinzip liegt vor.

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer

Die wesentliche Voraussetzung für die Teilnahme am EU-Binnenmarkt (innergemeinschaftliche Lieferung) ist der Erwerb einer Umsatzsteuer-Identifikationsnummer des Verkäufers und Käufers.
In der vielfach monatlichen Umsatzsteuervoranmeldung sind die innergemeinschaftlichen Lieferung wegen einer ordnungsgemäßen Umsatzsteuerverprobung gesondert auszuweisen 
Die Umsatzsteuer-Identifikationsnummer muss auf der Rechnung des Käufers und Verkäufers vermerkt sein. Diese Anwendung gewährleistet eine Kontrolle über das gesamte Umsatzsteuervolumen zwischen den Finanzbehörden und den einzelnen EU-Mitgliedstaaten.    

Info
Zum Gemeinschaftsgebiet gehört das Zollgebiet de Europäischen Union. Die Binnengrenze ist die Grenze zwischen zwei Mitgliedstaaten.

Konteneinrichtung

Bei Ausführung von Außenhandelsgeschäften ist das Erfolgskonto Erlöse aus innergemeinschaftlicher Lieferung in der Finanzbuchhaltung einzurichten. 
 
Beispiel:

1) Mentoc-Gesellschaft GmbH, Export/Import, ansässig in Prüm/Eifel verkauft an Leon in Paris / Frankreich Handelswaren in einem Gesamtwert von 80.000 € mit einem Zahlungsziel von 90 Tagen für die Faktura.   

export1.png

2. Warenexport von Handelswaren in Drittländer

Eine Ausfuhr von Handelswaren in ein Drittland ist nach dem Umsatzsteuergesetz umsatzsteuerfrei (§ 4 Abs. 1 und 3 UStG). Hierfür muss der Exporteur durch einen internationalen Frachtbrief oder einer Grenzübertrittsbescheinigung des Zolls nachweisen können, dass der Gegenstand der Lieferung in ein Drittlandsgebiet  befördert oder versendet worden ist.   

Hinweis: Seit dem 1.1.2014 ist die Gelangenbestätigung Pflicht. (siehe hierzu G = Gelangenbestätigung) 

Info
Drittländer:
Es sind alle Gebiete außerhalb des Gemeinschaftsgebietes. Die Grenze zwischen einem EU-Mitgliedstaat und einem Drittland wird als Außengrenze oder Zollgrenze bezeichnet.

Beispiel:

Mentoc-Gesellschaft GmbH, Export-Import, ansässig in Prüm/Eifel verkauft an den Jägerhof-Hotelkette in Spiez/Schweiz Handelswaren im Werte von 5.000 sfr und Transportkosten von 450 €. Der Ausfuhrnachweis in Form einer Grenzübertrittsbescheinigung liegt ordnungsgemäß vor. Der Devisenkassamittelkurs beträgt 1,12 sfr/€. 

export2.png

Wegen der vielfach monatlichen Umsatzsteuerverprobung sollten die Erlöse aus den Außenhandelsgeschäften auf besonderen Konten (z.B. Erlöse aus Güterausfuhr) erfasst werden. Das Konto aus Güterausfuhr oder Erlöse aus Warenausfuhr gehört zu den Erfolgskonten und ist über das GuV Konto abzuschließen.    

Hinweis: Die Buchungen im Beschaffungsbereich durch innergemeinschaftliche Lieferung und Warenverkehr außerhalb der EG, siehe hierzu Import.


letzte Änderung W.V.R. am 25.02.2016
Autor(en):  Günther Wittwer

Drucken RSS
Weitere Fachbeiträge zum Thema

Kommentar zum Fachbeitrag abgeben

Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Smileys
Lachen  happy77  happy73 
Mr. Green  Skeptisch  Idee 
Frage  Ausrufezeichen  Zwinkern 
Böse  Grinsen  Traurig 
Überrascht  Cool  Kuss 
Verlegen  Weinen  schlafen 
denken  lesen  klatschen 
Schutz vor automatischen Mitteilungen:
Schutz vor automatischen Mitteilungen

Symbole auf dem Bild:

 



Anzeige

Neueste Stellenangebote

Sie möchten über neu eingehende Stellenangebote automatisch informiert werden? Dann können Sie unseren kostenfreien Jobletter abonnieren. Mit diesem erhalten Sie alle 14 Tage die aktuellsten Stellenanzeigen und weitere Arbeitsmarkt-News. Jobletter jetzt abonnieren >>
Anzeige

Fachbegriffe von A bis Z

A-C   D-F   G-I   J-L   M-R   S-U   V-Z 

Testen Sie ihr Wissen mit unseren Aufgaben und Lösungen im Bereich Buchführung und Bilanzierung >>

Community

Community_Home.jpg

Nutzen Sie kostenfrei das Forum für Buchhalter und und diskutieren ihre Fragen zu Rechnungswesen-Themen.
Anzeige

CJ_Muster_titel-190px.jpg

Kurzweiliger Mix aus Fachinformationen, Karriere- und Arbeitsmarkt-News, Büroalltag und Softwarevorstellungen - Probieren Sie jetzt das Print-Magazin Controlling-Journal >>
Anzeige
Excel-Vorlage: RS Controlling System
Anzeige

RS Liquiditätsplanung L

RS-Liquiditaetsplanung L.jpg
Liquiditätsplanung L ist ein in Excel erstelltes Werkzeug für die Liquiditätsplanung von Klein- unternehmen sowie Freiberuflern. Die Planung erfolgt auf Basis von veränderbaren Einnahmen- und Ausgabepositionen. Preis 20,- EUR. Mehr Informationen >>
Anzeige

JOB- TIPP

Stellenmarkt.jpg
Sind Sie auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? Interessante Stellenangebote für Rechnungswesen- Experten finden Sie in der Rechnungswesen-Portal Stellenbörse. Ihr Stellengesuch können Sie kostenfrei über ein einfaches Online-Formular erstellen. Zur Stellenbörse >>
Anzeige

Rückstellungen leicht verwalten

Mit der RS- Rückstellungs-Verwaltung können Sie Rückstellungen nicht nur leicht errechnen sondern auch übersichtlich verwalten.
  • Gewerbesteuerrückstellung
  • Urlaubsrückstellungen
  • Rückstellungen für Geschäftsunterlagen
  • Rückstellung für Tantiemen
  • Sonstige Rückstellungen
Automatische Zusammenfassung aller wichtigsten Eckdaten der Rückstellungen in einer Jahres-Übersicht. mehr Informationen >>
Anzeige

TOP ANGEBOTE

Button__subThema.PNG
RS Plan - Unternehmensplanung leicht gemacht:


Erstellen Sie mit RS-Plan ganz einfach Ihre gesamte Unternehmensplanung!
Button__subThema.PNG
RS-Controlling-System f. EÜR:


Planen, analysieren und steuern Sie Ihr Unternehmen mit RS-Controlling-System f. EUR!
Button__subThema.PNG
RS-Investitionsrechner:



Ermitteln Sie ganz einfach den Kapitalwert Ihres Investitionsvorhabens!
Anzeige

Software-Tipp

  Reisekostenabrechnung Excel
Reisekostenabrechnung leicht gemacht. Erstellen Sie einfach und übersichtlich Reisekostenabrechnungen von Mitarbeitern mit diesem Excel-Tool. Automatische Berechnungen anhand von Pauschalen, durckfähige Abrechnungen umd einfache Belegverwaltung. Mehr Infos >>
Anzeige

RS-Plan

RS-Plan.jpgRS-Plan - Unternehmens- planung leicht gemacht:
Erstellen Sie mit RS-Plan Ihre Unternehmensplanung professionell. Automatische Plan-GuV, Plan-Bilanz, Plan- Kapitalflussrechnung und Kenn- zahlen. Preis: 99,- EUR mehr Informationen >>
Anzeige

Web-TippVermieter1x1_logo_282px.jpg 

Vermieter1x1.de - Das Internetportal für Vermieter und Immobilien-Manager. Zahlreiche Fachbeiträge und News zum Thema Vernieten und Verwalten von Immobilien. Umfangreiche Marktübersichten für kaufmännische Software, Seminare  und Tagungen runden das Angebot ab.
Anzeige

Ausschreibungen

wahl3_pm_Marc_Brugger.jpgSie suchen eine Buchführungs- Software oder einen selbständigen Buchhalter bzw. Steuerberater? Dann erstellen Sie eine kostenfreie Ausschreibung. Sie finden So ganz einfach den passenden Anbieter.   mehr >>
Anzeige

Umfrage

rotstift_adpic_190px.jpg 
Wie zufrieden sind Sie mit Rechnungswesen-Portal.de? Über Ihre Meinung und auch ihre Anregungen für Veränderungen oder Erweiterungen würden wir uns sehr freuen. Nur 5 kurze Fragen, die in 5 Minuten beantwortet sind!
zur Umfrage >>
Anzeige

Controller/in (IHK) werden!

Sie möchten ins Controlling einsteigen? Werden Sie mit einem sgd-Fernstudium in 18 Monaten Controller mit IHK-Abschluss. Als Controller/in nehmen Sie aktiv Einfluss auf die Entwicklung eines Unternehmens! Ein Kurs kann daher Sprungbrett für Ihre Karriere sein >>
Anzeige

Bilanzbuchhalter werden !

Bilanzbuchhalter/in IHK ist die beliebteste Aufstiegsfortbildung für kaufmännische Praktiker aus allen Branchen.  Werden Sie mit einem sgd-Fernstudium in 21 Monaten Bilanzbuchhalter mit IHK-Abschluss. Nutzen Sie jetzt Ihre Chance >>